Lokalnachrichten

Die Arrondierung des Nationalparks Schwarzwald mit drei Gemeinden wurde nun rechtlich vollzogen.
vor 1 Stunde
Gemeinden tauschen Land mit dem Nationalpark
Seebach.  Der Flächentausch dreier Gemeinden mit dem Nationalpark Schwarzwald, deren Gelände an das Schutzgebiet grenzt, ist vollzogen. Das teilt das Landratsamt Ortenaukreis mit. Insgesamt seien 1300 Hektar getauscht worden, davon 800 von der Gemeinde Seebach, 200 Hektar von der Gemeinde Ottenhöfen und 300 von der Gemeinde Baiersbronn.  
vor 6 Stunden
In Richtung Basel
Achern.  Auf der A5 hat sich bei Achern in der Nacht auf Donnerstag in Richtung Basel ein schwerer Unfall mit zwei verletzten Personen ereignet. Die Strecke musste gesperrt werden, ist aber seit kurz vor 5 Uhr wieder freigegeben. Inzwischen ist die Unfallursache klar. 
vor 8 Stunden
Ermittlungen abgeschlossen
Achern.  Gut zwei Monate, nachdem eine 20-Jährige in Bühlertal getötet wurde, hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen abgeschlossen. Die Polizei hatte den Hauptverdächtigen noch am Tatort festgenommen, doch ist er auch schuldig?
(Von links): Baubürgermeister Oliver Martini, Aufsichtsratsvorsitzender Markus Kaiser, Erster Landesbeamter Nikolas Stoermer, Schwarzwaldmilch-Geschäftsführer Andreas Schneider und Wärmeplus-Geschäftsführer Klaus Preiser, betätigen gemeinsam den Knopf, um die neue Anlage einzuschalten.
vor 9 Stunden
Offenburg
Offenburg.  1100 Tonnen Kohlendioxid weniger – das verspricht die neue Energiezentrale von Schwarzwaldmilch in Offenburg. Mithilfe von Erdgas erzeugt das Unternehmen Strom und Wärme um Produkte herzustellen, die man im Supermarkt allerdings vergeblich sucht.
vor 9 Stunden
Verbindung zur Brandserie?
Lahr.  Hängen ein brennendes Auto und zwei versuchte Brandstiftungen in Lahr mit der Serie des „Feuerteufels“ zusammen? Dieser Frage ist das Offenburger Amtsgericht am Mittwoch in einem Prozess nachgegangen.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Analyse: Kehler Klima wird immer heißer

12.12.2019 - 18:16

Klimaschutz war das Top-Thema gestern Abend im Kehler Gemeinderat. Die Stadt hatte eine Klima-Analyse in Auftrag gegeben, die ersten Ergebnisse daraus wurden jetzt vorgestellt. Bis 2050 soll sich demnach das Klima in Kehl um 1,35 Grad erwärmen – und das geht den Experten zufolge kontinuierlich so weiter. Gluthitze im Sommer gebe es dann häufiger und intensiver, so die Prognose. (ys/as)

Lärmschutz Offenburger Tunnel: An beiden Enden gleich?

12.12.2019 - 18:14

Beim Rheintalbahn-Ausbau gibt es zum Tunnel Offenburg derzeit noch Klärungsbedarf hinsichtlich der Finanzierung des Lärmschutzes. Im Süden wird der Tunnel an die neue Gütertrasse entlang der A5 angebunden. Dort ist voller Lärmschutz geplant. Offen ist aber, wie es im Norden des Tunnels aussieht. Gefordert wird von der Region, dort die gleichen Lärmschutzanforderungen zugrunde zu legen. Offenburgs Oberbürgermeister Marco Steffens hält es für selbstverständlich, dass für beide Bereiche dieselben Bedingungen gelten sollten, alles andere wäre nicht vermittelbar. (as)

Rätselhaft: Jagdhütte bei Gaggenau in Flammen aufgegangen

12.12.2019 - 18:13

Eine Jagdhütte ist in der Nähe von Gaggenau abgebrannt. Schaden:  rund 220 000 Euro. Zwei Zeugen fanden nur noch die rauchenden Überreste des Gebäudes. Den Ermittlungen zufolge muss das Feuer irgendwann in der Nacht auf Mittwoch ausgebrochen sein. Auch ein Elektro-Fahrzeug, das neben dem Haus stand, wurde beschädigt. Die Brandursache ist unklar. Ein Brandgutachter soll jetzt Licht ins Dunkle bringen. (as)

