Lokalnachrichten

vor 3 Stunden
In Erinnerung an engagierten Bürger
Lauf.  Die Gemeinde Lauf hat einem engagierten und beliebten Mitbürger ein Denkmal gesetzt. „Rudolf Stange Platz” steht jetzt auf einem großen Stein beim Wasserkraftwerk in der Laufbachstraße. 
vor 9 Stunden
Offenburger Bahn-Tunnel: Politik reagiert
Appenweier.  Über Ungereimtheiten beim Lärmschutz im Zuge des Offenburger Bahn-Tunnel-Baus informierte Appenweiers Bürgermeister Manuel Tabor am Montag den Gemeinderat (wir berichteten). Er forderte dabei eine Gleichstellung mit dem Abschnitt südlich von Offenburg. Unsere Zeitung konfrontierte hiesige Bundes- und Landtagsabgeordnete mit der Kritik Tabors.  
vor 9 Stunden
Grimmelshausenfreunde Renchen präsentieren Jahresprogramm 2020
Renchen.  Die Grimmelshausenfreunde und die Stadtverwaltung Renchen präsentierten am Mittwoch im Rahmen einer Pressekonferenz das Programm im Simplicissimus-Haus für 2020.   
vor 12 Stunden
Mühldeichgenossenschaft zog Bilanz
Oberkirch.  Der Wasserstand am Oberkircher Bachschlenker soll im kommenden Jahr mit einer neuen Anlage gesteuert werden. Die Mühldeichgenossenschaft befasste sich in der Verbandsversammlung am Mittwoch darüber hinaus auch mit den Verbandsfinanzen.  
14.12.2019
Sanierungsmaßnahmen
Oberkirch.  Das Ortenau Klinikum will ins Oberkircher Krankenhaus investieren. Wenn der Kreistag am kommenden Dienstag zur letzten öffentlichen Sitzung des Jahres in Offenburg zusammenkommt, geht es auch um Investitionen in die Sanierung der bestehenden Betriebsstellen in Achern und Oberkirch bis 2029. 2030 soll der stationäre Bereich im Oberkircher Klinikum geschlossen werden.
14.12.2019
RP und Stadt verhandeln über die Allee
Oberkirch.  Die Bäume am Renchdamm sind mit zentimeterlangen Schrauben markiert worden. Oberkircher Gemeinderäte sorgen sich darum, ob die Linden das gut verkraften und vermuten System dahinter: Dem Dammgutachter sind die Bäume ein Dorn im Auge. 
14.12.2019
Ehrungsrichtlinien erfüllt
Kappelrodeck.  Der Gemeinderat der Weinbaugemeinde Kappelrodeck hatte 2018 eine Ehrungsrichtlinie für die Ehrung von herausragenden Leistungen im Weinbau verabschiedet. Nun wurde eine Exzellenz ausgezeichnet
14.12.2019
Historische Fotos begleiten durchs Jahr
Mösbach.  Den Mösbacher Nostalgie-Kalender stellte Ortsvorsteherin Gabi Bär in der Sitzung des Ortschaftsrats vor. Er ist eine Anregung von Ortschaftsrätin Andrea Schwenk, deren Familie (Maximilian Schwenk) einen Großteil der historischen Fotos gab. Thema am Donnerstag war auch der Kirschblütenzauber am 5. April 2020. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Fischerbach - Schuppenbrand

13.12.2019

Ein Gerätschuppen hat am Freitagmittag in Fischerbach gebrannt. Das teilt die Polizei mit. Mit hoher Wahrscheinlichkeit dürfte ein technischer Defekt eines Rasenmähers gegen 13:30 Uhr für das Feuer verantwortlich gewesen sein, schreibt die Polizei. Ein Übergreifen des Feuers auf ein anliegendes Wohnhaus konnte durch Kräfte der Feuerwehr verhindert werden. Der entstandene Schaden beläuft sich, nach ersten Schätzungen der Polizei, auf etwa 1.000 Euro. Verletzte gab es keine.

Mühlenbach - Ins Lenkrad gegriffen und Unfall verursacht

13.12.2019

Ein 33-Jähriger soll am Freitag in Mühlenbach einen Unfall verursacht haben, weil er ins Lenkrad griff. Das teilt die Polizei mit. Die Beamten wurden laut Polizei gegen 1.30 Uhr durch einen weiteren Autofahrer darüber informiert, dass sich auf Bundesstraße zwischen Passhöhe Heidburg und Ortseingang Mühlenbach ein verunfalltes Auto befinden würde, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Vor Ort stellte sich heraus, dass der mit rund zwei Promille alkoholisierte Beifahrer offenbar im Verlauf einer Linkskurve in das Steuer der 28-jährigen Fahrerin eines Renaults gegriffen hatte und das Auto so nach rechts von der Straße abkam, heißt es weiter. Außer einem beschädigten Leitpfosten blieb der Unfall jedoch weitgehend ohne größere Folgen. Alle vier Fahrzeuginsassen blieben laut Polizei unverletzt. Nach einer Blutentnahme sieht der Mann nun einem Strafverfahren entgegen. Auch die Fahrerin des Wagens, die offenbar ebenfalls unter Alkoholeinwirkung stand, sieht einem gesonderten Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr entgegen, schreibt die Polizei.

