Lokalnachrichten

vor 1 Stunde
Lebenshilfe
Haslach im Kinzigtal.  Eine Oase der Ruhe, Entspannung und Weckung der Reize und Erinnerungen“ ist der neue „Snoezelen-Raum“ – aus den holländischen Wörtern „snuffelen“ (schnuppern) und „doezelen“ (dösen) abgeleitet – im Werksgebäude der Lebenshilfe.  Damit dieser verwirklicht werden konnte, leistete der 2014 gegründete Stiftungsrat der Lebenshilfe einen finanziellen Beitrag von 4000 Euro zu den Gesamtkosten im fünfstelligen Bereich.
vor 1 Stunde
Tag der offenen Tür
Oberwolfach.  Die Arbeiten sind abgeschlossen, das neue Bestattungshaus in der Oberwolfacher Schulstraße ist eingerichtet. Ralf Heizman lädt für Sonntag, 20. Oktober, ab 14 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. 
vor 1 Stunde
Wolfach
Wolfach.   Einstimmig vergab der Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch den Kauf eines neuen Kleinbusses für die Feuerwehr Wolfach und dessen Umbau zum Einsatzleitwagen. Im September 2020 soll das Fahrzeug laut Bürgermeister Thomas Geppert ausgeliefert werden.  
vor 1 Stunde
Hofstetten
Hofstetten.  Auf ein erfolgreiches Jahr – sowohl sportlich als auch finanziell – blickte der Sportclub Hofstetten am Donnerstag in der Hauptversammlung im Eugen-Klaussner-Vereinsheim zurück.
vor 8 Stunden
Konzert Stadtkirche
Schiltach.  Die Zuhörer zeigten sich am Donnerstag in der Schiltacher Stadtkirche  von dem Konzert der „Don Kosaken“ um Maxim Kowalew begeistert. Der Gesang der sieben Männer war geprägt von Engagement und melancholischer Intensität.
vor 11 Stunden
Wolfach
Wolfach.  „Bilder, Geschichte und Geschichten“ verspricht das Jubiläumsbuch des FC Wolfach anlässlich seines 100-jährigen Bestehens 2020. Mehr als 200 kurzweilige Seiten umfasst die geballte Wolfacher Fußball-Historie, die am Donnerstagabend im Blauen Salon offiziell vorgestellt wurde.
vor 14 Stunden
Gutach
Hausach.  „Ungeschminkt“: Die aktuelle Ausstellung der Gutacher Malerkolonie im Hasemann-Liebich-Kunstmuseum bot für die Kolumnisten des Offenburger Tageblatts eine Steilvorlage bei ihrer Lesung am Donnerstagabend inmitten all der Kunstwerke.
vor 17 Stunden
Gemeinderat
Schenkenzell.  Um die nächsten Jahre einigermaßen zu überstehen, müsse weiterhin auf strikte Ausgabendisziplin geachtet werden. Das betonte Schenkenzells Bürgermeister Bernd Heinzelmann am Mittwoch in der Gemeinderatssitzung. Hauptamtsleiterin Daniela Duttlinger stellte die Jahresrechnung 2018 vor. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Klosterschulen Offenburg jetzt offiziell UNESCO-Schule

18.10.2019 - 17:41

Über den Klosterschulen Unserer Lieben Frau in Offenburg kreisten heute Friedenstauben. Der Grund: Die Schule wurde ins internationale Netz der UNESCO-Partnerschulen aufgenommen. Mit über 25 Projekten setzen sich die Schüler für Frieden, Weltoffenheit und nachhaltige Entwicklung ein.  Weltweit besteht das Netz bereits aus über 11.000 miteinander kooperierenden Partnerschulen. (as)

KSC am Sonntag bei "laufstärkster Mannschaft" zu Gast

18.10.2019 - 17:35

16 Treffer und 19 Gegentore – das ist die Bilanz des KSC-Gegners Bochum am Sonntag. Trainer Alois Schwarz hält den Gastgeber aus dem  Ruhrpott für die aktuell laufstärkste Mannschaft und warnt besonders seine Defensive. Lukas Grozurek und Janis Hanek fehlen weiter verletzt. Ob Damian Roßbach trotz Rückenbeschwerden spielen kann, ist fraglich. Dirk Carlson könnte so zu seinem fünften Linksverteidiger-Einsatz kommen.(as)

