Lokalnachrichten

Guido Schöneboom, Erster Bürgermeister der Stadt, zeigte sich am Wahlabend nicht zufrieden mit seinen 19,52 Prozent.
vor 12 Stunden
OB-Wahl Lahr
Lahr/Schwarzwald.  Die Lahrer müssen am 6. Oktober noch mal ran. Am Sonntagabend holte keiner der fünf OB-Kandidaten die absolute Mehrheit. Spitzenreiter war Markus Ibert mit 39,78 Prozent. Für ratlose und geschockte Gesichter sorgte die Wahlbeteiligung. 
vor 11 Minuten
Friesenheim - Oberschopfheim
Oberschopfheim.  Mit vier imposanten Kunstwerken versetzte Heimatkünstler Eberhard Walter die Meiersmattstraße in eine Kunstmeile. Die Parkbuchten wurden mit Ortsmotiven künstlerisch umrahmt.
vor 3 Stunden
Meißenheim
Meißenheim.  Der leichtfertige Einsatz von Spiritus führte in der Nacht auf Sonntag in Meißenheim zu einer Stichflamme und zwei verletzten jungen Frauen, berichtet die Polizei. Eine der beiden musste mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik geflogen werden.
vor 5 Stunden
Verschiedene Angebote
Lahr/Schwarzwald.  Für 100 Jahren präsentiert sich die Volkshochschule vielfältig und zukunftsorientiert. Am Freitag gab es im Haus zum Pflug eine entsprechende Vorstellung der Lahrer VHS zum runden Geburtstag.
vor 6 Stunden
Lahr
Lahr.  Der Aufmerksamkeit eines auf einer Baustelle eingesetzten Sicherheitsdienstes dürfte es am späten Sonntagabend zu verdanken gewesen sein, dass drei mutmaßliche Diebe dingfest gemacht werden konnten.
vor 8 Stunden
Kommentar zur OB-Wahl
Lahr/Schwarzwald.  36,33 Prozent Wahlbeteiligung bei der OB-Wahl in Lahr – das ist einfach nur peinlich, kommentiert Redakteurin Anja Rolfes. Sie ist überzeugt: An den Kandidaten kann es nicht gelegen haben.
Die Modenschauen auf dem Urteilsplatz fanden vor dem Lahrer Anzeiger statt. Die Redaktionsräume dienten in der Zeit als Umkleidekabinen.
vor 9 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Lahr/Schwarzwald.  Das Wetter war für einen längeren Einkaufsabend im Herbst mehr als gut. Die Sonne strahlte am Samstag um die Wette – mit allen Einzelhändlern in der Innenstadt und sehr vielen Besuchern. Selbst am Abend war es noch ungewöhnlich warm. Auch das kam dem »Lahrer Herbst« zugute.
vor 11 Stunden
OB-Wahl
Lahr.  Lahr hat gewählt. Eine endgültige Entscheidung bleibt jedoch aus. Das sagen die fünf OB-Kandidaten kurz nach der Bekanntgabe der Ergebnisse.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Rammersweier - Nach Diebstahl ertappt

23.09.2019

Zwei Männer im Alter von 20 und 35 Jahren wurden nach einem Diebstahl am Sonntagmittag in der Durbacher Straße vorläufig festgenommen. Das Duo steht im Verdacht, sich kurz nach 12 Uhr auf einer dortigen Wertstoffdeponie zu schaffen gemacht zu haben. Bei den Männern konnte Diebesgut von geringem Wert sichergestellt werden. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Oppenau - Mit Motorrad gestürzt

23.09.2019

Der Sturz eines Kawasaki-Lenkers führte am Sonntag zum Einsatz von mehreren Rettungskräften, einem Rettungshubschrauber und Beamten des Polizeireviers Achern und des Verkehrskommissariats Offenburg. Der 40 Jahre alte Lenker der Maschine war gegen 14.40 Uhr auf der K5370 zwischen Oppenau und Lierbach unterwegs, als er in einer Rechtskurve alleinbeteiligt zu Fall kam und sich hierbei schwere Verletzungen zuzog. Zur Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Beamten des Verkehrskommissariats in Offenburg haben die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Friesenheim - Friedliches Bürgerfest

