Lokalnachrichten

vor 8 Stunden
Frauenfußball-Bundesliga
Ortenau.  Chancenlos waren die Frauen des SC Sand bei der Pleite in der Fußball-Bundesliga gegen den Tabellendritten FC Bayern München. 2164 Zuschauer verfolgten die Partie, welche insgesamt wenig Höhepunkte bot.
vor 8 Stunden
Ortenau
Ortenau.  Nach dem sommerlichen Wochenende beginnt die kommende Woche in Deutschland mit wechselhaftem Herbstwetter. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte, wird es in weiten Teilen des Landes am Montag dicht bewölkt sein.
vor 9 Stunden
Eröffnung: Tag der offenen Tür
Kehl.  Nach der offiziellen Eröffnung am Freitag stand das Kulturhaus am Samstag erstmals den Bürgern offen, die sich das nicht zweimal sagen ließen. Den ganzen Tag über herrschte ein reges Treiben im Kulturhaus und auf dem großen Vorplatz. Abends lockten Konzerte die Besucher.
vor 10 Stunden
Ist er ein Vergewaltiger?
Offenburg.  Körperliche Gewalt und psychischen Terror tat ein junger Mann im vergangenen Jahr seiner damaligen Freundin an. Der Fall beschäftigte kürzlich das Offenburger Amtsgericht. Angeklagt war der 22-Jährige auch wegen Vergewaltigung.
vor 11 Stunden
Alternatives Fortbewegungsmittel
Offenburg.  Lastenfahrräder waren die Stars beim Offenburger Mobilitätstag, der ferner besonders den öffentlichen Nahverkehr im Blick hatte. Eine erstaunlich große Auswahl an Rollatoren stellte das Seniorenbüro vor.     

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Rammersweier - Nach Diebstahl ertappt

23.09.2019

Zwei Männer im Alter von 20 und 35 Jahren wurden nach einem Diebstahl am Sonntagmittag in der Durbacher Straße vorläufig festgenommen. Das Duo steht im Verdacht, sich kurz nach 12 Uhr auf einer dortigen Wertstoffdeponie zu schaffen gemacht zu haben. Bei den Männern konnte Diebesgut von geringem Wert sichergestellt werden. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Oppenau - Mit Motorrad gestürzt

23.09.2019

Der Sturz eines Kawasaki-Lenkers führte am Sonntag zum Einsatz von mehreren Rettungskräften, einem Rettungshubschrauber und Beamten des Polizeireviers Achern und des Verkehrskommissariats Offenburg. Der 40 Jahre alte Lenker der Maschine war gegen 14.40 Uhr auf der K5370 zwischen Oppenau und Lierbach unterwegs, als er in einer Rechtskurve alleinbeteiligt zu Fall kam und sich hierbei schwere Verletzungen zuzog. Zur Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Beamten des Verkehrskommissariats in Offenburg haben die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Friesenheim - Friedliches Bürgerfest

23.09.2019

Die Beamten des Polizeireviers Lahr blicken anlässlich des Bürgerfests 2019 in Friesenheim auf einen friedlichen Verlauf der Veranstaltung zurück. Vor allem durch die intensiven Jugendschutzkontrollen und das damit einhergehende frühzeitige Einschreiten bei sich anbahnenden Konflikten, konnte gewährleistet werden, dass es über das gesamte Wochenende zu keinen strafbaren Handlungen gekommen war. Die enge Zusammenarbeit mit der Gemeinde Friesenheim hat sich bewährt.

Seitens der Gemeinde wurden bereits im Vorfeld in der Vergangenheit aufgefallenen Festbesuchern Aufenthaltsverbote erteilt und die Anzahl der vor Ort eingesetzten Sicherheitsdienstmitarbeiter erhöht. Rückzugsmöglichkeiten für Störer wie Schulhöfe oder der Bereich um den Friedhof wurden ausgeleuchtet und teilweise abgesperrt. Auffälligen und stark alkoholisierten Besuchern wurden frühzeitig Platzverweise erteilt. Lediglich zwei Jugendliche mussten in Gewahrsam genommen werden und ihren Erziehungsberechtigten überstellt werden.

