Lokalnachrichten

An 15 Messpunkten fand am 6. und 11. Juli eine Verkehrszählung in Oberkirch statt. Bereits 2018 hatte die Stadtverwaltung die durchfahrenden Fahrzeuge an diesen Standorten erfasst.
vor 3 Stunden
Verkehrszählung
Oberkirch.  Nach 2018 hat die Stadt Oberkirch in diesem Monat eine weitere Verkehrszählung an 15 Mess- punkten in der Stadt in Auftrag gegeben. Geprüft wird anhand der Daten, ob sich Verkehrsströme verändert haben.
Rosemarie Dahlhäuser (geborene Joerger), erzählte anekdotisch aus dem Leben ihres Vaters, der Arztes Viktor Joerger. Heidi Joerger, Gaby Volz-Wetzel, Gregor Joerger, Annette Joerger und Wolfgang Joerger (von links) hörten mit Interesse zu.
vor 6 Stunden
In dritter Generation
Ottenhöfen im Schwarzwald.  Die ärztliche Versorgung auf dem Land wird schwieriger, weil es zu wenige Nachfolger gibt. Der Familie Joerger ist dies gelungen: Am Mittwoch feierte sie in ihrer Praxis »100 Jahre hausärztliche Versorgung in Ottenhöfen«. Gregor Joerger führt nach Großvater Viktor und Vater Wolfgang die hausärztliche Praxis in dritter Generation.
vor 7 Stunden
Geplanter Bürgerpark in Renchen
Renchen.  Intensive Diskussionen gab es am Montag bei der Vergabe der Landschaftsbauarbeiten für den Bürgerpark, der noch in diesem Jahr instaliiert werden soll. Dabei ging es um die Frage, ob angesichts der Kostenüberschreitung nicht doch noch Einsparungen möglich sind.
Eine unliebsame Überraschung fand ein Baggerfahrer bei Arbeiten in Oberacbern.
vor 8 Stunden
Unliebsame Überraschung
Oberachern.  Statt Steinen und Kies holt ein Baggerfahrer in Oberachern eine Granate aus dem Bachbett. Schnell ist der Kampfmittelbeseitigungsdienst zur Stelle.
vor 9 Stunden
Konstituierende Sitzung
Appenweier.  In der konstituierenden Sitzung des Appenweierer Gemeinderates verabschiedete Bürgermeister Manuel Tabor langjährige Mitglieder, die sich nicht mehr der Wahl gestellt hatten oder die nicht mehr gewählt worden waren. 
Stühlerücken im Rheinauer Gemeinderat: Für ihre teils jahrzehntelange Arbeit im Gemeinderat verabschiedete Bürgermeister Michael Welsche (rechts) Heiko Bach, Markus Neubert, Dietmar Haag, Birgit Martens, Klemens Zimmer, Peter Kress, Barbara Remy-Kanar, Engelbert Braun und Achim Willems (von links).
vor 10 Stunden
Konstituierende Sitzung
Freistett.  Ein großes Stühlerücken war am Mittwoch in der konstituierenden Sitzung des Rheinauer Gemeinderates angesagt, als scheidende Räte verabschiedet und neu Gewählte verpflichtet wurden. Spannend wurde es bei der Wahl der Bürgermeister-Stellvertreter und der acht Ortsvorsteher.
Eine Kindergartengruppe soll ins Rathaus Sasbachwalden einziehen. Der Antrag auf Nutzungsänderung für mehrere Räume wird jetzt gestellt.
vor 12 Stunden
Sasbachwalden
Sasbachwalden.  Für bis zu vier Jahre beantragte die Gemeinde Sasbachwalden in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch die Nutzungsänderung für mehrere Räume im Rathaus. Sie sollen der Kinderbetreuung dienen. Für einen Anbau ist dagegen kein Geld.
Das Tivoli-Team, wie es beim Acherner Stadtfest zu erleben war (von links): Iris Mantel (Technik), Thomas Mäntele (Programm), Gudrun Beyer-Köstlin (Kinobar), Otto Schnurr (Kleinkunst), Hans Joachim Fischer (Vorsitzender), Ulla Brunke (zweite Vorsitzende, Kasse) und Schriftführerin Isabelle Keller.
vor 15 Stunden
Premierenjahr-Bilanz
Achern.  Die Zugkraft des Tivoli in der Acherner Kulturlandschaft ist phänomenal. Bei seiner ersten Hauptversammlung legte der Vorstand des Vereins Kommunales Kino Tivoli Filmtheater Achern eine außerordentlich erfolgreiche Bilanz vor. 

