Lokalnachrichten

vor 33 Minuten
Schiltach
Schiltach.  Im Auftrag der Stadt Schiltach richten die Sozialgemeinschaft und der DRK-Ortsverein Schiltach/Schenkenzell ein öffentliches Testzentrum im Treffpunkt ein. Ab Dienstag soll dort getestet werden – solange der Vorrat reicht.
vor 1 Stunde
Wolfach
Wolfach.  Was bis Freitag noch als Option für den Bedarfsfall gehandelt wurde, wird jetzt mit Hochdruck umgesetzt: Auch Wolfach baut eine Station für Schnelltests auf. Am Mittwoch soll sie in Betrieb gehen.
vor 6 Stunden
Gutach
Gutach.  Was sind das für weiße Rohre zu Hunderten auf Steinades Bühl in Gutach? Das Offenburger Tageblatt sprach mit dem Landwirt und dem Forstrevierleiter über die Aufforstungsfläche.
vor 9 Stunden
Verabschiedung von „Vielgeliebten“
Haslach im Kinzigtal.  Er war das „Gesicht der Stadtwerke Haslach“: Hans-Peter Falk bekam am Dienstagabend zum Abschied in den Ruhestand viel Lob zu hören und den Ehrenteller der Stadt Haslach überreicht.
vor 12 Stunden
Hausach
Hausach.  Johannes Hornig, Phänologischer Beobachter für den Deutschen Wetterdienst, widerlegt das ­Gefühl, dass in diesem Jahr in der Natur alles etwas früher dran sei, mit seinen Fakten.
vor 15 Stunden
Wolfach/Oberwolfach
Wolfach.  Zwei Corona-Schnelltests pro Woche stehen Mitarbeitern in Kitas und Schulen zu – doch die Zahl der ­Berechtigten könnte bald steigen. Wie wird das Thema in Wolfach und Oberwolfach gehandhabt?
vor 17 Stunden
Wahlkreis Rottweil
Schiltach.  Wer sind die Menschen, die ihren Wahlkreis in den kommenden fünf Jahren im baden-württembergischen Landtag vertreten wollen? Das Offenburger Tageblatt hat mit Kandidaten im Wahlkreis Rottweil gesprochen, um das herauszufinden. Heute stellen wir Stefan Teufel aus Zimmern vor, der seit 15 Jahren für die CDU im Landtag sitzt.
vor 17 Stunden
Wolfach-Kirnbach
Kirnbach.  Wolfachs Vereinslandschaft erhält Zuwachs. Wie Hardy Happle (CDU) zum Ende der Gemeinderatssitzung am Mittwoch ankündigte, stehen die Freunde des Alten Rathauses Kirnbach unmittelbar vor der Gründung eines Fördervereins.
Lothspeich Zimmermannsbetrieb gesucht

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

13 Stadt- und Landkreise liegen zwischen 35 und 50, 24 Kreise zwischen 50 und 100 (Symbolbild).
vor 1 Stunde
Coronavirus in Baden-Württemberg
Region.  Das Coronavirus lässt die Inzidenzwerte in Baden-Württemberg steigen. Nur noch fünf Kreise liegen unter einer Marke von 35 Infektionen je 100.000 Einwohnern innerhalb einer Woche – einer davon ist in der Region Stuttgart.
Ein Polizeiauto steht vor der Stuttgarter Synagoge.
vor 3 Stunden
Antisemitismus
Region.  Die Staatsanwaltschaft in Dresden stellt das Ermittlungsverfahren gegen einen Internet-Hassprediger ein, der den Antisemitismusbeauftragten Baden-Württembergs bedrohte. Eine unerträgliche Entscheidung, kommentiert Franz Feyder.
vor 4 Stunden
Rastatt
Region.  Ein 79-Jähriger hat am Freitagmorgen in Rastatt die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und einen hohen Schaden verursacht. Er beschädigte mehrere Autos, eine Straßenbegrenzung, eine Hauswand und einen Baum.
Jahrelang wurden zwei Kinder von ihren Eltern misshandelt. Am Amtsgericht Reutlingen wurde über den Fall verhandelt.
vor 5 Stunden
Prozess am Reutlinger Amtsgericht
Region.  Ratten im Zimmer, Schläge und eiskalte Duschen als Strafe – zwei Kinder werden von ihren Eltern jahrelang gequält und erniedrigt. Am Amtsgericht Reutlingen wird das Paar nun verurteilt.
Sophie Scholl immer im Hintergrund: Vor sechs Jahren wurde Renate Deck für ihre unermüdliche Erinnerungsarbeit mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
vor 5 Stunden
Renate Deck und ihre Heldin
Region.  „Wir müssen wohl Seelenverwandte sein.“ Renate Deck hält die Erinnerung an Sophie Scholl lebendig, die mit 21 Jahren von den Nazis enthauptet wurde.
Michael Blume, der Antisemitismusbeauftragte Baden-Württembergs, bekommt im Netz viele Hassnachrichten.
vor 5 Stunden
Hass im Internet
Region.  Ein Internetaktivist hatte Michael Blume, den Antisemitismusbeauftragten Baden-Württembergs, via Twitter angegriffen. Nun stellt ein Dresdener Staatsanwalt das Ermittlungsverfahren gegen den antisemitischen Hassprediger ein. Was steckt dahinter?

