Lokalnachrichten

vor 21 Minuten
Hubschrauber im Einsatz
Freistett.  Zwei Unbekannte wurden bei einem Einbruch in Rheinau-Freistett von einem Nachbarn bemerkt. Die Polizei suchte nach dem Duo. Die beiden waren aber bereits ins Maisfeld geflüchtet.
vor 38 Minuten
Oberkirch-Nußbach
Nußbach.  Eine Reiterin hat sich am Sonntag in Oberkirch-Nußbach verletzt, weil sie aus dem Sattel ihres Pferdes gezogen wurde. Ein Autofahrer war zu nahe an dem Tier vorbeigefahren, sodass das Pferd sich erschreckte.
vor 1 Stunde
Bei Altsasbachertag in Sasbach
Sasbach.  Ganz im Zeichen des bevorstehenden Jubiläums stand das Altsasbachertag am Wochenende. Denn die Altsasbacher Vereinigung wird im nächsten Jahr 100 Jahre alt.
vor 5 Stunden
Mantelsonntag lockt die Massen
Oberkirch.  Sonniges Herbstwetter lockte am Sonntagnachmittag die Besucher in Scharen in die Oberkircher Innenstadt zu einem gemütlichen Einkaufsbummel. Die Einzelgeschäfte und Aussteller hatten die Türen zum verkaufsoffenen Mantelsonntag in Oberkirch geöffnet.  
vor 7 Stunden
Wachsender Familienbetrieb
Oberkirch.  Stetig wachsen und dabei das Menschliche nicht aus den Augen verlieren. Das ist der Firma Busam aus Nußbach gelungen, die dieses Jahr 60-jähriges Bestehen feiert.  
vor 9 Stunden
Jugendfeuerwehrtag
Ottenhöfen im Schwarzwald.  Von der Personenrettung über die Brandbekämpfung bis zum klassischen Fehlalarm erhielt die Ottenhöfener Jugendfeuerwehr interessante Einblicke in den Arbeitsalltag der „Großen“ – und das geballt in einem 24-Stunden-Zeitraum.  
vor 9 Stunden
Gemeinde gewährt Zuschuss
Lautenbach.  Der Verein „Naturgarten Sonnenkinder“ erhält 2020 einen Zuschuss in Höhe von 87 540 Euro. Das legte der Gemeinderat Lautenbach einstimmg in seiner Sitzung fest.
vor 9 Stunden
Erfolg bei Bezirksjugendspielen
Maisach.  Einen hörbaren Beweis der guten Jugendarbeit beim Harmonika-Verein Maisach gab es bei den Bezirksjugendspielen in Kork. Zwei Aktive holten gute Platzierungen.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Offenburg - Diebstahl von E-Bike/ Zeuge gesucht

20.10.2019

Die Polizei hat am Samstagnachmittag einen Fahrraddieb in Offenburg festgenommen. Das teilt die Polizei mit. Eine aufmerksame Bürgerin hatte den Diebstahl beobachtet, die Beamten per Telefon alamiert und war dem vermeintlichen Dieb gefolgt. Die Zeugin gab an, dass der Dieb ein zuvor abgeschlossenes E-Bike im Bereich Wolkengasse deponiert hatte, nachdem er von einem, bislang unbekannten Zeugen, verfolgt wurde. Den Beamten des Polizeireviers Offenburg gelang die Festnahme des Tatverdächtigen. Das Zweirad konnte laut Polizei seinem rechtmäßigen Besitzer ausgehändigt werden. Die Ermittler sind nun auf der Suche nach dem ersten Zeugen, der dem Dieb gefolgt war. Hierbei soll es sich um eine männliche Person mit Vollbart handeln, der angeblich Taxifahrer sei. Hinweise an: 0781/212200.

Gengenbach - Innerfamiliärer Streit

19.10.2019

Am späten Samstagnachmittag kam es im Innenstadtbereich von Gengenbach zu Streitigkeiten innerhalb einer Familie. Das teilt die Polizei mit. Nach einem Gerangel kam eine männliche Person leichtverletzt zur weiteren Abklärung in ein Klinikum. Gegen den Kontrahenten wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Kehl - Mit Spiegeln gestreift, Zeugen gesucht

18.10.2019

Am Freitagvormittag sind zwei Fahrzeugspiegel in Kehl aufeinandergeprallt. Die Polizei sucht nach Zeugen. Demnach war der Fahrer eines weißen Jaguars gegen 9.20 Uhr von Marlen kommend in Richtung Kehl unterwegs, als er in Sundheim auf Höhe des dortigen Küchenstudios nach links in die Hauptstraße abbiegen wollte. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Hierbei kam es zu einer Berührung zwischen dem Spiegel des auf der Linksabbiegerspur befindlichen Jaguar und dem Spiegel eines entgegenkommenden, als grau oder silber beschriebenen, VW Golf. Der entstandene Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 800 Euro. Der noch unbekannte Fahrer des Volkswagens soll sich anschließend aus dem Staub gemacht haben.  Hinweise an: 0751/8930.

