Lokalnachrichten

vor 3 Stunden
Bad Rippoldsau-Schapbach
Bad Rippoldsau-Schapbach.  Der Knöterich breitet sich unkontrolliert im Oberen Wolftal aus: Sieben Rentner waren deshalb am Montag in Bad Rippoldsau im Einsatz. 
vor 3 Stunden
Siedlergemeinschaft Wolfach/Oberwolfach
Wolfach.  Mindestens 700 Arbeitsstunden haben die Helfer der Siedlergemeinschaft Wolfach/Oberwolfach bereits in ihr Großprojekt oberhalb der Kanzel gesteckt: Dort entsteht aktuell eine aufwendige Brunnenanlage.
vor 6 Stunden
Forderungen der katholischen Arbeitnehmerbewegung
Haslach im Kinzigtal.  Für die katholische Arbeinehmerbewegung (KAB) ist es ein großes Anliegen, dass Pflege eine höhere Anerkennung erfährt. Dies ist nicht erst seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie der Fall, wie auch ein Blick ins Zeitungsarchiv beweist.
vor 12 Stunden
Schmalzenhof
Hofstetten.  Der Schmalzenhof in Hofstetten hat nun eine Leader-Plakette: Der Neubau einer Vesperstube mit Ferienwohnung mit Integrierung der denkmalgeschützten Kornkammer wurde gefördert.
vor 14 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Haslach im Kinzigtal.  Mitglieder der Haslacher Schwarzwaldvereinsortsgruppe haben in den vergangenen Tagen den Waldlehrpfad auf Vordermann gebracht. 
vor 14 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Haslach im Kinzigtal.  Anwohner in der Haslacher Lippstraße haben eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen.
vor 21 Stunden
Hornberg
Hornberg.  Seit Montag dürfen Speisegaststätten wieder Gäste bewirten. Für die Hornberger Gastronomen lief die erste Woche noch recht ernüchternd an. In den Lokalen mit Abholservice läuft dieser auch weiter.  
25.05.2020
Haslach im Kinzigtal
Haslach im Kinzigtal.  Für die Verkehrsplanung erhält das Regierungspräsidium Freiburg immer wieder Vorschläge von Bürgern – so auch jüngst zur heiß diskutierten B33-Umfahrung bei Haslach. Eine Idee kam bei den Leuten gut an, würde nun von der Behörde aber trotzdem abgelehnt.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Bisher gibt es in Baden-Württembergs Kitas nur eine Notbetreuung – hier eine Ecke mit Kuscheltieren.Spätestens bis Ende Juni sollen in Baden-Württemberg die Kindertagesstätten wieder öffnen.
vor 45 Minuten
Entwarnung an der Corona-Front
Region.  Das Zwischenergebnis einer Studie im Land ist eindeutig: Das Infektionsrisiko ist in Kitas nicht größer als zu Hause. Auch Grundschulen sollen bald wieder öffnen.
Nager machen dem Öhringer Schloss zu schaffen. (Symbolbild)
vor 1 Stunde
Öhringen
Region.  Mäuse machen den Aufenthalt für Verwaltungsangestellte in einem Trakt des Öhringer Schlosses unmöglich. Entdeckt wurden die Tiere schon vor eineinhalb Wochen.
Im Europa-Park-Hotel Krønasår empfängt die Meeresschlange aus der Rulantica-Saga die Gäste. Zwar schlängelt sich Svalgur durch die Hotellobby, doch die neue Wasserwelt Rulantica wird zur Wiedereröffnung am 29. Mai nicht zugänglich sein.
vor 2 Stunden
Freizeitparks öffnen wieder
Region.  Die Freizeitparks im Südwesten starten in die Sommersaison – allerdings mit angezogener Handbremse. Die Besucherzahlen werden zum Teil begrenzt, zu ihrem eigenen Schutz müssen die Gäste Hygieneregeln beachten.
Das Tübinger Biopharmaunternehmen CureVac will keine Zeit verlieren, einen Impfstoff auf den Markt zu bringen. (Archivbild)
vor 2 Stunden
Corona-Impfstoff aus Tübingen
Region.  Das Tübinger Biopharmaunternehmen CureVac will in den kommenden Tagen ein Zulassung für klinische Studien für einen Impfstoff gegen das Coronavirus beantragen. Dafür müssen Freiwillige gefunden werden.
Bald dürfen Wanderer wieder zur Marienschlucht.
vor 3 Stunden
Millionenzuschuss für die Marienschlucht
Region.  Die wildromantische Marienschlucht wird für 6,7 Millionen Euro wieder begehbar gemacht. Die Schlucht zwischen Bodman und dem Konstanzer Stadtteil Wallhausen war 2015 gespeert worden, nachdem der Hang ins Rutschen geraten war und eine Frau auf dem Uferweg unter den Geröllmassen tödlich verunglückte.
Vielleicht bald wieder in Benutzung? Zahnbürsten und Handtücher in einer Kindertageseinrichtung.
vor 3 Stunden
Kommentar zu Kita-Öffnungen Ende Juni
Region.  Gut, dass Kitas und Grundschulen Ende Juni vollständig öffnen sollen. Auch gut, dass die Politik damit gewartet hat, bis nun eine Studie zu Corona und Kindern erste Ergebnisse gebracht hat, meint unsere Kommentatorin.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Kehl - Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

