Lokalnachrichten

vor 21 Minuten
Schwanau - Allmannsweier
Allmannsweier.  Der „lebendige Adventskalender“ feiert in Allmannsweier Premiere. Rund 40 bis 100 interessierte Bürger sind allabendlich dabei.
Die Musikkapelle Kuhbach unter der Leitung von Igor Guitbout bekam viel Beifall für ihre Leistung beim Jahreskonzert.
vor 3 Stunden
Lahr - Kuhbach
Kuhbach.  In ferne Länder entführte der Musikverein Kuhbach seine Gäste. Auch die angereiste Kapelle aus Hauingen schloss sich der Fahrt über die Meere beim Jahreskonzert an.
vor 4 Stunden
Lahr
Reichenbach.  Die historische Brücke über dem Gereutertalbach in Reichenbach wurde zerstört. Grund dafür war ein Lkw-Fahrer, der nicht auf das Verbotsschild achtete.
vor 5 Stunden
"Wir essen an Weihnachten..."
Lahr.  Der Lahrer Anzeiger zählt die Tage: Bis einschließlich Heiligabend, 24. Dezember, verrät an dieser Stelle täglich ein bekanntes Gesicht aus Lahr, was an den Feiertagen in der Familie auf den Teller kommt. 
vor 7 Stunden
Schwanau - Nonnenweier
Nonnenweier.  Die Nikolausfeier des Turn- und Sportvereins (TuS) Nonnenweier stand am Sonntagnachmittag unter dem Motto „Kunterbunte Arbeitswelt“. 
Lucas Leidinger (links) und Daniel Daemen überzeugten bei ihrem Auftritt in Lahr.
vor 9 Stunden
Lahr
Lahr.  Der lyrische Dialog zwischen Klavier und Saxofon prägt die Klangwelt des Duos von Lucas Leidinger und Daniel Daemen. Der Kölner Pianist und der Saxofonist aus Belgien haben am Wochenende im Rahmen der Reihe „Jazz im Keller“ in Lahr gastiert.
vor 9 Stunden
"Romantischer Junggeselle sucht Putzfrau"
Friesenheim.  Laienschauspieler der Kolpingsfamilie Friesenheim hatten die Lacher auf ihrer Seite – mit dem Stück „Romantischer Junggeselle sucht Putzfrau – gerne mit Bild“. Schon der Titel dieser Verwechslungskomödie ließ am Wochenende viel Spaß im Georg-Schreiber-Haus erwarten. 
vor 9 Stunden
Weihnachtsserie "Wir freuen uns aufs Fest" (8)
Meißenheim.  Noch 14 Tage bis Weihnachten, und der Zauber der Adventszeit zieht viele in seinen Bann. Doch auch Vorbereitungen für das Weihnachtsfest müssen getroffen werden. Der Lahrer Anzeiger stellt jeden Tag Bürger aus Meißenheim und Schwanau vor, die ihre Pläne und Wünsche für das Weihnachtsfest verraten. Heute: Klaus Rosewich aus Meißenheim.  

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Sternsinger aus Renchen bringen Kanzlerin Segen

10.12.2019 - 12:26

Vier Kinder aus der katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz in Renchen vertreten die Erzdiözese Freiburg beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin. Die Mädchen und Jungen hatten beim Sternsinger-Wettbewerb die richtige Lösung und dann noch Losglück. Seit 1984 bringen die Sternsinger jedes Jahr ihren Segen ins Bundeskanzleramt. Merkel empfängt die Sternsinger am 7. Januar. (ys)

30 Jahre Ortenauer Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen

10.12.2019 - 10:44

Krankheit, Verlust, Süchte oder soziale Not-Situationen: Etwa 220 Selbsthilfegruppen gibt’s in der Region, wo Menschen mit ähnlichen Problemen zusammenkommen und betreut werden. Für diese Gruppen gibt es eine Kontaktstelle im Ortenauer Landratsamt – und das seit 30 Jahren. Aber nicht nur die Interessierten sollen durch die Kontaktstelle beraten, sondern auch die Öffentlichkeit für die Themen der Gruppen sensibilisiert werden. (as/jk)
 

