Lokalnachrichten

vor 46 Minuten
Oberschopfheim
Oberschopfheim.  Die Tennisabteilung des Sportvereins Oberschopfheim strebt nach Selbständigkeit. Die Entscheidung darüber fällen die 160 Mitglieder in der am 27. März stattfindenden Hauptversammlung.
vor 6 Stunden
Stab für außergewöhnliche Ereignisse
Lahr.  Bislang gibt es noch keinen bestätigten Fall des Corona-Virus in Lahr. Doch die Stadtverwaltung will gerüstet sein. Für solche Notlagen gibt es extra den Stab für außergewöhnliche Ereignisse.
vor 9 Stunden
Schwanau
Schwanau.  Die Obst- und Gartenbau-Vereine (OGVs) im Ried sind derzeit äußerst aktiv. Nach dem kürzlichen Baum-Schnittkurs in Meißenheim findet in Schwanau morgen erstmals ein Kurs für Frauen statt. Das Thema Baumpflege ist bedeutsamer, als viele glauben.   
vor 11 Stunden
"Ich bin Sulz" (7)
Sulz.  Auf 750 Jahre blickt Sulz 2020 zurück. Das Jubiläum wird mit verschiedenen Veranstaltungen groß gefeiert. Das Jahr über erzählen Sulzer Bürgerinnen und Bürger im Lahrer Anzeiger, worauf sie sich bei der 750-Jahrfeier besonders freuen und was ihnen an ihrem Heimatort gefällt.
vor 13 Stunden
"Ich bin Wittenweier" (1)
Wittenweier.  Wittenweier feiert 2020 Jubiläum, auf 750 Jahre blickt das Rieddorf zurück. Einige Veranstaltungen werden das Jubiläumsjahr begleiten. Wo­rauf sich die Bürger besonders freuen und warum sie gerne in ihrem Dorf leben, das erzählen sie donnerstags in der Serie „Ich bin Wittenweier“ im Lahrer Anzeiger.
vor 15 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
Oberschopfheim.  Die Tennisabteilung des Sportvereins will künftig eigene Wege gehen und sich vom Hauptverein abkapseln.
vor 17 Stunden
Lahr
Lahr.  In der „Städtischen Galerie“ Lahr wird am kommenden Sonntag, 1. März, eine neue Ausstellung eröffnet. „Alles fließt“ zeigt Werke des Künstler-Ehepaars Herbert Mehler und Sonja Edle von Hoeßle.
vor 17 Stunden
Schwanau - Wittenweier
Wittenweier.  In siebeneinhalb Jahrhunderten Wittenweierer Dorfhistorie hat auch „Altvater“ Rhein stets eine tragende Rolle gespielt. Das sollte sich erst im 19. Jahrhundert mit Maßnahmen zur Rheinkorrektur ändern. Damit wurde der „wilde“ Strom gebändigt.  

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Im Labor werden Proben auf das Coronavirus überprüft.
vor 1 Stunde
Corona-Fälle in Baden-Württemberg
Region.  In Baden-Württemberg haben sich vier weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Drei Patienten aus Freiburg haben sich auf einem Business-Meeting in München angesteckt. Eine weitere Person kommt aus dem Landkreis Böblingen.
Die Sperrung der Reutlinger Lederstraße auf einem Abschnitt von 250 Metern direkt vor der Messstation samt den anderen Maßnahmen zur Luftreinhaltung reichen aus, haben die Richter geurteilt. Ein Dieselfahrverbot ist vom Tisch.
vor 2 Stunden
Bundesverwaltungsgericht zum Dieselfahrverbot
Region.  In Reutlingen dürfen weiterhin alte Diesel fahren. Das Urteil der Bundesrichter spielt dem Land in die Karten, ist aber schlecht für die Gesundheit, kommentiert Christine Keck.
Auch in Rottweil wurde eine Isolierstation für Coronapatienten eingerichtet.
vor 3 Stunden
Der Virus in Baden-Württemberg
Region.  Im Südwesten sind vier Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Darunter ein Mann aus dem Kreis Rottweil, dessen Familie jetzt mit bösen Kommentaren im Internet konfrontiert wird.
In der Lederstraße in Reutlingen, eine der dreckigsten Straßen im Land, wird zeitweise die rechte Spur gesperrt
vor 3 Stunden
Oberste Richter haben entschieden
Region.  Die Stadt Reutlingen muss ihren Luftreinhalteplan überarbeiten, kann aber auf ganz drastische Maßnahmen verzichten.
Volker Ratzmann
vor 3 Stunden
Übergangsgeld
Region.  Die Landesregierung will die Regeln für den Wechsel von der Politik in die Wirtschaft ändern. Hintergrund sind die Übergangszahlungen von Ex-Staatssekretär Volker Ratzmann, der in die Politik wechselt.
Bisher nur außerhalb geschlossener Räume erlaubt: Body-Cam der Polizei
vor 4 Stunden
Zankapfel Abschiebungen
Region.  Grüne und CDU sind weitgehend einig über den Umgang mit Flüchtlingen, die zwar einen Job haben, aber ausreisen sollen. Nun kann auch die Polizeireform in Kraft treten: Sie erweitert den Einsatzbereich für Body-Cams.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Probleme im Bahnverkehr in der Region wegen Sturm