23.09.2019

Die Beamten des Polizeireviers Lahr blicken anlässlich des Bürgerfests 2019 in Friesenheim auf einen friedlichen Verlauf der Veranstaltung zurück. Vor allem durch die intensiven Jugendschutzkontrollen und das damit einhergehende frühzeitige Einschreiten bei sich anbahnenden Konflikten, konnte gewährleistet werden, dass es über das gesamte Wochenende zu keinen strafbaren Handlungen gekommen war. Die enge Zusammenarbeit mit der Gemeinde Friesenheim hat sich bewährt.

Seitens der Gemeinde wurden bereits im Vorfeld in der Vergangenheit aufgefallenen Festbesuchern Aufenthaltsverbote erteilt und die Anzahl der vor Ort eingesetzten Sicherheitsdienstmitarbeiter erhöht. Rückzugsmöglichkeiten für Störer wie Schulhöfe oder der Bereich um den Friedhof wurden ausgeleuchtet und teilweise abgesperrt. Auffälligen und stark alkoholisierten Besuchern wurden frühzeitig Platzverweise erteilt. Lediglich zwei Jugendliche mussten in Gewahrsam genommen werden und ihren Erziehungsberechtigten überstellt werden.

Lahr - Mutmaßliche Bandendiebe erwischt

23.09.2019

Der Aufmerksamkeit eines auf einer Baustelle in der Straße «Äußerer Ring» eingesetzten Sicherheitsdienstes dürfte es am späten Sonntagabend zu verdanken gewesen sein, dass drei mutmaßliche Diebe dingfest gemacht werden konnten. Die 20 bis 29 Jahre alten Männer wurden gegen 22.30 Uhr von den eingesetzten Sicherheitsleuten dabei ertappt, wie sie einen Baucontainer aufbrachen, anschließend in ein Auto stiegen und das Weite suchen wollten. Vor Ort konnten sie bis zum Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Lahr festgehalten werden. Gegen das Trio wird nun ein Strafverfahren wegen Bandendiebstahls geführt. Da der am Steuer des Fluchtwagens sitzende 29-Jährige zudem unter dem Einfluss von über einem Promille Alkohol stand, wird gegen diesen zudem wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. Im Zuge der weiteren polizeilichen Maßnahmen leistete der Endzwanziger Widerstand, bei welchen zum Glück keiner der eingesetzten Kräfte verletzt wurde.

Kehl - In Schule eingedrungen

23.09.2019

Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag in einem Schulgebäude in der Hornisgrindestraße ihr Unwesen getrieben. Nach ersten Ermittlungen sind die ungebetenen Besucher gewaltsam durch ein Fenster in das Innere des Anwesens gelangt und haben anschließend mehrere Schränke durchwühlt. Während über einen möglichen Diebstahlschaden noch nichts Näheres bekannt ist, wird der Schaden auf rund 5.000 Euro taxiert. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zell am Harmersbach - Mit Zweirädern kollidiert

23.09.2019

Die genaue Ursache einer Kollision von zwei Zweirad-Lenkern am Samstagabend bedarf weiterer Ermittlungen. Der Lenker eines Rollers war kurz vor 18 Uhr auf der Straße «Steinefeld» unterwegs, als er zunächst ordnungsgemäß an der Einmündung zur «Unterentersbacher Straße« anhielt, um anderen Verkehrsteilnehmern die Vorfahrt zu gewähren. Beim Wiederanfahren übersah der Endfünfziger scheinbar den herannahenden Radfahrer und kollidierte mit diesem. Beide Männer stürzten und zogen sich leichte Verletzungen zu, welche einer Behandlung bedurften. Ob der Lenker des Rollers möglicherweise unter dem Einfluss von Alkohol gestanden hat, wird die Auswertung einer erhobenen Blutprobe zeigen. Aktuellen Erkenntnissen zufolge ist der mutmaßliche Unfallverursacher außerdem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Fischerbach - Mit über zwei Promille gestürzt

