Robby

Lokalnachrichten

Die "Goldene Traube" in Durbach wurde geschlossen und ist verkauft.
vor 7 Minuten
Viele Gerüchte in Durbach
Durbach.  In Durbach ist ein weiteres Gasthaus geschlossen und das Anwesen veräußert. Im Gemeinderat sprach Bürgermeister Andreas König aber von vielen falschen Gerüchten, die durchs Dorf geistern.
In Höfen standen die Straßen, wie hier in der Löhliswälderstraße, hoch unter Wasser
vor 7 Minuten
Bilanz der Feuerwehr
Schutterwald.  Die Feuerwehr Schutterwald hatte während eines Unwetters am Donnerstagabend alle Hände voll zu tun: Wegen Wasser in den Kellern und einem Brandmeldealarm waren 30 Einsatzkräfte sieben Stunden tätig.
Wie kann es auf dem Parkplatz des Schulgeländes Nordwest sicherer werden? Darüber machen sich mehrere Institutionen Gedanken.
vor 1 Stunde
Problemfeld Schulareal Nordwest
Offenburg.  Vertreter mehrerer Institutionen wollen die Verkehrssituation am Schulzentrum Nordwest verbessern. Trotz vieler erfolgter Bemühungen sehen die ­Initiatoren weiteren Bedarf. Plakataktionen, das Aufhängen von Bannern und eine Begehung mit dem Gemeinderat sind geplant.
Jess Haberer und die Offenburger Stadtkapelle werden bei der Abschiedssendung von Moderator Romain Fehlen am Sonntag im Programm gespielt.
vor 3 Stunden
Radio
Offenburg.  Die Offenburger Stadtkapelle ist am Sonntag bei SWR 4 zu hören: Moderator Fehlen nimmt Abschied und spielt „Lieblinge“.
Wolfgang Schäuble, Bundestagspräsident und CDU-Abgeordneter des Wahlkreises Offenburg.
vor 4 Stunden
Gengenbach
Gengenbach.  Keine Firma hat Gengenbach so stark geprägt wie „die Hukla“. So wird das nicht mehr existente Unternehmen noch heute genannt. Heute, Freitag, erscheint der definitiv letzte Teil. Mit Erinnerungen von Wolfgang Schäuble und sehr überraschenden Aspekten.
Stefanie Zentner ist die neue Schulleiterin der Lorenz-Oken-Schule Bohlsbach.
vor 6 Stunden
„Nicht nur ein Lernort“
Bohlsbach.  Die neue Schulleiterin der Lorenz-Oken-Schule ist keine Unbekannte. Seit 2009 ist Stefanie Zentner Klassenlehrerin an der Ganztagsschule in Bohlsbach. Vor drei Monaten hat sie die Leitung übernommen.
Die beiden kreativen Power-Frauen Beate Heuberger (links) und Anja Salameh veranstalten einen großen Flohmarkt. Sie bieten neben alten Möbeln, vielen Flohmarktartikeln, interessanten Schrottteilen auch eine selbst gebaute Gartenlaube an.
vor 7 Stunden
Alte Möbel kreativ umgestaltet
Schutterwald.  Auf dem Parkplatz von Edeka Oberle in Schutterwald findet am Samstag ab 11 Uhr der zweite TuS-Flohmarkt statt. Der erste TuS-Flohmarkt war während der 750-Jahr-Feier in Schutterwald ausgerichtet worden.
Von den Möglichkeiten, die die Lockerungen nach langen Corona-Wochen sukzessive geboten haben, machte nun auch der Gesangverein „Eintracht“ Rammersweier erstmals Gebrauch.
vor 8 Stunden
Corona hat Spuren hinterlassen
Rammersweier.  Der Rammersweierer Gesangverein freut sich einerseits über die gelockerten Corona-Bedingungen, will aber erst wieder regelmäßig proben, bevor er Termine für die nächsten Konzerte veröffentlicht.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Naturschutz: Da derzeit die Brutzeit von Fledermäusen ist, konnte die Beleuchtung der Schwarzenbachtalsperre nicht statt finden.
vor 1 Stunde
Wegen Naturschutz
Region.  Eigentlich hätte die Schwarzenbachtalsperre bei Forbach am Dienstag für die Corona-Aktion „Night of Light" beleuchtet werden sollen. Doch Naturschutzauflagen standen dagegen.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich im Bundesrat für die Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern eingesetzt. (Archivbild)
vor 1 Stunde
Winfried Kretschmann setzt sich durch
Region.  Der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder wird im Bundesrat neu verhandelt. Das hat Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann erreicht.
Winfried Kretschmann findet nicht viel Unterstützung für seinen Vorstoß.
vor 2 Stunden
Reaktionen auf Kretschmann-Interview
Region.  Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann ruft nach einem neuen Pandemie-Regime, das eine schnelle und harte Reaktion ermöglicht. Das Echo darauf fällt verheerend aus.
Frank Mastiaux
vor 2 Stunden
Frank Mastiaux hört auf
Region.  Der EnBW-Chef Frank Mastiaux strebt keine weitere Amtszeit an. Ganz plötzlich wird sich der Wechsel an der Spitze des Energieunternehmens voraussichtlich aber nicht vollziehen.
Zuletzt wüteten in Baden-Württemberg teils schwere Unwetter.
vor 4 Stunden
Baden-Württemberg
Region.  In der Nacht auf Freitag hat es in Baden-Württemberg erneut viele Unwetter gegeben, aber größere Schäden sind diesmal ausgeblieben. Das sind die Aussichten für das kommende Wochenende.
Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut
vor 5 Stunden
Coronavirus in Baden-Württemberg
Region.  Viele Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor haben in der Corona-Pandemie quasi ihren gesamten Umsatz eingebüßt. Dadurch fehlt auch das Geld, laufende Kredite zu bedienen. Das Land springt nun erneut ein.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Polizeimeldungen

