Lokalnachrichten

vor 1 Stunde
Motto "Flagge zeigen"
Zell am Harmersbach.  »Landfrauen zeigen Flagge«: So lautet das diesjährige Motto eines Verbandes, dessen Mitglieder sich ehrenamtlich für das Leben im ländlichen Raum ebenso einsetzen wie für Bildung, Gleichstellung, Ernährung, Gesundheit, Familie und Umwelt. Und dessen hiesige Bezirksverantwortliche nun genau das der Öffentlichkeit klarmachen wollen.
vor 7 Stunden
OT-Serie »Neu im Gemeinderat« (9): Student im Porträt
Offenburg.  Am 26. Mai sind sie in den Offenburger Gemeinderat gewählt worden. In einer 14-teiligen Serie stellen wir die »Neuen« im Gremium vor. Heute: Student Paul Sachs (22), der für die Grünen im Gemeinderat sitzt.
vor 11 Stunden
Ferienprogramm
Rammersweier.  Wie aus Trauben Traubensaft wird, erfuhren die Kinder hautnah beim Angebot des Ferienprogramms Rammersweier. Beim Besuch der Winzergenossenschaft Rammersweier wurde jeder Schritt erklärt.
vor 11 Stunden
"Wissen, wo Barthel den Most holt«
Ortenberg.  Der Gedenktag des Heiligen Bartholomäus ist am heutigen Samstag. »Wo Barthel den Most holt« – eine Redensart, die in unserer Region, in Deutschland, aber auch in anderen Ländern bekannt ist und auch in den Bauernregeln Einlass fand. 
vor 12 Stunden
Veranstaltungsreihe
Oberharmersbach.  Die Oberharmersbacher Veranstaltungsreihe »Heimatsommer« ist für dieses Jahr beendet. »Wir hatten jedes Mal zwischen 300 und 350 Gäste«, freute sich Stimmungsmacher Felix Huber. Aufgrund des schlechten Wetters vor zwei Wochen hatten von den vier geplanten Veranstaltungen nur drei stattfinden können. 
vor 12 Stunden
Auch wegen EU-Recht
Gengenbach.  Der Polizeiposten ist von Montag bis Freitag statt von 6 bis 22 Uhr nur noch von 6.30 bis 19.30 Uhr besetzt. Ein Grund dafür ist das EU-Recht,  nachdem zwischen Früh- und Spätschicht mindestens elf Stunden Pause liegen müssen. Postenleiter Roland Ernst sieht aber für die Bürger keine negativen Folgen, im Gegenteil.
Für Kopfschütteln hat zuletzt die Ampel an der Ecke Hauptstraße/Rée-Carré gesorgt. Warten mussten nicht nur die Fußgänger, sondern auch Busse.
vor 12 Stunden
Offenburg
Offenburg.  Was Henry Ford mit einer Fußgängerampel in Offenburg zu tun hat, was der Durbacher Alt-OB einst verschenken wollte und warum sich ein Blick in die Vergangenheit lohnt: Darum geht es heute im "Stadtgeflüster".
vor 12 Stunden
Im Fachbereich Familien, Schule und Soziales
Offenburg.  Am 1. Juli hat Stefanie Rizzo ihre Tätigkeit im Fachbereich Familien, Schulen und Soziales bei der Stadt aufgenommen. Sie ist in drei öffentlichkeitswirksamen Bereichen tätig: Kontaktbüro Bündnis für Wohnen, Arbeitsförderung und Sozialplanung. Die Diplom-Pädagogin berichtet über ihre neue Tätigkeit.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Offenburg - Ruhe hergestellt

23.08.2019

Da er wiederholt auf aggressive Art und Weise in der Innenstadt herumschrie, wurde ein junger Mann von den verständigten Beamten des Polizeireviers Offenburg am Freitag gegen 12 Uhr überprüft und zur Identitätsfeststellung vorläufig festgenommen. Scheinbar ohne Grund hatte der Mann in der Innenstadt wohl schon Tags zuvor durch sein lautstarkes Herumschreien für Aufsehen gesorgt, weshalb ihm von der Stadt Offenburg ein Aufenthaltsverbot für den Innenstadtbereich ausgesprochen wurde.

Weil auch der durch die Beamten erteilte Platzverweis den 28-Jährigen nicht zur Ruhe bringen konnte, wurde er auf Anordnung des zuständigen Richters in Gewahrsam genommen.

Kehl - Vorfahrt missachtet

23.08.2019

Als ein 55-jähriger Opel Vectra-Lenker am Donnerstagmittag gegen 15:45 Uhr von der »Kinzigallee« in die Straße »Am Schutterrain« abbiegen wollte, kam es zur Kollision mit einem weiteren Opel-Fahrer. Der 49- Jährige Insasse übersah nach aktuellen Ermittlungsergebnissen den vorfahrtsberechtigten Opel Vectra, als er in die Kinzigallee einbog. Der 55-Jährige zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus nach Kehl gebracht. Der entstandene Schaden beträgt ungefähr 5.000 Euro.

