Lokalnachrichten

Der Friesenheimer Wald war Thema im Gemeinderat.
vor 2 Stunden
Friesenheim
Friesenheim.  Der Holpreis ist im Keller, die als klimastabil geltende Buche leidet unter dem Wassermangel und den hohen Temperaturen und auch für das Jahr 2020 ist bislang kein Hoffnungsschimmer in Sicht, dass sich die Lage im Friesenheimer Wald entspannt.
vor 2 Stunden
Weihnachtsserie "Wir freuen uns aufs Fest" (9)
Wittenweier.  Noch 13 Tage bis Weihnachten, und der Zauber der Adventszeit zieht viele in seinen Bann. Doch auch Vorbereitungen für das Weihnachtsfest müssen getroffen werden. Der Lahrer Anzeiger stellt jeden Tag Bürger aus Meißenheim und Schwanau vor, die ihre Pläne und Wünsche für das Weihnachtsfest verraten. Heute: Anneliese Roll aus Wittenweier.  
vor 2 Stunden
Meißenheim
Meißenheim.  Die vorzeitige Aufstellung für den Bebauungsplan „Hofackern II“ in Kürzell wird es nicht geben. Der von der Gemeinde zunächst vorgeschlagene Aufstellungsbeschluss wurde in der Sitzung des Gemeinderats am Montagabend bei drei Enthaltungen abgelehnt.  
vor 2 Stunden
Lahr
Lahr.  Die Stadt Lahr möchte zur Fairtrade-Kommune werden und sucht noch nach Partnern.
vor 2 Stunden
Meißenheim
Meißenheim.  Am Sonntagnachmittag fand in der Sporthalle in Meißenheim ein Minispielfest der HTV-Zwerge statt.
In Heiligenzell soll neben einem neuen Kindergarten auch ein Neubaugebiet entstehen. Der künftige Kindergarten gehört zu einer der großen Investitionen.
vor 9 Stunden
Friesenheim
Friesenheim.  Der Friesenheimer Gemeinderat hat den Haushalt am Montag in der Sitzung endgültig festgezurrt. Erneut kommt die Gemeinde ohne Kredit aus. Im nächsten Jahr könnte es aber durch Verpflichtungsermächtigungen in Höhe von 4,505 Millionen Euro ganz anders aussehen.
vor 12 Stunden
Jugendgemeinderat
Lahr.  Der neue Jugendgemeinderat wurde gewählt – zumindest von einem kleinen Teil der Jugendlichen in Lahr. Die Wahlbeteiligung lag nur bei 6,53 Prozent. Die Fraktionssprecher des Gemeinderats sind sich einig: Darüber muss gesprochen werden.
vor 12 Stunden
Jugendgemeinderat in Lahr
Lahr.  Die Wahlbeteiligung bei der Wahl des Jugendgemeinderats in Lahr lag nur bei 6,53 Prozent. Redakteurin Sophia Körber sagt: Politik braucht Jugendliche.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Prozess um Gruppenvergewaltigung: Rund 15 Zeugen bis Weihnachten

11.12.2019 - 05:59

Noch rund 15 Zeugen will das Freiburger Landgericht bis Weihnachten im Prozess um die Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Disco hören. Aussagen sollen unter anderem Polizeibeamte, Rechtsmediziner und Disco-Besucher. Letzter Verhandlungstag in diesem Jahr ist der 19. Dezember. Danach geht es in eine dreiwöchige Pause. Vorerst sind bis März Termine angesetzt. Angeklagt sind elf Männer wegen Vergewaltigung oder unterlassener Hilfeleistung. Sie bestreiten die Vorwürfe oder schweigen. (ys/as)

Feuerwehreinsatz wegen defekter Gartenpumpe in Willstätt-Sand

11.12.2019 - 05:41

Nachbarn löschten das Feuer mit Gartenschläuchen: In Willstätt-Sand geriet gestern Abend eine Teichpumpe in Brand. Nach ersten Untersuchungen der Polizei hat ein technischer Defekt dazu geführt. 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten nach. Durch den Brand wurde auch eine angrenzende Hecke beschädigt. (ys)

