Lokalnachrichten

vor 2 Stunden
Neue Serie: "Lahr liebt Kanada"
Lahr.  25 Jahre sind es in diesem Jahr seit die Kanadier aus Lahr abgezogen sind. Zurück blieben unter anderem militärisches Gelände und leere Kasernen. Doch bei vielen Lahrern haben die Streitkräfte Spuren hinterlassen – bei einigen noch mehr als bei anderen. 
vor 5 Stunden
Schwanau - Ottenheim
Ottenheim.  Der Verein der Angler und Naturfreunde (VdAN) Ottenheim wird bei seiner Hauptversammlung im Januar 2020 eine neue Vorstandsspitze wählen. Vorsitzende Johanna Haase ließ ihr Amt Mitte Juli ruhen, bis Januar hat Rolf Bühler kommissarisch die Leitung übernommen.  
vor 8 Stunden
Außerordentliche Versammlung
Oberweier.  Der Tennisclub Blau-Weiß Oberweier hofft darauf, die Tennisanlage in Friesenheim künftig nutzen zu können, nachdem die Tennisabteilung des Turnvereins Friesenheim aufgelöst wurde. Darüber hat der Club in einer außerordentlichen Versammlung im Vereinsheim informiert.
Viktor Bernwald (vorne, von links) und Kurt Schwendemann meisterten den Fassanstich in Langenwinkel. Damit war das Stadtteilfest am Samstag eröffnet.
vor 14 Stunden
Lahr/Schwarzwald - Langenwinkel
Langenwinkel.  Auch wenn sich der Samstagabend beim Stadtteilfest Langenwinkel längere Zeit verregnet präsentierte, entschädigte dann der Sonntag die Besucher. Kurzweil und Unterhaltung für größere und kleinere Besucher gestalteten das Bild auf der Festmeile.
vor 16 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Lahr/Schwarzwald.  Das Meißenheimer Sommerferienprogramm lockte zum Cocktail-Mixen.
Damit die Sträucher nicht die Flächen zuwuchern, braucht es »Mäher«.
vor 16 Stunden
Wer wird Lahrionär?
Lahr/Schwarzwald.  Kennen Sie sich aus in Lahr? Wenn ja, sind Sie richtig beim Quiz des Lahrer Anzeigers.
vor 16 Stunden
Friesenheim
Friesenheim.  Vor dem Bankgebäude in Friesenheim lag am Dienstag ein würziger Duft in der Luft. Kinder fertigten im Rahmen des Ferienprogramm Kräutergärten an.
vor 16 Stunden
Schwanau - Ottenheim
Ottenheim.  Wolfdieter Reibel, unter Freunden und Bekannten liebevoll auch einfach »Dr. Dieter« genannt, hätte noch gerne seinen 80. Geburtstag am 12. September 2019 gefeiert. Leider war ihm das nicht mehr vergönnt. Er starb am vergangenen Mittwoch an den Folgen einer Krebserkrankung im Offenburger Krankenhaus.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Ottersweier - Falsch geblinkt?

19.08.2019

Das Anzeigen der falschen Fahrtrichtung war aktuellen Erkenntnissen zufolge der Auslöser für einen Verkehrsunfall am Sonntagmittag in Ottersweier. Die Fahrerin eines Renault war gegen 12:50 Uhr auf der L87a zwischen Ottersweier-Zell und Bühl-Moos unterwegs, als sie nach links auf einen Feldweg abbiegen wollte, hierbei aber scheinbar den Blinker rechts setzte. Der hinter ihr fahrende, 57 Jahre alte Motorradfahrer wollte gerade überholen, als die Autofahrerin nach links abbog und es zum Zusammenstoß kam. Sein Motorrad wurde in das angrenzende Feld geschleudert, der 57-Jährige blieb aber glücklicherweise unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 10.000 Euro geschätzt.

Offenburg - Unter Drogeneinfluss am Steuer

19.08.2019

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Offenburg wurde am Montag um 0:30 Uhr in der Grabenallee ein Audi-Fahrer kontrolliert. Bei der Kontrolle fiel den Beamten des Polizeireviers Offenburg deutlicher Cannabis-Geruch auf, was der 33-jährige Fahrer zunächst auf seinen Mitfahrer schob. Bei einem Drogenvortest wurde der Audi-Lenker jedoch positiv getestet, worauf man die beiden Männer auf dem Polizeirevier belehrte und den Fahrer in ein Krankenhaus zur Blutentnahme brachte. Bei dem Beifahrer fanden die Beamten bei einer anschließenden Durchsuchung kleine Mengen an Haschisch und Amphetamin.

