Lokalnachrichten

Das Oberkircher HFG muss sich auf das zweite Abitur unter Corona-Bedingungen vorbereiten.
vor 6 Stunden
Zuversicht und Hoffnung
Achern / Oberkirch.  Schon zum zweiten Mal müssen die Abiturvorbereitungen unter Corona-Bedingungen ablaufen. Drei Schülerinnen und ein Lehrer vom Hans-Furler-Gymnasium berichten.
BI-Mitglieder Corinna Riedl (von links), Andreas Keck und Nicole Schmidt
vor 12 Stunden
Bürgerinitiative Rheinau-Diersheim
Achern / Oberkirch.  Gegen die Erweiterung des Kiesabbaus in Diersheim hat sich eine Bürgerinitiative gegründet. Die Mitglieder warten nun auf die Gelegenheit, eine Informationsveranstaltung abzuhalten.
OB Klaus Muttach (links) und Kämmerer Rolf Schmiederer können zufrieden sein mit der Prüfung der Gemeindeprüfungsanstalt.
vor 15 Stunden
Bericht der Gemeindeprüfungsanstalt
Achern / Oberkirch.  Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach freut sich über das Prüfungsergebnis der Gemeindeprüfungsanstalt. Diese nahm die Acherner Finanzen unter die Lupe.
Wird sich Opernsänger Jean-Noël Briend langsam von der Bühne zurückziehen? Der 51-Jährige macht sich derzeit so seine Gedanken.
vor 18 Stunden
Serie Kultur und Corona
Rheinbischofsheim.  Kultur und Corona (23): Der Rheinbischofsheimer Jean-Noël Briend nutzt die Corona-Pause, um seine Lehrtätigkeit zu intensivieren und eine Professorenstelle anzustreben.
Ab heute kann es wegen Sanierungsarbeiten in Freiersbach zu Wartezeiten kommen.
vor 21 Stunden
Stützmauer wird erneuert
Achern / Oberkirch.  Da die baufällige Stützmauer an der L93 ersetzt werden muss, kann es rund sechs Wochen lang zu Verkehrsbehinderungen kommen.
Das Unternehmerehepaar Claudia und Gebhard Frammelsberger (vorne) ehrte die vier Mitarbeiter Armin Meier (20 Jahre im Betrieb), Kilian Weber (20 Jahre), Gerhard Busam (30 Jahre), Torsten Lott (20 Jahre) mit Werkstattleiter Rainer Lang (hintere Reihe, von links) vor dem Wintergarten für ihre langjährige Treue zur Firma Holzbau Frammelsberger.
vor 23 Stunden
Treue Mitarbeiter und viele Aufträge
Achern / Oberkirch.  Motivierte und treue Mitarbeiter sind ein Garant dafür, dass die Firma Frammelsberger Holzbau aus Oberkirch nach einem guten Geschäftsjahr weiter optimistisch in die Zukunft blicken kann.
Die Planung und Umsetzung des Konzeptes „Pfarrpark“ für mehr Klimaschutz erfolgte durch ein Team der Verwaltung mit Bürgermeister Gregor Bühler und den Amtsleitern, von links Gregor Bühler, Kerstin Burkart und Marcel Stöckel.
vor 23 Stunden
Baumpflanzaktion im Pfarrgarten
Sasbach.  Bei der Begrünung des Pfarrgartens setzt die Gemeinde Sasbach auch auf Hilfe aus der Bevölkerung. Der Auftakt der Aktion war vielversprechend.