Anschlag auf Straßburger Weihnachtsmarkt jährt sich

11.12.2019 - 05:34

Das Attentat auf dem Straßburger Weihnachtsmarkt am 11. Dezember 2018 hatte Stadt und Region in einen Schockzustand versetzt. Genau ein Jahr nach dem Terroranschlag mit fünf Toten wird heute (Mittwoch, 14.00 Uhr) in Straßburg der Opfer gedacht. Auch Innenminister Christophe Castaner kommt. Der mutmaßliche Islamist Chérif Chekatt tötete damals fünf Menschen und wurde zwei Tage später auf der Flucht von der Straßburger Polizei erschossen. Zum Jahrestag des Attentats soll eine Gedenkstele auf dem Place de la République aufgestellt werden. Am Abend ist ein ökumenischer Gottesdienst im Münster geplant. (as)

Stadt Karlsruhe unterliegt im Stadion-Rechtsstreit mit dem KSC

10.12.2019 - 17:46

Der KSC hat den Rechtsstreit mit der Stadt Karlsruhe um Informationsanspruch über den Stadionvertrag gewonnen. Das Oberlandesgericht Karlsruhe bestätigte das erste Urteil des Landesgerichts. Dem KSC stehe eine umfassende und uneingeschränkte Information zu, alle Unterlagen, auch vertraulich und unzulässig geschwärzten Passagen müssen an den KSC übergeben werden. Auf Rat des Gerichts nahm die Stadt Karlsruhe ihre Berufung zurück, teilt der Verein heute mit. (as)

Netzstörung bei O2 und Co im Raum Kehl

10.12.2019 - 16:43

Kein Handy, kein Internet – seit Tagen ärgern sich Kehler mit Problemen des Mobilfunkanbieters o2 herum. Teilweise gibt es einen kompletten Netzausfall, auch bei Unternehmen, die Netzinfrastrukturen von o2 nutzen wie zum Beispiel blau.de. Laut dem Kommunikationsunternehmen Telefonica sind in Kehl und den Ortsteilen insgesamt zehn Funkmasten komplett vom Netz. Die Ursache ist unklar, ebenso, wie lange noch mit den Ausfällen gerechnet werden muss.  (as)

Feuer in Offenburg-Hildboldtsweier: Brandstiftung

10.12.2019 - 16:18

Das Feuer in einem Doppelhaus in Offenburg-Hildboldtsweier am Sonntag war offenbar Brandstiftung. Die Polizei hat einen Bewohner im Verdacht. Der soll ausgerastet sein, eine brennbare Flüssigkeit im Gebäude verschüttet und die angezündet haben, ergaben die Ermittlungen. Der Mann wurde in einer Psychiatrie untergebracht. Jetzt wird geprüft, inwieweit er schuldunfähig ist. Bei dem Brand war niemand verletzt worden, aber es entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro. (as)

Gewaltsamef Tod in Bühlertal: Mordanklage gegen Ex-Freund

10.12.2019 - 15:47

Er soll seine Ex-Freundin erwürgt haben - nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Frau in Bühlertal letzten September wurde ein 24-Jähriger wegen Mordes angeklagt. Laut Staatsanwaltschaft hat der Mann die Ex kurz nach der Trennung unter einem Vorwand in seine Wohnung gelockt und die 20-Jährige erdrosselt. Die Frau war dort Ende September nach einem Notruf tot gefunden worden. Noch vor Ort wurde der Verdächtige festgenommen, er kam in U-Haft. (as)

Offenburger Otto-Hahn-Straße ab morgen wieder frei

10.12.2019 - 15:46

Seit Anfang November mussten Autofahrer Umwege machen oder standen deswegen im Stau – ab morgen ist der neue Kreisverkehr an der Otto-Hahn-Straße in Offenburg frei. Dann fehlen nur noch ein paar Straßenmarkierungen. Damit ist die wichtige Ost-West-Verbindung in Offenburg wieder nutzbar. Die Sperrung für die Bauarbeiten hatte zu Stoßzeiten häufig Staus in der Freiburger Straße sowie in der Hauptstraße verursacht. (as)

HITRADIO OHR

Bald ist Weihnachten. Und für viele Menschen gehört ein Tannenbaum einfach zum Fest dazu. Doch muss der echt sein oder besser aus Plastik?

