Lokalnachrichten

An 15 Messpunkten fand am 6. und 11. Juli eine Verkehrszählung in Oberkirch statt. Bereits 2018 hatte die Stadtverwaltung die durchfahrenden Fahrzeuge an diesen Standorten erfasst.
vor 3 Stunden
Verkehrszählung
Oberkirch.  Nach 2018 hat die Stadt Oberkirch in diesem Monat eine weitere Verkehrszählung an 15 Mess- punkten in der Stadt in Auftrag gegeben. Geprüft wird anhand der Daten, ob sich Verkehrsströme verändert haben.
Rosemarie Dahlhäuser (geborene Joerger), erzählte anekdotisch aus dem Leben ihres Vaters, der Arztes Viktor Joerger. Heidi Joerger, Gaby Volz-Wetzel, Gregor Joerger, Annette Joerger und Wolfgang Joerger (von links) hörten mit Interesse zu.
vor 6 Stunden
In dritter Generation
Ottenhöfen im Schwarzwald.  Die ärztliche Versorgung auf dem Land wird schwieriger, weil es zu wenige Nachfolger gibt. Der Familie Joerger ist dies gelungen: Am Mittwoch feierte sie in ihrer Praxis »100 Jahre hausärztliche Versorgung in Ottenhöfen«. Gregor Joerger führt nach Großvater Viktor und Vater Wolfgang die hausärztliche Praxis in dritter Generation.
vor 7 Stunden
Geplanter Bürgerpark in Renchen
Renchen.  Intensive Diskussionen gab es am Montag bei der Vergabe der Landschaftsbauarbeiten für den Bürgerpark, der noch in diesem Jahr instaliiert werden soll. Dabei ging es um die Frage, ob angesichts der Kostenüberschreitung nicht doch noch Einsparungen möglich sind.
Eine unliebsame Überraschung fand ein Baggerfahrer bei Arbeiten in Oberacbern.
vor 8 Stunden
Unliebsame Überraschung
Oberachern.  Statt Steinen und Kies holt ein Baggerfahrer in Oberachern eine Granate aus dem Bachbett. Schnell ist der Kampfmittelbeseitigungsdienst zur Stelle.
vor 9 Stunden
Konstituierende Sitzung
Appenweier.  In der konstituierenden Sitzung des Appenweierer Gemeinderates verabschiedete Bürgermeister Manuel Tabor langjährige Mitglieder, die sich nicht mehr der Wahl gestellt hatten oder die nicht mehr gewählt worden waren. 
Stühlerücken im Rheinauer Gemeinderat: Für ihre teils jahrzehntelange Arbeit im Gemeinderat verabschiedete Bürgermeister Michael Welsche (rechts) Heiko Bach, Markus Neubert, Dietmar Haag, Birgit Martens, Klemens Zimmer, Peter Kress, Barbara Remy-Kanar, Engelbert Braun und Achim Willems (von links).
vor 10 Stunden
Konstituierende Sitzung
Freistett.  Ein großes Stühlerücken war am Mittwoch in der konstituierenden Sitzung des Rheinauer Gemeinderates angesagt, als scheidende Räte verabschiedet und neu Gewählte verpflichtet wurden. Spannend wurde es bei der Wahl der Bürgermeister-Stellvertreter und der acht Ortsvorsteher.
Eine Kindergartengruppe soll ins Rathaus Sasbachwalden einziehen. Der Antrag auf Nutzungsänderung für mehrere Räume wird jetzt gestellt.
vor 12 Stunden
Sasbachwalden
Sasbachwalden.  Für bis zu vier Jahre beantragte die Gemeinde Sasbachwalden in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch die Nutzungsänderung für mehrere Räume im Rathaus. Sie sollen der Kinderbetreuung dienen. Für einen Anbau ist dagegen kein Geld.
Das Tivoli-Team, wie es beim Acherner Stadtfest zu erleben war (von links): Iris Mantel (Technik), Thomas Mäntele (Programm), Gudrun Beyer-Köstlin (Kinobar), Otto Schnurr (Kleinkunst), Hans Joachim Fischer (Vorsitzender), Ulla Brunke (zweite Vorsitzende, Kasse) und Schriftführerin Isabelle Keller.
vor 15 Stunden
Premierenjahr-Bilanz
Achern.  Die Zugkraft des Tivoli in der Acherner Kulturlandschaft ist phänomenal. Bei seiner ersten Hauptversammlung legte der Vorstand des Vereins Kommunales Kino Tivoli Filmtheater Achern eine außerordentlich erfolgreiche Bilanz vor. 

