Lokalnachrichten

vor 7 Stunden
Anzeige
Winkelwaldgruppe
Ortenau.  Es muss nicht gleich ein Schlaganfall sein – auch weitaus glimpflichere Umstände können dazu führen, dass plötzlich Unterstützung gebraucht und eine Pflege nötig ist. Doch wie findet man die passende Betreuung? Und wer antwortet auf die vielen Fragen, die sich bei den Betroffenen dann auftun? Die Winkelwaldgruppe gibt Tipps und bietet Lösungsvorschläge.
Im Prozess gegen einen 26-jährigen Somalier wegen schwerer Körperverletzung hat am Dienstag unter anderem Ralf Janetzky als Zeuge ausgesagt (Dritter von links), einer der beiden Söhne des Opfers.
vor 7 Stunden
„Er ist ein guter Vater gewesen“
Offenburg.  Der Somalier, der in der Nacht auf den 16. Mai einen Rentner in Offenburg so stark verprügelt hat, dass er inzwischen ein Pflegefall ist, war zum Tatzeitpunkt nicht schuldfähig. Davon sind Staatsanwaltschaft und Verteidigung am dritten Verhandlungstag überzeugt. Doch reicht eine ambulante Behandlung des Angeklagte aus, damit er keine Gefahr für die Allgemeinheit mehr darstellt?
vor 9 Stunden
Straße aufgerissen
Altdorf.  In Ettenheim-Altdorf ist ein Wasserrohr gebrochen und hat ein riesiges Loch in die Asphalt-Decke gerissen. Die Feuerwehr war vor Ort, ebenso der Wassermeister des Wasserwerks Ettenheim. Auch Telefon und Internet sind von dem Wasserrohrbruch betroffen.
vor 12 Stunden
Ortenberg
Ortenau.  Westiform aus Ortenberg hat bekanntlich einen Insolvenzauftrag gestellt. Interessenten für eine Übernahme gibt es bereits. Der Betrieb läuft unterdessen weiter – und sogar mit Erfolg.
vor 13 Stunden
Prozess in Offenburg
Offenburg.  Der Prozess gegen einen Flüchtling aus Somalia wird in Offenburg seit Dienstagvormittag fortgesetzt. Der Mann soll am 16. Mai einen Rentner zum Pflegefall geprügelt haben. Jetzt sagte die Verlobte des Angeklagten aus – und gab Einblicke in eine zweifelhafte Beziehung.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Hohe Abraham-Strafe nach Freiburg-Rempler bleibt

19.11.2019 - 17:24

Alles wie gehabt: David Abraham bleibt für seinen Rüpel-Rempler auf Freiburgs Trainer Christian Streich sieben Wochen gesperrt und muss 25.000 Euro Geldstrafe zahlen. Das DFB-Sportgericht sah den Vorsatz als erwiesen an und bei den Bundesliga-Profis außerdem eine Vorbildfunktion für untere Spielklassen. Außerdem sei Abraham durch andere rote Karten vorbelastet. Damit ist Abrahams Verein Eintracht Frankfurt mit dem Einspruch gegen die Strafe gescheitert. Der DFB-Kontrollausschuss hatte sogar eine noch höhere Ahndung gefordert. Freiburgs Vincenzo Grifo bleibt für seine Attacke auf Abraham nach dem Rempler drei Spiele gesperrt, der Verein hat den Einspruch zurück gezogen. (as)

Schon wieder: Ex-Schwarzwaldklinik Bad Rippoldsau wird verkauft

19.11.2019 - 17:00

Aus der ehemaligen Schwarzwaldklinik in Bad Rippoldsau-Schapbach wird doch kein 5-Sterne-Wellness-Hotel – zumindest vorerst nicht. Die chinesische Investorengruppe bietet das leer stehende Gebäude erneut zum Kauf an. Vor vier Jahren hatten die HongKonger die Schwarzwaldklinik mit dem 75.000 Quadratmeter großen Grundstück und drei hauseigenen Mineralquellen gekauft und eine Medical Spa Resort für 60 Millionen Euro versprochen. Man wolle sich aber jetzt nur noch auf Projekte in China konzentrieren, hieß es. Seit April 2011 steht die Klinik leer. Die hatte unter anderem mit einem verheerenden Brand 1998 Schlagzeilen gemacht. (as)

Wasserrohrbruch in Ettenheim-Altdorf lässt Straße einbrechen

19.11.2019 - 16:28

Wasser marsch – darüber waren Anwohner in Ettenheim Altdorf allerdings alles andere als erfreut heute: Ein Wasserrohrbruch hat am späten Vormittag die Pfarrer-Tritschler-Straße unterspült und an einer Stelle fast auf der ganzen Breite einstürzen lassen. Jetzt klafft ein metergroßes Loch bei einigen Altdorfern direkt vor der Haustür. Das Wasserwerk Ettenheim hat die Leitung inzwischen repariert. Die Anwohner haben wieder Wasser. Wie lange es dauert, bis die Straße wieder saniert ist, konnte noch nicht gesagt werden. Abgeschnitten ist aber keiner der Betroffenen: Die Baustelle kann über andere Wege umfahren werden. (as)