"Kampfhund"-Attacke in Offenburg? Polizei sucht Hundebesitzer

10.12.2019 - 10:17

Er wurde mitten in der Nacht in Offenburg von einem „Kampfhund“ angefallen und sprang in Panik über einen Zaun in Sicherheit – so schildert ein Mann eine Hundeattacke vom Wochenende. Demnach war er um kurz vor 1 Uhr der Nacht auf Samstag in der Straße "Schleiergrün“ von dem dunkelbraunen Tier mit einem weißen Fleck auf der Brust unvermittelt angegriffen worden. Von einem Besitzer war weit und breit nichts zu sehen. Mit einer Armverletzung kam der 39-Jährige ins Krankenhaus. Jetzt bittet die Hundeführerstaffel der Offenburger Polizei um Meldung (0781/21-4200 ), wenn jemand den mutmaßlichen Kampfhund oder sein Herrchen kennt.  (as)

Neue Bierkönigin gesucht - auch Ortenauerinnen können teilnehmen

10.12.2019 - 10:05

Der Baden-Württembergische Brauerbund sucht die neue Bierkönigin für die Amtszeit 2020/21. Bis Ende Januar werden Bewerbungen unter www.bierkoenigin-bw.de entgegen genommen von Frauen, die eine Leidenschaft für den Gerstensaft haben, aus dem Ländle kommen und zwischen 18 und 35 Jahre alt sind. Die Top 16 kann dann einen Monat lang Stimmen sammeln und die besten acht daraus kommen ins Juryfinale im Anfang Mai. Die Gewinnerin löst dann die amtierende Bierkönigin Leatitia aus Eggenstein-Leopoldshafen ab. (as)

20 Meter hoher Baum drohte in Freistett umzukippen

10.12.2019 - 08:14

Ein rund 20 Meter hoher Baum drohte umzukippen: Die Feuerwehr war gestern Abend mit mehr als 20 Mann zweieinhalb Stunden in Rheinau-Freistett im Einsatz. Unter anderem mit einem Traktor wurde der Baum zuerst gesichert. Mit Drehleiter und Mobilkran wurde die Pappel dann Stück für Stück abgesägt und abgetragen. (ys)

Wolf- und Bärenpark Bad Rippoldsau-Schapbach mit neuem Chef

10.12.2019 - 07:16

Der Wolf- und Bärenpark in Bad Rippoldsau-Schapbach soll erweitert werden – und das ist nicht die einzige Neuigkeit. Es gibt auch einen Wechsel in der Geschäftsführung. Der bisherige Parkleiter Bernd Nonnenmacher folgt auf Rüdiger Schmiedel. Der geht in den Ruhestand. Nonnenmachers Stellvertreterin Sabrina Reimann rückt in der Parkleitung nach. Außerdem hat der Park eine neue Bewohnerin: Die 17-jährige Braunbärin Franca kam Ende November in einer geheimen Rettungsaktion – das Tier wurde vorher von einem Schausteller in einem Verlies eingesperrt worden. Davon zeugen immer noch kahle Stellen im Pelz, Probleme mit den Krallen und eine Wucherung unter dem Auge. (as)

Skiliftbetreiber an der Schwarzwaldhochstraße in Startlöchern

10.12.2019 - 06:29

Wegen schlechten Wetters musste der Auftakt letztes Wochenende verschoben werden, die Skisaison an der Schwarzwaldhochstraße soll bald starten. Am Seibelseckle liegen –auch dank Schneekanonen- 20 Zentimeter Schnee. Wenn das Wetter stimmt, könnten laut dem Betreiber vielleicht ab Donnerstag die ersten Ski- und Snowboardfahrer über die Piste brettern. Auch am Skilift Unterstmatt ist alles vorbereitet. Voraussichtlich in dieser Woche will man öffnen. (ys)

Neuer ICE-4 demnächst zwischen Karlsruhe und Basel unterwegs

10.12.2019 - 06:17

Der neue ICE-4 ist demnächst auch auf der Rheintalbahn unterwegs. Die neuen Züge fahren ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag (15. Dez) auf der Strecke Karlsruhe - Basel. Die neuen Züge haben mehr Sitzplätze und Fahrradabteile. Ein neues Fahrplankonzept auf der Rheintalbahn soll es außerdem ab Juni 2020 geben. Dabei hält ein neuer Regionalexpress an den größeren Bahnhöfen und verbindet im Stundentakt Basel, Freiburg und Offenburg. (as)

HITRADIO OHR

Backen Sie Plätzchen für Weihnachten?

