Lokalnachrichten

vor 5 Stunden
Offenburg
Offenburg.  2306 Menschen haben im vergangenen Jahr in Offenburg beim Roten Kreuz Blut gespendet. Damit die Versorgung über die Sommerwochen gewährleistet werden kann, hat der DRK-Blutspendedienst am Dienstag eine Blutspende in der Sparkassen-Zentrale veranstaltet.
vor 6 Stunden
Ferienprogramm in Niederschopfheim
Niederschopfheim.  Spiel und Spaß mit den Senioren im Haus der Begegnung  – das hatten die Ferienkinder aus Hohberg und die Seniorinnen und Senioren dienstags. Hier berichten drei Kinder von diesem Vormittag.
Neu-Stadtrat Michael Fey (AfD) möchte, dass die Polizei ihr Gewaltmonopol »rigoros ausübt«.
vor 7 Stunden
OT-Serie »Neu im Gemeinderat« (8)
Offenburg.  Am 26. Mai sind sie in den Offenburger Gemeinderat gewählt worden. In einer 14-teiligen Serie stellen wir die »Neuen« im Gremium vor. Heute: Maschinenschlosser Michael Fey (56), der für die AfD im Gemeinderat sitzt.
vor 7 Stunden
OT-Sommeraktion »Offenes Werkstor«
Dundenheim.  Einen Blick hinter die Kulissen des in Neuried-Dundenheim ansässigen Unternehmens Warimex haben 35 Leser des Offenburger Tageblatts geworfen. Ob Töpfe und Pfannen der Marke Stoneline oder Cremes und Masken der Marke Chiara Ambra – das Familienunternehmen ist in vielen Geschäftsfeldern erfolgreich.
vor 8 Stunden
Angebot in Rammersweier
Rammersweier.  Instrumentenbau stand beim Musikverein Rammersweier am Montagnachmittag im Rahmen des Ferienprogramms thematisch im Mittelpunkt. Zum Einsatz kamen dabei diverse Materialien und Arbeitstechniken, ehe auch gespielt wurde.
Nadia Birkenstock ist mit der keltischen Harfe in der Klosterkirche zu hören.
vor 8 Stunden
Folksongs in raffinierten Arrangements
Offenburg.  Mit ihrem Programm »Von irischen Burgen und schottischen Mooren« kommt am Sonntag, 8. September, um 17 Uhr Nadia Birkenstock in die Kirche des Offenburger Klosters Unserer Lieben Frau. Mit dem Konzert soll der Verein »Nothilfe« unterstützt werden. 
vor 9 Stunden
Gestein konnte sogar von Hand gelöst werden
Nordrach.  Halbzeit bei den Felssicherungsarbeiten entlang der K 5354 im Nordracher Hintertal, Halbzeit der Vollsperrung. Wie dringend notwendig die Sicher­ungsarbeiten waren, belegt ein erstes Fazit: Die zerklüfteten Steine konnten am Felshang größtenteils sogar von Hand gelöst werden.
"Einfach mobil" ist der Slogan, der auch an den Mobilitätsstationen (hier am Bahnhof/ZOB) zu lesen ist.
vor 12 Stunden
Von Carsharing bis zum »Toten Winkel«
Offenburg.  Mit der Mobilität der Zukunft beschäftigt sich seit einiger Zeit die Stadt Offenburg. Das Thema bestehe aus vielen konkreten Maßnahmen und Bausteinen, so die Stadt in einer Pressemitteilung, in der ein Überblick über die bereits laufenden Maßnahmen und die nächsten Schritte gegeben wird.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Offenburg - Einbruch in Schulgebäude

20.08.2019

Sowohl im Nebengebäude als auch im Hauptgebäude einer Schule im Drosselweg haben sich in der Nacht von Montag auf Dienstag, zwischen 17 Uhr und 8 Uhr, bislang Unbekannte zu schaffen gemacht. Zunächst wurde ein Baucontainer vor der Schule aufgehebelt und daraus ein Bauhammer entwendet. Mutmaßlich unter Verwendung desselben wurde sowohl die Tür zum Neben- als auch zum Hauptgebäude der Schule aufgebrochen.

