Lokalnachrichten

vor 43 Minuten
Für 2,2 Millionen Euro
Sasbachwalden.  Nach langjähriger Hängepartie hat die Gemeinde Sasbachwalden nun die Wagner-Kliniken für 2,2 Millionen Euro gekauft. Sie will aber nur Zwischenbesitzer sein für einen neuen Investor.
vor 3 Stunden
Anmelden von 13. bis 20. Juli
Achern.  Bis Montag, 20. Juli, kann man Angebote des städtisch organisierten Ferienspaßes in Sommer und Herbst buchen. Das Heft dazu erscheint am Montag, 13. Juli. Neu ist eine fünftägige Zirkusschule.
vor 6 Stunden
Sasbach
Sasbach.  Wer am nördlichen Ortseingang nach Sasbach hineinradeln will, hat eine brenzlige Stelle zu meistern: den Übergang vom sicheren Radweg zum Fahrstreifen auf der Bühler Straße. Die Gemeinde handelt nun. 
vor 7 Stunden
Oberkirch
Oberkirch.  Die Staatsanwaltschaft warf dem Angeklagten Körperverletzung vor. Doch vor dem Oberkircher Amtsgericht musste erst einmal der genaue Tathergang geklärt werden.
vor 10 Stunden
Das Mühlendorf hat ihm viel zu verdanken
Ottenhöfen im Schwarzwald.  Walter Steimle hat das Mühlendorf seinen Beinamen zu verdanken. Er begann in den 70ern mit der Restaurierung der Mühlen in Ottenhöfen. Nun ist er mit 91 Jahren verstorben.
vor 11 Stunden
Rivaner ausgezeichnet
Erlach.  Der Verein Bodensee-Wein hat in seinem Müller-Thurgau-Wettbewerb Weine aus Deutschland und der Schweiz getestet. Der Rivaner trocken von Siegbert Bimmerle ging als Sieger in einer Kategorie hervor.
vor 11 Stunden
Sasbach wird Geld fehlen
Sasbach.  Voraussichtlich wird der Gemeinde Sasbach coronabedingt am Jahresende mehr als eine Million Euro flöten gehen. Deswegen sollen bald die freiwilligen Leistungen auf den Prüfstand.
vor 11 Stunden
Trinkwasserversorgung
Bad Peterstal-Griesbach.  „Zukunftsfähig“ soll die Trinkwasserversorgung der Gemeinde Bad Peterstal-Griesbach gemacht werden, wie Bürgermeister Meinrad Baumann es ausdrückte. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Ein Radfahrer sitzt im Gras und erholt sich von der Radtour. (Symbolbild)
vor 1 Stunde
Top 5 Radstrecken
Region.  Wer während der Corona-Pandemie lieber Urlaub im eigenen Land machen möchte, kommt vielleicht auf die Idee einer Radtour. In unserem Video finden sie die Top 5 Radtouren in Baden-Württemberg vom Heilbronner Land über den Schwarzwald bis an den Bodensee.
Ein Fahrschullehrer wird zugeparkt und wehrt sich mit ungewöhnlichen Mitteln. (Symbolbild)
vor 2 Stunden
Weil er zugeparkt wurde
Region.  In Neu-Ulm haben sich ein Fahrschullehrer und ein Rollerfahrer heftig gestritten und sich gegenseitig Desinfektionsmittel ins Gesicht gesprüht. Ein Fahrschülerin beobachtet den Streit vom Auto aus.
Der Wirtschaftsausschuss im Landtag hat für kleine Firmen und Soloselbstständige Sofortbürgschaften des Landes beantragt. (Archivfoto)
vor 2 Stunden
Baden-Württemberg
Region.  Um kleinen Unternehmen in Baden-Württemberg während der Corona-Pandemie unter die Arme zu greifen, bietet das Land Sofortbürgschaften an. Diese kann auf zwei Wegen beantragt werden.
Ein Motorradfahrt im Südwesten endete tödlich.
vor 4 Stunden
Tödlicher Unfall bei Heiligkreuzsteinach
Region.  Tödlicher Motorradunfall in Baden-Württemberg: Ein erst 16 Jahre alter Fahrer stürzte vermutlich eine Böschung hinab, wo er am Donnerstagmorgen leblos entdeckt wurde.
Präsenzunterricht soll wieder Routine für die 1,5 Millionen Schüler im Land sein.
vor 7 Stunden
Schulen in Baden-Württemberg
Region.  Nach den Sommerferien soll in den baden-württembergischen Schulen vieles anders und besser laufen. Kultusministerin Susanne Eisenmann hat jetzt ihr Konzept vorgestellt, wie sie dafür sorgen will.
Im Südwesten wird es am Donnerstag sonnig und warm.
vor 7 Stunden
Wetter in Baden-Württemberg
Region.  Der Donnerstag in Baden-Württemberg wird sonnig und warm, maximal sind 31 Grad drin. Doch laut dem Deutschen Wetterdienst bahnt sich im Laufe des Freitags ungemütliches Wetter an.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Zusammenstoß mit Tram: Mann wird in Kehl schwer verletzt

