Lokalnachrichten

Die 2017 geschlossene Volksbankfiliale in Zell-Weierbach.
vor 3 Stunden
Fläche in Zell-Weierbach als geeigneter Standort
Offenburg.  Die Stadt Offenburg hat von der Volksbank in der Ortenau das Grundstück mit der 2017 geschlossenen Volksbankfiliale in Zell-Weierbach an der Ecke Talweg/Ringstraße erworben.
vor 4 Stunden
Lärmaktionplan vorgestellt
Achern.  Wie stark ist Achern mit Verkehrslärm belastet und wie kann Abhilfe oder Minderung geleistet werden? Am Montag wurde im Bürgersaal der Lärm­aktionsplan vorgestellt.  
vor 6 Stunden
Schutterwald
Schutterwald.  Eindrucksvolle Ausstellung mit Vernissage im Rathaus – der Künstler und Autor verlässt Schutterwald nach 30 Jahren wieder. Zum Abschied gab es eine Vernissage für einen guten Zweck.
vor 6 Stunden
Hohberg
Hohberg.  Die SPD Hohberg hat gewählt – und den Vorstand im Amt bestätigt. Auch der Kreisdeligierte ist gekürt. Den ganzen Freitagabend zeigten sich die Sozialdemokraten als diskutierlustiges Völkchen.
vor 10 Stunden
Blick in die Historie
Gengenbach.  Jedesmal, wenn Werner Fuchs mit einem dunkelblauen VW Käfer in Gengenbach unterwegs ist, werden vor allem bei den älteren Jahrgängen Erinnerungen wach: an den wenig zimperlichen Landarzt Wilhelm Schaudig und dessen Chauffeur Max Bahr, den legendären „Bahre Max“.  
vor 11 Stunden
Resolution zu „Rettet die Bienen“
Offenburg.  Ja zum Ansinnen, nein zur Formulierung: Der Offenburger Gemeinderat hat am Montagabend eine Resolution zum Volksbegehren Artenschutz „Rettet die Bienen“ verabschiedet. Die Grünen hatten dafür plädiert, einen Satz aus dem Beschlussantrag zu streichen. Ein Kompromissvorschlag fand allerdings keine Mehrheit.
vor 13 Stunden
Offenburg
Offenburg.  Wie unter dem einstigem Oberbürgrmeister Karl Heitz Offenburg zu einer Metropole in der Ortenau wurde, verdeutlichte der Historiker Michael Kitzing in seinem Vortrag.
vor 13 Stunden
Viele Dankesworte
Fessenbach.  Mit rund 45 Gästen hat die Flüchtlingshilfe Rebland bei einer kleinen Feierstunde auf ihr fünfjähriges Bestehen zurückgeschaut. Koordinator Heribert Schramm bilanzierte dabei einen erfreulichen Rahmen.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Hohe Abraham-Strafe nach Freiburg-Rempler bleibt

19.11.2019 - 17:24

Alles wie gehabt: David Abraham bleibt für seinen Rüpel-Rempler auf Freiburgs Trainer Christian Streich sieben Wochen gesperrt und muss 25.000 Euro Geldstrafe zahlen. Das DFB-Sportgericht sah den Vorsatz als erwiesen an und bei den Bundesliga-Profis außerdem eine Vorbildfunktion für untere Spielklassen. Außerdem sei Abraham durch andere rote Karten vorbelastet. Damit ist Abrahams Verein Eintracht Frankfurt mit dem Einspruch gegen die Strafe gescheitert. Der DFB-Kontrollausschuss hatte sogar eine noch höhere Ahndung gefordert. Freiburgs Vincenzo Grifo bleibt für seine Attacke auf Abraham nach dem Rempler drei Spiele gesperrt, der Verein hat den Einspruch zurück gezogen. (as)

Schon wieder: Ex-Schwarzwaldklinik Bad Rippoldsau wird verkauft

19.11.2019 - 17:00

Aus der ehemaligen Schwarzwaldklinik in Bad Rippoldsau-Schapbach wird doch kein 5-Sterne-Wellness-Hotel – zumindest vorerst nicht. Die chinesische Investorengruppe bietet das leer stehende Gebäude erneut zum Kauf an. Vor vier Jahren hatten die HongKonger die Schwarzwaldklinik mit dem 75.000 Quadratmeter großen Grundstück und drei hauseigenen Mineralquellen gekauft und eine Medical Spa Resort für 60 Millionen Euro versprochen. Man wolle sich aber jetzt nur noch auf Projekte in China konzentrieren, hieß es. Seit April 2011 steht die Klinik leer. Die hatte unter anderem mit einem verheerenden Brand 1998 Schlagzeilen gemacht. (as)

Wasserrohrbruch in Ettenheim-Altdorf lässt Straße einbrechen

19.11.2019 - 16:28

Wasser marsch – darüber waren Anwohner in Ettenheim Altdorf allerdings alles andere als erfreut heute: Ein Wasserrohrbruch hat am späten Vormittag die Pfarrer-Tritschler-Straße unterspült und an einer Stelle fast auf der ganzen Breite einstürzen lassen. Jetzt klafft ein metergroßes Loch bei einigen Altdorfern direkt vor der Haustür. Das Wasserwerk Ettenheim hat die Leitung inzwischen repariert. Die Anwohner haben wieder Wasser. Wie lange es dauert, bis die Straße wieder saniert ist, konnte noch nicht gesagt werden. Abgeschnitten ist aber keiner der Betroffenen: Die Baustelle kann über andere Wege umfahren werden. (as)

