Lokalnachrichten

11.07.2020
Motorradlärm
Sasbachwalden.  Um den von Motorradfahrern verursachten Lärm zu reduzieren, will Bürgermeisterin Sonja Schuchter mehrere Hebel in Bewegung setzen. Wichtig sei auch, dass das Thema mittlerweile präsent sei.
11.07.2020
Nußbacher Ortschaftsrat über Planungen informiert
Nußbach.  Das Projekt „Ortsumfahrung Zusenhofen/Nußbach“ geht in die grobe Feinplanphase: ein optimiertes Entwässerungskonzept steht und als nächstes folgen die Grundstücksverhandlungen.
11.07.2020
Bauvorhaben in Urloffen
Urloffen.  Der Musikverein und die Feuerwehr planen den Bau einer gemeinsam zu nutzenden Lagerhalle in der Winkelstraße. Bereits im Herbst könnten die Bagger rollen, war am Mittwoch im Urloffener Rat zu erfahren.
11.07.2020
Spielgemeinschaften
Bottenau.  Die Sportvereine Bottenau und Nußbach bilden ab der kommenden Runde auch bei den Herrenmannschaften eine Spielgemeinschaft. Das gute Miteinander klappt seit Jahren.
11.07.2020
De Pankraz-Kolumne
Ottenhöfen im Schwarzwald.  Wenn es um Wehwehchen geht, kann der Pankraz ein ganz schönes Sensibelchen sein. Ob Spitzen, Tropfen oder Tabletten – hier teilt er seine Erfahrungen im Umgang mit Ärzten, Pflegern und sich selbst.
11.07.2020
Baubeginn schon 2020?
Sasbachwalden.  Fast eine dreiviertel Million Euro an Zuschüssen erhält die Gemeinde Sasbachwalden für den geplanten Kita-Anbau. Nach den Sommerferien soll die Planung vorgestellt werden.
11.07.2020
Tante-Emma-Laden hat überlebt
Ottenhöfen im Schwarzwald.  Bei einem Fasnachtsverein wären 111 Jahre ein tolles Jubiläum, bei einem Lebensmittelgeschäft ist es eine erstaunliche Jahreszahl. Seit 1909 besteht in der Mitte Ottenhöfens ein solches Geschäft, das sich behauptet im Umfeld von Supermärkten und Discountern. 
11.07.2020
Junge Gesichter im Vorstand
Achern.  Ein echter Generationenwechsel in der Verantwortung hat bei der Stadtkapelle Achern am Donnerstag stattgefunden: Florian Schuchter (24) folgt als Vorsitzender auf Jürgen Schmid.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Die Feuerwehr rückte zu dem Brand in Lichtenau aus. (Symbolbild)
vor 3 Stunden
Brand im Kreis Rastatt
Region.  In Lichtenau ist am Samstagabend in Feuer in einem Wohnhaus ausgebrochen. Dabei wurden zwei Menschen verletzt, es entstand Schaden in Höhe von rund 200.000 Euro.
Bayern und Baden-Württemberg gelten als Zecken-Risikogebiete. (Symbolbild)
vor 3 Stunden
Zecken-Alarm in Baden-Württemberg
Region.  Sie lauern im Unterholz und an Wegrändern - und lieben es warm und feucht: Zecken. Kein Wunder, dass sie nun besonders aktiv sind. Aufpassen lohnt.
Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann kritisiert Bundesverkehrsminister Scheuer. (Archivbild)
vor 3 Stunden
Streit um Straßenverkehrsordnung
Region.  Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann hat sich strikt gegen eine Abkehr von den schärferen Sanktionen ausgesprochen.
Das Wetter präsentiert sich in Baden-Württemberg freundlich zum Wochenstart (Archivbild).
vor 3 Stunden
Wetter in Baden-Württemberg
Region.  Zum Start der Woche präsentiert sich das Wetter im Südwesten von seiner freundlichen Seite. Die Höchsttemperaturen liegen bei 21 bis 28 Grad und es weht ein schwacher Wind aus Nord und Nordost.
Ein Großaufgebot der Polizei fuhr zum Einsatzort und nahm den Mann fest.
vor 15 Stunden
Polizeieinsatz in Lahr
Region.  Am Samstagnachmittag treffen zwei Männer in einem Hochhaus in Lahr aufeinander. Dabei greift der Jüngere den Ex-Partner seiner Freundin mit einer Machete an.
Die Polizei konnten den Täter dank des waghalsigen Einsatzes des Ladenbesitzers festnehmen.
vor 20 Stunden
Kurioser Vorfall am Bodensee
Region.  Ein Dieb macht sich in einem Laden in Langenargen am Bodensee zu schaffen. Als der Besitzer ihn erwischt, rennt er zu seinem Auto und will davonfahren. Doch der Eigentümer hängt sich an den Wagen.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Unbekannte lassen bei Auenheim Schafe frei