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Granate beim Baggern in Oberachern gefunden

18.07.2019 - 18:21

Damit hatte der Baggerfahrer sicherlich nicht gerechnet, als er in der Acher bei Oberachern bei der Arbeit war. Statt Steinen und Kies holte er am Dienstag eine Granate aus dem Bachbett. Der Zünder war aber verrostet und funktionierte nicht mehr. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst aus Stuttgart kam und nahm die knapp zehn Kilo schwere Granate mit. Danach konnte normal weitergearbeitet werden. Für rund 200.000 Euro wird die Acher momentan besser durchgängig gemacht.  Weitere Hintergründe zu dem Fund morgen (Fr) in der Acher-Rench-Zeitung. (sst)

Dank Frikadellen: Ausgebüxter Hund in Rastatt wieder daheim

18.07.2019 - 17:36

Er konnte frischen Frikadellen nicht widerstehen – darum kam ein entlaufener Hund in Rastatt-Wintersdorf wieder zurück zu seinem Frauchen. Er streunte gestern Abend auf einem Discounter-Parkplatz herum und hielt mehrere Kunden und die Polizei auf Trab. Da alle davon ausgingen, dass der Hund weggelaufen war, wollten sie ihn einfangen – zunächst erfolglos. Schließlich packte ein Mann kurzerhand seine gerade gekauften Frikadellen aus. Der Vierbeiner machte sich darüber her und konnte eingefangen werden. Kurz darauf kam die Besitzerin vorbei, die ihn vermisst hatte. (sst)

Zwei Millionen Euro Zuschüsse für zehn Ortenauer Gemeinden

18.07.2019 - 16:17

Zwei Millionen Euro Fördergelder von Bund und Land gehen in die Ortenau. Aus dem sogenannten Ausgleichsstock bekommen zehn Gemeinden Zuschüsse. Das meiste Geld geht mit jeweils 400.000 Euro nach Fischerbach und Nordrach. In Fischerbach wird das Rathaus energetisch saniert und umgebaut, in Nordrach die Ortsmitte neu- und umgestaltet. 300.000 Euro gehen nach Gengenbach für den Neubau und die Erweiterung des Kindergartens Schwaibach. Weitere Zuschüsse bekommen Ettenheim, Hausach, Hornberg, Kappelrodeck, Ottenhöfen, Sasbachwalden und Seebach. (sst)

Schüler in Bühl von Unbekanntem festgehalten

18.07.2019 - 16:16

Ein etwa 50-jähriger Mann soll in Bühl ein Kind am Schulranzen festgehalten haben – jetzt ermittelt die Polizei. Der Schüler konnte sich, ohne nach hinten zu schauen, losreißen und wegrennen. Der Unbekannte sei danach in einem dunklen Auto davongefahren. Die Polizei versucht, die Hintergründe zu klären und herauszufinden, wer der Mann war und warum er das Kind gestern Morgen gehalten hat. Weitere ähnliche Fälle in dem Bereich seien den Ermittlern nicht bekannt. (sst)

SC Freiburg startet mit 31 Spielern in Trainingslager

18.07.2019 - 15:38

Zuerst eine Trainingseinheit heute im eigenen Stadion, dann ab nach Österreich. Für den SC Freiburg geht es mit 31 Spielern ins Trainingslager nach Schruns. Dort bereitet sich das Team auf die neue Bundesliga-Saison vor. Neben vier Spielern aus der U23 sind auch einige Profis dabei, die man noch abgeben will, weil der Kader noch zu groß sei, sagte Trainer Streich heute. Nach ihrem EM-Sonderurlaub sind auch die U21-Nationalspieler Waldschmidt, Koch und Lienhart wieder dabei. Verletzt bleiben Itter und Gulde zuhause – auch Kath ist angeschlagen nicht dabei. (sst)

24-jähriger Toter in Freiburg: Sonderkommission eingerichtet

18.07.2019 - 14:43

Ein 24-jähriger Mann war letzte Nacht tot in Freiburg gefunden worden – die Kripo hat inzwischen eine Sonderkommission eingerichtet. Derzeit gehen die Ermittler von einem Gewaltverbrechen aus. Einsatzkräfte suchen den Fundort der Leiche momentan mit Spürhunden und einer Drohne ab. Ein Zeuge hatte den Toten letzte Nacht im Gewerbegebiet Haid entdeckt und die Polizei gerufen. (db/sst)

Missbrauchsprozess seit heute vor Offenburger Landgericht

18.07.2019 - 14:42

Wegen Kindesmissbrauch muss sich seit heute ein 39-Jähriger vor dem Offenburger Landgericht verantworten. Er soll sich zwischen Oktober 2013 und Februar 2017 in seiner Wohnung insgesamt 22 Mal an einem Mädchen vergangen haben. Der Angeklagte hat vor dem Prozess die Vorwürfe bestritten. Er ist nicht vorbestraft. Drei Verhandlungstage sind insgesamt angesetzt. (sst)