SC Freiburg trifft in Berlin am Samstag auf einen alten Bekannten

12.12.2019 - 17:59

Vladimir Darida von Hertha BSC hat am Samstag seinen 100. Einsatz für die Berliner - und das ausgerechnet gegen seinen Ex-Verein SC Freiburg. Dort habe er zwei tolle Jahre erleben dürfen, sagte der Mittelfeldspieler. Die drei Punkte will er aber trotzdem in Berlin behalten. Die Hertha steht nach 14 Spielen auf Platz 15. Vor gut zwei Wochen hatte Jürgen Klinsmann den Trainerjob beim Hauptstadtclub übernommen. (as)

Wintersport-Start an der Schwarzwaldhochstraße morgen

12.12.2019 - 17:51

Die Skilifte am Unterstmatt und am Ruhestein starten morgen (fr) in die Saison. Letzte Woche hatte das schlechte Wetter den Betreibern entlang der Schwarzwaldhochstraße noch einen Strich durch die Rechnung gemacht. Diese Woche konnten die Schneekanonen angeworfen werden. Jetzt liegen zwischen 15 und 20 Zentimeter Schnee auf den Pisten. (as)

Klinik-Kosten: Ermittlungen gegen Pferdebesitzerin in Iffezheim

12.12.2019 - 17:47

Ein tragischer Fall eines verlassenen Pferdes beschäftigt die Polizei in Iffezheim. Das wurde von der Besitzerin mit akuter Atemnot in die Iffezheimer Pferdeklinik gebracht, aber nicht wieder abgeholt. Auch die Behandlungskosten konnte und wollte die Frau nicht zahlen. Deswegen wurde die Polizei eingeschaltet. Inzwischen sind Behandlungs- und Versorgungskosten im vierstelligen Bereich aufgelaufen. (as)

Brunch auf dem Bauernhof - Bewerbung der Höfe startet

12.12.2019 - 17:41

Rund 25 Bauernhöfe öffnen im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord jeden Sommer einen Tag lang für Besucher und bieten Einblicke ins echte Schwarzwälder Landleben – der nächste „Brunch auf dem Bauernhof“ ist am 2. August. Dafür können sich die Betriebe jetzt wieder bewerben, die Frist läuft bis Ende Januar. Voraussetzung: Sie bieten auch eigene Erzeugnisse an. Knapp 4.000 Gäste kamen in diesem Jahr zu dem Traditions-Event. (as)

Sasbacher Bäcker wehrt sich gegen Registrierkassen-Räuber

12.12.2019 - 15:26

Er wollte die Bäckerei Seifermann in Sasbach ausrauben – der Täter hat aber die Rechnung ohne den Bäcker gemacht: Der holte sich seinen Besitz einfach zurück. Der Räuber kam heute früh maskiert in den Laden, schnappte sich die Registrierkasse und verschwand damit auf einem Fahrrad. Bäcker Alexander Seifermann verfolgte den Mann bis zu einer Bushaltestelle und stellte ihn. Dass der Täter zuschlagen oder eine Waffe haben könnte, habe er in dem Moment nicht bedacht, sagte Seifermann HITRADIO OHR, ist aber glücklich, dass er sein Geld und seine Kasse wieder hat. (as)

HITRADIO OHR

Bald ist Weihnachten. Und für viele Menschen gehört ein Tannenbaum einfach zum Fest dazu. Doch muss der echt sein oder besser aus Plastik?

Nachrichten

Das Volksbegehren für mehr Artenschutz ist vielen Landwirten ein Dorn im Auge. Sie fürchten um ihre Existenz.
Redakteur Martin Egg ist leidenschaftlicher Cineast. Wann immer er im Kehler Kino einen neuen Film sieht, äußert er an dieser Stelle seine Meinung.
In seiner wöchentlichen Kolumne gibt Hans Roschach Einblicke in die Welt des kulinarischen Genusses – mitsamt einem Rezept der Woche.
In diesem Dossier finden Sie die Beiträge der Journalismus-AG des Offenburger Tageblatts, die unter redaktioneller Betreuung von Schülern verfasst wurden.
Jeden Mittwoch blicken wir ein Jahr zurück und greifen die Themen auf, die unsere Leser damals beschäftigt haben. Was hat sich seither getan?
Offenburg unter Schock: Ein 26-jähriger Somalier soll am 16. August 2018 einen Arzt in der Innenstadt in seiner Praxis erstochen haben. Er wird wenig später festgenommen, sein Motiv bleibt vorerst unklar.
In der OT-Sommerserie werden »Originale« aus dem Rebland und den Offenburger Stadtteilen vorgestellt. Menschen, die besonders und eben »Originale« sind.
Kurioses und geschichtlich Interessantes findet sich beim »Blick ins Amtsblatt« Schwanau. In unserer Serie zeigt Ottenheims Alt-Ortsvorsteher Hans Weide die »Schätze« aus den Jahren 1972 bis 2000.
Die Ortenau gehört zu den ökonomischen Spitzenregionen in Europa. Wir stellen die Unternehmen vor, die dazu beitragen.

- Anzeige -