23.09.2019

Der übermäßige Alkoholkonsum eines 40-Jährigen dürfte am Sonntagnachmittag zu dem Sturz von seinem Zweirad geführt haben. Der Velo-Fahrer war kurz vor 15 Uhr auf dem Kinzigdamm entlang der B33 in Richtung Haslach unterwegs, als er stürzte und Zeugen Rettungskräfte alarmierten. Mit leichten Blessuren wurde der 40 Jahre alte Mann in das Klinikum nach Wolfach gebracht. Nachdem ein Atemalkoholtest einen Wert von über zwei Promille zutage brachte, musste der Radler auch Blut abgeben. Nach Auswertung der erhobenen Probe erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Hornberg - Diebstahl aus Wohnmobil, Zeugen gesucht

22.09.2019

Im Zeitraum von Mittwoch, 16 Uhr, bis Samstag, 12 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einem in der Gustav-Fimpel-Straße (Parkplatz am Viadukt) abgestellten Wohnmobil. Es wurden diverse Gegenstände im Gesamtwert von etwa 1000 Euro entwendet. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Haslach unter der Telefonnummer 07832/975920 in Verbindung zu setzen.

Die Grünen stehen in Umfragen in Baden-Württemberg derzeit bei 38 Prozent. Gewinnt die Öko-Partei mit Winfried Kretschmann an der Spitze auch die Landtagswahl 2021?

Nachrichten

vor 2 Stunden
Macrons nächstes Neuerung
Nachrichten.  Nun – nach der Sommerpause – will der französische Staatspräsident Emmanuel Macron ein weiteres zentrales Reformprojekt angehen: die Reduzierung der Zahl der P...
Die Arbeitswelt steht im Zuge der Digitalisierung vor dramatischen Veränderungen.
vor 2 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Mehr als die Hälfte der Unternehmen schätzen den eigenen Qualifizierungsgrad im Zuge der Digitalisierung als gering ein.
vor 4 Stunden
Selbstverletzung
Nachrichten.  Schockmoment in Colmar am Samstagabend: Ein Mann hat gegen 19.25 Uhr sein Auto absichtlich in die Große Moschee gelenkt. Bei dem Vorfall wurde außer dem Fahrer...
vor 4 Stunden
Freiburg
Nachrichten.  Im Prozess um die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung zeichnet sich Wende ab: Die Staatsanwaltschaft hat die Vorwürfe gegen einen der elf Angeklagten aus Mangel...
Das Kohlekraftwerk Scherer bei Juliette (USA). Die USA sind laut US-Umweltbehörde mit einem Ausstoß von rund 6,5 Milliarden Tonnen CO2 hinter China der zweitgrößte Verursacher von Treibhausgasen.
vor 6 Stunden
Nachrichten
Nachrichten.  New York (dpa) - Wie soll der Klimaschutz in den kommenden Jahren aussehen? 
vor 6 Stunden
Gerichtstermin am Montag
Nachrichten.  Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) hat dem Karlsruher SC im Streit um den Neubau des Wildparkstadions mit der Kündigung des Stadionmietvertrags gedroht. »Wi...
Im ARD-«Bericht aus Berlin» am Sonntag zeigte sich der Chef der Grünen, Robert Habeck, nicht sattelfest, was Wirkung und Ausgestaltung der Entfernungspauschale angeht, über die Berufspendler Steuern sparen können.
vor 6 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Die geplante Erhöhung der Pendlerpauschale gehört zu den am schärfsten kritisierten Punkten des Klimapakets - aber Grünen-Chef Robert Habeck hat sein Protest g...
Mit dem beschlosssenen Klimapaket sollen weitreichende Maßnahmen für mehr Klimaschutz erreicht werden.
vor 6 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Nach der scharfen Kritik am Klimapaket hat das Bundesumweltministerium die Entscheidungen verteidigt. «Ich bin überzeugt, dass der Gesamtmechanismus geeignet i...
vor 6 Stunden
Insolvenz beantragt
Nachrichten.  Die Pleite des Reisekonzerns Thomas Cook hat sich am Montagmorgen nicht auf die Flugpläne der Airports in Stuttgart und Karlsruhe ausgewirkt. In Stuttgart soll...

- Anzeige -