Zweiter Eintrag in Offenburgs Goldenes Buch für Johannes Vetter

18.10.2019 - 15:17

Er war schon mal da, als er seinen Weltmeister-Titel gewonnen hatte: Speerwurf-Star Johannes Vetter trägt sich heute noch mal ins Goldene Buch der Stadt Offenburg ein. Verdient hat er sich das mit der Bronze-Medaille, die er am 6. Oktober bei den Weltmeisterschaften in Katar geholt hat - mit einer Weite von 85,37 Metern. Um 17.30 Uhr wird der erfolgreiche Sportler der LG Offenburg im Rathaus von OB Marco Steffens empfangen. (as)

Megastau nach Auffahrunfall auf A5 Offenburg-Lahr

18.10.2019 - 15:12

Stand 16 Uhr: Ein Verkehrschaos gab es am Nachmittag rund um Offenburg – dank eines Auffahrunfalls von zwei LKW auf der A5 kurz vor Lahr. Einer der LKW konnte danach nicht mehr gelenkt werden und musste abgeschleppt werden. Dafür kam ein Spezialfahrzeug rückwärts aus Lahr durch die Baustelle zum Unfall Höhe Kürzell. Seit kurz vor 16 Uhr ist die Unfallstelle geräumt, durch den Berufsverkehr gibt’s aber immer noch Staus. (as)
Stand 14.30 Uhr: Der Weg ins Wochenende dauert für Pendler auf der A5 zwischen  Offenburg und Lahr mal wieder länger: Es gab kurz vor der Baustelle Richtung Basel auf Höhe Kürzell einen Auffahrunfall zwischen zwei LKW. Die Folge: Ein Megastau von rund 15 Kilometern. Weil bei einem der Brummis die Lenkung streikt, muss er abgeschleppt werden. Dafür fährt ein Schwerfahrzeug von Lahr aus rückwärts über die Autobahn bis zur Unfallstelle. Deswegen wird die Strecke noch kurz voll gesperrt. (as)

"Don't drink 'n drive" am Beispiel einer Offenburger Autofahrerin

18.10.2019 - 13:42

Don’t Drink an Drive – hat sich wieder bei einem Unfall gezeigt, den eine Autofahrerin in Offenburg gebaut hat. Schuld war einer Cola. Den Becher hatte sich die Frau im Drive in geholt und während der Fahrt zwischen die Beine geklemmt. Beim Abbiegen kippte die Cola über ihre Hose und vor lauter Schreck krachte die Frau mit ihrem Opel in einen Zaun. Der Schaden: Mehrere tausend Euro. Die Hose ist versaut, Zaun und Opel demoliert, verletzt wurde aber niemand. (as)

Mit 100er Blüte in Oppenau Zigaretten gekauft - wer hats gesehen?

18.10.2019 - 13:22

In Oppenau hat ein Mann seinen Einkauf mit einem gefälschten 100 Euro Schein bezahlt – die Blüte fiel aber auf. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die den mutmaßlichen Geldfälscher gesehen haben. Der hat gestern Mittag in einem Geschäft am Allmendplatz zwei Päckchen Zigaretten gekauft. Der Ladenbesitzer bemerkte das Falschgeld erst später und brachte den Schein zur Polizei. (as)
***Beschreibung des Gesuchten:***
Schlanker Mann, mit nordafrikanischem Aussehen und dunklen, kurzen Haaren, wirkte gepflegt, trug dunkle Kleidung und eine schwarze Umhängetasche. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer: 0781 21-2820  an die Ermittler der Kriminalpolizei

Zwei Frauen geschlagen? Baden-Badener festgenommen

18.10.2019 - 11:34

Nach einem Beziehungsstreit in Baden-Baden musste die Polizei anrücken. Ein betrunkener 30-Jähriger soll zwei Frauen geschlagen haben und dann zu Fuß abgehauen sein. Die Beamten fanden den Mann später mit mehr als 1,5 Promille intus. Jetzt wird wegen Körperverletzung gegen ihn ermittelt. (sst)

"kuckuck 19"-Gewinner kommt auf jeden Fall aus der Ortenau

18.10.2019 - 11:17

Wir können‘s halt am besten: Die Auszeichnung „Weinfest des Jahres“ beim Schwarzwald Genuss-Award kommt auf jeden Fall aus der Ortenau. Alle drei Finalisten dieser Kategorie sind von hier: Die Weissweinparty Ettenheim, das Weinfest in den Streuobstwiesen Gengenbach und das Weinfest Sasbachwalden wurden zur Top 3 gekürt. Ab Sonntag kann jetzt daraus für das Allerbeste Weinfest im Schwarzwald abgestimmt werden. Das bekommt dann die Auszeichnung „kuckuck 19“. Auch in den Kategorien Ausflugslokal, Bar, Café und Restaurant sind Ortenauer Finalisten dabei. Die Abstimmung dauert bis zum 3. November. (as)

HITRADIO OHR

Der Bundesrat hat sich für ein Rauchverbot in Autos mit Schwangeren und Kindern ausgesprochen. Sind Sie auch dafür?

