Lokalnachrichten

Schwangerschaftsdiabetes nimmt auch im Kreis zu.
vor 3 Stunden
AOK-Untersuchung
Ortenau.  Bei über 300 AOK-versicherten schwangeren Frauen im Ortenaukreis wurde im Jahr 2017 eine Schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert. Dies sei laut einer Presse­information der AOK Südlicher Oberrhein im Fünf-Jahres-Vergleich der höchste Wert. 
vor 6 Stunden
Auf Radweg zwischen Rust und Ringsheim
Ortenau.  Zwei junge Radfahrer haben auf einem Radweg zwischen Ringsheim und Rust am späten Samstagabend versucht eine 29-jährige Frau zu überfallen. Da diese sich wehrte und zufällig eine Streife des Polizeireviers Lahr vorbeikam, flüchteten die Täter. Ein verdächtiger 17-Jähriger konnte vorläufig festgenommen werden.
vor 9 Stunden
Tramhaltestelle Bahnhof
Ortenau.  Eine mit zwei Haftbefehlen wegen Diebstahls und versuchten Diebstahls gesuchte Straftäterin konnten Polizisten am Sonntagabend an der Tramhaltestelle Kehl Bahnhof festnehmen. Da die 30 Jahre alte Albanerin die fälligen Geldstrafen nicht bezahlen konnte, muss sie nun ins Gefängnis.
vor 13 Stunden
Relativ kleine Bestände
Ortenau.  Geschlagen und mit spitzen Gegenständen malträtiert: Auf einem Allgäuer Milchhof machte eine Tierschutzorganisation verstörende Aufnahmen. Der Bund Deutscher Milchviehhalter spricht jetzt von Pauschalverdächtigungen und vermehrten Einbrüchen in Ställe.
vor 15 Stunden
Zahl deutlich gestiegen
Ortenau.  Die Arbeit von Betreuern wird immer wichtiger. Gerade immer mehr ältere Menschen sind auf ihre Hilfe angewiesen. Darauf weist das Landratsamt hin.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Ottersweier - Falsch geblinkt?

19.08.2019

Das Anzeigen der falschen Fahrtrichtung war aktuellen Erkenntnissen zufolge der Auslöser für einen Verkehrsunfall am Sonntagmittag in Ottersweier. Die Fahrerin eines Renault war gegen 12:50 Uhr auf der L87a zwischen Ottersweier-Zell und Bühl-Moos unterwegs, als sie nach links auf einen Feldweg abbiegen wollte, hierbei aber scheinbar den Blinker rechts setzte. Der hinter ihr fahrende, 57 Jahre alte Motorradfahrer wollte gerade überholen, als die Autofahrerin nach links abbog und es zum Zusammenstoß kam. Sein Motorrad wurde in das angrenzende Feld geschleudert, der 57-Jährige blieb aber glücklicherweise unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 10.000 Euro geschätzt.

Offenburg - Unter Drogeneinfluss am Steuer

19.08.2019

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Offenburg wurde am Montag um 0:30 Uhr in der Grabenallee ein Audi-Fahrer kontrolliert. Bei der Kontrolle fiel den Beamten des Polizeireviers Offenburg deutlicher Cannabis-Geruch auf, was der 33-jährige Fahrer zunächst auf seinen Mitfahrer schob. Bei einem Drogenvortest wurde der Audi-Lenker jedoch positiv getestet, worauf man die beiden Männer auf dem Polizeirevier belehrte und den Fahrer in ein Krankenhaus zur Blutentnahme brachte. Bei dem Beifahrer fanden die Beamten bei einer anschließenden Durchsuchung kleine Mengen an Haschisch und Amphetamin.

Achern - In Schule eingebrochen

19.08.2019

Bisher Unbekannte verschafften sich in dem Zeitraum von Samstag 20:00 Uhr bis Sonntag 15:40 Uhr unerlaubt Zutritt zu einer Schule in der Kaiser-Wilhelm-Straße in Achern. Nach aktuellem Ermittlungsstand gelangten die Täter durch das Auftreten eines Kellerfensters in das Gebäude, bevor sie eine weitere Tür auftraten und sich Zugang zu weiteren Räumen verschafften. Die Einbrecher entwendeten Werkzeug aus dem Hausmeisterraum der Schule und versuchten eine Stahltür im Kellerbereich zu öffnen, was jedoch nicht gelang. Der entstandene Sachschaden beträgt ungefähr 500 Euro, die Höhe des Diebstahlschadens ist bisher unbekannt.