Achern - In Schule eingebrochen

19.08.2019

Bisher Unbekannte verschafften sich in dem Zeitraum von Samstag 20:00 Uhr bis Sonntag 15:40 Uhr unerlaubt Zutritt zu einer Schule in der Kaiser-Wilhelm-Straße in Achern. Nach aktuellem Ermittlungsstand gelangten die Täter durch das Auftreten eines Kellerfensters in das Gebäude, bevor sie eine weitere Tür auftraten und sich Zugang zu weiteren Räumen verschafften. Die Einbrecher entwendeten Werkzeug aus dem Hausmeisterraum der Schule und versuchten eine Stahltür im Kellerbereich zu öffnen, was jedoch nicht gelang. Der entstandene Sachschaden beträgt ungefähr 500 Euro, die Höhe des Diebstahlschadens ist bisher unbekannt.

Offenburg - Unter Drogeneinfluss am Steuer

19.08.2019

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde am Montag um 0:30 Uhr in der Grabenallee ein Audi-Fahrer kontrolliert. Bei der Kontrolle fiel den Beamten des Polizeireviers Offenburg deutlicher Cannabis-Geruch auf, was der 33-jährige Fahrer zunächst auf seinen Mitfahrer schob. Bei einem Drogenvortest wurde der Audi-Lenker jedoch positiv getestet, worauf man die beiden Männer auf dem Polizeirevier belehrte und den Fahrer in ein Krankenhaus zur Blutentnahme brachte. Bei dem Beifahrer fanden die Beamten bei einer anschließenden Durchsuchung kleine Mengen Haschisch und Amphetamin.

Achern - In Schule eingebrochen

19.08.2019

Bisher Unbekannte verschafften sich in dem Zeitraum von Samstag, 20 Uhr bis Sonntag, 15:40 Uhr unerlaubt Zutritt zu einer Schule in der Kaiser-Wilhelm-Straße. Nach aktuellem Ermittlungsstand gelangten die Täter durch das Auftreten eines Kellerfensters in das Gebäude, bevor sie eine weitere Tür auftraten und sich Zugang zu weiteren Räumen verschafften. Weiter wurde Werkzeug aus dem Hausmeisterraum der Schule genommen und versucht eine Stahltür im Kellerbereich zu öffnen, was jedoch nicht gelang. Der entstandene Schaden beträgt ungefähr 500 Euro, die Höhe des Diebstahlschadens ist bisher unbekannt.

Sasbach - Gartenmöbel in Brand

18.08.2019

In der Nacht auf Sonntag gegen 00:30 Uhr meldete ein Anrufer beim Polizei-Notruf einen Gebäudebrand im Bereich Kloppenstück. Die ersten Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr fanden schließlich bereits durch die Anwohner gelöschte Gartenmöbel auf einer Terrasse vor. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei könnte eine nicht korrekt ausgedrückte Zigarette in einem Aschenbecher die Brandursache gewesen sein. Neben Aschenbecher, Rattansessel und Holzzaun sind auch noch Teile des darüber liegenden Balkons in Mitleidenschaft gezogen worden, so dass der Schaden nach ersten Schätzungen bei ca. 10.000 - 15.000 Euro liegen dürfte. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Kehl - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

16.08.2019

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat am Donnerstagnachmittag im Bereich eines Elektro-Handels in der Gewerbestraße einen dort geparkten Honda beschädigt und sich anschließend aus dem Staub gemacht. Der Unbekannte hat so zwischen 14 Uhr und 16 Uhr einen Schaden von etwa 2.000 Euro hinterlassen. Hinweise zum nun gesuchten Unfallverursacher nehmen die Beamten des Polizeireviers Kehl unter der Telefonnummer 07851 893-0 entgegen.

Offenburg - Bei Rotlicht in Kreuzung eingefahren? Zeugen gesucht

16.08.2019

Die Beamten des Polizeireviers Offenburg sind nach einer Unfallflucht am späten Donnerstagvormittag auf der Suche nach dem mutmaßlichen Unfallverursacher. Nach bisherigen Feststellungen war eine 33 Jahre alte Frau gegen 11:40 Uhr mit ihrem VW Golf bei Grünlicht von der Rheinstraße in den Kreuzungsbereich der Okenstraße eingefahren. Ein bislang unbekannter Autofahrer soll zur gleichen Zeit die Kreuzung bei Rotlicht aus Appenweier kommend in Richtung Innenstadt fahrend passiert haben.