In den Gebäuden wurden weitere Türen gewaltsam geöffnet und teilweise gar eingetreten. Ob etwas entwendet wurde ist noch unklar. Auch die Ermittlungen zur Höhe des angerichteten Schadens sind noch nicht abgeschlossen. Die Beamten des Polizeireviers in Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten um Hinweise unter der Telefonnummer 0781 21-2200.

Offenburg - Auto gegen Fahrrad

20.08.2019

Zum Zusammenstoß zwischen einem abbiegenden Auto und einem Fahrrad kam es Dienstagmorgen gegen 08:20 Uhr in der Badstraße. Hierbei wurde ein 43-jährige Radfahrer leicht verletzt. Der 28-jährige Lenker eines BMW wollte in der Badstraße in eine Tiefgarage einfahren und übersah nach bisherigen Erkenntnissen den entgegenkommenden Radler. Den Autofahrer erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.

Appenweier - Angriff in Gaststätte

20.08.2019

Eine psychische Erkrankung war mutmaßlich der Grund für einen unvermittelten und heftigen Angriff eines 38-Jährigen auf einen 51-Jahre alten Verwandten am Montagabend in der Ortenauer Straße. Zu Hilfe eilende Zeugen in der Gaststätte konnten kurz vor 21 Uhr Schlimmeres verhindern. Der Angreifer wurde durch die Beamten des Polizeireviers Kehl zur weiteren Abklärung in eine Fachklinik gebracht. Inwieweit er sich einem Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung stellen muss ist ebenfalls Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Beamten des Polizeipostens Appenweier.

Kehl - Jugendliche in Rohbau

20.08.2019

Ein Anwohner des Kurt-Tucholsky-Wegs teilte der Polizei am Montagabend gegen 22:45 Uhr mit, dass er in einem dortigen Rohbau, im obersten Stockwerk, Personen mit Taschenlampen gesehen habe. Im Rahmen der sofortigen Überprüfung durch drei Polizeistreifen konnten mehrere Heranwachsende festgestellt werden. Zu welchem Zweck diese den Rohbau betreten hatten ist noch Gegenstand der Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Kehl.

Achern - Kontrolle auf dem Schulhof

20.08.2019

Zu einer Ruhestörungen kam es am Montagabend gegen 23:20 Uhr auf dem Schulhof in der Berliner Straße. Ruhesuchende Anwohner beschwerten sich über laute Musik. Die Beamten der Polizei in Achern stellten mehrere Jugendliche fest, die wohl Heimweh nach der Schule hatten und im Schulhof feierten. Die Beamten stellten die Ordnung wieder her und die Jugendlichen räumten ihren Müll auf.

Offenburg - Diebstahl aus Schrebergarten

20.08.2019

Eine Gasflasche im Wert von circa 30 Euro ist die Beute eines Einbruches, der sich am frühen Montagmorgen gegen 1 Uhr in einem Schrebergarten Am Sägeteich zugetragen hat. Bislang unbekannte Täter durchtrennten eine Kette, mit der das Gartentor mit Schloss gegen unbefugtes Betreten des Gartens gesichert war. Die Unbekannten nahmen die im Garten stehende Gasflasche mit. Die Polizei in Offenburg bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0781 21-2200.

Offenburg - Illegale Müllentsorgung

20.08.2019

Am Montagmorgen wurde von einem Zeugen eine illegale Müllentsorgung in der Königswaldstraße gemeldet. Neben den dortigen Altglascontainern platzierte ein 46-jähriger Mann mehrere Müllsäcke. Was er dabei anscheinend nicht bedachte war, dass er den Papiermüll mit seinen Personalien besser zu Hause in die grüne Tonne geworfen hätte. Nachdem der Mann einen Anruf von den Beamten des Polizeireviers Offenburg erhalten hatte, entsorgte er seine hinterlassenen Abfälle an den Containern. Nun erwartet ihn noch ein Ordnungsgeld.

Wolfach - Ungebremst aufgefahren

20.08.2019

Dass ein KIA-Fahrer rechts abbiegen wollte und aus diesem Grund abbremste, erkannte ein 30-jähriger Fiat-Lenker am Montagabend gegen 17:45 erst zu spät. Die beiden Pkws waren auf der Schiltacher Straße in Richtung Halbmeil unterwegs, als der Ford seinem Vordermann ungebremst auffuhr. Die Folge der Unachtsamkeit war eine leichte Verletzung des Fiat-Fahrers sowie ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Der Fiat war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die SPD muss aus einer Schar von Bewerbern eine neue Führungsspitze finden. Hält das Verfahren den Absturz der SPD auf?