09.07.2020 - 14:30

Er prallte mit der Tram zusammen, dabei wurde ein 49-jähriger Fußgänger letzte Nacht in Kehl schwer verletzt. Laut Polizei trug der Mann Kopfhörer und achtete nicht auf die Bahn. Der Tramfahrer sah ihn, hupte und bremste, trotzdem wurde der Mann seitlich angefahren. Er stürzte auf die Straße und musste ins Krankenhaus. In der Tram war ein Fahrgast – er blieb unverletzt. Die Straßburger Straße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. (sst)

Brennender Triebwagen rollt auf Schwarzwaldbahn

09.07.2020 - 11:57

Stand 15 Uhr:
Wie die Bundespolizei soeben bekannt gab, ist der Lokführer inzwischen gefunden worden – der soll bei Hausach abgesprungen sein; er wurde nicht verletzt. (ys)
Stand 13.45 Uhr:
Laut Deutscher Bahn war der Turmtriebwagen auf ein Nebengleis geleitet worden. Dort sind die Löscharbeiten inzwischen fast beendet. Die Brandursache wird jetzt untersucht. Die Strecke ist komplett zwischen Offenburg und Hausach momentan gesperrt. Die angekündigten Ersatzbusse fahren inzwischen. (sst)
Stand 12.55 Uhr:
Laut Bundespolizei blieb das Fahrzeug in Gengenbach stehen, weil es teilweise aus den Schienen sprang. Die Zugstrecke zwischen Offenburg und Gengenbach sei voraussichtlich die nächsten 1-2 Stunden gesperrt. Die Deutsche Bahn will Ersatzbusse einsetzen. (sst)
Stand 12.45 Uhr:
Laut Bundespolizei handelt es sich um einen Spezialzug der Deutschen Bahn, der zur Reparatur von Oberleitungsschäden eingesetzt wird. Wie lange und warum er führerlos unterwegs war, ist noch unklar. (sst)
Stand 12.30 Uhr:
Der brennende Triebwagen, der über die Schwarzwaldbahn gerollt ist, steht inzwischen, und zwar in Gengenbach im Bereich des früheren Hukla-Areals. Er war im Bereich Hausach entdeckt worden und war ohne Fahrer oder Passagiere unterwegs. In diesen Minuten haben die Löscharbeiten begonnen. Unser Reporter vor Ort hatte zuvor auch von Knallgeräuschen wie von kleinen Explosionen aus dem Triebwagen berichtet. (sst)
Stand 11.55 Uhr:
Ein brennender Triebwagen rollt momentan über die Schwarzwaldbahn. Die Strecke Haslach – Hausach ist voll gesperrt. Weder ein Fahrer noch Passagiere seien in dem Zugteil, sagte ein Bundespolizei-Sprecher auf HITRADIO OHR-Anfrage. Woher der Triebwagen stammt, ist noch unklar. Er rollt Richtung Offenburg und soll inzwischen im Bereich Biberach sein. (sst)

Mehrfacher Smartphonedieb seit heute in Offenburg vor Gericht

09.07.2020 - 11:40

Weil er auf verschiedenen Parkplätzen im Raum Kehl / Neuried Smartphones gestohlen haben soll, steht ein 35-Jähriger seit heute vor dem Offenburger Landgericht. Ende 2018 soll er sich die Handys von den Besitzern ausgeliehen und dann mitgenommen haben. Bei einem weiteren Diebstahlsversuch habe er das Opfer mit der Faust geschlagen und mit einem Messer bedroht, damit der Mann ihm nicht folgt, so der Vorwurf. Laut Anklage ist der 35-Jährige paranoid-schizophren und soll wegen Alkohol und Cannabis vermindert schuldfähig gewesen sein. Darum steht die Unterbringung in der Psychiatrie im Raum. Drei Verhandlungstage sind insgesamt angesetzt.