Offenburg - Unter Drogeneinfluss am Steuer

19.08.2019

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde am Montag um 0:30 Uhr in der Grabenallee ein Audi-Fahrer kontrolliert. Bei der Kontrolle fiel den Beamten des Polizeireviers Offenburg deutlicher Cannabis-Geruch auf, was der 33-jährige Fahrer zunächst auf seinen Mitfahrer schob. Bei einem Drogenvortest wurde der Audi-Lenker jedoch positiv getestet, worauf man die beiden Männer auf dem Polizeirevier belehrte und den Fahrer in ein Krankenhaus zur Blutentnahme brachte. Bei dem Beifahrer fanden die Beamten bei einer anschließenden Durchsuchung kleine Mengen Haschisch und Amphetamin.

Achern - In Schule eingebrochen

19.08.2019

Bisher Unbekannte verschafften sich in dem Zeitraum von Samstag, 20 Uhr bis Sonntag, 15:40 Uhr unerlaubt Zutritt zu einer Schule in der Kaiser-Wilhelm-Straße. Nach aktuellem Ermittlungsstand gelangten die Täter durch das Auftreten eines Kellerfensters in das Gebäude, bevor sie eine weitere Tür auftraten und sich Zugang zu weiteren Räumen verschafften. Weiter wurde Werkzeug aus dem Hausmeisterraum der Schule genommen und versucht eine Stahltür im Kellerbereich zu öffnen, was jedoch nicht gelang. Der entstandene Schaden beträgt ungefähr 500 Euro, die Höhe des Diebstahlschadens ist bisher unbekannt.

Sasbach - Gartenmöbel in Brand

18.08.2019

In der Nacht auf Sonntag gegen 00:30 Uhr meldete ein Anrufer beim Polizei-Notruf einen Gebäudebrand im Bereich Kloppenstück. Die ersten Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr fanden schließlich bereits durch die Anwohner gelöschte Gartenmöbel auf einer Terrasse vor. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei könnte eine nicht korrekt ausgedrückte Zigarette in einem Aschenbecher die Brandursache gewesen sein. Neben Aschenbecher, Rattansessel und Holzzaun sind auch noch Teile des darüber liegenden Balkons in Mitleidenschaft gezogen worden, so dass der Schaden nach ersten Schätzungen bei ca. 10.000 - 15.000 Euro liegen dürfte. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Kehl - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

16.08.2019

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat am Donnerstagnachmittag im Bereich eines Elektro-Handels in der Gewerbestraße einen dort geparkten Honda beschädigt und sich anschließend aus dem Staub gemacht. Der Unbekannte hat so zwischen 14 Uhr und 16 Uhr einen Schaden von etwa 2.000 Euro hinterlassen. Hinweise zum nun gesuchten Unfallverursacher nehmen die Beamten des Polizeireviers Kehl unter der Telefonnummer 07851 893-0 entgegen.

Offenburg - Bei Rotlicht in Kreuzung eingefahren? Zeugen gesucht

16.08.2019

Die Beamten des Polizeireviers Offenburg sind nach einer Unfallflucht am späten Donnerstagvormittag auf der Suche nach dem mutmaßlichen Unfallverursacher. Nach bisherigen Feststellungen war eine 33 Jahre alte Frau gegen 11:40 Uhr mit ihrem VW Golf bei Grünlicht von der Rheinstraße in den Kreuzungsbereich der Okenstraße eingefahren. Ein bislang unbekannter Autofahrer soll zur gleichen Zeit die Kreuzung bei Rotlicht aus Appenweier kommend in Richtung Innenstadt fahrend passiert haben.

Nach der daraufhin erfolgten Kollision soll der Unbekannte einfach weiter gefahren sein, ohne sich um den angerichteten Schaden von mehreren Hundert Euro zu kümmern. Hinweise zum Unfallgeschehen, dem nun gesuchten Wagen und oder zu dessen Fahrer werden unter der Rufnummer 0781 21-2200 an die Ermittler des Polizeireviers Offenburg erbeten.

