Lokalnachrichten

14.12.2019
Willstätt - Eckartsweier
Eckartsweier.  In der letzten Sitzung in diesem Jahr hatte der Ortschaftsrat Eckartsweier die Haushaltspläne der Gemeinde zu beraten.
14.12.2019
Willstätt
Willstätt.  Die Gemeinde Willstätt hat einen neuen Bürgerbus. Bürgermeister Christian Huber nahm das Fahrzeug persönlich in Empfang. Das bisherige Fahrzeug hat ausgedient.
13.12.2019
Musical
Kehl.  Am Donnerstag wurden Groß und Klein in eine märchenhafte Welt voller Zauber und Poesie entführt. Das Liberi-Kindertheater aus Bochum gastierte mit dem  Musical „Die Schöne und das Biest“ in der Kehler Stadthalle. 
13.12.2019
Kehler Stadtgeflüster
Kehl.  Ein weiterer Händler verlässt die Kehler Innenstadt, O2 funkt wieder und unsere Stadträte verstehen sich nicht: Dies und mehr lesen Sie heute im Kehler Stadtgeflüster.
13.12.2019
Bürgerversammlung geplant
Hohnhurst.  Was ist wichtig für die Hohnhurster Bürger? Der neu gewählte Hohnhurster Ortschaftsrat will darüber mit den Einwohnern sprechen. Nun stehen Themen und Termin der Bürgerversammlung fest.
13.12.2019
Freibad
Auenheim.  Die kalten Temperaturen schrecken die Gäste des Auenheimer Freibads nicht. Rund 12 000 Badegäste haben das verlängerte Saisonende für einen Besuch genutzt. Die Gesamtbesucherzahl ist aber im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen.
13.12.2019
Agenda 2030 / Modell Landrat
Kehl.  Der Kehler Gemeinderat hat am Mittwoch über das weitere Vorgehen in Sachen Kehler Krankenhaus-Aus beraten. Wie geht es in der Stadt nach 2030 weiter?
13.12.2019
Willstätt
Willstätt.  131 Flüchtlinge sind derzeit in Willstätt registriert. Schwierigkeiten macht vor allem die Suche nach Wohnraum für die Anschlussunterbringung und die Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt. Dies berichteten Integrationsmanager Philipp Bürkel und die Integrationsbeauftragte Andrea Schlegel im Gemeinderat.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Fischerbach - Schuppenbrand

13.12.2019

Ein Gerätschuppen hat am Freitagmittag in Fischerbach gebrannt. Das teilt die Polizei mit. Mit hoher Wahrscheinlichkeit dürfte ein technischer Defekt eines Rasenmähers gegen 13:30 Uhr für das Feuer verantwortlich gewesen sein, schreibt die Polizei. Ein Übergreifen des Feuers auf ein anliegendes Wohnhaus konnte durch Kräfte der Feuerwehr verhindert werden. Der entstandene Schaden beläuft sich, nach ersten Schätzungen der Polizei, auf etwa 1.000 Euro. Verletzte gab es keine.

Mühlenbach - Ins Lenkrad gegriffen und Unfall verursacht

13.12.2019

Ein 33-Jähriger soll am Freitag in Mühlenbach einen Unfall verursacht haben, weil er ins Lenkrad griff. Das teilt die Polizei mit. Die Beamten wurden laut Polizei gegen 1.30 Uhr durch einen weiteren Autofahrer darüber informiert, dass sich auf Bundesstraße zwischen Passhöhe Heidburg und Ortseingang Mühlenbach ein verunfalltes Auto befinden würde, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Vor Ort stellte sich heraus, dass der mit rund zwei Promille alkoholisierte Beifahrer offenbar im Verlauf einer Linkskurve in das Steuer der 28-jährigen Fahrerin eines Renaults gegriffen hatte und das Auto so nach rechts von der Straße abkam, heißt es weiter. Außer einem beschädigten Leitpfosten blieb der Unfall jedoch weitgehend ohne größere Folgen. Alle vier Fahrzeuginsassen blieben laut Polizei unverletzt. Nach einer Blutentnahme sieht der Mann nun einem Strafverfahren entgegen. Auch die Fahrerin des Wagens, die offenbar ebenfalls unter Alkoholeinwirkung stand, sieht einem gesonderten Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr entgegen, schreibt die Polizei.