Europa-Park Rust wird am Sonntag 45

09.07.2020 - 11:38

Am Sonntag (12. Juli) wird der Europa-Park Rust 45 Jahre alt: Zum Geburtstag gibt’s für die Besucher Überraschungen und Geschenke. Auf allen fünf Seen und am historischen Schloss Balthasar soll es gigantische Torten aus gelben und blauen Luftballons geben, verspricht der Park. Walking Acts verteilen Luftballons mit Ed Euromaus und 45-Jahre-Logo drauf als Andenken zum Mitnehmen. In den 15 Themenbereichen sind für jedes Jahr Geschenke versteckt – insgesamt also 45. Eintrittskarten gibt’s nur im Online-Shop. Spontanbesuche sind in Zeiten von Corona weiterhin nicht möglich.  (ys)

Vorbereitungen für Besuch der LGS-Kommission in Offenburg

09.07.2020 - 11:37

Wer ab morgen (Fr) am Offenburger Rathaus vorbeiläuft, fragt sich vielleicht: was sind denn das für Fotos an den Fenstern? Anlass ist der Besuch der Landesgartenschau-Kommission am kommenden Dienstag. Wegen der Corona-Vorgaben sind  nur wenige Leute bei diesem Termin erlaubt. Bürger, Vereine, Schulklassen und die Presse können nicht dabei sein. Deshalb kommen an die 19 Fenster an der Vorderseite des Rathauses die Bilder von Landesgartenschau-Unterstützern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. (sst)

Große Nachfrage nach neuer Zypern-Verbindung am Baden-Airpark

09.07.2020 - 11:35

Seit dem 1. Juli läuft der Flugbetrieb am Baden-Airpark Söllingen wieder – insbesondere durch die Ryanair-Flüge herrscht am Flughafen wieder ein ordentliches Stück mehr Normalität. Sehr zufrieden sind die Verantwortlichen auch mit der neuen Strecke von Wizz Air nach Larnaca auf Zypern. Für diese Flüge gebe es eine große Nachfrage. Das gilt auch schon jetzt für die Verbindung nach Varna an der bulgarischen Schwarzmeerküste – dort fliegt Wizz Air ab dem 25. Juli hin. Der Flughafen habe bestmögliche Hygienevorkehrungen getroffen. Im gesamten Terminal gilt Maskenpflicht. (sst)

Verkehrswert 1 Euro: früheres Oppenauer Hotel wird versteigert

09.07.2020 - 09:34

Ein Hotel für einen Euro – in Oppenau-Lierbach wird im September das 2016 stillgelegte „Haus Wasserfall“ versteigert. Das Waldhotel hat 50 Zimmer und Platz für 95 Gäste. Außerdem werden die beiden Nachbargrundstücke angeboten: eines für einen Verkehrswert 10.000 Euro, das andere für 27.000 Euro. Initiiert wurde die Versteigerung von der Stadt Oppenau. Sie erklärt auch, wie es zu dem symbolischen Betrag von einem Euro für das Hotel kommt: Es ist nicht an die öffentliche Wasserversorgung und Kanalisation angeschlossen – die möglichen Kosten, um das Hotel daran anzuschließen, übersteigen den ermittelten Verkehrswert. Die Hintergründe heute ausführlich in der Acher-Rench-Zeitung. (sst)

Verdächtige Begegnung in Waldkirch gemeldet: Polizei lobt Jungs

09.07.2020 - 09:32

Die Freiburger Polizei lobt drei Jungs, die in Waldkirch eine verdächtige Beobachtung gemacht hatten. Am späten Dienstagabend sahen die 15-Jährigen im Dunkeln ein Mädchen, das auf dem Rad alleine hin und her fuhr. Ein Mann kam und das Mädchen ging am Ende offensichtlich widerwillig mit. Die drei Jungs entschieden, das weiter zu beobachten und die Polizei zu rufen. Die kam schnell und es stellte sich heraus: Es waren Vater und Tochter, die offenbar unterschiedliche Ansichten hatten, wann das Mädchen zuhause zu sein hatte. Die drei Jungs hätten alles richtig gemacht, hebt die Polizei ausdrücklich hervor - auch wenn es in diesem Fall am Ende eine völlig harmlose Sache gewesen sei. (sst)

HITRADIO OHR
Foto: djd/megawood.com

Haben Sie aufgrund der Pandemie renoviert, neue Möbel gekauft oder in den Garten investiert?