Lahr - Rauschgiftfund

24.06.2021

Im Rahmen eines Unterstützungseinsatzes am Mittwoch gegen 9 Uhr machten Beamte der Polizeihundeführerstaffel Offenburg einen unerwarteten Rauschgiftfund in der Lahrer Kaiserstraße, wie aus einer Meldung hervorgeht. Nach Hinzuziehung der Kollegen des Polizeireviers Lahr konnten demnach diverse Rauschmittel aufgefunden und sichergestellt werden. Die beiden 24 und 31 Jahre alten Wohnungsinhaber erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren.

Ringsheim - Beinahe zur Kollision gekommen

24.06.2021

Die genauen Hintergründe eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag im Kreuzungsbereich der Freiburger Straße in Ringsheim zur B3 sind der Polizei zufolge noch nicht abschließend geklärt. Fest steht bislang, dass es gegen 16.45 Uhr zu einem Aufeinandertreffen eines 60-jährigen Mercedes-Fahrers mit einem 69-jährigen Rennradfahrer gekommen sein soll, heißt es in einer Mitteilung. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten dürften beide Verkehrsteilnehmer die vor Ort geltende Vorfahrtsregelung missachtet haben, weshalb es beinahe zur Kollision gekommen wäre. Im Zuge eines eingeleiteten Bremsmanövers stürzte der Velo-Fahrer und verletzte sich. Ein nennenswerter Schaden blieb laut Polizei aus.

Offenburg - Uneinsichtigkeit führte zu Gewahrsam

24.06.2021

Weil er nach Störungen in der Offenburger Innenstadt einem Platzverweis der Polizei nicht nachkam, führte am Mittwochmittag der weitere Weg eines 28-Jährigen in polizeilichen Gewahrsam. Zeugen alarmierten laut Mitteilung der Beamten gegen 11.30 Uhr die Polizei, nachdem der 28-Jährige unter anderem Passanten angepöbelt haben soll. Er konnte durch eine Offenburger Streife angetroffen werden, woraufhin ein Platzverweis und bei Nichtbefolgen der Gewahrsam angedroht wurde. Nur 30 Minuten später machte der Mann an gleicher Stelle auf sich aufmerksam, nachdem er Gäste einer Gaststätte in der Hauptstraße abermals anpöbelte. Mit rund 2,4 Promille musste er die Beamten begleiten.