Das Henneteichwehr behinderte Fische beim Wandern. Deshalb wird es jetzt umgebaut.
vor 23 Stunden
Start der Umgestaltungsarbeiten
Renchen.  Das Regierungspräsidium Freiburg hat am Dienstag mit den Arbeiten in Renchen begonnen. Eine Riegelrampe soll künftig Fischen helfen.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Die Coronazahlen im Südwesten steigen deutlich an.
vor 8 Stunden
Coronavirus in Baden-Württemberg
Region.  Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Baden-Württemberg ist am Montag um 1125 auf jetzt 389.433 gestiegen. An oder mit dem Coronavirus starben 19 weitere Menschen.
Im Südwesten sollen für Geimpfte künftig neue Regeln gelten.
vor 9 Stunden
Coronavirus in Baden-Württemberg
Region.  In Baden-Württemberg gelten für vollständig gegen Sars-Cov-2 geimpfte Personen künftig Ausnahmen. Damit folgt das Land den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts.
Auch in den Kitas im Land soll künftig getestet werden.
vor 9 Stunden
Coronatests an Kitas
Region.  Coronatests in Kitas – was landesweit kommen soll, wird in einigen Städten schon seit einigen Wochen praktiziert. Die Erfahrungen und die Beteiligung etwa in Schwäbisch Gmünd, wo die Tests freiwillig sind, sind gut. In manchen Kommunen ist ein negativer Test die Eintrittskarte für die Betreuungseinrichtung.
Das Seniorenzentrum Mühlehof in Steinen (Landkreis Lörrach) möchte seine Cafeteria wieder öffnen, damit die Senioren zusammen essen können.
vor 10 Stunden
Seniorenzentrum in Südbaden
Region.  Es klingt wie eine Lokalposse: Ein Seniorenzentrum in Südbaden und das Landratsamt streiten sich, ob eine Cafeteria in Corona-Zeiten öffnen darf. Das Ganze landet sogar vor Gericht. Nun melden sich immer mehr Seiten, die hier ein ganz grundsätzliches Problem sehen.
Der Unfall ereignete sich im Großkraftwerk von Mannheim.
vor 11 Stunden
Unfall in Mannheim
Region.  Ein Lkw-Fahrer fährt am Montag gegen den Kran eines Großkraftwerks in Mannheim gefahren und wird im Fahrzeug eingeklemmt. Dabei wird er so schwer verletzt, dass er kurze Zeit später in einer Klinik stirbt.
Winfried Kretschmann gilt als strenger Hüter des Föderalismus. Doch in der Pandemie befürwortet sogar er vom Bund erlassene, bundesweit geltende Vorgaben für die Schulen.
vor 11 Stunden
Baden-Württemberg und das Bundesinfektionsschutzgesetz
Region.  „Brav und artig“ will Winfried Kretschmann in der Pandemie bundeseinheitliche Regeln zum Infektionsschutz in den Schulen umsetzen. Das sind ungewohnte Töne für den Ministerpräsidenten.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Arbeiter in Lichtenau mit Hand in laufende Bohrmaschine geraten

