Lokalnachrichten

vor 3 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Legelshurst.  Dirigentin Christine Oßwald und ihr Orchester überzeugten am Samstag beim Jahreskonzert des Musikvereins Legelshurst. Das Programm stand unter dem Motto „Die vier Elemente“. 
vor 6 Stunden
Interaktive Karte
Kehl.  Seit 25 Jahren geht’s rund auf Kehls Straßen: Am 10. Dezember 1994 fuhren die ersten Autos durch den Kreisverkehr beim heutigen Rewe-Markt in Sundheim. Viele weitere kamen dazu – wie sieht es ein Vierteljahrhundert später aus? Wir geben den interaktiven Überblick und haken nach, wo es noch klemmt.
vor 7 Stunden
Willstätt
Willstätt.  Informationen für die Beschäftigten, Rückblicke und Vorausschauen sowie die Ehrungen für langjährig Beschäftigte waren die Themen der Personalversammlung der Gemeinde Willstätt. 
vor 13 Stunden
Vereinsleben
Kehl.  Tänze und ein amüsantes Theaterstück standen am Samstagabend beim gut besuchten Leutesheimer Wintersportfest auf dem Programm. Für die hausgemachten Auftritt gab es viel Beifall.
vor 15 Stunden
Weihnachten / Advent
Kork.  Er ist eine liebgewonnene Tradition geworden: der „Klitzekleine Weihnachtsmarkt“ auf dem Korker Bühl. Trotz schlechtem Wetter lockte er am zweiten Adventsonntag wieder zahlreiche Besucher an. 
vor 18 Stunden
Kehler Turnerschaft
Kehl.  Die Nikolausfeier der Kehler Turnerschaft (KT) am Samstag gab den festlichen Rahmen für die Vorstellung des Jubiläumskalenders. Die Vorstellung des Kalenders war der „Startschuss“ fürs Jubiläumsjahr. 
vor 21 Stunden
Kultur
Kehl.  Mehr als 850 Besucher hatten die 30 Veranstaltungen bei den Baden-Württembergischen Übersetzertagen, teilt die Stadtverwaltung mit.
vor 21 Stunden
Advent / Kultur
Kehl.  100 Schüler musizierten und sangen in verschiedenen Ensembles beim Weihnachtskonzert der Musikschule Kehl.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Achern - Rollerfahrer verletzt

10.12.2019

In Achern ist es am Montagnachmittag zu einem Unfall gekommen. Dabei soll laut Polizei eine 57-jährige Fordfahrerin einen 56-jährigen Rollerfahrer übersehen haben. Die Autofahrerin war laut Polizei auf der Rosenstraße in Richtung Kirchstraße unterwegs und hatte beim Einfahren den Rollerfahrer am Heck leicht touchiert. Dadurch kam dieser auf der regennassen Fahrbahn zu Fall und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu, heißt es in der Mitteilung. Es entstand ein Schaden von ungefähr 2.200 Euro, schreibt die Polizei. Die Autofahrerin muss mit einem Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

Durbach - Vorfahrt missachtet

10.12.2019

In Durbach ist es am Montagmorgen an der Kreuzung Birkenbosch zum Bacchusweg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Das teilt die Polizei mit. Eine 61-jährige Renault-Fahrerin übersah hierbei gegen 10.30 Uhr einen von rechts herannahenden, bevorrechtigten 72-jährigen VW-Fahrer, wodurch es zur Kollision kam, schreibt die Polizei. Verletzt wurde niemand, jedoch wurde der Renault stark beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Offenburg - Belästigt

10.12.2019

Ein 48-jähriger Mann ist am Montagabend von Beamten des Polizeireviers Offenburg in Gewahrsam genommen worden, nachdem er permanent Passanten als auch Standbetreiber auf dem Offenburger Weihnachtsmarkt belästigt hatte. Erstmals wurde der offensichtlich Alkoholisierte laut Polizei gegen 19 Uhr von den hinzugerufenen Beamten ermahnt. Dabei wurden ihm die Folgen einer Nichtbeachtung der Anweisungen aufgezeigt, schreibt die Polizei. Die Ratschläge scheinen allerdings nicht gefruchtet zu haben. Drei Stunden später musste erneut eine Streife des örtlichen Reviers anrücken, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Der 48-Jährige zeigte sich gegenüber den Polizisten uneinsichtig, sodass er seinen Rausch von über zwei Promille laut Polizei in der Ausnüchterungszelle ausschlafen musste.