Hausach - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

23.06.2021

Nach einer Unfallflucht sind die Beamten des Polizeireviers Haslach auf der Suche nach Zeugen. Am Mittwochnachmittag wurde im Zeitraum von 13 bis 15.45 Uhr ein geparkter Mazda in der Gartenstraße in Hausach beschädigt, heißt es in einer Mitteilung. Der entstandene Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 500 Euro. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich unter 07832 97592-0 bei den ermittelnden Beamten der Polizeirevier Haslach zu melden.

Zell am Harmersbach - Täter ermittelt

23.06.2021

Einen Ermittlungserfolg vermelden die Beamten des Polizeiposten Zell am Harmersbach. In Zusammenarbeit mit weiteren Dienststellen des Polizeipräsidiums Offenburg und der Bundespolizei Offenburg gelang es in kurzer Zeit, zwei Wohnungseinbrüche und einen Diebstahl aus einem Pkw aufzuklären. Beides hat sich bereits Ende Mai in Oberharmersbach zugetragen, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Die Beamten ermittelten demnach einen 21-Jährigen aus Oberharmersbach als Tatverdächtigen. Gegen den Mann ist ein Untersuchungshaftbefehl erlassen worden, am vergangenen Samstag wurde er festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Zwischenzeitlich konnte der beim Einbruch erbeutete Schmuck wieder an die rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben werden, so die Polizei.

Lahr - Renitent

23.06.2021

Die Beamten des Polizeireviers Lahr ermitteln seit Dienstagabend gegen einen 34 Jahre alten Mann wegen Bedrohung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Der Mann geriet laut Polizeimeldung bereits gegen Mittag in der Flugplatzstraße in den Fokus der Ordnungshüter, da er ein dort bestehendes Hausverbot missachtete und sich im weiteren Verlauf aggressiv gegen die Ermittler richtete. Hierbei kam es auch zu Widerstandshandlungen. Kurz nach 18 Uhr sorgte er dann ein weiteres Mal für das Absetzen eines Notrufes, da er in einem Einkaufszentrum in der Straße "Alter Bahnhof" einen Mann mit einem Messer bedroht haben soll, heißt es weiter im Polizeibericht. Der 34-Jährige wurde vorläufig festgenommen und musste den Rest des Abends in polizeilichem Gewahrsam verbringen.

Offenburg - Streit im Pfählerpark

23.06.2021

Am Dienstagabend kam es gegen 21:15 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Frauen im Offenburger Pfählerpark, wie die Polizei mitteilt. Im weiteren Verlauf des Streites soll dann eine 17-Jährige ihre 29 Jahre alte Kontrahentin körperlich angegriffen haben, sodass diese zur Behandlung ins Klinikum Offenburg eingeliefert werden musste. Eine zufällig vorbeikommende Streife der Bundespolizei konnte Schlimmeres verhindern, heißt es abschließend.

Sasbachwalden - Bei Sturz mit dem Rad schwer verletzt

23.06.2021

Eine Radfahrerin zog sich bei dem Sturz mit ihrem Velo am Dienstagabend schwere Verletzungen zu und musste in das Klinikum nach Karlsruhe gebracht werden. Die 46-Jährige war laut Polizei gegen 22:30 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen dem Funkturm auf der Hornisgrinde und der B 500 unterwegs, als sie der Mitteilung zufolge stürzte. Die Besatzung eines Rettungshubschraubers war zur medizinischen Versorgung der Fahrradfahrerin vor Ort und brachte die Frau in die Klinik.

Foto: Tobias Hase/dpa

Beim EM-Spiel Deutschland gegen Ungarn durfte das Stadion in München nicht in Regenbogenfarben illuminiert werden. War die Absage der UEFA in Ordnung?