Karlsruher Wildpark-Abschied: Verfahren wurde eingestellt

19.11.2019 - 15:56

Die hochemotionale Abschiedsfeier vom alten Karlsruher Wildparkstadion vor einem Jahr hatte zu einem Gerichtsstreit mit dem DFB geführt – den hat das Bundesgericht heute beendet und das Verfahren eingestellt. Der DFB meinte, die Feier der Supporters mit der aufwändigen Pyroshow im Stadion hätte angemeldet werden müssen. Der KSC war anderer Ansicht, weil sie nach dem Spiel war. Im Gegenzug verpflichtet sich der KSC zur Zahlung von 3.000 Euro an die DFB-Kulturstiftung mit dem Zweck, das Geld für die Fan- und Erinnerungskultur zu verwenden. (as)

Proben für Bambi beginnen im Festspielhaus Baden-Baden

19.11.2019 - 15:50

Der Musikpreis Echo wurde letztes Jahr eingestellt, die Goldene Kamera kommt 2020 zum letzten Mal im ZDF – nur der Bambi läuft und läuft – seit 71 Jahren. Bevor am Donnerstag im Festspielhaus Baden-Baden wieder die goldenen Rehkitze vom Offenburger Burda-Verlag verliehen werden, beginnen heute Abend schon die Proben für das Großereignis. Hinter der Bühne hat dann der Oberkircher TV-Produzent Werner Kimmig das Sagen. Das Bambi begleitet Kimmig auch privat: Der Ortenauer sammelt und ersteigert die Trophäen aus dem Nachlass Verstorbener, zum Beispiel den von Romy Schneider für „Sissi“ oder für den Film „Schwarzwaldmädel“.  (as)

SC Freiburg akzeptiert Drei-Spiele-Sperre von Grifo

19.11.2019 - 15:30

Vincenzo Grifo vom SC Freiburg bleibt für drei Spiele gesperrt. Der Bundesligist hat beim DFB-Sportgericht seinen Einspruch gegen die Strafe nach dem Rempel-Vorfall im Heimspiel gegen Frankfurt zurückgezogen. Der Fall Abraham wird weiter verhandelt. Der Kapitän hatte SC-Coach Streich an der Seitenlinie umgerannt. Dafür bekam er eine Sperre bis Jahresende und 25.000 Euro Geldstrafe. Grifo hatte sich danach auf Abraham gestürzt. Der Richter hatte beiden Vereinen empfohlen, die Strafen zu akzeptieren, ansonsten könnten die DFB-Urteile noch höher ausfallen. (as)

KSC im Testspiel gegen Ulm mit Sieg statt Unentschieden

19.11.2019 - 15:28

Der Karlsruher SC hat seinen Hang zum Unentschieden zumindest in einem Testspiel beendet: Gegen den Regionalligisten SSV Ulm gewann die Truppe von Trainer Alois Schwartz in Rutesheim heute mit 3:2. Vor 250 Zuschauern erzielte der 19-jährige Dominik Kother den späten Siegtreffer für den KSC (87. Minute). Das Talent hatte zuvor auch schon den 2:2-Ausgleich geschossen. (as)

Angriff im Schramberger Rathaus: Prozess beginnt am Freitag

19.11.2019 - 15:21

Er soll im März mit einem verbotenen Butterfly-Messer auf den Kämmerer im Schramberger Rathaus losgegangen sein, der wurde lebensgefährlich verletzt: Ein 26-Jähriger steht u.a. wegen versuchten Totschlags ab Freitag (22. Nov) vor dem Rottweiler Landgericht. Die Anklage war zunächst wegen versuchten Mordes erhoben worden. Der Verdächtige wurde noch am Tattag festgenommen und ins Gefängniskrankenhaus Hohenasperg gebracht. Möglicherweise ist der Mann wegen Wahnvorstellungen schuldunfähig. Am 16. Dezember könnte ein Urteil fallen. (as)

HITRADIO OHR

In Karlsruhe könnte es an allen vier Adventssamstagen kostenlosen ÖPNV geben. Wünschen Sie sich das auch für die Ortenau?

Nachrichten

Das Volksbegehren für mehr Artenschutz ist vielen Landwirten ein Dorn im Auge. Sie fürchten um ihre Existenz.
Lahr wählt am 22. September einen neuen Oberbürgermeister. Alle Infos dazu finden Sie in diesem Dossier.
Redakteur Martin Egg ist leidenschaftlicher Cineast. Wann immer er im Kehler Kino einen neuen Film sieht, äußert er an dieser Stelle seine Meinung.
In seiner wöchentlichen Kolumne gibt Hans Roschach Einblicke in die Welt des kulinarischen Genusses – mitsamt einem Rezept der Woche.
In diesem Dossier finden Sie die Beiträge der Journalismus-AG des Offenburger Tageblatts, die unter redaktioneller Betreuung von Schülern verfasst wurden.
Jeden Mittwoch blicken wir ein Jahr zurück und greifen die Themen auf, die unsere Leser damals beschäftigt haben. Was hat sich seither getan?
Offenburg unter Schock: Ein 26-jähriger Somalier soll am 16. August 2018 einen Arzt in der Innenstadt in seiner Praxis erstochen haben. Er wird wenig später festgenommen, sein Motiv bleibt vorerst unklar.
In der OT-Sommerserie werden »Originale« aus dem Rebland und den Offenburger Stadtteilen vorgestellt. Menschen, die besonders und eben »Originale« sind.
Kurioses und geschichtlich Interessantes findet sich beim »Blick ins Amtsblatt« Schwanau. In unserer Serie zeigt Ottenheims Alt-Ortsvorsteher Hans Weide die »Schätze« aus den Jahren 1972 bis 2000.

- Anzeige -