Nachrichten

Erstmals auf Deutsch erschienen ist jetzt dieses grandiose Reportagebuch „Lourdes“ von Joris-Karl Huysmans, erhältlich im Lilienfeld-Verlag.
vor 23 Minuten
Erstmals auf Deutsch: „Lourdes“ vom Skandalautor Huysmans
Kultur.  Lourdes mit den Augen des Wunschgläubigen und Ästheten Joris-Karl Huysmans’ gesehen: der berühmte Wallfahrtsort erregt bei dem französischen Autor Ekel und Bewunderung.
Nicht viel los in Athens Akropolis Museum. Foto: Marios Lolos/XinHua/dpa
vor 3 Stunden
Corona-Krise
Kultur.  Wo sich sonst oft die Menschen drängen, herrscht derzeit gähnende Leere. Der Direktor des Akropolis Museums in Athen wirbt um mehr Besucher.
Charlize Theron steht auf Action. Foto: Jordan Strauss/Invision/dpa
vor 4 Stunden
Schauspielerin
Kultur.  Die Oscar-Preisträgerin räumt mit dem Vorurteil auf, dass Frauen keine Action-Filme mögen. Bei ihr sei das zumindest anders, ebenso bei ihrer Mutter.
Der Intendant Joern Hinkel macht sich über die Auswirkungen der Corona-Krise Gedanken. Foto: Uwe Zucchi/dpa
vor 4 Stunden
Bad Hersfelder Festspiele
Kultur.  Der Indendant der hessischen Festspiele reagiert auf die veränderten Arbeitsbedingungen in der Corona-Krise. Er macht sich über Qualität und Quantität Gedanken.
Fordert die Bundesregierung zum Handeln auf: Patrick Lindner.
vor 5 Stunden
Existenzängste wegen Corona
Kultur.  Patrick Lindner fühlt sich von der Bundesregierung und Kanzlerin Angela Merkel im Stich gelassen. Der Schlagersänger leidet unter der Corona-Krise – und hat jetzt sogar Zahlungen für die Lebensversicherung gestoppt.
Der Schauspielerin <b>Naomi Watts</b> brachte die Rolle der Prinzessin Diana kein Glück.
vor 5 Stunden
Prinzessin Diana
Kultur.  Die Herausforderung ist gewaltig – und nicht jede wird ihr gerecht: Prinzessin Diana ist keine einfache Rolle. Jetzt soll Kristen Stewart sich daran versuchen. Stars wie Naomie Watts scheiterten bereits.
Ulrike Folkerts, bekannt als Ermittlerin Lena Odenthal aus dem „Tatort“
vor 6 Stunden
Schauspielerin Ulrike Folkerts über Kanzlerin
Kultur.  Ulrike Folkerts, bekannt als „Tatort“-Ermittlerin Lena Odenthal, hat sich mit viel Lob für Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Wort gemeldet: „Ich bin sehr stolz auf sie, und ich wünsche ihr einen guten Abgang“.
Marlehn Thiemeüber das TV-Programm in der Corona-Krise. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa
vor 6 Stunden
ZDF-Fernsehrat
Kultur.  Die Corona-Pandemie hat den TV-Sendern viele Probleme geschaffen. Drehstopps waren nötig, viele Sportevents fielen flach. Das wirbelte das Programm durcheinander. Der Fernsehrat des ZDF findet: Die Qualität des Programms darf dennoch nicht leiden.
Die britische Autorin Joanne K. Rowling gehört zu den Unterzeichnern des Offenen Briefs.
vor 6 Stunden
Offener Brief
Kultur.  Dutzende Künstler, Schriftsteller und Wissenschaftler haben vor einer Gefährdung des freien Austauschs von Informationen und Ideen durch einen Aufstieg der „Illiberalität“ beklagt. Donald Trump bedrohe die Demokratie, heißt es in dem Offenen Brief.

- Anzeige -