Lokalnachrichten

vor 16 Minuten
Bezahlbare Mieten am Wasser
Offenburg.  Am Donnerstag haben Vertreter von Gemibau, Wacker Objekt und Stadt Offenburg den symbolischen ersten Spatenstich zum Bauvorhaben »Wohnen am Wasser II« gesetzt. Im Kreuzschlag in unmittelbarer Nähe zum Burgerwaldsee entstehen zwei Wohngebäude mit insgesamt 30 Wohnungen und einer Tiefgarage. Die Fertigstellung ist für März 2021 geplant.  
vor 16 Minuten
Frauenfußball-Bundesliga
Ortenau.  Erneut kein Sieger im Südbaden-Derby der Frauenfußball-Bundesliga. Der SC Sand sicherte sich durch ein verdientes 0:0 am Sonntag im Möslestadion beim SC Freiburg einen Zähler. Bereits in der vergangenen Saison endeten beide Partien mit einem Remis.
vor 28 Minuten
Ortenau
Ortenau.  Drei Verletzte sind das Ergebnis eines Frontalzusammenstoßes in Lahr am Sonntagabend. Ereignet hat sich der Unfall bei einem Schnellrestaurant.
vor 14 Stunden
Delegation in Vidin
Ortenau.  Eine Wirtschaftsdelegation begleitete in diesem Jahr die Vertreter des Kreises bei ihrem Besuch im bulgarischen Vidim. Sie hoffen auf Fachkräfte aus der Partnerregion des Kreises.
vor 14 Stunden
Angebot der Hochschule Offenburg
Ortenau.  Wenn eine Firma oder eine Privatperson im Rahmen des Deutschlandstipendiums einen Studenten unterstützt, gibt der Staat noch mal dieselbe Summe dazu. Eine neue Datenbank soll jetzt an der Hochschule Offenburg die Suche nach einem geeigneten Stipendiaten erleichtern. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Freibadsaison in der Region noch nicht überall beendet

16.09.2019 - 08:59

Heute gibt es nochmal richtig schönes Spätsommerwetter. Ein paar Freibäder haben noch geöffnet: In Oberkirch geht die Saison noch bis zum 6. Oktober, in Karlsruhe geht das Baden unter freiem Himmel bis zum 1. Advent am 2. Dezember. Eine Woche länger hat nur Kehl-Altenheim geöffnet: Bis zum 8. Dezember, als Ausgleich zum Momentan geschlossenen Hallenbad. (ts)

Baden-Badens OB Mergen tritt nach Unfall heute wieder Dienst an

16.09.2019 - 08:19

Nach dem schweren Motorradunfall geht es Baden-Badens OB Margret Mergen besser. Heute (Montag) tritt sie ihren Dienst im Rathaus wieder an. Den Unfall hatte sie zusammen mit ihrem Mann. Der liegt aber noch immer schwer verletzt im Krankenhaus. Laut Stadt schafft Mergen deshalb zunächst nicht alle Termine. Heute Nachmittag gibt die Rathauschefin eine Pressekonferenz zu dem Thema. (ys)

Südbadenderby SC Sand gegen SC Freiburg endet 0:0

16.09.2019 - 08:09

In der Frauenfußballbundesliga gab es gestern ein Südbadenderby. Der SC Sand war in Freiburg zu Gast. Sand holte sich mit einem 0:0 Unentschieden den ersten Auswärtspunkt in der Saison. (ys)
 

Ziel: 10.000 Kippen: Nächste "Fill the bottle challenge" in Kehl

16.09.2019 - 07:12

15.000 Kippen haben sie in Kehl und Freiburg schon aufgesammelt: Die Zwillingsbrüder Till und Felix Neumann von der südbadischen Band Zweierpasch tun etwas gegen achtlos weggeworfene Zigaretten. Am Mittwoch (18. September) rufen sie zur zweiten „Fill the bottle challenge“ in Kehl auf. Die Aktion startet am Mittwoch um 17 Uhr auf dem Marktplatz. Dabei wollen die Brüder einen Rekord aufstellen: 10.000 Kippen sollen in einer Stunde gesammelt werden. (ys)

App lässt die Hinweisschilder an der Autobahn erzählen

16.09.2019 - 06:16

Man kennt sie, die braunen Tafeln an der Autobahn. Die weisen auf die Sehenswürdigkeiten und Orte entlang der Strecke hin. Mehr als 15 stehen alleine an der A 5 im Ortenaukreis. Jetzt gibt es eine Audio-App dazu. Mit dem „Erlebnisguide“ von der Firma Maqnify bekommen Nutzer während der Durchfahrt an einem Schild einen kleinen Audio-Vortrag zu den Zielen. Die App ist kostenlos. (ys)

SC Freiburg nach 3:0-Erfolg in Hoffenheim auf Platz 3

16.09.2019 - 06:06

Neun Punkte aus den ersten vier Spielen: Nach einem 3:0-Sieg bei der TSG-Hoffenheim steht der SC Freiburg auf Platz drei der Bundesligatabelle – vor dem FC Bayern München. Die Freiburger gingen gestern Nachmittag schon in der 11. Minute in Führung und bauten sie noch vor der Pause aus. Die Tore machten Günter, Haberer und Petersen. Für unsere Möglichkeiten war es ein gutes Spiel, sagte Trainer Christian Streich. (ys)
 

Zeugen gesucht: Geldautomat in Weisweil gesprengt

16.09.2019 - 05:50

Unbekannte haben in Weisweil im Kreis Emmendingen einen Geldautomaten gesprengt. Die Tat war gestern früh. Wie viel Geld gestohlen wurde, ist noch unklar. Die Täter flüchteten laut Polizei vermutlich in einem dunklen Auto in Richtung Wyhl.  Eine Fahndung blieb bislang erfolglos. (ys)
Der Kriminaldauerdienst Freiburg, Tel. 0761/882-5777, bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen.