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Willstätt - Beim Überholen aufgefahren

18.07.2019

Ein gefährliches Überholmanöver zweier junger Autofahrer am Mittwochabend auf der Verbindungsstraße zwischen Sand und Griesheim ging für die beiden glücklicherweise glimpflich aus, schreibt die Polizei. Der Fahrer eines Audi scherte kurz vor 21 Uhr aus und beschleunigte. Ein nachfolgender 30 Jahre alter Fahrer eines zweiten Audi tat es ihm nach, wie die Polizei weiter berichtet. Da der zuerst Überholende jedoch aufgrund eines plötzlich entgegenkommenden Autos abbremsen musste, krachte sein Nachfolger in dessen Heck. Letztlich blieb es laut Mitteilung nur bei einem Schaden von rund 2000 Euro.

Rheinau - Drei Leichtverletzte

18.07.2019

Nach einem Auffahrunfall am Mittwochnachmittag auf der L87 mussten zwei Fahrzeuge an den Abschlepphaken, wie die Polizei mitteilt. Nach ersten Ermittlungen dürfte ein 22-jähriger Fahrer eines Peugeot kurz vor 17 Uhr dem vorrausfahrenden Seat eines 57-Jährigen aufgefahren sein, heißt es. So sorgte er nicht nur für einen Schaden von rund 10.000 Euro, die beiden Unfallbeteiligten sowie ein weiterer im Seat befindlicher junger Mann wurden zudem allesamt leicht verletzt. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen aufgenommen.

Haslach - Aufgefahren

18.07.2019

Ein leicht verletzter Autofahrer und ein Schaden von rund 500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag auf der B33. Das berichtet die Polizei. Ein 32 Jahre alter Peugeot-Fahrer fuhr demnach gegen 17 Uhr dem Fiat einer 53-Jährigen auf. Dabei wurde der junge Mann leicht verletzt und musste von hinzugerufenen Helfern der Rettungsdienste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Schwanau - Handy-Nutzung zieht mehrere Strafanzeigen nach sich

17.07.2019

Weil er sein Mobiltelefon nutzte, während er dabei einhändig seinen Motorroller zwischen der Autobahnanschlussstelle Lahr und dem nahegelegenen Pendlerparkplatz auf dem Parallelweg der B 415 steuerte, wurde am Dienstagnachmittag der Fahrer eines Zweirades einer Polizeikontrolle unterzogen. Dabei stellte sich laut Polizeibericht heraus, dass der für eine Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern zugelassene Motorroller deutlich schneller fuhr. Die Messung auf einem Prüfstand ergab demnach, dass das Gefährt eine Geschwindigkeit von mehr als 50 km/h erreichte. Hierfür konnte der 51 Jahre alte Mann jedoch weder den erforderlichen Führerschein, noch eine Zulassung oder den Versicherungsschutz vorweisen. Mehrere Strafanzeigen stehen dem Mann daher ins Haus, teilt die Polizei abschließend mit.

Offenburg - Leihgabe sorgt für Zwist

17.07.2019

Mit einer Verletzung am Mund endete am Dienstagmittag die Aussprache zwischen einem 13- und einem 14-Jährigen in Offenburg. Als die beiden sich gegen 14.50 Uhr in der Wichernstraße trafen, forderte der jüngere der beiden offenbar die Rückgabe einer zuvor überlassenen kleinen Musikanlage ein, heißt es in einer Polizeimeldung. Der 14-Jährige soll daraufhin seinem Gegenüber einen Kopfstoß versetzt und im Anschluss das Weite gesucht haben. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Offenburg haben nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung gegen den Jugendlichen eingeleitet, heißt es.

Lahr - In Gartengrundstücke eingebrochen

17.07.2019

Auf das Konto eines bislang Unbekannten gehen offenbar zwei Diebstähle, die sich zwischen Montagabend und Dienstagabend auf zwei Gartengrundstücken "Im Blumert" in Lahr ereigneten. Das berichtet die Polizei. Nachdem sich der Einbrecher Zugang auf die Grundstücke verschafft hatte, wurden die mit Vorhängeschlössern gesicherten Türen aufgebrochen und Gartengeräte entwendet, heißt es. Mehrerer Kettensägen, eine Motorsense, ein Rasenmäher sowie verschiedene Gartenscheren haben so ungewollt den Besitzer gewechselt. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zell am Harmersbach - In Brand geraten

17.07.2019

Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein technischer Defekt an einer Maschine am Mittwochmorgen zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz in der Straße "Steinenfeld" in Zell am Harmersbach geführt haben. Das berichtet die Polizei. Demnach sei kurz vor 11 Uhr ein Kaffeeröster in Brand geraten und hat so in einer Firma für eine starke Rauchentwicklung gesorgt. Verletzt wurde nach derzeitigem Stand niemand. Über die Höhe des Schadens liegen aktuell keine Erkenntnisse vor.