26.05.2020

Ein 65-jähriger Mann hat sich am Dienstagmittag nach einem Sturz mit seinem Fahrrad schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Das berichtet die Polizei. Demnach kam der Fahrradfahrer in der Gärtnerstraße in Kehl alleinbeteiligt zu Fall. Der entstandene Schaden am Rad ist gering ausgefallen.

Bundespolizei stellt zwei falsche Ausweise sicher und verhaftet gesuchten Straftäter

26.05.2020

Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen an der Binnengrenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Montag zwei falsche Ausweise sichergestellt. Das berichtet die Polizei. Demnach wurde ein 21-jähriger Iraner nach seiner Ankunft mit einem Zug aus Straßburg im Bahnhof Kehl kontrolliert. Dabei wies er sich mit einem falschen griechischen Personalausweis aus. Zusätzlich wurde bei ihm ein falscher ungarischer Personalausweis gefunden. Er gab an, beide Dokumente in Griechenland gekauft zu haben. Nun muss er mit Anzeigen wegen Urkundenfälschung sowie wegen des Verschaffens von falschen amtlichen Ausweisen rechnen. Nach der Kontrolle wurde der Iraner zurück nach Frankreich geschickt. Außerdem gelang Beamten bei Kontrollen im Bahnhof Kehl die Festnahme eines gesuchten Straftäters. Gegen den 29-jährigen Kameruner bestand ein Haftbefehl wegen Computerbetruges. Er wurde ins Gefängnis gebracht.

Unbekannte verwüsten Außenbereich einer Haslacher Kirche

26.05.2020

Unbekannte haben im Verlauf des vergangenen Wochenendes eine Parkbank bei einer Kirche in der Haslacher Mühlenstraße beschädigt. Das berichtet die Polizei. Außerdem sollen sie den Außenbereich verunreinigt haben. Es entstand ein Schaden von 200 Euro. Die Haslacher Polizei ermittelt, ob einige am Montagabend dort kontrollierte Jugendliche dafür verantwortlich sein könnten. Hinweise nehmen die Beamten unter 07832/97592-0 entgegen.

Oberkirch - Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

26.05.2020

Polizeibeamte kontrollierten am Montag gegen 20.20 Uhr einen VW-Fahrer in der Oberkircher Oberdorfstraße aufgrund des Verdachts des Fahrens unter Betäubungsmitteleinflusses. Das berichtet die Polizei. Demnach erhärteten diverse Auffälligkeiten sowie ein durchgeführter Schnelltest den Verdacht. Bei der Auswertung einer anschließend erhobenen Blutprobe konnte der Drogeneinfluss nachgewiesen werden. Außerdem mussten die Beamten feststellen, dass der Mittdreißiger nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Nun erwarten den Mann gleich mehrere Strafanzeigen.

Kehl - Mit Messer attackiert

25.05.2020

Nach einer Auseinandersetzung in einer Wohnung in Sundheim am Sonntagabend hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen. Das berichtet die Polizei. Demnach soll es zunächst zu einem verbalen Streit zwischen zwei Eheleuten gekommen sein, in dessen Verlauf die Frau ein Küchenmesser zur Hand nahm und es gegen ihren Ehemann einsetzte. Dieser trug hierbei leichte Verletzungen davon.

Biberach - Einbruch in Fabrikhalle

25.05.2020

Ein bislang Unbekannter hat sich zwischen Samstag, 18 Uhr, und Montag, 5 Uhr, gewaltsam Zutritt zu einer Fabrikhalle "Am Güterbahnhof" in Biberach verschafft. Das berichtet die Polizei. Demnach schlug der Einbrecher an der Rückseite der Halle eine Glastür ein und drang dann in das Gebäude ein. Er betrat die Halle und verließ diese dann wieder durch eine Tür an der Gebäuderückseite. Entwendet wurde nach bisherigen Feststellungen nichts. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch Ermittlungsgegenstand der Haslacher Polizeibeamten.

Bundespolizei stellt verbotene Tabletten sicher

25.05.2020

Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen an der Binnengrenze zu Frankreich wurden zwei Franzosen am 22.Mai an der Kehler Europabrücke kontrolliert. Das berichtet die Polizei. Dabei stellten die Beamten fest, dass die 24- und 25 Jahre alten Männer 1400 Subtex Tabletten aus Frankreich nach Deutschland gebracht haben. Diese verbotenen Tabletten wurden daraufhin von den Beamten sichergestellt und der Zoll beschäftigt sich nun mit der illegalen Einfuhr. Beide wurden nach der Kontrolle wieder zurück nach Frankreich geschickt. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. 