Karlsruher Wildpark-Abschied: Verfahren wurde eingestellt

19.11.2019 - 15:56

Die hochemotionale Abschiedsfeier vom alten Karlsruher Wildparkstadion vor einem Jahr hatte zu einem Gerichtsstreit mit dem DFB geführt – den hat das Bundesgericht heute beendet und das Verfahren eingestellt. Der DFB meinte, die Feier der Supporters mit der aufwändigen Pyroshow im Stadion hätte angemeldet werden müssen. Der KSC war anderer Ansicht, weil sie nach dem Spiel war. Im Gegenzug verpflichtet sich der KSC zur Zahlung von 3.000 Euro an die DFB-Kulturstiftung mit dem Zweck, das Geld für die Fan- und Erinnerungskultur zu verwenden. (as)

Proben für Bambi beginnen im Festspielhaus Baden-Baden

19.11.2019 - 15:50

Der Musikpreis Echo wurde letztes Jahr eingestellt, die Goldene Kamera kommt 2020 zum letzten Mal im ZDF – nur der Bambi läuft und läuft – seit 71 Jahren. Bevor am Donnerstag im Festspielhaus Baden-Baden wieder die goldenen Rehkitze vom Offenburger Burda-Verlag verliehen werden, beginnen heute Abend schon die Proben für das Großereignis. Hinter der Bühne hat dann der Oberkircher TV-Produzent Werner Kimmig das Sagen. Das Bambi begleitet Kimmig auch privat: Der Ortenauer sammelt und ersteigert die Trophäen aus dem Nachlass Verstorbener, zum Beispiel den von Romy Schneider für „Sissi“ oder für den Film „Schwarzwaldmädel“.  (as)

SC Freiburg akzeptiert Drei-Spiele-Sperre von Grifo

19.11.2019 - 15:30

Vincenzo Grifo vom SC Freiburg bleibt für drei Spiele gesperrt. Der Bundesligist hat beim DFB-Sportgericht seinen Einspruch gegen die Strafe nach dem Rempel-Vorfall im Heimspiel gegen Frankfurt zurückgezogen. Der Fall Abraham wird weiter verhandelt. Der Kapitän hatte SC-Coach Streich an der Seitenlinie umgerannt. Dafür bekam er eine Sperre bis Jahresende und 25.000 Euro Geldstrafe. Grifo hatte sich danach auf Abraham gestürzt. Der Richter hatte beiden Vereinen empfohlen, die Strafen zu akzeptieren, ansonsten könnten die DFB-Urteile noch höher ausfallen. (as)

KSC im Testspiel gegen Ulm mit Sieg statt Unentschieden

19.11.2019 - 15:28

Der Karlsruher SC hat seinen Hang zum Unentschieden zumindest in einem Testspiel beendet: Gegen den Regionalligisten SSV Ulm gewann die Truppe von Trainer Alois Schwartz in Rutesheim heute mit 3:2. Vor 250 Zuschauern erzielte der 19-jährige Dominik Kother den späten Siegtreffer für den KSC (87. Minute). Das Talent hatte zuvor auch schon den 2:2-Ausgleich geschossen. (as)

Angriff im Schramberger Rathaus: Prozess beginnt am Freitag

19.11.2019 - 15:21

Er soll im März mit einem verbotenen Butterfly-Messer auf den Kämmerer im Schramberger Rathaus losgegangen sein, der wurde lebensgefährlich verletzt: Ein 26-Jähriger steht u.a. wegen versuchten Totschlags ab Freitag (22. Nov) vor dem Rottweiler Landgericht. Die Anklage war zunächst wegen versuchten Mordes erhoben worden. Der Verdächtige wurde noch am Tattag festgenommen und ins Gefängniskrankenhaus Hohenasperg gebracht. Möglicherweise ist der Mann wegen Wahnvorstellungen schuldunfähig. Am 16. Dezember könnte ein Urteil fallen. (as)

HITRADIO OHR

In Karlsruhe könnte es an allen vier Adventssamstagen kostenlosen ÖPNV geben. Wünschen Sie sich das auch für die Ortenau?