Kehl - Einsichtige und uneinsichtige Fahrer

17.07.2019

Während eine Streife des Polizeireviers Kehl in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine Trunkenheitsfahrt verhindern konnte, mussten sie nur wenige Stunden später gegen einen anderen Fahrer ein Strafverfahren einleiten. Gegen 23 Uhr fiel der Streifenbesatzung in einem Teilort von Neuried ein Rollerfahrer auf, der gerade mühevoll seinen Schlüssel vor der Fahrt suchte. Bei der Ansprache des Mannes fiel den Beamten deutlicher Alkoholgeruch auf. Der Mann ließ daraufhin von seinem Vorhaben ab und wurde nach Hause gebracht. Weniger Gedanken machte sich offenbar ein 54-Jähriger, der durch die gleichen Beamten vier Stunden später in der Kehler Schutterstraße kontrolliert wurde. Mit nahezu eineinhalb Promille saß er um 3 Uhr hinter dem Steuer seines Toyota und muss nach einer Blutentnahme nun mit einer Strafanzeige und den entsprechenden Kosten rechnen.

Am Samstag jährt sich die Mondlandung zum 50. Mal. Würden Sie gerne mal zum Mond fliegen?

Nachrichten

Boris Johnson, ehemaliger Außenminister von Großbritannien, ist Favorit im Rennen um die Nachfolge der britischen Premierministerin Theresa May.
vor 7 Stunden
London
Nachrichten.  Das britische Parlament hat den No-Deal-Plänen von Boris Johnson noch vor dessen erwartetem Antritt als Premierminister einen kräftigen Dämpfer verpasst.
Der Süden bekommt wieder ordentlich Sonne ab.
vor 7 Stunden
Offenbach
Nachrichten.  Mit viel Sonne, aber auch Gewitter und Regen stehen in den kommenden Tagen eher wechselhafte Sommertage bevor.
Bis 2030 will Deutschland 55 Prozent weniger Treibhausgase ausstoßen als noch 1990.
vor 8 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Das Timing passt. An diesem Freitag kommt die Ikone der jungen Klimaschutz-Bewegung, Greta Thunberg, zum Demonstrieren nach Berlin. Am Vorabend setzt sich Kanz...
Wärmere Meeresströmungen lassen den Westantarktischen Eisschild in zunehmendem Tempo abschmelzen.
vor 8 Stunden
Potsdam
Nachrichten.  Das Szenario lässt aufhorchen: New York, Shanghai und Hamburg unter Wasser, weil der Westantarktische Eisschild langfristig ins Meer rutscht und den Meeresspie...
Annegret Kramp-Karrenbauer (r.) und Ursula von der Leyen schneiden in einer aktuellen Umfrage beide nicht gut ab.
vor 8 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer stößt bei den Deutschen auf erhebliche Vorbehalte. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsfor...
Hier darf weiter gequalmt werden: Touristen sonnen sich am Strand von El Arenal auf Mallorca.
vor 9 Stunden
Palma
Nachrichten.  An drei Stränden auf Mallorca sind Raucher ab diesem Sommer unerwünscht. Nachdem die Bucht Cala Estància in Palma bereits der erste kippenfreie Strand auf der...
vor 13 Stunden
Nachrichten
Nachrichten.  In dem Freiburger Gewerbegebiet Haid ist am Donnerstag die Leiche eines 24-Jährigen gefunden worden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus.
Rauch steigt aus dem dreistöckigen Studio in Kyoto auf.
vor 13 Stunden
Kyoto
Nachrichten.  Ein Brandanschlag auf ein Filmstudio in der japanischen Touristenhochburg Kyoto hat mehr als zwölf Menschen den Flammentod gebracht. Mindestens 13 Menschen sei...
Die Bestattung eines Ebola-Opfers im Kongo. Seit einem Jahr wütet die Seuche im Osten des Landes.
vor 14 Stunden
Genf/Goma
Nachrichten.  Der Kampf gegen die Kongo wütende Seuche Ebola soll nach der Ausrufung eines internationalen Gesundheitsnotstands durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) v...

- Anzeige -