Neuried - Zigarettenstangen bei Einbruch gestohlen

09.12.2019

Bislang unbekannte Einbrecher sind in der Nacht auf Montag durch ein eingeschlagenes Fenster in ein Gebäude "Am Altenheimer Yachthafen" in Neuried eingestiegen. Das teilt die Polizei mit. Ein Alarm löste kurz vor 3 Uhr aus und alarmierte die Polizei. Mehrere Streifen des Polizeireviers Offenburg sowie umliegender Polizeireviere und der Bundespolizei machten sich beschleunigt auf den Weg in Richtung Rhein, schreibt die Polizei. Die Diebe konnten trotz starker Einsatzkräfte bislang nicht gestellt werden. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei wurden aus einem im Gebäude untergebrachten Tabakshop etliche Stangen Zigaretten gestohlen. Die Verantwortlichen müssen sich erst noch einen Überblick über das genaue Diebesgut verschaffen. Durch die Spurensicherung hinzugezogener Kriminaltechniker versuchen die Ermittler des Polizeipostens Neuried den Einbrechern auf die Schliche zu kommen.

Achern - Motorradfahrer übersehen

09.12.2019

Ein 24-jähriger Hondafahrer hat am Sonntagabend mutmaßlich in Achern einen Motorradfahrer übersehen, sodass es zum Unfall kam. Das teilt die Polizei mit. Die beiden Fahrzeuge samt Fahrer kollidierten gegen 22.30 Uhr im Kreisverkehr in der Hauptstraße/Sasbacher Straße. Der 17-jährige Motorradfahrer stürzte und zog sich leichte Schürfwunden zu. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Reparaturschaden von ungefähr 5.000 Euro, so die Polizei. Den Unfallverursacher erwartet nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.

Oberkirch - Brandalarm löst Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus

09.12.2019

In einer Schule in der Schwarzwaldstraße in Oberkirch hat es am Sonntagabend einen Brandalarm gegeben. Das teilt die Polizei mit. Die Feuerwehr und die Polizei rückten an. Nach ersten Ermittlungen vor Ort dürften laut Polizei angeschmorte Batterien eines Notstromsystems dafür gesorgt haben, dass es in dem Gebäude zu einer starken Rauchentwicklung kam. Die Feuerwehr entfernte die defekten Batterien und belüftete das Gebäude, sodass es letztlich zu keinem weiteren Schaden kam, schreibt die Polizei.

Hornberg - Auto landet auf dem Dach

08.12.2019

Auf der Landstraße von Hornberg in Richtung Schramberg ist es am Samstagabend zu einem Unfall gekommen. Das teilt die Polizei mit. Ein 18-jähriger Fahrer eines Alfa Romeo war auf der Landstraße unterwegs und kam aus ungeklärter Ursache kurz vor der Passhöhe Fohrenbühl nach rechts von der Fahrbahn ab, schreibt die Polizei. Beim Gegenlenken übersteuerte er laut Polizei-Bericht sein Auto, wobei es sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der Fahrer wurde leicht verletzt, konnte sich aber selber aus dem Auto befreien. Im Alfa Romeo entwickelte sich durch den Unfall ein Brand, der von einem Anwohner mit einem Feuerlöscher gelöscht werden konnte, so die Polizei. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Rheinau - Schwerer Verkehrsunfall

07.12.2019

Am Samstagnachmittag, gegen 14:20 Uhr, befuhr eine 19-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Suzuki die K5372 von Memprechtshofen kommend in Fahrtrichtung Gamshurst. In einer langgezogenen Linkskurve kam sie von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und blieb in einem angrenzenden Feld liegen. Die insgesamt vier Fahrzeuginsassen des Suzukis wurden nicht schwerer verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Die Verkehrspolizei Baden-Baden hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Backen Sie Plätzchen für Weihnachten?