Kehl - Drei Fahrzeuge beschädigt und geflüchtet

13.12.2019

Ein Unbekannter hat am Donnerstag in Kehl in der Schwarzwaldstraße drei parkende Fahrzeuge beschädigt und ist anschließend geflüchtet. Das teilt die Polizei mit. Nach bisherigen Erkenntnissen der Beamten war der Gesuchte mit seinem Fahrzeug in Richtung Ringstraße unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort einen Mitsubishi, einen VW Polo und eine Mercedes A-Klasse streifte. Ohne sich um den Schaden von rund 8.000 Euro zu kümmern, suchte er im Anschluss das Weite, heißt es im Polizei-Bericht.

Achern - Alkoholisiert am Steuer

13.12.2019

Ein Mann ist am Donnerstagnachmittag in Achern mit eineinhalb Promille ans Steuer seines Autos gesessen. Das teilt die Polizei mit. Die Beamten kontrollierten den Pkw-Fahrer in Önsbach und mussten dabei deutlichen Alkoholgeruch feststellen, heißt es in der Mitteilung. Ein im Anschluss durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von rund 1,6 Promille. Die erhobenen Blutprobe soll nun den genauen Wert ermitteln. Dem Mann steht nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ins Haus, schreibt die Polizei.

Kehl - Leicht verletzt

12.12.2019

Weil eine 66-jährige Toyota-Fahrerin kurz unaufmerksam war, ist eine 54-jährige Fußgängerin am Mittwochnachmittag in Kehl verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Die Fußgängerin war gegen 16.30 Uhr gemeinsam mit ihrem Kind dabei, den Fußgängerüberweg in der Straße „Am Sundheimer Fort“ zu überqueren, als die bereits vorbei gefahrene Autofahrerin laut Polizei unvermittelt zurücksetzte. Der 54-Jährigen gelang es demnach geraden noch rechtzeitig, das Kind von der Fahrbahn zu ziehen. Sie selbst wurde jedoch laut Polizei am Fuß touchiert. Der Rettungsdienst rückte an. Die Beamten des Polizeireviers Kehl ermitteln nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Seelbach - Rollerfahrer übersehen

12.12.2019

Ein Autofahrer hat am Mittwochnachmittag in Seelbach einen Rollerfahrer übersehen, so dass es zum Unfall kam. Das teilt die Polizei mit. Laut Polizei hatte der 49-jährige Autofahrer gegen 16.30 Uhr ein Grundstück in der Tretenhofstraße verlassen und beim Einfahren in die Straße den Zweiradfahrer übersehen. Durch die Kollision wurde der jugendliche Rollerfahrer leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Schaden von rund 800 Euro, schreibt die Polizei.

 

Haslach - Auffahrunfall

12.12.2019

In der Hausacher Straße in Haslach ist es am Mittwochvormittag zu einem Auffahrunfall gekommen. Das teilt die Polizei mit. Ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer war gegen 11.30 Uhr dem BMW einer 72-Jährigen aufgefahren, schreibt die Polizei. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. 

Offenburg - Kontrollstelle in der Hauptstraße / Mutmaßliche Verkehrssünder ertappt

12.12.2019

Beamte des Polizeireviers Offenburg haben in der Nacht auf Donnerstag in der Hauptstraße eine Kontrollstelle eingerichtet und hierbei diverse Verstöße geahndet. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Rund um Mitternacht mussten zwei Verkehrsteilnehmer aufgrund vorangegangenen Alkoholkonsums ihre Führerscheine abgeben, schreibt die Polizei. Ein Weiterer war unter Alkoholeinfluss und darüber hinaus ohne Fahrerlaubnis unterwegs. Vier Autofahrer kamen wegen unterschiedlicher Verkehrsverstöße mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige davon. Gegen 23.30 Uhr ging den Ermittlern ein 62-jähriger, mutmaßlicher Verkehrssünder ins Netz, heißt es in der Mitteilung. Der Ford-Fahrer saß unter dem Einfluss von über eineinhalb Promille am Steuer seines Wagens. Wenige Minuten später traf es einen 31-jährigen Mercedes-Fahrer. Bei dem jungen Mann förderte ein Atemalkoholtest einen Wert von über einem Promille zutage. Auch er musste Blut abgeben, heißt es weiter. Zu guter Letzt traf es einen 42-jährigen BMW-Fahrer. Da auch bei ihm mehr als ein Promille gemessen wurde, sieht auch er, gemeinsam mit seinen Vorgängern, einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr entgegen, schreibt die Polizei.