Nach der daraufhin erfolgten Kollision soll der Unbekannte einfach weiter gefahren sein, ohne sich um den angerichteten Schaden von mehreren Hundert Euro zu kümmern. Hinweise zum Unfallgeschehen, dem nun gesuchten Wagen und oder zu dessen Fahrer werden unter der Rufnummer 0781 21-2200 an die Ermittler des Polizeireviers Offenburg erbeten.

Die SPD muss aus einer Schar von Bewerbern eine neue Führungsspitze finden. Hält das Verfahren den Absturz der SPD auf?

Nachrichten

Feuerwehrleute löschen den Brand auf einer Mülldeponie. Ist eine entsorgte Batterie beschädigt, kann sie erhitzen und daraus können sich Brände entwickeln.
vor 4 Stunden
Wirtschaft
Wirtschaft.  Alte Batterien, die im Hausmüll oder Gelben Sack landen, führen nach Darstellung der Entsorgungsbranche immer häufiger zu Bränden mit hohem Sachschaden.
Klaus David, 64, arbeitet schon seit 49 Jahren bei der Bahn, ist aber seit Anfang letzten Jahres im Ruhestand. Für ein paar Tage im Monat geht er weiter ins Werk.
vor 5 Stunden
Berlin
Wirtschaft.  Die Zahl erwerbstätiger Rentner in Deutschland ist weiter gestiegen. Sie erreichte 2018 rund 1,445 Millionen, wie das Bundesarbeitsministerium der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Die Entwicklung werde sich aus Sicht der Bundesregierung fortsetzen und verstärken, sagte ein Ministeriumssprecher.
Nach der langen Dürre in vielen Regionen Deutschlands im vergangenen Jahr sind rund 228 Millionen Euro an staatlicher Nothilfe ausgezahlt worden.
vor 6 Stunden
Berlin
Wirtschaft.  Nach der langen Dürre in vielen Regionen Deutschlands im vergangenen Jahr haben betroffene Bauern rund 228 Millionen Euro staatliche Nothilfen bekommen. Das teilte das Bundesagrarministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.
Ein Besucher der Gamescom 2018 probiert an einem Stand ein Videospiel mit einer VR-Brille aus. Die Gamescom in Köln steht dieses Jahr im Zeichen der eSport.
vor 6 Stunden
Düsseldorf
Wirtschaft.  Auf der Gamescom in Köln wird auch der E-Sport in dieser Woche wieder seinen großen Auftritt haben.
Nummern aus Bosnien und Herzegowina stehen in der Liste verpasster Anrufe. Teure Lockrufe aus dem Ausland haben auch dieses Jahr für Ärger gesorgt bei Bundesbürgern.
vor 8 Stunden
Wirtschaft
Wirtschaft.  Lockrufe aus dem Ausland haben auch dieses Jahr für Ärger gesorgt bei Bundesbürgern. Im ersten Halbjahr 2019 habe es 21 580 Beschwerden wegen sogenannter Ping-Anrufe gegeben, teilte die Bundesnetzagentur der Deutschen Presse-Agentur mit.
Klaus David, Elektriker in Rente bei der Deutschen Bahn, prüft auf einer Lokomotive im Nürnberger Bahnwerk den Stromabnehmer.
vor 11 Stunden
Nürnberg/Berlin
Wirtschaft.  Gelernt ist gelernt: Klaus David hat das Armaturenbrett einer Lok aufgeklappt, Kabel und Kontakte schauen heraus, David prüft die Spannung. Der Elektriker arbeitet an der Beleuchtung.
Die schnell gewachsene Restaurantkette Vapiano steckt seit längerem tief in der Krise.
vor 11 Stunden
Köln
Wirtschaft.  Die Restaurantkette Vapiano will die Sanierung nach dem unerwarteten Abgang ihres Chefs fortsetzen. Die jetzige Strategie werde sich nicht ändern, teilte die Kölner Firma auf Anfrage mit.
vor 11 Stunden
Folgen der Grenznähe
Wirtschaft.  Seit Jahren schon steigen in Frankreich die Preise für Zigaretten und Tabak. Nun soll ein Transformations-Fonds helfen, in die Schieflage geratene Tabakunternehmen vor dem Ruin zu retten. Einige der durch die Grenznähe besonders betroffenen elsässischen Händler haben bereits erste Konzepte entwickelt.   
Vapiano-Vorstandschef Cornelius Everke tritt zurück.
18.08.2019
Köln
Wirtschaft.  Der Chef der angeschlagenen Restaurantkette Vapiano, Cornelius Everke, hat seinen Rücktritt für Ende August angekündigt. In einer Mitteilung des Unternehmens wurden persönliche Gründe genannt. Der Vertrag werde «einvernehmlich» zum 31. August beendet, hieß es weiter.

- Anzeige -