Ab heute wieder "StadtLesen" in Offenburg

18.07.2019 - 14:40

241 Städte hatten sich beworben, in 29 macht die Aktion „StadtLesen“ Station, darunter Offenburg. Damit ist der Marktplatz seit heute wieder ein Lesezimmer. Die offizielle Eröffnung ist um 18 Uhr mit OB Steffens. Mit dabei ist heute Abend Schauspielerin Katharina Thalbach. Sie liest ab 19 Uhr aus verschiedenen Märchen. Insgesamt stehen an den vier Tagen von „StadtLesen“ über 3.000 Bücher bereit. (sst)

HITRADIO OHR

Am Samstag jährt sich die Mondlandung zum 50. Mal. Würden Sie gerne mal zum Mond fliegen?

Nachrichten

Die Fans der Hörspielserie «Die drei Fragezeichen» stehen noch auf Kassetten.
vor 13 Stunden
Berlin
Kultur.  Eigentlich haben Compact Disc und Streaming der Audiokassette - früher auch bekannt als MC - schon seit Jahren den Garaus gemacht. Doch in einer Nische ist der Tonträger nicht totzukriegen.
Abgehoben.
vor 14 Stunden
Bregenz
Kultur.  Die Hauptfigur in Giuseppe Verdis Oper «Rigoletto» muss viel ertragen. Der gleichnamige Hofnarr amüsiert sich zunächst mit seinem lüsternen Herzog - aber seine eigene Tochter Gilda sperrt er zu Hause ein, um sie vor Männern zu schützen.
Jürgen Stark.
vor 15 Stunden
Kulturkolumne
Kultur.  Kein Zweifel, Electroswing avanciert langsam zum Riesentrend. Begonnen hatte alles als Soundtrack zur Jahrtausendwende. Der Einstieg ins 21. Jahrhundert der Menschheits- und Kulturgeschichte mit futuristischen Klängen, einer Kombination aus elektronischem Pop und dem Swing der 1920er- und 1930er-Jahre.
Siegfried von Xanten (Ozan Akhan, links) wird von Kriemhild (Aisha-Lina Löbbert) freundlich begrüßt. Rechts König Gunter von Burgund (Tom Simon).
vor 20 Stunden
Freilichttheater in Kehl
KehlEin großartiges Erlebnis boten »Die Nibelungen« vom NN-Theater aus Köln am Wochenende im Rahmen des Open Air-Sommertheaters auf dem Vorplatz des Kulturhauses Kehl. Die Zuschauer waren begeistert und feierten die Schauspieler mit stehenden Ovationen.
Johnny Clegg starb im Alter von 66 Jahren in Johannesburg.
17.07.2019
Kapstadt
Kultur.  Der in Südafrika gefeierte Musiker Johnny Clegg ist tot. Mit großer Trauer bestätige man, dass Jonathan (Johnny) Clegg am Dienstag im Alter von 66 Jahren in Johannesburg einer Bauchspeicheldrüsenkrebs-Erkrankung erlegen sei, teilte der südafrikanische Konzertveranstalter Real Concerts mit.
Hat Georg Friedrich Prinz von Preußen ein Recht auf Rückgabe von Kunstwerken?
17.07.2019
Berlin
Kultur.  Sollen die Nachkommen des letzten Kaisers knapp hundert Jahre nach dem Ende der Monarchie entschädigt werden oder hat die Geschichte nicht schon längst gesprochen? Ausgerechnet im Jubiläumsjahr der ersten deutschen Republik wird wieder über die Rechte von Monarchen und ihrer Erben diskutiert.
Ai-Da, die weltweit erste Roboterkünstlerin, in Oxford neben einem eigenen Kunstwerk.
17.07.2019
Berlin
Kultur.  Von wegen Verdi. Ai-Da singt sich nicht durchs ägyptische Reich der Pharaonen. Die humanoide Robotergestalt malt und zeichnet in Oxford, was sie mit ihren Kameraaugen scannen kann.
16.07.2019
Saisonfinale im Festspielhaus
Kultur.  Der Liederabend von Anna Netrebko stand ganz im Zeichen des Abschieds von Andreas Mölich-Zebhauser als Intendant des Festspielhauses in Baden-Baden. 
Cornelia Funke hat ihren Lieblingsfilm in Worte übersetzt.
16.07.2019
Frankfurt/Main
Kultur.  Es war einmal eine sehr erfolgreiche deutsche Schriftstellerin, die fantastische Geschichten über alles liebte und auch selbst verfasste.

- Anzeige -