Nachrichten

vor 8 Stunden
Vertreter des poetischen Realismus
Kultur.  Neben Theodor Storm und Theodor Fontane gilt er als der wichtigste und einflussreichste Vertreter des poetischen Realismus – der Schweizer Schriftsteller Gottfried Keller. Wie Fontane wäre er in diesem Jahr 200 Jahr alt geworden. Sein Freund Storm war nur zwei Jahre älter.
George R.R. Martin steckt noch voller Ideen.
vor 9 Stunden
Berlin
Kultur.  Fans der TV-Serie «Game of Thrones» (GoT) können auf weitere Geschichten aus der Fantasy-Welt Westeros hoffen. Geht es nach GoT-Schöpfer George R.R. Martin, dann ist die Welt, in der die Saga spielt, noch längst nicht auserzählt.
Welche Bücher haben Chancen auf den Deutschen Buchpreis 2019?
vor 15 Stunden
Frankfurt/Main
Kultur.  Welche Bücher haben Chancen auf den Deutschen Buchpreis 2019? An diesem Dienstag gibt die Jury die sogenannte Longlist bekannt. Auf ihr stehen 20 Titel.
Im Tresorsaal des Pariser Wirtschaftsmuseums werden Ausschnitte aus dem Kurzfilm «Die Bank» von und mit Charlie Chaplin gezeigt. 
19.08.2019
Paris
Kultur.  Im ehemaligen Banktresor sind Ausschnitte aus dem Kurzfilm «Die Bank» mit Charlie Chaplin zu sehen. Christian Champin zeigt «Djibrila», eine Kuh-Skulptur aus Metallabfällen, mit der der Franzose auf das Problem der Überproduktion der Welt hinweisen will.
19.08.2019
Baal novo Theater Eurodistrikt
Kultur.  Das Theater Eurodistict BAden ALsace präsentiert sich am 28. September im neuen Europäischen Forum direkt am Rhein zur doppelten Premiere. Neuer Standort, neuer Name, neues Bühnenstück. Die Mittelbadische Presse auf Hausbesuch bei Tilmann Krieg, dem Schöpfer der »Rheinsymphonie«. 
Richard Gere mischt sich ein.
19.08.2019
Rom
Kultur.  Der Hollywoodstar Richard Gere (69) hat Italiens rechtspopulistischen Innenminister Matteo Salvini als «Baby Trump» bezeichnet.
Pedro Costas «Vitalina Varela» hat in Locarno den Hauptpreis bekommen.
19.08.2019
Locarno
Kultur.  Den Hauptpreis des 72. Internationalen Filmfestivals Locarno, den Goldenen Leoparden, hat der Spielfilm «Vitalina Varela» des Regisseurs Pedro Costa aus Portugal gewonnen. Das gab die Jury unter Vorsitz der französischen Autorin und Regisseurin Catherine Breillat bekannt.
Caroline Peters (Corinna Schaad, l) und André Jung (Pilgrim) in Salzburg auf der Bühne.
19.08.2019
Salzburg/Stuttgart
Kultur.  Die Uraufführung der Komödie «Die Empörten» von Theresia Walser ist am Sonntagabend bei den Salzburger Festspielen zurückhaltend aufgenommen worden. Der Applaus nach der zweistündigen, pausenlosen Aufführung fiel auffallend kurz aus. Als sich die Autorin auf der Bühne zeigte, gab es vernehmliche Buhrufe.
18.08.2019
Kultursommer im Rosengarten
Kultur.  Nicht nur der April, auch der August macht gelegentlich was er will. Der Kultursommer-Auftritt am Samstag auf der Altrhein-Seebühne in Kehl musste in die Stadthalle ausweichen. Doch nicht nur die Freiluft-Veranstaltung fiel ins Wasser, die Entertainer Florian Ludewig und Bastian Korff sind ebenfalls »baden gegangen« – zumindest nach dem Titel ihres neuesten Programms. 

- Anzeige -