Lahr - Mutmaßliche Bandendiebe erwischt

23.09.2019

Der Aufmerksamkeit eines auf einer Baustelle in der Straße «Äußerer Ring» eingesetzten Sicherheitsdienstes dürfte es am späten Sonntagabend zu verdanken gewesen sein, dass drei mutmaßliche Diebe dingfest gemacht werden konnten. Die 20 bis 29 Jahre alten Männer wurden gegen 22.30 Uhr von den eingesetzten Sicherheitsleuten dabei ertappt, wie sie einen Baucontainer aufbrachen, anschließend in ein Auto stiegen und das Weite suchen wollten. Vor Ort konnten sie bis zum Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Lahr festgehalten werden. Gegen das Trio wird nun ein Strafverfahren wegen Bandendiebstahls geführt. Da der am Steuer des Fluchtwagens sitzende 29-Jährige zudem unter dem Einfluss von über einem Promille Alkohol stand, wird gegen diesen zudem wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. Im Zuge der weiteren polizeilichen Maßnahmen leistete der Endzwanziger Widerstand, bei welchen zum Glück keiner der eingesetzten Kräfte verletzt wurde.

Kehl - In Schule eingedrungen

23.09.2019

Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag in einem Schulgebäude in der Hornisgrindestraße ihr Unwesen getrieben. Nach ersten Ermittlungen sind die ungebetenen Besucher gewaltsam durch ein Fenster in das Innere des Anwesens gelangt und haben anschließend mehrere Schränke durchwühlt. Während über einen möglichen Diebstahlschaden noch nichts Näheres bekannt ist, wird der Schaden auf rund 5.000 Euro taxiert. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zell am Harmersbach - Mit Zweirädern kollidiert

23.09.2019

Die genaue Ursache einer Kollision von zwei Zweirad-Lenkern am Samstagabend bedarf weiterer Ermittlungen. Der Lenker eines Rollers war kurz vor 18 Uhr auf der Straße «Steinefeld» unterwegs, als er zunächst ordnungsgemäß an der Einmündung zur «Unterentersbacher Straße« anhielt, um anderen Verkehrsteilnehmern die Vorfahrt zu gewähren. Beim Wiederanfahren übersah der Endfünfziger scheinbar den herannahenden Radfahrer und kollidierte mit diesem. Beide Männer stürzten und zogen sich leichte Verletzungen zu, welche einer Behandlung bedurften. Ob der Lenker des Rollers möglicherweise unter dem Einfluss von Alkohol gestanden hat, wird die Auswertung einer erhobenen Blutprobe zeigen. Aktuellen Erkenntnissen zufolge ist der mutmaßliche Unfallverursacher außerdem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Fischerbach - Mit über zwei Promille gestürzt

23.09.2019

Der übermäßige Alkoholkonsum eines 40-Jährigen dürfte am Sonntagnachmittag zu dem Sturz von seinem Zweirad geführt haben. Der Velo-Fahrer war kurz vor 15 Uhr auf dem Kinzigdamm entlang der B33 in Richtung Haslach unterwegs, als er stürzte und Zeugen Rettungskräfte alarmierten. Mit leichten Blessuren wurde der 40 Jahre alte Mann in das Klinikum nach Wolfach gebracht. Nachdem ein Atemalkoholtest einen Wert von über zwei Promille zutage brachte, musste der Radler auch Blut abgeben. Nach Auswertung der erhobenen Probe erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Hornberg - Diebstahl aus Wohnmobil, Zeugen gesucht

22.09.2019

Im Zeitraum von Mittwoch, 16 Uhr, bis Samstag, 12 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einem in der Gustav-Fimpel-Straße (Parkplatz am Viadukt) abgestellten Wohnmobil. Es wurden diverse Gegenstände im Gesamtwert von etwa 1000 Euro entwendet. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Haslach unter der Telefonnummer 07832/975920 in Verbindung zu setzen.

Die Grünen stehen in Umfragen in Baden-Württemberg derzeit bei 38 Prozent. Gewinnt die Öko-Partei mit Winfried Kretschmann an der Spitze auch die Landtagswahl 2021?

