Lokalnachrichten

vor 4 Stunden
Starke Nachfrage nach Büchern
Achern / Oberkirch.  Die langen Sommerferien sind für viele Renchtäler die schönste Zeit des Jahres. Und die wird gerne genutzt, um endlich mal wieder ein Buch zu lesen, wobei die Vorlieben weit auseinandergehen.   
vor 7 Stunden
Einige sind auf dem Stadtfest zu bestaunen
Oppenau.  Die Freude der Kinder ist sein Lohn Martin Hebding aus Oppenau baut in seiner Freizeit Spielattraktionen für Kinder und ist im  Sommer auf vielen Festen Oppenaus damit unterwegs. Das Tüfteln macht ihm genauso Spaß wie  das Spiel mit den Kindern, die es ihm mit ihrem Lachen danken. Beim Oppenauer Stadtfest ist  Martin Hebding drei Tage mit seinen Attraktionen zu erleben.   
vor 10 Stunden
Erfinder im Interview
Oberkirch.  Die »Nacht der Legenden« bildet wieder den Auftakt beim Oberkircher Weinfest. Im Interview erzählt Erfinder Jürgen Götz, wie er auf die Idee kam, warum diesmal die Tribute-Bands von Queen und den Bee Gees eingeladen wurden – und ob er weitermacht.
vor 13 Stunden
Weinfest Oberkirch
Ringelbach.  Mit Präzisionsarbeit kennt sich Dorothée Vollmer aus: Die 22-Jährige Ringelbacherin ist gelernte Vermessungstechnikerin. Als neue Oberkircher Weinprinzessin wird die Studentin beim Weinfest auch ihren Charme spielen lassen. Ein Vorbild, wie man beide Dinge vereinen kann, hat sie in der eigenen Familie. 
vor 13 Stunden
Oberkirch - Tiergarten
Tiergarten.  Für Melina Sauer hielten die letzten zwölf Monate drei besondere Ereignisse bereit: das Oberkircher Weinfest, ihre Abschlussprüfung als zahnmedizinische Fachangestellte und das 700-jährige Bestehen ihres Heimatorts Tiergarten. Missen möchte die scheidende Weinprinzessin keines davon.  
vor 16 Stunden
Goodbye Renchtal (4)
Achern / Oberkirch.  »Goodbye Renchtal« heißt die Serie der Acher-Rench-Zeitung, in der Auswanderer schildern, was sie sich vom Schritt ins Ausland erhofft haben.  Heute erzählt die Oberkircherin Nicole Njå, geborene Fies, wie Norwegen zu ihrer neuen Heimat geworden ist.
vor 17 Stunden
Seit 40 Jahren bei Helia
Achern / Oberkirch.  Im Rahmen einer Ehrungsfeier wurde am Dienstagvormittag Roland Erdrich ausgezeichnet, der auf den Tag genau seit 40 Jahren der Firma Helia Ladenbau die Treue hält.  
vor 17 Stunden
Flurbereinigung Käsreut in Reben
Waldulm.  Steinhaufen für Reptilien, Quellbereiche mit Sumpfflächen, Nisthilfen für Vögel: Der neue Lebensraum für heimische Tiere und Pflanzen im Flurbereinigungsgebiet Käsreut in Waldulm umfasst 18 wertvolle Maßnahmen. Die wurden inklusive Pflegeplan am Donnerstag vom Landratsamt an die Gemeinde Kappelrodeck übergeben.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Offenburg - Ruhe hergestellt

23.08.2019

Da er wiederholt auf aggressive Art und Weise in der Innenstadt herumschrie, wurde ein junger Mann von den verständigten Beamten des Polizeireviers Offenburg am Freitag gegen 12 Uhr überprüft und zur Identitätsfeststellung vorläufig festgenommen. Scheinbar ohne Grund hatte der Mann in der Innenstadt wohl schon Tags zuvor durch sein lautstarkes Herumschreien für Aufsehen gesorgt, weshalb ihm von der Stadt Offenburg ein Aufenthaltsverbot für den Innenstadtbereich ausgesprochen wurde.

Weil auch der durch die Beamten erteilte Platzverweis den 28-Jährigen nicht zur Ruhe bringen konnte, wurde er auf Anordnung des zuständigen Richters in Gewahrsam genommen.

Kehl - Vorfahrt missachtet

23.08.2019

Als ein 55-jähriger Opel Vectra-Lenker am Donnerstagmittag gegen 15:45 Uhr von der »Kinzigallee« in die Straße »Am Schutterrain« abbiegen wollte, kam es zur Kollision mit einem weiteren Opel-Fahrer. Der 49- Jährige Insasse übersah nach aktuellen Ermittlungsergebnissen den vorfahrtsberechtigten Opel Vectra, als er in die Kinzigallee einbog. Der 55-Jährige zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus nach Kehl gebracht. Der entstandene Schaden beträgt ungefähr 5.000 Euro.

