Lokalnachrichten

vor 32 Minuten
Gemeinschaftsschule Appenweier
Appenweier.  Mit insgesamt 17 Schülern wurde am Freitag der erste Jahrgang der Gemeinschaftsschule (Schwarzwaldschule) Appenweier feierlich verabschiedet. Alle haben den Hauptschulabschluss geschafft.
vor 3 Stunden
Oberkirch wird sechsmal zur Kulturbühne
Oberkirch.  Von der real gewordenen Satire »Mr. President first« über die Schneekönigin bis hin zu einem Frühjahrskonzert reichen die Veranstaltungen der Saison 2019/20 des Oberkircher Kultur-Abos.
20.07.2019
Gemeinderat konstituiert sich
Appenweier.  In der konstituierenden Sitzung des Appenweierer Gemeinderates am Montag wurden nicht nur scheidende Ratsmitglieder verabschiedet und die neu gewählten Volksvertreter verpflichtet (wir berichteten), es wurden auch Gremien und Ausschüsse neu besetzt und die Bürgermeister-Stellvertreter gewählt.
So wie hier in Önsbach wurden in den vergangenen Tagen etliche brachliegende Erdbeerfelder mit Blumensamen eingesät.
20.07.2019
Landwirte schließen Naturschutzprojekt ab
Oberkirch.  Das von Landwirten aus dem Renchtal gestartete Crowdfunding-Projekt für mehr Artenvielfalt auf den Felder hat die Erwartung der Initiatoren weit übertroffen. Inzwischen konnten auf den ersten abgeernteten Erdbeerfeldern Blumensamen ausgesät werden.
Ingo und Ralph Woesner zeigten beim Laufer Theatersommer eine komödiantische Meisterleitung.
20.07.2019
Start der Theatertage
Lauf.  Die Laufer Theatertage haben begonnen. In Zusammenarbeit mit BAAL novo Theater Eurodistrict wird zum dritten Mal in Folge ein Theatersommer in der Gemeinde inszeniert.
Umrahmt von erwartungsvollen Kindern, mit vielen Reden und Blumengrüßen wurde die neue Schulleiterin Viktoria Weber (Vierte von links) in Fautenbach begrüßt.
20.07.2019
Amtseinführung an der Grundschule
Fautenbach.  Viele schöne Beiträge hatten die Fautenbacher Grundschüler zur Amtseinführung der neuen Schulleiterin vorbereitet. In der Festhalle Fautenbach gab es am Freitagvormittag Lieder, Gedichte, Musikstücke, Reden und jede Menge Blumen für die 32-jährige Pädagogin.
20.07.2019
De Pankraz-Kolumne
Ottenhöfen im Schwarzwald.  Mir kinnt´s jo eigentlich egal si ... awer sage mer mol so: Ich mach´s net oft, awer ab und zue mach ich´s doch:
Mit dem Peter-Neef-Preis ausgezeichnet wurden (von links): Leon Gottman, Selina Kiefer, Anika Ferch, Isabella Kaupp und Daniel Schnepf (nicht auf dem Bild Andreas Haunß). Ihnen gratulierten OB Klaus Muttach, Jürgen Klemm sowie die Schulleiter Stefan Weih, Gymnasium, Karin Kesselburg, Robert-Schuman- Realschule und Ralf Schneider, Berufliche Schulen.
20.07.2019
Preise der Peter-Neef-Stiftung
Achern.  Erstmals in einer eigenen Feierstunde nahm die Peter-Neef-Stiftung die Preisträgerehrung vor. Oberbürgermeister Klaus Muttach begrüßte hierzu im Bürgersaal im Rathaus Am Markt die Preisträger vom Gymnasium Achern, der Robert-Schuman-Realschule und der Beruflichen Schulen.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Friedlicher Start für "Das Fest" in Karlsruhe

20.07.2019 - 17:59

Rund 65.000 Besucher haben gestern auf der Günther-Klotz-Anlage gefeiert. Polizei und Veranstalter waren mit dem gestrigen Auftakt zufrieden. Heute stehen unter anderem Fettes Brot und Max Giesinger auf der Bühne. "Das Fest" ist eines der größten Musikfestivals Süddeutschlands und holt jährlich über die drei Festivaltage eine Viertelmillion Besucher nach Karlsruhe

Lahrer Hells-Angels-Gründer in Meißenheim beerdigt

20.07.2019 - 15:31

Korso aus 600 Motorrädern und 200 Autos: Hunderte Motorradfahrer sind heute Nachmittag (Sa) in Meißenheim unterwegs. Grund dafür ist die Beerdigung des Lahrer Hells-Angels-Gründer Horst Walter. Der hatte Ende Mai einen Unfall und erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus. Heute wurde er auf dem Meißenheimer Friedhof beigesetzt. Zum Friedhof gefahren waren laut Rüdiger Schaupp vom Offenburger Polizeipräsidium zirka 600 Motoradfahrer und 200 Autofahrer. Die Polizei selbst sei mit "der Personalstärke vor Ort, die die Sicherheit gewährleistet", wie Schaupp weiter sagte. (ys/mj)