3 Verletzte nach Frontalzusammenstoß in Lahr

16.09.2019 - 05:49

Bei einem Frontalzusammenstoß in Lahr wurden gestern Abend drei Menschen verletzt. Ein Autofahrer wollte bei einem Schnellrestaurant in der Rainer-Haungs-Straße ausparken. Ein anderer Autofahrer überholte ihn und stieß danach frontal in einen entgegenkommenden Wagen. Acht Menschen waren in den beiden Autos, drei Beteiligte wurden leicht verletzt. (ys)

HITRADIO OHR

Der Sommer geht langsam zu Ende. Ab dieser Woche soll es auch schon kühler werden. Trauern Sie der Hitze nach?

Nachrichten

14.09.2019
»Ich möchte einen humorvollen Grabstein«
Boulevard.  Er gilt als Deutschlands lustigster Arzt: Eckart von Hirschhausen ist nicht nur promovierter Mediziner, Kabarettist und Autor etlicher erfolgreicher Bücher, sondern auch als Moderator sehr gefragt. In zwei neuen TV-Reportagen befasst sich der 52-Jährige jetzt mit den ernsten Themen des Lebens.
Ludwig Blochberger und seine Freundin Marta in Berlin.
13.09.2019
Berlin
Boulevard.  Schauspieler Ludwig Blochberger (36, «Der Alte») hat sich erstmals öffentlich mit seiner Freundin gezeigt. Auf der «Bertelsmann Party 2019» in Berlin sagte er am Donnerstagabend: «Das ist quasi unser erstes Mal. Kennengelernt haben wir uns in Berlin, leben aber noch nicht zusammen. Vielleicht später. Marta kommt aus Portugal und ist Architektin.»
Twiggy, mit bürgerlichem Namen Lesley Lawson, 2014 in London.
13.09.2019
London
Boulevard.  Als 16-jähriges Model wurde sie einst auf Laufstegen berühmt - doch Twiggy fühlt sich auch fernab der Öffentlichkeit wohl. «Ich liebe es zu Hause zu sein. Ich liebe es zu kochen. Ich liebe es zu lesen», sagte sie der Deutschen Presse-Agentur kurz vor ihrem 70. Geburtstag am kommenden Donnerstag.
Adele bei den Brit Awards.
13.09.2019
Los Angeles
Boulevard.  Popstar Adele (31) hat US-Medienberichten zufolge die Scheidung von Ehemann Simon Konecki (45) eingereicht. Dies gehe aus Gerichtsdokumenten hervor, berichtete das Magazin «TMZ» am Donnerstag.
Jan Hofer,macht ein Selfie.
13.09.2019
Hamburg
Boulevard.  Millionen Zuschauer trauten am Donnerstagabend ihren Augen nicht: Am Ende der 20-Uhr-«Tagesschau» hat Sprecher Jan Hofer im Studio ein Smartphone in die Hand genommen und ein Selfie gemacht. Davor hatte er wie üblich einen Ausblick auf die späteren «Tagesthemen» gegeben und «Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend» gesagt.
Satellitenaufnahme von Google Earth: Etwa in der Bildmitte, nahe am Ufer des kleinen Sees, ist das verrottete Autowrack zu sehen.
13.09.2019
Palm Beach
Boulevard.  Ein US-Amerikaner wollte sich einfach mal im Internet sein früheres Zuhause im Staat Florida anschauen - und half so unverhofft, die Leiche eines seit 21 Jahren vermissten Mannes zu finden.
Shigeru Watanabe aus Japan erhält den Ig-Nobelpreis in Chemie für die Schätzung des gesamten Speichelvolumens, welches ein durchschnittlicher Fünfjähriger pro Tag produziert.
13.09.2019
Boston
Boulevard.  Kinderspucke, Wickelmaschinen, magnetisierte Kakerlaken und würfelförmige Wombat-Kacke: Zehn wissenschaftliche Studien, die «erst zum Lachen und dann zum Denken anregen», sind an der US-Eliteuniversität Harvard mit den «Ig-Nobelpreisen» ausgezeichnet worden.
Der tschechische Sänger Karel Gott mit seiner Frau Ivana im Jahr 2017.
12.09.2019
Prag
Boulevard.  Schlagerstar Karel Gott ist an akuter Leukämie erkrankt. Das sagte der Sänger, der im Juli 80 Jahre alt geworden ist, am Donnerstag der Zeitung «Blesk». Er werde von einem Spitzenteam der Prager Universitätsklinik betreut und ambulant behandelt.
Al Bano darf nach Aussage seines Anwalts bald wieder in der Ukraine auftreten.
12.09.2019
Rom
Boulevard.  Der italienische Schlagerstar Al Bano (76) darf nach Aussage seines Anwalts bald wieder in der Ukraine auftreten. «Alles geklärt mit der neuen Regierung. Sie werden ihn von der Schwarzen Listen nehmen», sagte der Rechtsanwalt Cristiano Magaletti am Donnerstag der Nachrichtenagentur Ansa.

- Anzeige -