Nachrichten

Angesichts der Zinsflaute fällt es Versicherern zunehmend schwer, die hohen Zusagen der Vergangenheit zu erwirtschaften. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
vor 41 Minuten
Zinsflaute am Kapitalmarkt
Wirtschaft.  Die langfristige Zinszusage gilt als Verkaufsargument für klassische Lebensversicherungen. Doch die Zinsflaute setzt der privaten Altersvorsorge zu. Das könnten Neukunden zu spüren bekommen.
Insulin-Produktion in Frankfurt-Höchst: Für seinen Kassenschlager, das Insulin Lantus, hat Sanofi den Patentschutz verloren. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa
vor 45 Minuten
Job-Angst in Frankfurt-Höchst
Wirtschaft.  Der französische Pharmariese richtet sein Geschäft grundlegend neu aus. Er will sich auf Krebsmedikamente konzentrieren, Diabetes spielt keine große Rolle mehr. Für Tausende Beschäftigte in Deutschland heißt das nichts Gutes.
Eine Anlage der BASF Schwarzheide GmbH. Foto: Bernd Settnik/zb/dpa
vor 53 Minuten
Nach Tesla-Ansiedlung
Wirtschaft.  Brandenburg hofft nach der Ankündigung einer Fabrik von US-Elektroautobauer Tesla auf die Ansiedlung einer Batteriefabrik bei der BASF in Schwarzheide.
Mit Apple Pay können Kunden mit dem iPhone und der Computer-Uhr Apple Watch an der Ladenkasse wie mit einer kontaktlosen Karte bezahlen. Foto: Lino Mirgeler/dpa
vor 1 Stunde
Girocard-Lösung in Arbeit
Wirtschaft.  Die Deutschen lieben Bargeld und setzen recht selten Kreditkarten ein. Mobile Bezahlverfahren wie Apple Pay scheinen aber auch in Deutschland einen Nerv bei Verbrauchern getroffen zu haben. Nun bieten auch ehemalige Apple-Pay-Skeptiker den Dienst an.
Die mittelständisch geprägte Maschinenbaubranche ist weiterhin größter industrieller Arbeitgeber in Deutschland mit mehr als einer Million Mitarbeitern. Foto: Marijan Murat/dpa
vor 1 Stunde
Weltkonjunktur kühlt sich ab
Wirtschaft.  Handelskonflikte und die Abkühlung der Weltkonjunktur belasten die Geschäfte der Maschinenbauunternehmen. Die Kunden sind verunsichert. Kann 2020 die Trendwende bringen?
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa
vor 1 Stunde
Börse in Frankfurt
Wirtschaft.  Der Dax hat am Dienstag deutlich nachgegeben. Händler sprachen von Zurückhaltung vor wichtigen Ereignissen in dieser Woche.
Arbeiten zum Mindestlohn: Ein Zeitungszusteller ist am frühen Morgen bei dichtem Schneetreiben in Berlin unterwegs. Foto: Daniel Reinhardt/dpa
vor 1 Stunde
Nur wenig Arbeitsplatzverluste
Wirtschaft.  Der vor fünf Jahren eingeführte flächendeckende Mindestlohn hat sich für betroffene Beschäftigte nach einer Studie von Arbeitsmarktexperten ausgezahlt.
Im kommenden Jahr müssen die Hersteller die Verkäufe von Hybriden, Elektroautos und Kleinwagen steigern, um die neuen CO2-Regeln der EU zu erfüllen. Foto: Jan Woitas/zb/dpa
vor 1 Stunde
Druck durch neue EU-Regeln
Wirtschaft.  Neuwagenkäufer können sich nach Einschätzung des Branchen-Experten Ferdinand Dudenhöffer auf zusätzliche Rabatte bei emissionsarmen Autos einstellen.
Die Reallöhne von tariflich bezahlten Arbeitnehmern sind 2019 um 1,6 Prozent gestiegen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
vor 1 Stunde
1,6 Prozent Reallohnzuwachs
Wirtschaft.  Nach Tarif bezahlte Arbeitnehmer haben im fast abgelaufenen Jahr 2019 höhere Einkommen erhalten als im Jahr zuvor.

- Anzeige -