Diskussion in Bad Peterstal-Griesbach zum Mineralwasser

20.07.2019 - 10:38

„Wasserflaschen für den heimischen Verzehr zu kaufen, sei in Deutschland unnötig.“ Das sagte Bundesumweltministerin Svenja Schulze im Herbst vergangenen Jahres und stellte damit einen Zusammenhang zwischen der Vermüllung der Weltmeere und dem Abfüllen von Mineralwasser in Plastikflaschen her. Die Aussage zog eine Welle von Hass auf PET-Flaschen mit sich. Das bekamen die Mineralwasserbetriebe in ganz Deutschland zu spüren und haben sich geäußert – zusammen mit Vertretern der Mineralbrunnen aus dem Renchtal. Vertreter von CDU, SPD und den Grünen diskutierten in Bad Peterstal Greisbach über das Naturprodukt Mineralwasser

Skandinavien eröffnet im Europa-Park am Dienstag

20.07.2019 - 10:29

14 Monate nach dem verheerenden Großbrand wird nächste Woche am Dienstag (23. Juli) „Skandinavien“ im Europa-Park Rust offiziell wieder eröffnet. Schon Ende Mai sollte der Themenbereich fertig sein und zusammen mit dem neuen Park-Hotel Kronasar eingeweiht werden. Die Arbeiten hatten aber länger gedauert und so wurde der Termin kurzfristig verschoben. Der Neustart von „Piraten in Batavia“ ist aber erst für 2020 geplant.
 

LKW-Fahrer auf A5 fotografiert Störche während der Fahrt

20.07.2019 - 10:25

an der Autobahn A 5 bei Freiburg waren scheinbar besonders schöne Störche - einem LKW-Fahrer war dies am Freitag aufgefallen. Der Mann fotografierte mit seinem Smartphone durch die Windschutzscheibe ein Storchennest auf einem Strommasten neben der Autobahn, während er am Steuer seines 40-Tonners saß. Einer Polizeistreife war aufgefallen, dass der Mann Schlangenlinien fuhr. Er kassierte einen hohen Strafzettel.

Feuerwehr Appenweier löscht Scheunenbrand

20.07.2019 - 10:23

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Feuerwehr Appenweier zu einem Gartenhausbrand alarmiert. In der verlängerten Straße „Hinter den Gärten“ in Richtung Ebersweier stand eine Scheune in Vollbrand. Die Scheune konnte allerdings nicht gerettet werden. Die Brandursache wird noch ermittelt.

Beerdigung von Horst Walter (Lahrer »Hells Angels«)

20.07.2019 - 10:21

Heute nehmen Hunderte Rocker Abschied von Horst Walter (58). Der Mitbegründer der Lahrer »Hells Angels« starb vergangene Woche, nachdem er mit seiner Harley in den Gegenverkehr geraten war. Weggefährten begleiten den Verstorbenen um 15 Uhr auf seinem letzten »Ritt« in Meißenheim. Die dortige Verwaltung rechnet mit einem Korso von mehreren Hundert Motorrädern, der am Flugplatz Lahr startet.

SC Freiburg verliert Testspiel gegen den VfB

19.07.2019 - 18:49

Mit 2:4 hat der SC Freiburg gegen den Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart verloren.  Das Testspiel lief viermal 30 Minuten.  In den zweiten 60 Minuten musste SC-Spieler Janik Haberer vom Platz. Der wurde gefoult und verletzte sich am Knöchel.  Eine Diagnose gab es unmittelbar nach dem Abpfiff nicht. Der SC Freiburg bleibt noch bis Samstag nächste Woche in Schruns, um sich auf seine 20. Erstliga-Saison vorzubereiten. (ys)

HITRADIO OHR

Kommende Woche wird es in der Ortenau wieder heiß. Begrüßen Sie dieses Wetter?

Nachrichten

Am Sonntag vor 50 Jahren kam der Film »Easy Rider« in die amerikanischen Kinos. Für uns ist das Anlass zu einer Serie über einstige und aktuelle Motorradclubs im Kinzigtal.
Jasmin und Simon Link aus Wolfach erfüllen sich einen großen Traum: Sie reisen ein Jahr um die Welt – völlig frei und unabhängig. Hier schreiben sie über ihre Erlebnisse.
Die 20-teilige Serie beschäftigt sich mit allen Facetten der Pflege, indem wir dieses Thema intensiv und von allen Seiten beleuchten.
In dieser Serie sind wir in Lahr mit den Menschen unterwegs, die dafür sorgen, dass unsere Umgebung sauber bleibt.
Was ist Heimat? Die Redaktion im Kinzigtal befasst sich in einer mehrteiligen Serie mit dieser Frage.
1000 Jahre Offenburger Stadtgeschichte: Wir tauchen in einer achtteiligen Serie in Offenburgs Historie ein.
Sechs Mal pro Woche sind sie nachts bei jedem Wetter unterwegs: die Zusteller der Mittelbadischen Presse Zustellservice KG. Wir stellen einmal pro Monat einen der rund 450 Austräger vor.
In unserem Adventskalender, den »Offenburger Adventstürchen«, öffnen wir jeden Tag eine Tür in Offenburg mit der passenden Hausnummer – von 1 bis 24.

- Anzeige -