Nachrichten

Bruce Springsteen und seine Frau Patti Scialfa in New York nach der Premiere von "Springsteen On Broadway".
vor 5 Stunden
Berlin
Boulevard.  Nur wenige Rockmusiker sind so bekannt und zugleich so bedeutsam, dass ihre Songtexte zwischen Buchdeckel gepresst werden. Bruce Springsteen, der am Montag (23. September) 70 Jahre alt wird, hat - wie auch Literaturnobelpreis-Träger Bob Dylan - diesen Ritterschlag schon zu Lebzeiten erhalten.
Prinz Harry reist nach Afrika.
vor 6 Stunden
Johannesburg
Boulevard.  In Angolas Minenfeldern rund um Dirico, im Südosten des afrikanischen Landes, steht alles bereit für royalen Besuch. In einem Camp der Sprengmeister der britischen Wohltätigkeitsorganisation Halo Trust wird Prinz Harry selbst am kommenden Freitag (27.9.) eines der tödlichen Kriegsrelikte zerstören, die nach einem jahrelangen blutigen Konflikt noch immer zu Tausenden im Boden des Landes schlummern.
Die Models Alessandra Meyer-Wölden (l-r), Lilly Becker und die Designerin Kinga Mathe im Käferzelt.
vor 8 Stunden
München
Boulevard.  Arnold Schwarzenegger, Schauspieler und Ex-Gouverneur von Kalifornien, hat auf dem Oktoberfest zum Taktstock gegriffen. Der 72-Jährige dirigierte am Sonntagabend im Marstall-Festzelt auf der Bühne die Band «Münchner Zwietracht».
Megan Fox möchte ihren Sohn selbst entscheiden lassen - auch bei der Kleiderwahl.
20.09.2019
Los Angeles
Boulevard.  US-Schauspielerin Megan Fox (33) ermutigt ihren sechsjährigen Sohn Noah, Kleider in der Schule zu tragen. «Manchmal kleidet er sich selbst und er mag es, ab und an Kleider zu tragen», sagte Fox am Donnerstag in der US-Show «The Talk».
Frank Zander im Berliner Olympiastadion.
20.09.2019
Berlin
Boulevard.  Der Sänger Frank Zander (77) hat einen Rat für Männer: Sie sollen zur Prostatakrebs-Vorsorge gehen. Er selbst hat seine Krebs-Erkrankung überstanden, wie er der Deutschen Presse-Agentur in Berlin sagte.
Howard Carpendale macht sich ernsthafte Sorgen.
20.09.2019
Berlin
Boulevard.  Schlagersänger Howard Carpendale (73, «Hello Again») macht sich Sorgen um den Zustand der Menschheit. «Da geht offenbar gerade ein Virus an Dummheit durch die Welt», sagte der Sänger in einem Interview der Zeitschrift «Meine Melodie».
Reinhold Messner ist der Meinung, dass Verzicht wieder etwas Positives werden muss.
19.09.2019
Oberhausen
Boulevard.  Bergsteiger-Legende Reinhold Messner (75) findet die Fridays for Future-Bewegung gut, glaubt aber nicht, dass sie am Ende viel bewegen kann. «Die Greta hat mit den Eltern das angeregt, das war eine gute Idee», sagte Messner am Mittwochabend in Oberhausen der Deutschen Presse-Agentur.
Das deutsche Model Berit Heitmann war dieses Jahr bei der Mailand Fashion Week von Prada gebucht.
19.09.2019
Mailand
Boulevard.  Mailand, Fashion Week, die Show von Prada. Im Saal die geballte Wichtigkeit der Branche. Und auf dem Laufsteg, neben all den bekannten Gesichtern, sie: Berit Heitmann.
Til Schweiger hätte gern eine neue Partnerin.
19.09.2019
Hamburg
Boulevard.  Der Schauspieler und Kino-Regisseur Til Schweiger (55) kann das Alleinsein nicht genießen. «Mein Wunsch wäre es, eine tolle Frau zu finden», sagte er der «Bild»-Zeitung (Donnerstag) in Hamburg.

- Anzeige -