10.07.2020

Weil Unbekannte zum wiederholten Male die Einzäunung einer Schafherde südlich von Auenheim entfernt haben, wandte sich ein Schäfer am Freitag an die Polizei. Weil die Tiere nicht rund um die Uhr unter Aufsicht stehen, birgt ihre Freilassung die Gefahr von landwirtschaflichen Schäden oder sogar einer Unfallgefahr durch eine Kollision mit Fahrzeugen.

Obwohl es bislang laut Polizei glücklicherweise nichts passiert ist, werden Zeugen gebeten, sich mit ihren Hinweisen unter 07851/ 893-0 an die Kehler Beamten zu wenden.

Auto kommt von Straße ab und prallt gegen Baum

10.07.2020

Am Freitagnachmittag kam es laut Polizei gegen 13 Uhr auf der Hafenstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw war, aus Richtung L75/Kinzigbrücke kommend, zum Hafen unterwegs, als er aus noch ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Ersthelfer befreiten eine Person aus dem Auto, die durch den Unfall offenbar schwere Verletzungen davontrug. Aufgrund der Unfallaufnahme, bei der auch Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz sind, staute sich der Verkehr dort an. Dabei kam es zu einem Auffahrunfall.

Rauchgelüste mit Folgen: Mann raucht Shisha und löst Feuerarlarm aus

10.07.2020

Ein 28-jähriger Gast eines Hotels in der Freiburger Straße hat am Donnerstag um kurz nach 22 Uhr den Brandmeldealarm ausgelöst, weil er in seinem Zimmer Shisha geraucht hatte. Die Polizei berichtet, dass der Mann versucht hatte, den Rauchmelder mit einer übergestülpten Socke am Auslösen zu hindern. Als dieser Versuch augenscheinlich scheiterte und der Brandalarm ertönte, warf er die glühende Shisha-Kohle panisch aus dem Fenster, heißt es weiter. Bis die Polizei und Feuerwehr die Kohle finden konnten, hatte sich um diese bereits weitere Glutnester gebildet, die gelöscht werden mussten. Den 28-jährigen Mann erwarten nun strafrechtliche Konsequenzen.

Jugendlicher verletzt: Autofahrer übersieht Roller

10.07.2020

Weil ein Autofahrer beim Anfahren offenbar den Fahrer eines Motorrollers übersehen hatte, kam es am Donnerstagabend zu einem Unfall in der Kaiserstraße. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 22:30 Uhr fuhr der 38-Jährigen vom Fahrbahnrand an. Der in gleiche Richtung fahrende, 16 Jahre alte Rollerfahrer versuchte daraufhin noch auszuweichen, kollidierte aber trotzdem mit dem Pkw und stürzte schließlich. Leicht verletzt begab er sich selbst in das örtliche Krankenhaus.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 3000 Euro.

Haslach: 21-Jähriger zeigt Polizeibeamten sein Gesäß

10.07.2020

Wegen Beschwerden über Lärm aus dem Stadtpark, kam es in den frühen Freitagmorgenstunden zu einem Polizeieinsatz, der für einen 21-Jährigen mit einem Strafverfahren endete. Gegen 2 Uhr wurden laut Polizei zwei dreiköpfige Personengruppen von den Haslacher Beamten im Park angetroffen.