Nachrichten

Der 20 Jahre alte Meißenheimer Alexander Velz spielt bisher beim TV Möhlin in der Nationalliga B eine überragende Saison.
vor 6 Stunden
Handball
Meißenheim.  Der 20-Jährige Alexander Velz aus Meißenheim spielt jetzt in der Schweizer Nationalliga B – und führt schon die Torjägerliste überlegen an. Was läuft dort anders als im Ortenauer Handball?
Technisch versiert: Ben Keller.
vor 8 Stunden
Handball-Oberliga
Lokalsport.  Erst brachte Sturmtief „Rudi“ den Bus auf der Autobahn ins Wanken, dann nahm die männliche B-Jugend des TuS Schutterwald diese Vorlage auf und stürmte mit 27:18 bei der SG Bietigheim zum zweiten Saisonsieg und dem Sprung auf Rang sieben.  
Erneut das beste Doppel in Baden-Württemberg: Lukas (rechts) und Jonas Burger vom BC Offenburg.
vor 3 Stunden
Badminton
Offenburg.  Lukas und Jonas Burger vom Badmintonclub Offenburg (BCO) verteidigen erfolgreich ihren Titel des baden-württembergischen Meisters im Herrendoppel und stehen somit zum fünften Mal in Folge ganz oben auf dem Siegerpodest.
Marcel Neumaier zeigte in Ettlingen seine beste Saisonleistung im Trikot der TTSF Hohberg.
vor 8 Stunden
Tischtennis-Oberliga
Hofweier.  Die TTSF Hohberg haben das letzte Hinrundenspiel in der Tischtennis-Oberliga beim direkten Verfolger TTV Ettlingen mit 7:9 verloren und somit dem Kontrahenten die Herbstmeisterschaft überlassen müssen.
vor 6 Stunden
Turnen
Lokalsport.  Der 7. Dezember 2019 hätte ein historischer Tag in der 119 Jahre alten Geschichte des Turnvereins Schiltach werden können – doch er wurde nur ein denkwürdiger „mit einem G’schmäckle“, so der Vorsitzende Mario Nakic. Er ist enttäuscht und „sehr sauer“. Was lief schief?
Deutschlands Handball-Frauen haben bei der WM in Japan noch das Halbfinale im Blick. Foto: Marco Wolf/dpa
vor 4 Stunden
Weltmeisterschaft in Japan
Sport.  Deutschlands Handball-Frauen dürfen vor dem Abschluss der WM-Hauptrunde gegen Rekord-Europameister Norwegen an diesem Mittwoch (12.30 Uhr) weiter von Olympia und dem ersten WM-Halbfinale seit zwölf Jahren träumen.
Mit RB auf dem Sprung Richtung Gruppensieg: Leipzig-Coach Julian Nagelsmann. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
vor 4 Stunden
Champions League
Sport.  Das Spiel in Lyon soll mehr sein als ein fröhlicher Betriebsausflug. Obwohl Leipzig bereits für das Achtelfinale der Königsklasse qualifiziert ist, spielen die Sachsen auf Sieg.
Gut gelaunt trotz drohenden Königsklassen-Aus: BVB-Coach Lucien Favre. Foto: Bernd Thissen/dpa
vor 5 Stunden
Champions League
Sport.  Beim BVB zeigt die Formkurve wieder nach oben. Das macht Hoffnung für das Gruppenfinale der Champions League gegen Slavia Prag. Weniger Mut macht jedoch der Kader des FC Barcelona, der im Parallelspiel bei Inter Schützenhilfe leisten soll. Ansonsten droht das Aus.
Skeptischer Blick: Russlands Sportminister Pawel Kolobkow nach dem Wada-Urteil. Foto: Pavel Golovkin/AP/dpa
vor 5 Stunden
Strafe gegen Sportnation
Sport.  Moskaus Regierungschef Dmitri Medwedew hat die Strafen der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) gegen sein Land als "antirussische Hysterie" von chronischem Ausmaß kritisiert. Für den amerikanischen Anti-Doping-Kämpfer Travis Tygart gehen sie dagegen noch nicht weit genug.

- Anzeige -