Nachrichten

Lust an der Improvisation: Saxofonist Émile Parisien (Mitte) und sein Quartett beim Auftritt in der Offenburger Reithalle.
vor 3 Stunden
"Jazzpassage" in Offenburg
OffenburgZum Abschluss der 17. Ausgabe der deutsch-französischen „Jazzpassage“ gab Émile Parisien mit seinem Quartett ein beeindruckendes Konzert. Das geplante Duo mit Michael Wollny musste allerdings auf 2020 verschoben werden. Der Pianist konnte am Sonntag wegen eines schweren Infekts nicht in der Reithalle auftreten.
Mit Glaubensfragen beschäftigt sich der Bayer Alfred Mittermeier ins seinem aktuellen Programm.
vor 3 Stunden
Beim "Wortspiel" in Kehl
KehlWie bitte geht’s zum Paradies? Der Comedian und Kabarettist Alfred Mittermeier zeigte am Sonntag im Kehler „La Cità“ steinige, amüsante und bisweilen auch philosophische Wege ins Himmelreich auf – auch wenn keiner weiß, ob es überhaupt existiert.   
Königin Letizia von Spanien besuchte zum Jubiläum das Prado-Museum.
vor 11 Stunden
Madrid
Kultur.  Zum 200. Jahrestag seiner Eröffnung zeigt das weltberühmte Prado-Museum in Madrid ab Dienstag eine große Sonderausstellung mit mehr als 300 Zeichnungen des spanischen Malers und Grafikers Francisco de Goya (1746-1828).
DFB-Präsident Fritz Keller (l), Laudator Thees Uhlmann (2.v.r.) und Die Toten Hosen bei der Verleihung des Julius-Hirsch-Preises.
vor 16 Stunden
Frankfurt
Kultur.  Die Punkband Die Toten Hosen ist vom Deutschen Fußball-Bund mit dem Julius-Hirsch-Ehrenpreis 2019 ausgezeichnet worden.
Sebastian Brecht hält sich ein Portrait vor sein Gesicht, das die Künstlerin Alix Bailey von ihm gemalt hat.
18.11.2019
New York
Kultur.  Sebastian Brecht wirbelt durch seine Küche. Ein Kunde hat 150 Pralinen bestellt. Die Creme rührt er mit Yuzu an, einer japanische Zitrusfrucht. Er umhüllt sie mit einem Mantel aus hauchdünner Zartbitterschokolade. Die Praline hat die Form einer Pyramide, auf dessen Spitze ein Kügelchen aus weißer Schokolade thront. Ein kleines Kunstwerk.
Hochwasser in der renommierten venezianischen Buchhandlung «Acqua Alta«.
18.11.2019
Kultur
Kultur.  Venedig (dpa) - Die Buchhandlung «Acqua Alta» in Venedig hat dieser Tage nicht nur einen symbolischen Namen, sondern auch schon vorher einiges mitgemacht. Weil Hochwasser hier regelmäßig eindringt, liegen unzählige Bücher zum Schutz in Badewannen oder in einer Gondel. Doch so etwas wie in den vergangenen Tagen haben die Mitarbeiter noch nie erlebt. Die Flut schwappte auch in Wannen und Schiffe, Bücher segelten im Wasser davon. «Wir müssen Hunderte wegwerfen», sagte Mitarbeiterin Chiara am Telefon. Helfer versuchten zu retten, was zu retten ist. «Es sind schwere Tage, aber wir machen weiter.»
Schauspielerin Faye Dunaway und ihr damaliger Mann Terry O'Neill (l) 1985 in New York.
18.11.2019
London
Kultur.  Er wurde mit Aufnahmen der Beatles oder der Rolling Stones aus den 1960er Jahren berühmt: Im Alter von 81 Jahren ist der britische Fotograf Terry O'Neill am Samstag nach langer Krankheit gestorben. Dies teilte seine Agentur Iconic Images am Sonntag mit.
Völkerverbindender Chorgesang: Die Singakademie Ortenau mit Gästen aus dem Elsass und aus Frankfurt beim Konzert in der Klosterkirche Erlenbad.
18.11.2019
Konzert in der Klosterkirche Erlenbad in Sasbach
SasbachKirchenmusik von Italiens großen Opernkomponisten brachten Singakademie Ortenau und Collegium Vocale Strasbourg-Ortenau zusammen mit den Musiciens sans frontières Alsace-Ortenau am Samstagabend im Kloster Erlenbad in Sasbach zum Leuchten.  
In Sebastian Lehmanns Soloprogramm finden sich Eltern und ihre erwachsenen Kinder wieder.
18.11.2019
Sebastian Lehmann zu Gast beim Acherner "Gong"
AchernSebastian Lehmann ist ein kluger Beobachter seiner Umwelt und dabei durchaus selbstkritisch. Diese Mischung machte den Reiz seines Soloprogramms „Elternzeit“ am Donnerstagabend im Rahmen der Kulturreihe „Gong“ im Acherner Bürgersaal aus.

- Anzeige -