Kehl - Drei Fahrzeuge beschädigt und geflüchtet

13.12.2019

Ein Unbekannter hat am Donnerstag in Kehl in der Schwarzwaldstraße drei parkende Fahrzeuge beschädigt und ist anschließend geflüchtet. Das teilt die Polizei mit. Nach bisherigen Erkenntnissen der Beamten war der Gesuchte mit seinem Fahrzeug in Richtung Ringstraße unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort einen Mitsubishi, einen VW Polo und eine Mercedes A-Klasse streifte. Ohne sich um den Schaden von rund 8.000 Euro zu kümmern, suchte er im Anschluss das Weite, heißt es im Polizei-Bericht.

Achern - Alkoholisiert am Steuer

13.12.2019

Ein Mann ist am Donnerstagnachmittag in Achern mit eineinhalb Promille ans Steuer seines Autos gesessen. Das teilt die Polizei mit. Die Beamten kontrollierten den Pkw-Fahrer in Önsbach und mussten dabei deutlichen Alkoholgeruch feststellen, heißt es in der Mitteilung. Ein im Anschluss durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von rund 1,6 Promille. Die erhobenen Blutprobe soll nun den genauen Wert ermitteln. Dem Mann steht nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ins Haus, schreibt die Polizei.

Kehl - Leicht verletzt

12.12.2019

Weil eine 66-jährige Toyota-Fahrerin kurz unaufmerksam war, ist eine 54-jährige Fußgängerin am Mittwochnachmittag in Kehl verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Die Fußgängerin war gegen 16.30 Uhr gemeinsam mit ihrem Kind dabei, den Fußgängerüberweg in der Straße „Am Sundheimer Fort“ zu überqueren, als die bereits vorbei gefahrene Autofahrerin laut Polizei unvermittelt zurücksetzte. Der 54-Jährigen gelang es demnach geraden noch rechtzeitig, das Kind von der Fahrbahn zu ziehen. Sie selbst wurde jedoch laut Polizei am Fuß touchiert. Der Rettungsdienst rückte an. Die Beamten des Polizeireviers Kehl ermitteln nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Seelbach - Rollerfahrer übersehen

12.12.2019

Ein Autofahrer hat am Mittwochnachmittag in Seelbach einen Rollerfahrer übersehen, so dass es zum Unfall kam. Das teilt die Polizei mit. Laut Polizei hatte der 49-jährige Autofahrer gegen 16.30 Uhr ein Grundstück in der Tretenhofstraße verlassen und beim Einfahren in die Straße den Zweiradfahrer übersehen. Durch die Kollision wurde der jugendliche Rollerfahrer leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Schaden von rund 800 Euro, schreibt die Polizei.

 

Haslach - Auffahrunfall

12.12.2019

In der Hausacher Straße in Haslach ist es am Mittwochvormittag zu einem Auffahrunfall gekommen. Das teilt die Polizei mit. Ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer war gegen 11.30 Uhr dem BMW einer 72-Jährigen aufgefahren, schreibt die Polizei. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. 

Offenburg - Kontrollstelle in der Hauptstraße / Mutmaßliche Verkehrssünder ertappt

12.12.2019

Beamte des Polizeireviers Offenburg haben in der Nacht auf Donnerstag in der Hauptstraße eine Kontrollstelle eingerichtet und hierbei diverse Verstöße geahndet. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Rund um Mitternacht mussten zwei Verkehrsteilnehmer aufgrund vorangegangenen Alkoholkonsums ihre Führerscheine abgeben, schreibt die Polizei. Ein Weiterer war unter Alkoholeinfluss und darüber hinaus ohne Fahrerlaubnis unterwegs. Vier Autofahrer kamen wegen unterschiedlicher Verkehrsverstöße mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige davon. Gegen 23.30 Uhr ging den Ermittlern ein 62-jähriger, mutmaßlicher Verkehrssünder ins Netz, heißt es in der Mitteilung. Der Ford-Fahrer saß unter dem Einfluss von über eineinhalb Promille am Steuer seines Wagens. Wenige Minuten später traf es einen 31-jährigen Mercedes-Fahrer. Bei dem jungen Mann förderte ein Atemalkoholtest einen Wert von über einem Promille zutage. Auch er musste Blut abgeben, heißt es weiter. Zu guter Letzt traf es einen 42-jährigen BMW-Fahrer. Da auch bei ihm mehr als ein Promille gemessen wurde, sieht auch er, gemeinsam mit seinen Vorgängern, einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr entgegen, schreibt die Polizei.