Nachrichten

vor 3 Minuten
Volleyball-Bezirksliga
Kehl.  Die Volleyballerinnen der Kehler Turnerschaft haben zum Abschluss der Vorrunde der Bezirksliga Nord beim Doppel-Spieltag in der Offenburger Nord-West-Halle ein dickes Ausrufezeichen gesetzt und bei zwei Siegen gegen den VC Offenburg IV und den USC Freiburg III keinen Satz abgegeben. 
vor 18 Minuten
Handball, SHV-Pokal
Helmlingen.  Showdown am Mittwochabend in der Rhein-Rench-Halle: Die Südbadenliga-Handballer des TuS Helmlingen treffen um 20 Uhr im SHV-Pokalfinale auf den Spitzenreiter aus der Landesliga Nord, den TVS Baden-Baden II, und wollen den Titel holen.
Julian Brandt sorgte für das 2:1 für den BVB gegen Prag. Foto: Guido Kirchner/dpa
vor 6 Stunden
Champions League
Sport.  Das war knapp! Der BVB hat doch noch den Einzug in das Achtelfinale geschafft. Ein glücklicher Sieg gegen Außenseiter Prag und die Schützenhilfe von Barcelona ebneten den Weg zum Weiterkommen. Sancho und Brandt treffen für Dortmund.
Mohamed Salah (l) vom FC Liverpool erzielt gegen Salzburgs Keeper das Tor zum 2:o:. Foto: John Walton/PA Wire/dpa
vor 6 Stunden
Champions League
Sport.  Jürgen Klopp kann in der Champions League weiter auf den erneuten Triumph hoffen. Mit dem FC Liverpool gewinnt er das Gruppenfinale beim Herausforderer RB Salzburg nach einem eiskalten Doppelschlag.
Patrick Hummel legt im Sommer eine Pause ein.
vor 10 Stunden
Fußball
Zell am Harmersbach.  Nach drei erfolgreichen Jahren beim Zeller FV legt Trainer Patrick Hummel aus familiären Gründen in der Saison 2020/2021 eine Pause ein. 
Ein glücklicher Moment: Hermann Baumann (3. von rechts) im Kreis Straßburger Fußball-Prominenz anlässlich seiner Verabschiedung als Racing-Korrespondent (v. l.): Peter Reichert Ex-Profi (Racing Straßburg, VfB Stuttgart, FC Toulouse, Karlsruher SC), Ex-Profi Leonhard Specht (Racing Straßburg, Girondins Bordeaux), Erny Jacky, Ex-Generalsekretär LAFA, Patrick Spielmann (Präsident Racing Straßburg Gesamtverein), Albert Gemmrich, Präsident LAFA und Ex-Profi (Racing Straßburg, Girondins Bordeaux, OSC Lille).
vor 12 Stunden
Fußball
Offenburg.  Die Fußballer der Region trauern um Hermann Baumann, der im Alter von 84 Jahren verstorben ist. Hermann Baumann war Spieler, Trainer und Schiedsrichter, zuletzt  Ehrenamtsbeauftragter des Bezirks. Für die Mittelbadische Presse berichtete er zudem jahrzehntelang über Racing Straßburg.
Geballte Freude: Dinah Eckerle freut sich über einen gehaltenen Ball bei der WM in Japan.
vor 13 Stunden
Frauenhandball-Nationalteam
Sport.  Dinah Eckerle ist eine der begehrtesten Handball-Torhüterinnen der Welt. Sollte Deutschland ins WM-Halbfinale einziehen, liegt das vor allem an der 24-Jährigen. Wie geht es mit ihrer Karriere weiter?
Will mit dem FC Bayern zurück in die Erfolgsspur: Coach Hansi Flick. Foto: Matthias Balk/dpa
vor 14 Stunden
Champions League
Sport.  Der erste Trainerzauber ist verflogen. Hansi Flick und der FC Bayern stehen unter Riesendruck. Der Chancen-Schlamassel aus der Bundesliga soll in der Königsklasse abgelegt werden. Ein Rekord winkt. Doch viel wichtiger ist es, Schwung für eine mühsame Mission zu holen.
Duell der Topspielerinnen: Stuttgarts Diagonalangreiferin Krystal Rivers beim Versuch, den Block des SSC Schwerin mit Lauren Barfield und Denise Hanke zu überwinden.
vor 14 Stunden
Volleyball – Allianz MTV Stuttgart
Sport.  Brisantes Duell: Im Pokal-Halbfinale treffen die Stuttgarter Volleyballerinnen auf Dauerkonkurrent SSC Schwerin – und wollen ein anderes Gesicht zeigen als noch im Supercup.

- Anzeige -