Aktuelle Themen

Nachrichten

vor 2 Stunden
PC-Betriebssystem
Digitales.  Die weitaus meisten Laptops und Desktop-Computer laufen nach wie vor mit Microsoft Windows. Der Konzern zeigt nun eine neue Generation des Betriebssystems. Windows 11 wirkt moderner – und knüpft auch an Trends der Pandemie an.
Das Logo von Google an der Fassade des Hauptsitzes des Mutterkonzerns Alphabet. Foto: Jeff Chiu/AP/dpa
vor 19 Stunden
Datenschutz
Digitales.  Google will Nutzern mehr Schutz ihrer persönlichen Daten bieten, Werbetreibende bringt das gegen den Suchmaschinenbetreiber auf. Nun will ihnen Google mehr Zeit für die Suche nach Alternativen lassen.
"airbnb" ist hinter einer Computertastatur zu lesen. Foto: Friso Gentsch/dpa/Illustration
vor 20 Stunden
Wohnungs-Vermittler
Digitales.  Um gegen mögliche Zweckentfremdung bei Ferienvermietungen vorgehen zu können, benötigen Behörden die Namen der Anbieter auf Plattformen wie Airbnb. Und bekommen sie auch, wie ein Gericht nun bestätigt.
Das Logo von ebay am Hauptsitz in San Jose. Foto: Ben Margot/AP/dpa
24.06.2021
Internet-Handel
Digitales.  Konzernchef Jamie Iannone setzt seine Schlankheitskur für Ebay fort. Die Konkurrenz prescht allerdings deutlich vor in Corona-Zeiten. Ob die Strategie aufgeht, bleibt abzuwarten.
Lässt sich der QR-Code selbst erstellen?
24.06.2021
Digitaler Impfpass
Digitales.  QR-Code-Generatoren gibt es unzählige im Internet. Kann man sich damit selbst ein Impfzertifikat für den digitalen Impfpass ausstellen? Wir haben es getestet.
Thierry Breton, EU-Kommissar für Binnenmarkt und Dienstleistungen, nimmt gemeinsam mit Vize-EU-Kommisionspräsident Schinas an einer Pressekonferenz zur Sicherheits- und Cybersicherheitsstrategie der EU teil. Foto: Kenzo Tribouillard/AFP Pool/AP/dpa
23.06.2021
Cybersicherheit
Digitales.  Die Bedrohungen durch Hackerangriffe nehmen stetig zu. Die EU-Kommission will nun gezielt vorgehen und künftig Cyberattacken mit einer eigenen Einheit schneller erkennen und bekämpfen.
Apple stellt sich mit einer Warnung vor negativen Folgen für Verbraucher gegen Teile der EU-Pläne für neue Regeln im Digital-Geschäft. Foto: Fabian Sommer/dpa
23.06.2021
Wettbewerb
Digitales.  Der Streit mit Epic Games ist noch nicht entschieden. Könnte die EU Apple zwingen, sich für andere App-Anbieter zu öffnen? Nur mit schweren Folgen für den Datenschutz, argumentiert das Unternehmen.
Das gesamte Streckennetz der Deutschen Bahn soll bis Ende 2026 lückenlos mit dem Mobilfunknetz der Deutschen Telekom versorgt werden. Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa
23.06.2021
Bahn und Telekom
Digitales.  Funklöcher entlang der Bahnstrecke lassen für Reisende die Verbindungen beim Surfen oder Telefonieren immer wieder abreißen. Bahn und Telekom wollen nun Abhilfe schaffen.
Das Logo der Internet-Videoplattform Youtube. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa
22.06.2021
Internet
Digitales.  Sind Plattformbetreiber für Inhalte verantwortlich, die Nutzer dort hochladen? Grundsätzlich nicht, urteilt nun der Europäische Gerichtshof - und stärkt damit YouTube den Rücken.

- Anzeige -