Kappelrodeck - Unter Alkoholeinwirkung

23.08.2019

Eine Kontrollstelle der Beamten des Polizeireviers Achern / Oberkirch wurde einem Autofahrer in der Nacht auf Freitag zum Verhängnis. Der VW-Lenker war kurz nach Mitternacht auf der Landstraße zwischen Kappelrodeck und Ottenhöfen unterwegs, als die Polizisten bei der Kontrolle Alkoholgeruch wahrnahmen. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht und brachte einen Wert von rund 1,4 Promille zutage. Nach Auswertung einer im Anschluss erhobenen Blutprobe erwartet den VW-Fahrer eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Offenburg - Zwei Leichtverletzte nach Zusammenstoß

22.08.2019

Nach dem Zusammenstoß zweier Autos in der Zähringerstraße mussten zwei Frauen am Mittwoch mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden. Die 59 Jahre alte Lenkerin eines Suzuki war kurz vor 12 Uhr in Richtung der Stadtmitte unterwegs, als sie vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit teils in den Gegenverkehr geriet und dort mit dem Peugeot einer 47-Jährigen kollidierte. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Offenburg - Angesprüht, Zeugen gesucht

22.08.2019

Nachdem Unbekannte vermutlich am Mittwochvormittag mehrere Gebäude in der Hildastraße und Zellerstraße durch das Besprühen mit einem farbigen Schriftzug beschädigt haben, sind die Beamten des Polizeireviers Offenburg auf der Suche nach Zeugen. Wer konnte etwas beobachten? Hinweisgeber wenden sich bitte unter der Telefonnummer 0781 212200 an die ermittelnden Beamten.

Kehl - Unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen

22.08.2019

Scheinbar, weil er unvermittelt auf die Fahrbahn eines Radweges getreten ist, zog sich ein 56 Jahre alter Fußgänger am Mittwochnachmittag schwere Verletzungen zu. Der 63 Jahre alte Fahrer eines Pedelec war kurz vor 15:30 Uhr auf dem parallel zur L75 verlaufenden Radweg zwischen Bodersweier und Linx unterwegs, als der Mittfünfziger die Landstraße und im Anschluss unvermittelt den Radweg betreten haben soll. Beim Zusammenstoß zogen sich der 56-Jährige schwere und der 63-Jährige leichte Verletzungen zu. Beide wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Am Pedelec entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Oberkirch - Ehrlicher Finder

22.08.2019

Der Finder einer Geldbörse konnte am Mittwochabend vermutlich mit gutem Gewissen einschlafen. Der Oberkircher entdeckte kurz vor 23 Uhr einen auf der Appenweierer Straße liegenden Geldbeutel mit Papieren und Bargeld. Nachdem ein Kontaktversuch mit der Besitzerin gescheitert war, zog der ehrliche Finder die Beamten des Polizeireviers Achern / Oberkirch zurate. Diese konnten die Dame, welche den Verlust noch nicht bemerkt hatte, erreichen und das Portemonnaie übergeben.

Lahr - Einbruch

21.08.2019

Bei einem Einbruch in ein Gebäude in der Güterhallenstraße, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 9 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem Kühlschrank mehrere Kilo Fleisch und Wurst sowie ein paar Getränke. Beim Eindringen in das Gebäude wurde ein Doppelglasfenster eingeworfen und ein weiteres Fenster gewaltsam aufgehebelt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Die Beamten des Polizeirevier Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise werden telefonisch unter der Telefonnummer 07821 277-0 erbeten.

Die Computerspielmesse "Gamescom" geht am Samstag in Köln zu Ende. Können Sie sich auch für diese Art von Spielen begeistern?

Nachrichten

vor 10 Stunden
Kommentar des Tages
Nachrichten.  Es ist richtig, wenn auf dem G7-Treffen in Biarritz über die Brände im Amazonasgebiet gesprochen wird. Es gilt, Druck auf den brasilianischen Präsidenten Bolso...
Zwei Wochen lang mussten 356 Migranten an Bord der «Ocean Viking» zwischen Malta und Italien ausharren.
vor 22 Stunden
Valletta/Rom
Nachrichten.  Für das Rettungsschiff «Ocean Viking» mit 356 Migranten an Bord gibt es nach zwei Wochen Blockade auf dem Mittelmeer eine Lösung.
Auto-Verschiffung im Hafen der chinesischen Stadt Guangzhou: Der Handelsstreit mit den USA schadet nicht nur China.
vor 22 Stunden
Biarritz
Nachrichten.  Beim G7-Gipfel im französischen Badeort Biarritz hat sich Gastgeber Frankreich den Kampf gegen Ungleichheiten in der Welt auf die Fahnen geschrieben - vor alle...
Die «grüne Lunge» ist bedroht: Abholzung bei Manaus im brasilianischen Regenwald.
vor 22 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Der Amazonas-Regenwald gilt als die Lunge der Welt. Seit Wochen brennt es in dem brasilianischen Gebiet. Ist es ein Desaster für das weltweite Klima? Ein Fakte...
23.08.2019
Emmendingen
Nachrichten.  In Emmendingen ist beim Brand eines Autos in einer Hofeinfahrt am Freitagmorgen ein Schaden von 100.000 Euro entstanden. Die Polizei ermittelt zur Ursache.
Rauch steigt aus der Stadt Chan Schaichun auf.
23.08.2019
Damaskus
Nachrichten.  Bei der Regierungsoffensive auf Syriens letzte große Rebellenhochburg Idlib sind auch mehrere von Deutschland geförderte Kliniken und Helfer Ziel von Angriffen...
Wer in Schichten arbeitet, lebt gegen die innere Uhr - das kann zu gesundheitlichen Risiken führen.
23.08.2019
Lyon
Nachrichten.  Arbeiten wenn andere schlafen: Krankenpfleger, Fließbandarbeiter oder Flugbegleiter machen beruflich regelmäßig die Nacht durch. Für den Körper ist das nicht n...
23.08.2019
Nachrichten
Nachrichten.  Unfall bei der Rückreise aus dem Urlaub: Die Oberbürgermeisterin von Baden-Baden, Margret Mergen, und ihr Mann verunglücken schwer. Beide sitzen auf einem Moto...
23.08.2019
Bankmitarbeiterin verhindert Schlimmeres
Nachrichten.  Eine 80 Jahre alte Frau aus Baden-Baden ist am Donnerstag Opfer von Betrügern geworden. Diese gaben sich als Kriminalbeamte aus Berlin aus und überzeugten die...

- Anzeige -