12.04.2021 - 18:09

Bei Bohrarbeiten hat sich ein Arbeiter in Lichtenau heute schwer verletzt. Der 67-Jährige war mit seinem Handschuh in die laufende Bohrmaschine geraten. Er kam in eine Klinik nach Ludwigshafen. (ys)

Kostenfreie Bürgertests u.a. in Offenburg und Lahr wieder buchbar

12.04.2021 - 16:34

Seit Freitag konnten keine Termine vergeben werden, jetzt ist das wieder möglich: Die kostenlosen Bürgertests in den Schnelltestzentren in Offenburg und Lahr können ab jetzt wieder gebucht werden. Die Bundesregierung habe der CoviMedical GmbH die Begleichung der zugesagten Zwischenfinanzierung für Mitte der Woche bestätigt. Eine langfristige Strategie für die zukünftigen, regelmäßigen Zahlungsmodalitäten liegen laut der CoviMedical GmbH aber noch nicht vor. Privatinvestoren hätten sich für eine kurzfristige Überbrückung zur Verfügung gestellt bis eine langfristige Lösung der Bundesregierung vorliege. Termine für die kostenlosen Bürgertests werden online auf 15minutentest.de vergeben. (ys/PM)

Vermisste aus Gernsbach wieder aufgetaucht

12.04.2021 - 15:58

Stand Montag, 12. April:
Fünf Tage nach ihrem Verschwinden ist die 13-jährige Vermisste aus Gernsbach aufgetaucht. Das Mädchen hat sich heute bei der Polizei gemeldet und ist wieder in ihrem Wohnheim – es geht ihr gut. (ys)
Stand 7. April:
Sie kam am Samstagnachmittag nicht wie vereinbart in ihr Wohnheim in Gernsbach zurück: Die Polizei ist auf der Suche nach der 13-Jährigen Nicoleta-Diana G. Ihr aktueller Aufenthalt oder mögliche Hinwendungsorte sind nicht bekannt. Beschreibung der Vermissten: braune Augen, lange dunkelbraune Haare, 152 cm groß, etwas 62 kg, spricht Deutsch mit Akzent. Zuletzt war das Mädchen mit einer heller Jeans, einem neon-grünen Top und einer schwarz-weißen Trainingsjacke der Marke `Snipes´ bekleidet. Die Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zum Aufenthaltsort des Kindes werden unter der Telefonnummer 0781 21-2820 entgegengenommen. (ts)

Über 500 freie Impftermine mit Astrazeneca in Baden-Baden

12.04.2021 - 15:46

Über 500 freie Impftermine gibt’s morgen (Di, 13. April) noch im Kreisimpfzentrum Baden-Baden mit dem Impfstoff von Astrazeneca. Für Donnerstag und Sonntag sind außerdem noch einzelne Astrazeneca-Termine im Kurhaus buchbar und am Mittwoch gibt‘s noch weitere Biontech.  Die Stadt Baden-Baden weist darauf hin, dass Anmeldungen ausschließlich über die bundesweite Rufnummer 116117 oder online auf impfterminservice.de möglich sind. (ys/db)

Spürhund "Twix" findet flüchtigen Autofahrer in Schutterwald

12.04.2021 - 15:22

Mithilfe eines Spürhunds konnte die Polizei am Wochenende in Schutterwald einen flüchtigen Autofahrer stellen. Der Mann war am Samstagabend vor einer Kontrolle bei Neuried an der Grenze abgehauen und hatte sich mit den Beamten eine Verfolgungsjagd geliefert. Mit seinem Audi raste er über die Landstraße nach Langhurst bis nach Schutterwald. In der Bahnhofstraße rammte er eine Bordsteinkante und verlor einen Reifen. Wenige Meter weiter fanden die Polizisten später den Wagen - nicht mehr fahrtüchtig und ohne Fahrer.  Mehrere Streifen suchten den Mann zusammen mit Spürhund „Twix“.  Der konnte eine Fährte aufnehmen und fand den Mann beim Friedhof, versteckt in einem Gebüsch.  Der Grund für die Flucht war wohl, dass der Mann zwei Promille intus hatte. Außerdem fanden die Beamten bei ihm noch eine geringe Menge Marihuana. Die Nacht verbrachte der Mann auf dem Polizeirevier Offenburg. (ys)

Senior kracht in Bühlertal mit Mercedes gegen Garagentor und Haus

12.04.2021 - 14:35

Er fuhr zuerst gegen das Garagentor einer Metzgerei und danach noch in eine Hauswand: In Bühlertal hat ein Senior heute Vormittag die Kontrolle über seinen Mercedes verloren. Wie es dazu kam, untersucht jetzt die Polizei. Der Mann hatte nach dem ersten Unfall in der Hauptstraße den Rückwärtsgang des Automatikautos eingelegt und war nach etwa 50 Metern Rückwärtsfahrt an der Hauswand zum Stehen gekommen. Er wurde leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 10.000 Euro. (ys)

Corona-Testzentren in Lahr und Offenburg ohne neue Termine

12.04.2021 - 13:52

Die Corona-Testzentren in Lahr und Offenburg von der CoviMedical nehmen für heute keine neuen Schnelltest-Termine an. Die zustehenden Gelder vom Bund sind zwar mittlerweile bewilligt, man wolle aber an einer langfristigen Lösung zur Finanzierung für die Zukunft planen. Das soll voraussichtlich morgen geklärt sein.

Frau zu Fuß auf der A5: Tödlicher Unfall bei Rastatt-Nord

12.04.2021 - 12:14

Heute Morgen ist auf der A5 in Höhe Rastatt-Nord eine Frau tödlich verunglückt. Sie ist auf der Straße von einem Lastwagen erfasst worden. Die polizeilichen Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an. Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen wurden die rechte und mittlere Fahrspur in Fahrtrichtung Süden gesperrt.