Jeder sechste im Internet bestellte Artikel wird wieder zurückgeschickt. Wirtschaftsforscher fordern deshalb eine Rücksende-Gebühr im Online-Handel, um Müllberge und Klimabelastung zu reduzieren. Fänden Sie das gut?

Nachrichten

vor 3 Stunden
Frauenfußball-Bundesliga
Lokalsport.  Die Bundesliga-Fußballerinnen des SC Sand haben ihren Jahresabschluss in den Sand gesetzt. Am Sonntag bei der SGS Essen war’s schnell gegessen. Nach einem frühen 0:2-Rückstand fanden die Ortenauerinnen nicht mehr zurück in die Partie und verloren am Ende mit 2:5. Trotzdem überwintert Sand auf einem stabilen Mittelfeldplatz.
Wolfsburgs Spieler jubeln nach der 1:0-Führung gegen Borussia Mönchengladbach. Foto: Ronny Hartmann
vor 5 Stunden
Bundesliga
Sport.  Innerhalb von nur vier Tagen ist Borussia Mönchengladbach aus der Europa League geflogen und hat die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga verloren. Auch am Sonntag in Wolfsburg kassierte die Mannschaft das entscheidende 1:2 erst sehr spät.
vor 5 Stunden
Fußball-Bundesliga
Lokalsport.  Durch einen Weitschuss des Ex-Freiburgers Vladimir Darida verlor der SC Freiburg 0:1 in Berlin und bescherte dem neuen Hertha-Trainer Jürgen Klinsmann den ersten Sieg. Nach der vierten Niederlage ist der Sport-Club Sechster und empfängt am Mittwoch Bayern München.
vor 5 Stunden
2. Fußball-Bundesliga
Lokalsport.  Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt: Eigentlich wollte der Karlsruher SC die Vorrunde der 2. Fußball-Bundesliga mit einem Heimsieg gegen Fürth abschließen und danach mit 23 Punkten auf dem Konto zur Weihnachtsfeier gehen. Stattdessen setzte es eine beängstigende 1:5-Niederlage.
Rune Dahmke und der THW Kiel setzen sich am Ende durch.
vor 6 Stunden
THW Kiel siegt 29:21
Sport.  Nichts war’s mit der Pokal-Revanche: Im Viertelfinale unterlag Handball-Bundesligist TVB Stuttgart dem THW Kiel knapp mit einem Tor, am Sonntag war’s deutlicher. Das hatte Gründe.
Christoph Baumann war oft nur regelwidrig von seinen Gegenspielern zu stoppen.
vor 6 Stunden
Handball-Oberliga
Schutterwald.  Nach zwei Testspielniederlagen gegen die SG Köndringen/Teningen war der TuS Schutterwald da, als es zählte. Am Samstag feierte der Aufsteiger im Südbaden-Derby der Handball-Oberliga einen 33:31 (15:14)-Sieg beim ehemaligen Drittliga-Dino im Breisgau. Erfolgreichster Schütze: Felix Zipf, einst Kapitän der Breisgauer.
Hamburgs Bakery Jatta scheitert an Sandhausens Torwart Martin Fraisl. Foto: Uwe Anspach/dpa
vor 8 Stunden
17. Spieltag der 2. Liga
Sport.  Dem HSV droht zum Ende der Hinserie der Sturz aus den direkten Aufstiegsrängen der 2. Liga. Zum dritten Mal in Serie blieb das Hecking-Tam am Sonntag sieglos. Einen gewaltigen Rückschlag kassierte auch Absteiger Nürnberg, der gar seit neun Spielen ohne Erfolg ist.
Patrick Zieker vom TVB Stuttgart war gegen den THW Kiel erfolgreichster Werfer.
vor 9 Stunden
Handball-Bundesliga
Sport.  Nach drei Bundesliga-Siegen in Folge setzt es für die Handballer des TVB Stuttgart wieder eine Niederlage. Gegen den Rekordmeister THW Kiel ist Linksaußen Patrick Zieker achtmal erfolgreich.
vor 9 Stunden
Handball, 3. Liga
Lokalsport.  Mit nur neun Feldspielern im Kader hatte Handball-Drittligist TV Willstätt am Samstag wie erwartet beim Ligaprimus TuS Fürstenfeldbruck keine Chance und unterlag mit 26:33 (8:18). Für die Bayern war es der siebte Sieg in Folge, für den TVW die vierte Niederlage in Serie.

- Anzeige -