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Kombinierer-Finale wegen Schneemangels nicht in Schonach

05.03.2021 - 17:23

Der Schnee fehlt, deshalb kann das Weltcup-Finale der Nordischen Kombinierer am 20. und 21. März in Schonach nicht stattfinden. Das gab der Ski-Weltverband Fis heute (Fr) bekannt. Es ist stattdessen in Klingenthal. Dort sollen zwei Einzelwettbewerbe mit Zehn-Kilometer-Läufen ausgetragen werden. (ys)

Bewohner bei Feuerwehreinsatz in Kehl aggressiv

05.03.2021 - 16:11

Viel Rauch um ein Stück Holz: Feuerwehr und Polizei hatten gestern Nachmittag in Kehl keinen alltäglichen Einsatz. In der Allmendzeilstraße hatte es stark geraucht. Als die Feuerwehr nachschauen wollte, woran das lag, lehnte der Bewohner das vehement ab und war laut Polizei aggressiv. Erst als weitere Rettungskräfte zur Verstärkung kamen, lenkte der Mann ein. Der Grund für den Rauch war ein Stück Holz im Elektroofen. (ys)

Tödlicher Unfall auf B33: Mögliche Spur führt ins Ausland

05.03.2021 - 15:52

Auf der B33 bei Berghaupten starb am Dienstagnachmittag ein Rollerfahrer – seither sucht die Polizei den Fahrer eines Sattelzugs, der am Unfall beteiligt war. Nach aktuellen Erkenntnissen der Polizei war der 69-jährige Rollerfahrer bei der Auffahrt auf die B 33 gestürzt und von dem 40-Tonner überrollt worden. Dessen Fahrer soll nach dem Unfall wenige hundert Meter weiter in einer Haltebucht gestoppt haben, dann aber weitergefahren sein. Über 30 Hinweise gingen seither bei der Polizei ein und es gab mehrere Kontrollen. Inzwischen führt eine Spur ins europäische Ausland. Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat die notwendigen Schritte für die grenzüberschreitenden Ermittlungen eingeleitet. (ys)
Möglicherweise handelt es sich bei dem gesuchten Lastwagen um einen Sattelzug mit einer grauen Plane und blauer Aufschrift sowie einem blauen Heck mit weißer Aufschrift. Die Ermittlungen zum derzeitigen Standort des Sattelzuges und der Identität des verantwortlichen Fahrers laufen auf Hochtouren.