Kappelrodeck - Unter Alkoholeinwirkung

23.08.2019

Eine Kontrollstelle der Beamten des Polizeireviers Achern / Oberkirch wurde einem Autofahrer in der Nacht auf Freitag zum Verhängnis. Der VW-Lenker war kurz nach Mitternacht auf der Landstraße zwischen Kappelrodeck und Ottenhöfen unterwegs, als die Polizisten bei der Kontrolle Alkoholgeruch wahrnahmen. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht und brachte einen Wert von rund 1,4 Promille zutage. Nach Auswertung einer im Anschluss erhobenen Blutprobe erwartet den VW-Fahrer eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Offenburg - Zwei Leichtverletzte nach Zusammenstoß

22.08.2019

Nach dem Zusammenstoß zweier Autos in der Zähringerstraße mussten zwei Frauen am Mittwoch mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden. Die 59 Jahre alte Lenkerin eines Suzuki war kurz vor 12 Uhr in Richtung der Stadtmitte unterwegs, als sie vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit teils in den Gegenverkehr geriet und dort mit dem Peugeot einer 47-Jährigen kollidierte. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Offenburg - Angesprüht, Zeugen gesucht

22.08.2019

Nachdem Unbekannte vermutlich am Mittwochvormittag mehrere Gebäude in der Hildastraße und Zellerstraße durch das Besprühen mit einem farbigen Schriftzug beschädigt haben, sind die Beamten des Polizeireviers Offenburg auf der Suche nach Zeugen. Wer konnte etwas beobachten? Hinweisgeber wenden sich bitte unter der Telefonnummer 0781 212200 an die ermittelnden Beamten.

Kehl - Unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen

22.08.2019

Scheinbar, weil er unvermittelt auf die Fahrbahn eines Radweges getreten ist, zog sich ein 56 Jahre alter Fußgänger am Mittwochnachmittag schwere Verletzungen zu. Der 63 Jahre alte Fahrer eines Pedelec war kurz vor 15:30 Uhr auf dem parallel zur L75 verlaufenden Radweg zwischen Bodersweier und Linx unterwegs, als der Mittfünfziger die Landstraße und im Anschluss unvermittelt den Radweg betreten haben soll. Beim Zusammenstoß zogen sich der 56-Jährige schwere und der 63-Jährige leichte Verletzungen zu. Beide wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Am Pedelec entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Oberkirch - Ehrlicher Finder

22.08.2019

Der Finder einer Geldbörse konnte am Mittwochabend vermutlich mit gutem Gewissen einschlafen. Der Oberkircher entdeckte kurz vor 23 Uhr einen auf der Appenweierer Straße liegenden Geldbeutel mit Papieren und Bargeld. Nachdem ein Kontaktversuch mit der Besitzerin gescheitert war, zog der ehrliche Finder die Beamten des Polizeireviers Achern / Oberkirch zurate. Diese konnten die Dame, welche den Verlust noch nicht bemerkt hatte, erreichen und das Portemonnaie übergeben.

Lahr - Einbruch

21.08.2019

Bei einem Einbruch in ein Gebäude in der Güterhallenstraße, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 9 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem Kühlschrank mehrere Kilo Fleisch und Wurst sowie ein paar Getränke. Beim Eindringen in das Gebäude wurde ein Doppelglasfenster eingeworfen und ein weiteres Fenster gewaltsam aufgehebelt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Die Beamten des Polizeirevier Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise werden telefonisch unter der Telefonnummer 07821 277-0 erbeten.

Die Computerspielmesse "Gamescom" geht am Samstag in Köln zu Ende. Können Sie sich auch für diese Art von Spielen begeistern?

Nachrichten

Wie gut lebt es sich in den Städten und Gemeinden des Renchtals? Dieser Frage gehen wir in dieser mehrteiligen Serie nach.
In der neuen Serie »Unsere Galerien« stellt die Acher-Rench-Zeitung Ausstellungsorte für Kunst in der Region vor.
Diese Serie der Acher-Rench-Zeitung widmet sich Menschen, die sich auf unterschiedlichste Art für Kinder und Jugendliche einsetzen.
Anpflanzen, Pflegen, Wässern, Züchten: Die neue Serie des Lahrer Anzeiger stellt Menschen vor, die sich um die Pflege der öffentlichen Grünflächen in Friesenheim kümmern.
In der neuen Serie der Mittelbadischen Presse »Starke Frauen im Ried« stellt der Lahrer Anzeiger Frauen vor, die Ungewöhnliches leisten.
Medizinischer Nutzen, Geschichtlichtes, Rezepte- Expertin Brigitte Walde-Frankenberger und Illustrator Paul Walde stellen 24 Kräuter der Region vor.
Menschen aus dem Renchtal, die in anderen Teilen der Welt ihr Glück gefunden haben. Die Leute sprechen über ihre Beweggründe, was sie sich erhofft haben und was sie vermissen. Die Auswanderer leben in den USA, Kanada, Frankreich, Südafrika, Neuseeland, Israel, Uganda, Spanien, Norwegen und der Türkei.
Am Sonntag vor 50 Jahren kam der Film »Easy Rider« in die amerikanischen Kinos. Für uns ist das Anlass zu einer Serie über einstige und aktuelle Motorradclubs im Kinzigtal.
Jasmin und Simon Link aus Wolfach erfüllen sich einen großen Traum: Sie reisen ein Jahr um die Welt – völlig frei und unabhängig. Hier schreiben sie über ihre Erlebnisse.

- Anzeige -