Lahr - Unfallflucht / Zeugen gesucht

18.10.2019

In Lahr ist es am Donnerstagmittag zu einem Unfall gekommen. Nun sucht die Polizei nach dem Fahrer eines Transporters, da er mutmaßlich zum Unfall beigetragen haben soll. Laut Polizei fuhr ein BMW-Fahrer gegen 16 Uhr von der Einsteinallee in den Kreisverkehr der Doktor-Georg-Schaeffler-Straße ein, als im Kreisverkehr plötzlich ein Autotransporter mit Anhänger auf gleicher Höhe einfuhr und mit seinem Fahrmanöver die Spur des BMW-Fahrers schnitt. Das schreibt die Polizei. Nur eine Vollbremsung des 31-Jährigen verhinderte einen Zusammenstoß mit dem Transporter. Die Lebensgefährtin des jungen Mannes fuhr im eigenen Mercedes hinterher und konnte einen Zusammenprall nicht mehr verhindern, so die Polizei. Der Schaden der beiden Fahrzeuge wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt, verletzt wurde niemand. Auf dem Transporter mit Anhänger waren zwei ältere Fahrzeuge geladen, eines davon war grün. Der Fahrer des Transporters soll etwa 50 bis 60 Jahre alt gewesen sein. Hinweise an: 07821/2770.

Lahr - Am Zigarettenautomat gehebelt

18.10.2019

Am Freitagmorgenhat ein Unbekannter in der Schwarzwaldstraße in Lahr versucht einen Zigarettenautomat aufzubrechen. Das teilt die Polizei mit. Beim Eintreffen der Beamten war der unbekannte Täter verschwunden. Das darin befindliche Bargeld und Zigaretten konnten nicht erbeutet werden, jedoch ist der Automat stark beschädigt, so die Polizei. Hinweise an: 07821/2770.

Kehl - Vorfahrt missachtet

18.10.2019

Am Donnerstagabend ist es an der Kreuzung zwischen Hauptstraße und Friedenstraße in Kehl zu einem Verkehrsunfall gekommen. Das teilt die Polizei mit. Wahrscheinlich missachtete ein 24-jähriger BMW-Fahrer die Vorfahrt der von rechts kommenden 64-jährigen Citroen-Fahrerin. Beide Fahrzeuge stießen in der Folge auf einen weiteren geparkten Renault und kamen zum Stehen, schreibt die Polizei. Dabei verletzte sich niemand, der entstandene Schaden an den Pkws wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. 

Oppenau - Mit falschem 100 Euro Schein bezahlt

18.10.2019

Ein Unbekannter hat am Donnerstagmittag in einem Lebensmittelgeschäft in Oppenau mit einem gefälschten 100-Euro-Schein bezahlt. Das teilt die Polizei mit. Der Mann wird laut Polizei auf etwa 20 bis 25 Jahre geschätzt und ist zirka 180 bis 185 Zentimeter groß. Der schlanke Mann mit nordafrikanischem Aussehen und kurzen Haaren wirkte gepflegt, war gut angezogen und trug laut Polizei eine schwarze Umhängetasche. Er betrat das Geschäft am Allmendplatz gegen 12.45 Uhr und kaufte dort zwei Packungen Zigaretten. Er bezahlte laut Polizei mit einem 100-Euro-Schein. Erst nachdem der Mann den Laden verlassen hatte, bemerkte der Geschäftsinhaber den Schwindel und wandte sich an die Polizei. Bei einer Überprüfung bei einem Bankinstitut stellte sich heraus, dass der Geldschein unecht war, schreibt die Polizei. Hinweise an: 0781/212820.

Achern - Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

18.10.2019

Eine 20-jährige Ford-Fahrerin ist am Donnerstagabend in der Sasbacher Straße in Achern in das Heck eines vorausfahrenden Peugeot-Lenkers geprallt, nachdem dieser kurz vor 19 Uhr an einem dortigen Fußgängerüberweg anhalten musste. Das teilt die Polizei mit. Der 45-jährige Peugeot-Fahrer sowie ein 34-jähriger Mitfahrer trugen durch die Kollision leichte Verletzungen davon. Es entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro, schreibt die Polizei.

Der Bundesrat hat sich für ein Rauchverbot in Autos mit Schwangeren und Kindern ausgesprochen. Sind Sie auch dafür?