HITRADIO OHR
Christoph Schmidt/dpa

Immer mehr Kommunen untersagen Protestaktionen gegen Corona-Auflagen. Wie stehen Sie zu dieser Debatte?

Nachrichten

Das Urheberrecht soll stärker auf das Internet zugeschnitten sein - vor allem auf Plattformen, auf denen Nutzer urheberrechtlich geschützte Werke wie Bilder, Texte oder Videos hochladen. Foto: Franz-Peter Tschauner/dpa
vor 9 Stunden
Schranken im Internet
Digitales.  Der Bund will das Urheberrecht an die digitale Zeit anpassen. Das Justizministerium will die Interessen von Urhebern, Plattformen und Nutzern ausgewogen berücksichtigen. Doch Krtik gibt es an Details.
Die Intel-Tochter Mobileye bringt ihre Roboterauto-Technologie in fahrerlose Lieferwagen ein, die 2023 den Regelbetrieb aufnehmen sollen. Foto: Udelv/dpa
vor 10 Stunden
Roboterautos
Digitales.  Schon ab 2023 sollen die Lkw ohne Fahrer auf den Straßen selbstständig unterwegs sein. Die Intel-Tochter Mobileye hat konkrete Pläne für ihre Technologie - und auch schon einen ersten Partner.
Microsoft stärkt seine Fähigkeiten bei der Spracherkennung mit dem Kauf des Spezialisten Nuance. Foto: Peter Kneffel/dpa
vor 11 Stunden
Software
Digitales.  Microsoft ist seit längerem auf Einkaufstour. Nun sichert sich der Software-Riese aus Redmond das Know-how von Nuance - und könnte sich damit eine Tür ins Geschäft im Gesundheitswesen öffnen.
Ein Mobilfunk-Sendemast. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
vor 12 Stunden
Netzausbau
Digitales.  Bei den meisten Verbrauchern in Deutschland ist die fünfte Mobilfunkgeneration noch nicht angekommen. Das hindert die Politik nicht daran, schon die Entwicklung von 6G anzustoßen.
Blick auf die Huawei Deutschland Zentrale in Düsseldorf. Foto: Marius Becker/dpa
vor 12 Stunden
Technologie
Digitales.  So bald dürften die USA ihre Sanktionen nicht lockern, befürchtet Huawei. Unterdessen erschließt sich der chinesische Technologie-Riese ein ganz neues Geschäftsfeld.
Ein Mobilfunk-Sendemast. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
11.04.2021
Netzausbau
Digitales.  Vielerorts in Deutschland geht es derzeit noch um den Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes. Aber auch in die nachfolgende Generation soll jetzt investiert werden.
Das Google-Logo auf einem Smartphone. Foto: Matt Rourke/dpa
09.04.2021
Rechtsstreit
Digitales.  Erst sah es danach aus, als ob sich der Rechtsstreit zwischen einem Medienkonzern und Google zu einem Portal des Gesundheitsministeriums in die Länge ziehen könnte. Doch es kommt nun doch anders.
In einem Hacker-Forum sollen Millionen von Nutzerdaten angeboten werden, die vom Karrierenetzwerk LinkedIn stammen. Foto: picture alliance / Rolf Vennenbernd/dpa
09.04.2021
Datenschutz
Digitales.  Zuerst Facebook, nun LinkedIn: Innerhalb kurzer Zeit sind weitere Nutzerdaten im Internet aufgetaucht. Das genaue Ausmaß scheint noch unklar zu sein.
Die Luca App ermöglicht verschlüsselte Kontaktdatenübermittlung für Gastgeber und ihre Gäste. (Illustration). Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
08.04.2021
Kontaktverfolgung
Digitales.  Die Länder tun sich schwer damit, eine Entscheidung über das beste digitale Tool für die Eindämmung der Corona-Ausbreitung zu finden. Favorit bleibt die Luca-App, obwohl die Kritik nicht verstummt.

- Anzeige -