Impftermin gebucht aber nicht gekommen: Kurzfristige Impftermine

05.03.2021 - 15:25

Zwischen 30 und 80 Impftermine werden jeden Tag in den beiden Kreisimpfzentren in Offenburg und Lahr nicht wahrgenommen – und die Impfdosen bleiben übrig. Termine würden zwar gebucht, die Personen dann aber nicht kommen. Da parallel viele Menschen auf eine Impfung warten, sollen die kurzfristig freigewordenen Dosen jetzt an Wartende verimpft werden, die über 80 Jahre alt sind. Die Städte und Gemeinden erfassen die Wartenden und informieren diese dann über mögliche Impftermine und organisieren gegebenenfalls einen Transportservice. (ys)
Bis zum 18. März haben die Kommunen nun die Möglichkeit, ihre impfwilligen Bürgerinnen und Bürger zu erfassen und sie den Kreisimpfzentren zu melden.
Voraussetzungen für die Aufnahme auf die Liste:
- über 80 Jahre alt
- bisher keinen Impftermin erhalten
- flexibel (bei Anruf findet der erste Impftermin am kommenden Tag statt / den Zweitermin erhält man auch ohne Wahlmöglichkeit)
- mobil (bzw. wenn nicht mobil bitten die Kommunen um Hinweis, sie versuchen hier zu unterstützen)
- es gibt keine Wahlmöglichkeit des Impfstoffes (verimpft wird der Impfstoff von Pizer Biontech)
- die Zweitimpfung findet genau drei Wochen nach dem Ersttermin statt und wird ebenfalls zugewiesen
 

Diese Restaurants in der Region haben Michelin-Sterne

05.03.2021 - 14:18

Mehr als ein Jahr nach dem verheerenden Brand hat die „Schwarzwaldstube“ in Baiersbronn ihre drei Michelin-Sterne zurück. Das Restaurant „temporaire – Schwarzwaldstube“ - eine Zwischenlösung auf dem Dach des Hotelparkhauses der „Traube Tonbach“ - ist im neuen Restaurantführers „Guide Michelin“ als einziges neu in der Spitzenkategorie. Das Traditionsrestaurant hatte über 20 Jahre lang immer drei Sterne, die waren ihm nach dem Brand aber aberkannt worden. Eine weitere Drei-Sterne-Adresse in Baiersbronn ist nach wie vor das „Bareiss“.  Auch in der Ortenau gibt es weiterhin Spitzenrestaurants: Das „Ammolite“ im Europa-Park Rust hat auch 2021 zwei Sterne, ebenso „Le Pavillon“ in Bad Peterstal-Griesbach. Einen Stern hat der „Adler“ in Lahr-Reichenbach. (sst)

Landrat ruft Einzelhändler & Co. zur Nutzung der Luca-App auf

05.03.2021 - 13:57

Die Ermittlung von Kontaktpersonen soll vereinfacht und Infektionsketten schneller unterbrochen werden – das ist das Ziel der neuen "Luca-App". Der Ortenauer Landrat Scherer ruft die Gastronomen, Einzelhändler und sonstige Firmen mit Kundenverkehr im Landkreis dazu auf, die App künftig zur Registrierung von Kunden und Gästen zu nutzen. Jeder Betrieb erstellt selbst einen QR-Code, den die Besucher dann beim Reinkommen mit dem Smartphone scannen und so quasi „einchecken“ – und sich später dann so auch wieder abmelden. Auch für private Treffen kann ein solcher QR-Code erstellt werden. Im Falle einer Corona-Infektion kann der betroffene Nutzer seine gesammelten „Check-Ins“ freiwillig und verschlüsselt für das Gesundheitsamt freigeben. (sst)

Vollsperrung nach Unfall bei Heiligenzell - eine Verletzte

05.03.2021 - 12:14

Wegen eines Unfalls war zwischen Lahr und Heiligenzell heute Vormittag komplett gesperrt – momentan ist eine Spur wieder frei. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren zwei Autos frontal zusammengeprallt und eine Frau wurde verletzt. Allerdings ist momentan noch unklar, ob der Zusammenstoß die Verletzung verursacht hat oder ein Sturz nach dem Unfall, heißt es von der Polizei. (sst)

