Aktuelles

Lokalnachrichten

vor 23 Minuten
Lahr
Lahr.  Zum vierten Mal in Folge richten das Bürgerzentrum und die Wohnbau GmbH den Blumenschmuck-Wettbewerb im Kanadaring aus. Anmelden kann man sich noch bis Ende August.
vor 1 Stunde
Zu viele Menschen aus Frankreich im Bad?
Lahr.  Oberbürgermeister Markus Ibert findet die Diskussionen um eine Gästebeschränkung für Menschen aus Frankreich im Terrassenbad bedauerlich. Eine Ausweiskontrolle am Eingang widerspreche europäischen Ideen.
vor 20 Stunden
Skulpturen-Serie
Kürzell.  Sie sind aus Stahl, Stein oder Holz, skurril oder streng genormt: Skulpturen im öffentlichen Raum. Warum stehen die Kunstwerke da, wer hat sie geschaffen, aus welchem Anlass? Wir stellen Skulpturen in Lahr und Umgebung vor. Heute: die Heuschrecke in Kürzell.
vor 20 Stunden
Lahr - Kippenheimweiler
Kippenheimweiler.  Nach dem Tod einer 19-Jährigen im Waldmattensee in Kippenheimweiler gibt es weitere Details zum Unfallhergang. Auf Anfrage korrigierte die Polizei vermeintliche Augenzeugenberichte in Online-Netzwerken, wonach die junge Frau eingebrochen sei.
vor 20 Stunden
Lahr
Lahr.  Bei der ersten „Sommermusik zur Coronazeit“ in der Stiftskirche spielte Organist Michael Müller aus Leimen. Im Gepäck hatte er eine Mischung aus eigenen Kompositionen und Werken von Bach.
11.08.2020
Lahr
Lahr.  Im Programm der Volkshochschule Lahr spielt „Deutsch als Fremdsprache“ eine wichtige Rolle. Juliana Eiland-Jung hat bei der Sprachlehrerin Carolin Jais nachgefragt, wie die Teilnehmer und Lehrkräfte die Einschränkungen durch Corona bewältigt haben.
11.08.2020
Positive wirtschaftliche Entwicklung
Lahr.  Beim Besuch des SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner bei der Firma Schaeffler in Lahr zeigten sich der Betriebsratsvorsitzende Volker Barthruff und die Betriebsrätin Birgit Müller vorsichtig optimistisch über die weitere wirtschaftliche Entwicklung, heißt es in einer Pressemitteilung des Politikers. Es soll keine betriebsbedingten Kündigungen geben.
11.08.2020
Mund auf, Stäbchen rein
Reichenbach.  Ein Corona-Testzelt sorgt vor der Praxis der  Allgemeinmediziner Anne-Marie und Adam Schlitter  in der Schutterstraße in Reichenbach für Gesprächsstoff. Seit Mitte vergangener Woche steht das  Zelt dort. In dem Zelt werden Abstriche für den Test auf das Coronavirus vorgenommen.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

In Stuttgart und Region drohen teils schwere Sommergewitter (Symbolfoto).
vor 1 Stunde
Wetter in Stuttgart und Region
Region.  Die Hitzewelle der vergangenen Tage führt in den nächsten Stunden vielerorts zu teils schweren Gewittern. Die Aussichten für Baden-Württemberg.
Der Mann beschoss seine Ehefrau mit einer Feuerwerksbatterie. (Symbolbild)
vor 14 Stunden
Versuchte Tötung in Heidelberg?
Region.  Ein 66-Jähriger soll am Wochenende in Heidelberg versucht haben, seine Frau mit Feuerwerkskörpern zu töten. Nach der Attacke flüchtet der Mann zunächst, konnte wenig später aber gefasst werden.
Seit bald vier Monaten Pflicht: in Bussen und Bahnen, beim Ein
vor 15 Stunden
Bußgeld für Maskenverweigerer
Region.  Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht beließ es die Stadt bisher bei einem Hinweis. Das ändert sich gerade.
In Baden-Württemberg gab es 79 Coronavirus-Infektionen mehr als am Montag. (Symbolbild)
vor 15 Stunden
Coronavirus in Baden-Württemberg
Region.  In Baden-Württemberg gab es 79 Coronavirus-Infektionen mehr als am Montag. Die Reproduktionszahl wurde vom Robert Koch-Institut für den Südwesten weiterhin mit 0,9 angegeben.
Baron Max-Richard von Raßler in seinem neu angelegten Park, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist
vor 15 Stunden
Schloss Weitenburg in Starzach
Region.  Vor 300 Jahren kauften die Freiherrn Raßler von Gamerschwang das schwäbische Schloss Weitenburg. „Ich habe hier lebenslänglich“, scherzt der Chef und Hotelier Max-Richard von Raßler – und erinnert sich an schwierige Jahre im Schatten seines Vaters.
Er fühle sich topfit, schreibt Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer auf Facebook.
vor 16 Stunden
Bei Covid-19-Studie
Region.  Boris Palmer hat als Testperson bei der Studie zum Corona-Impfstoff der Tübinger Firma Curevac mitgemacht. Auf Facebook teilt der Grünen-Politiker mit, wie es ihm geht.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Verurteilt: 30-Jähriger bedroht Offenburger mit Waffe