Die SPD muss aus einer Schar von Bewerbern eine neue Führungsspitze finden. Hält das Verfahren den Absturz der SPD auf?

Nachrichten

Im Tresorsaal des Pariser Wirtschaftsmuseums werden Ausschnitte aus dem Kurzfilm «Die Bank» von und mit Charlie Chaplin gezeigt. 
vor 4 Stunden
Paris
Kultur.  Im ehemaligen Banktresor sind Ausschnitte aus dem Kurzfilm «Die Bank» mit Charlie Chaplin zu sehen. Christian Champin zeigt «Djibrila», eine Kuh-Skulptur aus Metallabfällen, mit der der Franzose auf das Problem der Überproduktion der Welt hinweisen will.
vor 5 Stunden
Baal novo Theater Eurodistrikt
Kultur.  Das Theater Eurodistict BAden ALsace präsentiert sich am 28. September im neuen Europäischen Forum direkt am Rhein zur doppelten Premiere. Neuer Standort, neuer Name, neues Bühnenstück. Die Mittelbadische Presse auf Hausbesuch bei Tilmann Krieg, dem Schöpfer der »Rheinsymphonie«. 
Richard Gere mischt sich ein.
vor 7 Stunden
Rom
Kultur.  Der Hollywoodstar Richard Gere (69) hat Italiens rechtspopulistischen Innenminister Matteo Salvini als «Baby Trump» bezeichnet.
Pedro Costas «Vitalina Varela» hat in Locarno den Hauptpreis bekommen.
vor 10 Stunden
Locarno
Kultur.  Den Hauptpreis des 72. Internationalen Filmfestivals Locarno, den Goldenen Leoparden, hat der Spielfilm «Vitalina Varela» des Regisseurs Pedro Costa aus Portugal gewonnen. Das gab die Jury unter Vorsitz der französischen Autorin und Regisseurin Catherine Breillat bekannt.
Caroline Peters (Corinna Schaad, l) und André Jung (Pilgrim) in Salzburg auf der Bühne.
vor 11 Stunden
Salzburg/Stuttgart
Kultur.  Die Uraufführung der Komödie «Die Empörten» von Theresia Walser ist am Sonntagabend bei den Salzburger Festspielen zurückhaltend aufgenommen worden. Der Applaus nach der zweistündigen, pausenlosen Aufführung fiel auffallend kurz aus. Als sich die Autorin auf der Bühne zeigte, gab es vernehmliche Buhrufe.
18.08.2019
Kultursommer im Rosengarten
Kultur.  Nicht nur der April, auch der August macht gelegentlich was er will. Der Kultursommer-Auftritt am Samstag auf der Altrhein-Seebühne in Kehl musste in die Stadthalle ausweichen. Doch nicht nur die Freiluft-Veranstaltung fiel ins Wasser, die Entertainer Florian Ludewig und Bastian Korff sind ebenfalls »baden gegangen« – zumindest nach dem Titel ihres neuesten Programms. 
Das Poster mit der Sternensammlerin hat Tomi Ungerer 1994 zum 40. Jahrestag der Europäischen Kulturkonvention des Europarates gestaltet.
17.08.2019
Ausstellung im Museum Tomi Ungerer in Straßburg
Kultur.  Im Straßburger Tomi Ungerer-Museum sind nach dem Tod des Karikaturisten und Autors erstmals Zeichnungen und Plakate zum Thema Europa zu sehen. Themen sind die Symbolkraft und die Schwächen Europas und das deutsch-französische Verhältnis, das Ungerer besonders am Herzen lag.   
Bei «Promi Big Brother» geht es jetzt ans Eingemachte.
16.08.2019
Köln
Kultur.  Wer bei der Fernseh-Show «Promi Big Brother» gewinnen möchte, braucht die Stimmen der Zuschauer. Deren Herzen und Empathie versuchen die Kandidaten nicht allzu selten mit emotionalen Lebensgeschichten zu gewinnen.
Spektakuläres Kino: Die Piazza Grande in Locarno.
16.08.2019
Locarno
Kultur.  Wenn am Samstag die Filmfestspiele in Locarno enden, wird nur einer der Filme mit dem Goldenen Leoparden aus dem Festival gehen - 16 Spielfilme und eine Dokumentation haben sich um den Hauptpreis beworben.

- Anzeige -