Nachrichten

Hillary Clinton und Ehemann Bill Clinton 2016 in Philadelphia.
vor 15 Stunden
New York
Boulevard.  Der frühere US-Präsident Bill Clinton (73) verdankt seiner Frau Hillary (71) ein liebgewonnenes Hobby. Während des gemeinsamen Jura-Studiums habe sie zu ihm gesagt: «"Weißt du, ich finde du solltest mit dem Laufen anfangen". Davor hatte ich das nicht getan», sagte er am Donnerstag (Ortszeit) in New York beim «Time 100 Health Summit», dem Gesundheitsgipfel des US-Magazins «Time».
Matthias Schweighöfer bei der Verleihung der Jupiter Awards 2015.
vor 17 Stunden
Berlin
Boulevard.  Ausgerechnet im ausgesprochen westdeutschen Münster, der katholisch geprägten Universitätsstadt in Westfalen, gehört Jan Josef Liefers zum «Tatort»-Team. Geboren wurde der Schauspieler vor 55 Jahren auf der ganz anderen Seite der Republik, in Dresden, in einem Land, das es heute nicht mehr gibt: in der DDR.
William und Kate haben einen turbulenten Flug hinter sich.
vor 18 Stunden
Islamabad
Boulevard.  Schreck für den britischen Prinzen William und seine Frau Kate in Pakistan: Ihr Flugzeug konnte in der Nacht zu Freitag wegen eines starken Sturms nicht wie geplant in der Hauptstadt Islamabad landen.
In der Gegenwart von Helene Fischer fühlt sich Robbie Williams wohl.
vor 20 Stunden
London
Boulevard.  Rund zwei Monate vor Weihnachten hat der britische Superstar Robbie Williams («Let Me Entertain You») ein neues Doppelalbum mit Weihnachtsliedern angekündigt.
Uwe Baltner zaubert den Menschen ein Lächeln ins Gesicht.
vor 20 Stunden
Ludwigsburg
Boulevard.  Uwe Baltner wirkt immer noch ein wenig, als könne er den ganzen Rummel um ihn und seine Singerei nicht ganz ernst nehmen. Eine Million Menschen folgen dem Werbefachmann aus Ludwigsburg mittlerweile auf Instagram.
Er kennt sich aus mit schrägen Rollen: Paul Dano.
vor 20 Stunden
Los Angeles
Boulevard.  US-Regisseur Matt Reeves («Planet der Affen») hat die Superschurkenrolle in seinem geplanten «The Batman»-Film besetzt. Der amerikanische Schauspieler Paul Dano (35) soll den Batman-Gegenspieler «Riddler» spielen, wie die US-Branchenblätter «Hollywood Reporter» und «Indiewire.com» berichteten.
Ihre Liebe hat nicht gehalten: Christina Hendricks und Geoffrey Arend.
vor 22 Stunden
Los Angeles
Boulevard.  «Mad Men»-Star Christina Hendricks (44) und ihr Ehemann, der Schauspieler Geoffrey Arend (41, «Body of Proof»), gehen getrennte Wege.
Lars Ricken kümmert sich in Dortmund um den Nachwuchs.
vor 22 Stunden
Dortmund
Boulevard.  Das frühere Supertalent Lars Ricken hält den heutigen Fußball-Nachwuchs für zu verhätschelt.
Stellte in Frankfurt das Buch «The Great Nowitzki» vor: Dirk Nowitzki.
18.10.2019
Frankfurt/Main
Boulevard.  Der zurückgetretene Basketball-Star Dirk Nowitzki (41) hat keine Probleme damit, wenn seine Kinder in seine Fußstapfen treten. Wenn sie Basketball-Profis werden wollten, würde er das unterstützen, sagte er der Deutschen Presse-Agentur.

- Anzeige -