27.02.2020 - 21:27

Stand 21.30 Uhr:
Auch die Strecke Triberg-Villingen ist gesperrt. Zwischen Freundenstadt und Hausach fahren ebenfalls keine Züge. Hier fiel ein Baum aufs Gleis. (ys)
Stand 21.15 Uhr:
Wegen Sturmtief Bianca ist die Bahnstrecke zwischen Offenburg und Friesenheim gesperrt. Züge warten zunächst am Bahnsteig. Ein Ersatzverkehr mit einem Bus von Offenburg nach Lahr(Schwarzw) ab 19:45 Uhr ist eingerichtet. In der Folge kommt es jetzt zu Verspätungen und Teilausfällen. Bisher hat die Bahn keine Informationen zur Dauer der Sperrung. (ys)

Vier weitere Corona-Fälle in BaWü, darunter in Freiburg

27.02.2020 - 21:08

In Baden-Württemberg gibt es vier weitere bestätigte Corona-Fälle. Es handele sich um zwei Frauen und einen Mann aus dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald bzw. der Stadt Freiburg. Sie waren Teil einer Gruppe Geschäftsreisender, die zwischen dem 19. und 21. Februar bei einem Business-Meeting in München waren. Laut Robert-Koch-Institut gehörten sie zu 13 ermittelten Kontaktpersonen eines italienischen Teilnehmers. Der hatte demnach am 20. Februar erste Symptome verspürt und war später in Italien positiv auf Corona getestet worden. Die drei Patienten sind zurzeit isoliert zur Behandlung in einer Klinik. Ein weiterer bestätigter Fall wurde aus Böblingen gemeldet. (ys)

Luca Waldschmidt fällt beim SC Freiburg gegen Dortmund wohl aus

27.02.2020 - 18:20

Dem SC Freiburg fehlt im Spiel bei Dortmund am Samstag vermutlich Nationalspieler Luca Waldschmidt. Der Angreifer hat eine Leistenzerrung. Außerdem fallen Amir Abrashi und Changhoon Kwon mit Muskelfaserrissen aus. In Dortmund hat der SC erst einmal gewonnen - und das war im Jahr 2001. Das Rezept von Trainer Christian Streich gegen die handlungsschnellen Ruhrpottler: „Robustheit und Frustrationstoleranz“.  (as)

Geständnis im Freiburger Prozess um Herbolzheimer Scheunenbrände

27.02.2020 - 17:29

Der Prozess um die Scheunenbrände in Herbolzheim und Umgebung letzten Sommer begann heute vor dem Freiburger Amtsgericht mit einem Geständnis. Der angeklagte 20-Jährige hat eingeräumt, die Gebäude angezündet zu haben. 1,6 Millionen Euro Schaden war insgesamt entstanden. Bei seiner Vernehmung wurde die Öffentlichkeit ausgeschlossen, ebenso bei der Aussage des psychiatrischen Gutachters. Neben weiteren Zeugen kam heute auch die Jugendhilfe zu Wort. Am zweiten Verhandlungstag am 5. März sind dann die Plädoyers und auch ein Urteil geplant. (as)

Martin Herrenknecht: Keine Zimmer für AfD in "Hotel Schwanau"

27.02.2020 - 16:07

Ende April soll in der Offenburger Baden Arena der Sozialparteitag der AfD abgehalten werden – viele Hotelbetten in der Umgebung sind auch dafür schon ausgebucht. Nicht aber im Schwanauer Hotel „Schwanau“ – da hat Mitbesitzer und Unternehmer Martin Herrenknecht die Stornierung der Zimmer veranlasst, die von der Partei gebucht wurden. Grund für den Rauswurf: Als eingefleischter CDU-Mann könne er mit der Programmatik der AfD nichts anfangen und habe sich auch mehrfach von der Partei distanziert. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Thomas Seitz aus Lahr kritisiert die Entscheidung, er nennt das eine „Politik der Ausgrenzung“.  (as)