Nachrichten

Schutterwalds Rückraum-Ass Tim Heuberger machte ein überragendes Spiel, traf bei insgesamt elf Versuchen insgesamt neun Mal.
vor 7 Stunden
Handball-Oberliga
Schutterwald.  Jetzt hat es auch den TuS Schutterwald erwischt. Im vierten Auswärtsspiel bezog der Handball-Oberligist mit 31:33 (12:13) die erste Niederlage. Knapp war es dennoch: Sekunden vor Schluss war der überragende Tim Heuberger im Angriff von zwei Gegenspielern stark bedrängt worden, spielte noch schnell den Ball ab, der Gegner ging dazwischen – Weilstetten traf mit dem Schlusspfiff ins leere TuS-Tor zum 33:31.  
Tobias Biegert steuerte am Samstag zum Erfolg des TuS Altenheim fünf Treffer bei.
vor 9 Stunden
Handball-Südbadenliga
Altenheim.  Der 28:22 (14:9)-Erfolg von Handball-Südbadenligist TuS Altenheim gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach war als „Arbeitssieg“ einzuordnen: Überragend war TuS-Keeper Gunther Zölle. Zudem tauchte ein neues Gesicht im Kader des TuS Altenheim auf.  
Der siebenfache HTV-Torschütze Janis Jochheim setzt sich hier gegen Mohamadou Sy durch.
vor 9 Stunden
Handball-Südbadenliga
Meißenheim.  Aufsteiger HTV Meißenheim in der Südbadenliga-Saison zu Hause weiterhin sieglos. Gegen den HC Hedos Elgersweier lieferte man am Samstagabend in der HTV-Arena beim 24:32 (11:17) eine der schwächsten Saisonleistungen ab, unterlag auch in der Höhe völlig verdient.   
Teresa Beathalter steuerte fünf Tore zum Sieg des TuS Schutterwald bei.
vor 9 Stunden
Handball-Südbadenliga Frauen
Schutterwald.  Die Handballerinnen des TuS Schutterwald, Aufsteiger in die Südbadenliga, ließen am Samstag der SG Muggensturm/Kuppenheim beim 29:20 (13:11)-Erfolg keine Chance.  
Machte ein starkes Spiel: Marco Petereit bereitete zwei OFV-Treffer vor und erzielte einen selbst.
vor 9 Stunden
Fußball-Verbandsliga
Offenburg.  Vor nur 143 Zuschauern im Karl-Heitz-Stadion besiegte der Offenburger FV in einer hartumkämpften Begegnung den spielstarken FC Auggen verdient mit 3:2 (1:1) und hält nach dem vierten Sieg in Folge Anschluss an die vorderen Tabellenplätze in der Fußball-Verbandsliga.  
Vivienne Quennet war mit neun Toren erfolgreichste Schützin des TuS Ottenheim.
vor 9 Stunden
Handball-Südbadenliga Frauen
Ottenheim.  „Das war ein hochverdienter Sieg. Wir haben von Beginn an eine supergeile Abwehr hingelegt“, freute sich Tobias Buchholz, Trainer der Südbadenliga-Handballerinnen des TuS Ottenheim, nach dem 28:26 (16:11)-Sieg am Sonntag bei der HSG Dreiland, auch wenn er monieren musste: „Wir haben es am Ende unnötig spannend gemacht.“   
Der Lahrer Lokalmatador Sascha Herbertshagen (l.) gewann seinen Kampf gegen Dennis Dietrich.
vor 9 Stunden
Boxen
Lahr/Schwarzwald.  Eine rauschende Boxnacht erlebten die Zuschauer in der ausverkauften Großmarkthalle in Lahr. Sportlich war die Auswahl der Ukraine der Mannschaft aus Baden-Württemberg haushoch überlegen (9:2). Ein tolles Rahmenprogramm rundete die letzte Boxnacht der Boxstaffel Blau-Weiß Lahr in der Großmarkthalle ab.
Machte einen tollen Kampf: Marius Allgaier (oben) hatte sein Duell mit Schriesheims Marvin Rossi nach knapp drei Minuten mit 16:0 gewonnen.
vor 9 Stunden
Ringer-Regionalliga
Hofstetten.  Für die Überraschung in der Ringer-Regionalliga hat am Wochenende der KSV Hofstetten gesorgt. Die Mannschaft des Trainergespanns Mario Allgaier und Manuel Krämer nahm den Tabellenzweiten KSV Schriesheim in eigener Halle mit 23:11 auseinander.
Paul Vollmer (oben) erfüllte die Mühlenbacher Erwartungen gegen Schuttertals Dominik Fehrenbacher.
vor 9 Stunden
Ringer-Oberliga
Mühlenbach.  So hatte sich der VfK Mühlenbach sein Herbstfest zum Derby in der Ringer-Oberliga gegen den RSV Schuttertal nicht vorgestellt. Die Gäste siegten am Ende auch in dieser Höhe verdient mit 22:11.

- Anzeige -