Lions Club Offenburg Simplicius startet Ostereier-Aktion

05.03.2021 - 12:02

Auch in diesem Jahr verkauft der Lions Club Offenburg Simplicius wieder kunstvoll gestaltete Deko-Ostereier für einen guten Zweck. Das Motiv der Metalleier wechselt jährlich und stammt von der hiesigen Künstlerin Alina Atlantis. Der Erlös kommt in diesem Jahr dem Verein "Frauen helfen Frauen e.V." und dem Schulprojekt der Offenburger Tafel zu Gute. In jedem Ei ist eine Losnummer versteckt.  Mit dieser kann einer von vielen tollen Preisen im Gesamtwert von mehreren tausend Euro gewonnen werden. Die Verkaufsstellen der Eier finden Sie hier. (mk/ys)

HITRADIO OHR
imago/Westend61

Es sieht nicht gut aus für den Osterurlaub 2021. Wo würden Sie normalerweise Ferien machen?

Nachrichten

vor 4 Stunden
Durbacher "Jazz Nights" mit Omer Klein und Martin Tingvall
DurbachDie Durbacher „Jazz Nights“ auf Schloss Staufenberg können zwar nicht in alter Form stattfinden, aber Omer Klein und Martin Tingvall sind per Livestream zu hören.
Das Wandgemälde des Street-Art-Künstlers Banksy
vor 5 Stunden
Reading
Kultur.  Seit kurzen prangt an einer Gefängnismauer im britischen Reading ein Graffiti, das einen fliehenden Häftling zeigt. Nun hat sich der Street-Art-Künstler mit einem Video dazu bekannt.
Der Stuttgarter Geiger Michael Wieck hat auch vor der Kamera als Zeitzeuge der Nazibarbarei berichtet.
vor 5 Stunden
Zum Tod von Michael Wieck
Kultur.  Lange Zeit war Michael Wieck Erster Geiger des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart. In einem Erinnerungsbuch erzählt er von den Nazijahren und dem Schicksal seiner teils jüdischen Familie.
Für ihre Hauptrolle in "Ich bin dein Mensch" (Szenenfoto) wurde Maren Eggert mit einem Silbernen Bären ausgezeichnet. Foto: Christine Fenzl/Berlinale/dpa
vor 5 Stunden
Silberner Löwe
Kultur.  Was hat die Berlinale-Preisträgerin an der Rolle der Alma, die sich in eine Maschine verliebt, gereizt? Privat kann sie mit Robotern nämlich nicht viel anfangen.
Ausgezeichnete Schauspielkunst: Maren Eggert mit Dan Stevens in „Ich bin dein Mensch“.
vor 6 Stunden
Preisträger der Berlinale
Kultur.  Die Berlinale zeichnet die Schauspielerin Maren Eggert und die Regisseurin Maria Speth aus. Der Goldene Bär geht an den rumänischen Provokateur Radu Jude.
Die Kings of Leon aus der Musikerstadt Nashville, Tennessee
vor 7 Stunden
Das neue Kings-of Leon-Album
Kultur.  Die US-amerikanische Band Kings of Leon legt ihr neues Album „When you see yourself“ vor. Es klingt betont ruhig.
Die Satire "Bad Luck Banging or Loony Porn" des Regisseurs Radu Jude hat den Goldenen Bären gewonnen. Foto: picture alliance / dpa
vor 8 Stunden
Berlinale
Kultur.  Im Film verliebt sie sich in einen Roboter: Maren Eggert wird bei der Berlinale für ihre Schauspielleistung mit einem Silbernen Bären ausgezeichnet. Der Goldene Bär für den besten Film geht an «Bad Luck Banging or Loony Porn».
Regisseur Radu Jude ist bei der Berlinale für seinen Film ausgezeichnet worden. (Archivbild)
vor 9 Stunden
Filmfestspiele Berlinale
Kultur.  Der Film des Regisseurs Radu Jude bekommt die große Ehrung mit der Verleihung des Goldenen Bären. Das gaben die Filmfestspiele in Berlin am Freitag bekannt.
Maren Eggert gewinnt einen Silbernen Bären der Berlinale. Foto: Ralf Hirschberger/dpa
vor 9 Stunden
Auszeichnung
Kultur.  Ein Silberner Bär für die Schauspielerin Maren Eggert. Sie überzeugte die Jury mit einer Tragikomödie.

- Anzeige -