Corona: Offenburger Schule sagt Schüleraustausch aus Italien ab

27.02.2020 - 15:56

Die Ausbreitung des Corona-Virus zieht immer weitere Kreise: Auch, wenn es in der Ortenau derzeit noch keinen bestätigten Erkrankungsfall gibt, wird in den Städten und Gemeinden sowie an Schulen und Kindergärten an der Prävention gearbeitet. So hat das Kultusministerium Empfehlungen für Lehrer und Erzieher herausgegeben, wie nach Ende der Faschingsferien am Montag vorzugehen ist. Das Offenburger Grimmelshausen-Gymnasium beispielsweise hat vorsorglich einen geplanten einwöchigen Schüleraustausch ab 8. März von Gästen aus dem italienischen Risikogebiet Lombardei vertagt. Nach Städten wie Lahr und Baden-Baden hat auch Offenburg einen Koordinierungsstab gebildet, der  Maßnahmen für eine handlungsfähige Kernverwaltung und Feuerwehr auch im Krisenfall gewährleisten soll. (as)

Trotz Digital-Konkurrenz: Landes-Spielbank wie Baden-Baden boomt

27.02.2020 - 15:08

Dem Digitaltrend zum Trotz: Die drei staatlichen Südwest-Spielbanken in Konstanz, Stuttgart und Baden-Baden boomen. 2019 kamen deutlich mehr Besucher, die brachten auch mehr Geld in die Kasse. An den Tischen und Automaten stieg der Umsatz um 19 Prozent auf mehr als 107 Millionen Euro. Rund 636.000 Spieler wurden gezählt, ein Plus von über 8 Prozent. (as)

Vierjährige ist traurig: Vogelhaus-Dieb in Lichtenau

27.02.2020 - 14:23

Eine Vierjährige in Lichtenau ist todtraurig: Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Aschermittwoch ihr Vogelhäuschen aus dem Vorgarten geklaut. Dafür musste der Dieb einen dicken Holzpfahl abbrechen. Das etwa einen Meter große Vogelhäuschen ist ein hochwertiges Unikat aus Holz, das für das kleine Mädchen extra auf einem Kunsthandwerkermarkt gekauft wurde. Das Kind hatte vergeblich im Garten nach dem verschwundenen Häuschen gesucht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. (as)

HITRADIO OHR

In der Nacht auf Aschermittwoch endet die Fasnacht - und die Fastenzeit beginnt. Fasten Sie?

Nachrichten

Aktuelle Artikel und Infos zur Handball-EM der Männer vom 9. bis zum 26. Januar 2020.
Das Volksbegehren für mehr Artenschutz ist vielen Landwirten ein Dorn im Auge. Sie fürchten um ihre Existenz.
Redakteur Martin Egg ist leidenschaftlicher Cineast. Wann immer er im Kehler Kino einen neuen Film sieht, äußert er an dieser Stelle seine Meinung.
In seiner wöchentlichen Kolumne gibt Hans Roschach Einblicke in die Welt des kulinarischen Genusses – mitsamt einem Rezept der Woche.
In diesem Dossier finden Sie die Beiträge der Journalismus-AG des Offenburger Tageblatts, die unter redaktioneller Betreuung von Schülern verfasst wurden.
Jeden Mittwoch blicken wir ein Jahr zurück und greifen die Themen auf, die unsere Leser damals beschäftigt haben. Was hat sich seither getan?
Offenburg unter Schock: Ein 26-jähriger Somalier soll am 16. August 2018 einen Arzt in der Innenstadt in seiner Praxis erstochen haben. Er wird wenig später festgenommen, sein Motiv bleibt vorerst unklar.
In der OT-Sommerserie werden »Originale« aus dem Rebland und den Offenburger Stadtteilen vorgestellt. Menschen, die besonders und eben »Originale« sind.
Kurioses und geschichtlich Interessantes findet sich beim »Blick ins Amtsblatt« Schwanau. In unserer Serie zeigt Ottenheims Alt-Ortsvorsteher Hans Weide die »Schätze« aus den Jahren 1972 bis 2000.

- Anzeige -