Jeder sechste im Internet bestellte Artikel wird wieder zurückgeschickt. Wirtschaftsforscher fordern deshalb eine Rücksende-Gebühr im Online-Handel, um Müllberge und Klimabelastung zu reduzieren. Fänden Sie das gut?

Nachrichten

Keinen einfachen Job hat Hedos-Coach Simon Herrmann, rechts motiviert David Fritsch.
vor 1 Stunde
Handball-Südbadenliga
Elgersweier.  Handball-Südbadenligist HC Hedos Elgersweier blieb auch im sechsten Spiel hintereinander sieglos. Das Team um Trainer Simon Herrmann und Co-Trainer Benjamin Sepp verlor am Samstag zu Hause gegen den BSV Phönix Sinzheim mit 26:29 (12:11) und überwintert somit nur knapp vor den Abstiegsrängen.   
Torschütze Robert Lewandowski (l-r) jubelt mit den Teamkollegen über seinen Treffer zum 2:1. Foto: Matthias Balk/dpa
vor 15 Stunden
Bundesliga
Sport.  RB Leipzig ist in der Fußball-Bundesliga derzeit nicht zu stoppen. In Düsseldorf gelingt den Sachsen der sechste Sieg in Serie und zumindest für einen Tag der Sprung an die Spitze. Philippe Coutinho bringt den FC Bayern fast im Alleingang wieder auf die Erfolgsspur.
Markus Eisenbichler landet nach seinem Sprung. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
vor 17 Stunden
Heim-Weltcup
Sport.  In Klingenthal erwischen die deutschen Skispringer bei komplizierten Bedingungen einen ganz schlechten Tag. Der Bundestrainer sucht danach keine Ausreden. Bei den Frauen feiert eine deutsche Springerin bei einer Premiere einen Podestplatz.
Die Damen-Staffel um Denise Herrmann wurde nur Zwölfte. Foto: Kerstin Joensson/AP/dpa
vor 19 Stunden
Weltcup in Hochfilzen
Sport.  Bei den deutschen Biathletinnen läuft im Moment nicht viel. Beim Weltcup in Hochfilzen war die Damen-Staffel so schlecht unterwegs wie noch nie. Bei den Männern scheint es dagegen aufwärts zu gehen. «Wir haben uns ganz gut behauptet», sagte der Bundestrainer.
Robert Lewandowski steht wieder im Sturm des FC Bayern. Foto: Sven Hoppe/dpa
vor 20 Stunden
15. Spieltag
Sport.  Der FC Bayern bestreitet sein Heimspiel in der Fußball-Bundesliga gegen Werder Bremen am Samstag wieder mit Robert Lewandowski, David Alaba und Leon Goretzka.
vor 20 Stunden
Cyclo-Cross
Auenheim.  Das Radsport-Team Lutz veranstaltet am Sonntag von 9.15 bis 16.10 Uhr ein BundesligaCyclo-Cross an der Fohlenweide in Kehl-Auenheim. 
Viktoria Rebensburg kam beim Super-G in St. Moritz auf Rang zehn. Foto: Alessandro Trovati/AP/dpa
vor 22 Stunden
Pech mit dem Wind
Sport.  Deutschlands beste Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg verpasst nach ihrem Sieg im Super-G von Lake Louise einen weiteren Podestplatz. Kira Weidle fährt in St. Moritz auf Rang 19. Trainer Graller ist dennoch zufrieden mit dem Abschneiden der DSV-Damen.
In Val d'Isère wurde wetterbedingt der Weltcup-Slalom abgesagt. Foto: Gabriele Facciotti/AP/dpa
vor 23 Stunden
Zu viel Wind und Schnee
Sport.  Zu viel Wind und zu viel Schnee in den französischen Alpen haben zu einer Absage des Weltcup-Slaloms in Val d'Isère geführt. Nach mehreren Verschiebungen des geplanten Starts gab der Skiweltverband diese Entscheidung am Samstag bekannt.
vor 23 Stunden
Ringer-Bundesliga Südwest
Urloffen.  In der Ringer-Bundesliga  Südwest hat der ASV Urloffen (6. Platz/6:18 Punkte) die letzten drei Kämpfe deutlich gewonnen. Die Erfolgsserie könnte jetzt im vorletzten Saisonkampf reißen. Denn die Meerrettichdörfler gastieren heute (19.30 Uhr) beim ungeschlagenen Spitzenreiter KSV Köllerbach (24:0 Punkte).  

- Anzeige -