Berghaupten - Unbekannte entwenden Photovoltaikpanel, Zeugen gesucht

25.05.2020

Im Zeitraum zwischen Freitag, 20 Uhr und Montag, 8 Uhr, entwendeten bisher unbekannte Diebe einen LED-Geschwindigkeitsanzeiger, welcher an der B 33 in Fahrtrichtung Biberach, auf Höhe eines dortigen Geschäftes unweit des Pappelwaldsees, aufgestellt war. Das berichtet die Polizei. Demnach war das Messgerät mit einem Photovoltaikpanel ausgestattet. Der Geschwindigkeitsanzeiger wurde etwa 300 Meter vom Aufstellort entfernt in einem umzäunten Grundstück total beschädigt aufgefunden. Das Panel hingegeben ist immer noch verschwunden. Der Schaden beträgt rund 1.800 Euro. Die Beamten der Polizei Gengenbach haben Ermittlungen aufgenommen und bitten unter: 07803 9662-0 um Hinweise.

Ab Juni sollen Veranstaltungen wie Geburtstagsfeiern, Hochzeiten oder Theateraufführungen mit bis zu 100 Menschen wieder möglich sein. Was halten Sie von der Maßnahme?

Nachrichten

"United We Stream": Der Club About Blank, ein alternativer Techno-Club in Berlin. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
vor 3 Stunden
Die Party ist vorbei
Boulevard.  Clubs, Diskotheken, Bars - sie stehen in der Corona-Krise vor dem Abgrund. Die Aussichten auf eine baldige Öffnung sind gering. Und ein Fall in Südkorea zeigt: Für das Virus sind Gäste dort leichte Beute.
Britney Spears bei den 29. GLAAD Media Awards. Foto: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa
vor 5 Stunden
Corona-Krise
Boulevard.  In diesen Zeiten muss man schon einiges auf sich nehmen, um die Familie zu sehen. Britney Spears kann ein Lied davon singen.
Der Ex-Bachelor Sebastian Preuss hat durchaus ein Herz für Tiere – vor allem für Patenhund „Chopper“ aus dem Tierheim München.
vor 5 Stunden
Karma-Konto aufbessern?
Boulevard.  Der ehemalige Bachelor Sebastian Preuss ist nicht gerade als Tierfreund bekannt geworden. Doch nun zeigt sich der 30-Jährige von seiner weichen Seite und erklärt, was ihn mit seinem Patenhund verbindet.
Seit 15 Jahren erfolgreich: Rihanna. Foto: Evan Agostini/Invision/AP/dpa
vor 9 Stunden
15 Jahre
Boulevard.  Vor 15 Jahren erschien Rihannas erste Single. Ein Grund zum Feiern, ein Moment des Erinnerns und Zeit für ein großes Dankeschön.
Immer mehr Menschen verwalten ihr Geld über das Internet
vor 10 Stunden
Coranavirus und Internet
Boulevard.  Die Krise hat zu einer erhöhten Nutzung digitaler Dienste geführt. Viele Menschen wollen das Angebot weiter nutzen.
Die 41-jährige Kristy Katzmann sucht in der Sendung „Labor of Love“ einen Mann, um schwanger zu werden. (Symbolbild)
25.05.2020
Fox-Sendung „Labor of Love“
Boulevard.  Auf dem Dating-TV-Markt sorgt derzeit eine neue Sendung für Aufsehen. In der amerikanischen Show „Labor of Love“ sucht die 41-jährige Kristy keinen Partner, sondern den perfekten Samenspender.
Selena Gomez bei der Premiere von "Dolittle". Foto: Richard Shotwell/Invision/AP/dpa
25.05.2020
Zum Schulabschluss
Boulevard.  Die USA sind immer noch ein «Melting Pot». Sängerin Selena Gomez hat daran erinnert.
Normalerweise steht Model Lena Gercke gerne im Blitzlichtgewitter der Fotografen. Gerade lässt sie es aufgrund ihrer Schwangerschaft etwas ruhiger angehen.
25.05.2020
Lena Gercke hochschwanger
Boulevard.  Model Lena Gercke präsentiert auf Instagram stolz ihren Babybauch. In einem engen schwarzen Kleid verzückt sie nicht nur ihre Fans.
Clark Gable alias Rhett Butler und Vivien Leigh alias Scarlett O’Hara im Filmklassiker „Vom Winde verweht“ (1939). In einem zeitgenössischen Remake dieser Szene würde sich wohl niemand über den sanft dahin gehauchten Satz „Ich bin negativ, Baby“ wundern.
25.05.2020
Der Kuss in der Coronakrise
Boulevard.  Begrüßungsküsschen, Hand- und Zungenküsse lassen sich mit Abstandsregeln einfach nicht vereinbaren. Dafür hat der Luftkuss Hochkonjunktur. Über Begrüßungsrituale, Alternativen und berühmte Küsse.

- Anzeige -