12.08.2020 - 08:27

Weil er auf dem Kauflandparkplatz in Offenburg einen Mann mit einer Waffe bedroht hatte, ist ein Afghane in der Nacht vom 7. April festgenommen worden. Doch das war an diesem Abend noch nicht alles: Ebenfalls hatte der 30-Jährige einen weiteren Mann in dessen Wohnung in Offenburg überrascht und diesen mit einer Schusswaffe bedroht. Ein SEK-Team hatte den Mann damals überwältigt, jetzt musste er sich vor dem Amtsgericht Offenburg verantworten. „Da ich viel getrunken habe, weiß ich von dem Vorfall nichts mehr“, sagte der Angeklagte und ergänzte: „Immer wenn ich Alkohol trinke, gibt es Probleme.“ Die Waffe habe er von seinem Nachbarn bekommen. Außerdem habe er sich in einer Stresssituation befunden. Seine Frau habe ihn mit seinen vier Kindern verlassen und wolle keinen Kontakt. Er kann sich nicht vorstellen, dass er das gemacht habe. Die Richterin verurteilte den Mann zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten auf Bewährung. Außerdem muss er 80 Stunden gemeinnütziger Arbeit und vier Beratungsgespräche bei der Suchtberatung machen. (ts)

Streit um Maskenpflicht eskaliert in Zug zwischen OG & Straßburg

12.08.2020 - 08:10

Im Streit um die Maskenpflicht gab es Montagnachmittag in der Europabahn zwischen Offenburg und Straßburg eine Schlägerei. Weil ein Fahrgast auf der Strecke zwischen Appenweier und Kehl zwei Männer auf die Maskenpflicht hinwies, hagelte es erst Beleidigungen, schließlich schlugen sie auf den Mitreisenden ein. Der musste mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus. Beide Täter stiegen in Kehl-Kork aus und verschwanden. Die Bundespolizei sucht Zeugen, die Beschreibungen der Schläger bei uns im Netz. (as)
Täter 1: Südländisches Aussehen, kurze Haare, an den Seiten etwas kürzer, schwarz weißes "PSG" T-Shirt schwarze Hose, schwarze Umhängetasche Größe ca. 175 cm,
Täter 2: Blonde Haare, ca. 180 cm groß seitlich kurze Haar, oben deutlich länger schwarzes "Kani" T-Shirt weiß/schwarze Umhängetasche
Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht weitere Zeugen. Wer Angaben zu der Auseinandersetzung  im Zug SWE87440 gegen 15:33 Uhr auf der Fahrt von Appenweier nach Kehl machen kann, wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781/9190-0 in Verbindung zu setzen. (as)

Verschollene Weißkopf-Seeadler aus Hornberg ist wieder da

12.08.2020 - 08:06

Der verschollene Weißkopf-Seeadler aus Hornberg ist wieder da. Er wurde gestern in Langenschiltach entdeckt. Der Adler „Amrun“ war bei einer Flugshow am Hornberger Schloss im Ortenaukreis ausgebüxt. Weil er seinen Peilsender verloren hatte, konnte er nicht geortet werden. Ein Landwirt entdeckte ihn schließlich auf einer Wiese am Waldrand, rund zehn Kilometer vom Hornberger Schloss entfernt. Er machte ein Foto und informierte den Besitzer. Der Adler ist jetzt wieder in seinem Gehege und bekommt da zur Stärkung ein paar Brocken extra Fleisch. (ts)

Erneuter Strohballenbrand in Biberach: Hinweise auf Brandstiftung

12.08.2020 - 08:03

Es ist schon verdächtig, wenn zur gleichen Zeit am gleichen Ort im Abstand von mehr als einer Woche Strohballen auf einem Feld in Flammen stehen – die Polizei hat Hinweise auf Brandstiftung bei dem erneuten Feuer letzte Nacht am Ortseingang Biberach. Jetzt werden Zeugen gesucht, die kurz vor Mitternacht Verdächtiges zwischen L94 und Erlenbach bemerkt haben. Rund 50 Ballen fackelten ab, Schaden: 1.400 Euro. Schon Ende Juli hatten an der Stelle mehrere Strohballen gebrannt. (as)

Werden die Corona-Tests am Flughafen Baden Airpark gut genutzt?

12.08.2020 - 06:40

Seit dem Wochenende gilt für Rückkehrer aus Risiko-Ländern wie Serbien, Teilen Rumäniens und Kroatiens oder aus der Türkei eine Corona-Testpflicht – dafür wurde auch am Baden-Airpark extra ein Testzentrum eingerichtet. Das wird auch eifrig genutzt, meint Geschäftsführer Manfred Jung. Nach etwa 48 Stunden liegt ein Ergebnis vor. Weitere Teststationen sind u.a. auch am Stuttgarter Hauptbahnhof oder an der Raststätte Neuenburg-Ost an der A5 geplant. (as)

Offenburger Speerwerfer Johannes Vetter mit Weltjahresbestwurf

12.08.2020 - 06:36

Unser Offenburger Speerwerfer Johannes Vetter ist weiter in Topform: Bei einem Wettbewerb in Finnland hat er sich mit 91,49 Metern an die Spitze der Weltjahres-bestenliste gesetzt und damit den Wettbewerb gewonnen. Am Wochenende wurde er in Braunschweig deutscher Meister mit 87,36 Metern. (ts)

Strom weg am Hafen Kehl am Vormittag

11.08.2020 - 18:03

Am Kehler Hafen gab es heute Vormittag gegen halb elf einen Stromausfall. Auslöser war offenbar ein Kabeldefekt, dadurch wurde das Netz automatisch abgeschaltet. Nach einer halben Stunde hatten laut E-Werk Mittelbaden etwa 80 Prozent der Kunden wieder Strom, nach einer Dreiviertelstunde waren die meisten wieder versorgt und nach eineinviertel Stunden wurde es überall wieder Licht. (as)

Ortenberger Kreiselmord: Schuldsprüche rechtens, Strafmaß nicht

11.08.2020 - 17:35

Vor gut einem Jahr fiel das Urteil im sog. Kreiselmord von Ortenberg, das Landgericht Offenburg hatte ein Ehepaar wegen Mordes und Beihilfe zu lebenslang und sieben Jahren verurteilt. Die Schuldsprüche sind jetzt auch rechtskräftig – allerdings muss bei der Beihilfe das Strafmaß neu verhandelt werden, entschied der BGH. Grund: Bei den Plädoyers und dem letzten Wort der Angeklagten war die Öffentlichkeit zugelassen worden, während sie bei der Beweisaufnahme teils ausgeschlossen war. Damit könnte die Frau in ihren Aussagen beeinflusst worden sein. Das angeklagte Ehepaar hatte im Mai 2018 die Online-Affäre der Frau zum Ortenberger Kreisel gelockt und dort mit mehreren Schüssen umgebracht. (as)

HITRADIO OHR
Foto: Kay Nietfeld/dpa

Vizekanzler Olaf Scholz ist nun offiziell der Kanzlerkandidat der SPD für 2021. Halten Sie ihn für eine gute Wahl?

Nachrichten

Leben. Lieben. Wohlfühlen: Hier erwarten Sie tolle Geschichten, Hintergründe und Insider-Tipps aus unserer Heimat.
Mit der Ortenau-Kolumne wollen wir unseren Lesern noch mehr Meinungsvielfalt bieten. Zu Wort kommen Experten für Ernährung, für Mobilität, aber auch Wirtschaftsvertreter.
In diesem Dossier finden Sie aktuelle Beiträge zum Coronavirus und neueste Entwicklungen.
Wie geht die Wirtschaft mit der Coronavirus-Krise um? In diesem Dossier sammeln wir unsere Berichterstattung zum Thema.
Die Mittelbadische Presse öffnet Türen: Leser blicken hinter die Kulissen von Ortenauer Unternehmen.
Die Mittelbadische Presse stellt Abiturienten des Jahrgangs 2020 aus der Ortenau vor.
Am 12. Juli entwaffnete der 31-jährige Yves R. in Oppenau vier Polizisten, dann flüchtete er in den Wald. Es beginnt eine tagelange Suche mit Hunderten Einsatzkräften.
Experten stehen in unseren Webinar-Videos zu aktuellen Themen Rede und Antwort.
Die große Reportage - jeden Donnerstag in der Mittelbadischen Presse

- Anzeige -