Während die eine Gruppe einsichtig war und nach Beseitigung ihres Mülls den Ort verließ, zeigte sich die andere, deutlich alkoholisierte Personengruppe weniger kooperativ. Nach Pöbeleien während der Kontrolle, entblößte ein 21-Jähriger sein Gesäß und streckte es in Richtung der Polizeibeamten. Wegen Beleidigung muss er sich nun einer Strafanzeige stellen.

Achern: Auto geht in Flammen auf

10.07.2020

Einen Schaden von rund 12 000 Euro hat ein Renault-Fahrer zu beklagen, nachdem sein Fahrzeug am Freitagmorgen in Flammen aufging. Das teilt die Polizei mit. Der Mann war zuvor in Sasbach mit dem Wagen losgefahren.

In Achern bemerkte er Rauch und kleinere Flammen im Innenraum des Autos. Auf der K 5309 stoppte er gegen 3:30 Uhr sein Auto in einer Haltebucht, woraufhin ein anderer Autofahrer einen Notruf absetzte.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand der Renault bereits lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr Achern bekämpfte den Brand mit 11 Wehrleuten und zwei Fahrzeugen. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Grund für das Feuer ist in einem technischen Defekt zu suchen.

Oststadt Offenburg: Mann zieht Messer und wirft mit Steinen

09.07.2020

Ein 24-Jähriger wollte am Mittwoch den neuen Lebensgefährten seiner Ex-Partnerin mit einem Messer verletzen. Nachdem die Polizei eintraf, kam es zu einer Rangelei mit einem davor unbeteiligten Zeugen.

Bei der Übergabe des gemeinsamen Kindes durch seine Ex-Partnerin geriet ein 24 Jahre alter Mann in der Goethestraße in Offenburg am Mittwoch offenbar derart in Rage, dass er sich nun mit mehreren Strafanzeigen konfrontiert sieht. Das teilt die Polizei mit. Vor seinem Haus entwickelte sich kurz vor 17 Uhr mit dem neuen Lebensgefährten der Mutter zunächst ein lautstarker Disput samt Beleidigungen und Bedrohungen.

Im weiteren Streitverlauf soll der 24-Jährige ein Messer gezogen und versucht haben, seinen ein Jahr älteren Gegenüber zu verletzen. Dieser konnte dem Angriff jedoch ausweichen. In der Folge bewarf der Mann den neuen Lebenspartner offenbar mit Steinen, was aber ebenfalls keine Verletzungen verursachte.

Polizei fesselt Zeugen

Beim Eintreffen der Polizei nach dem Notruf der Kindsmutter entfernten sich mehrere Zeugen in Richtung Rammersweierstraße. Obwohl seine Identität lediglich als Zeuge der vorherigen Straftat festgestellt werden sollte, weigerte sich ein weiterer 25-Jähriger aus unbekannten Gründen diese anzugeben. Er sei zunehmend aggressiv gegenüber den eingesetzten Beamten geworden, schreibt die Polizei weiter.

Als er daraufhin mit Handschließen gefesselt wurde, habe er sich derart zur Wehr gesetzt, dass zwei Beamte leicht verletzt wurden. Nach der Feststellung seiner Personalien wurde er auf freien Fuß entlassen und sieht nun einem Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte entgegen.

Zusammenstoß mit Tram: Mann wird schwer verletzt

09.07.2020

In der Nacht auf Donnerstag erfasste eine Kehler Tram einen Fußgänger. Der Mann trug Kopfhörer und hatte die Bahn nicht wahrgenommen. Er verletzte sich bei dem Unfall schwer.

Ein 49-jähriger Fußgänger wurde nach einer Kollision mit der Tram in Kehl in der Nacht auf Donnerstag schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Der Mann trug Kopfhörer und sei dadurch in seiner Wahrnehmung abgelenkt gewesen.

Kurz vor 1 Uhr sei er, ohne auf die Tram zu achten, von der Straße Am Läger über die Straßburger Straße in Richtung eines Fastfood-Restaurants unterwegs gewesen. Der Tram-Fahrer erkannte den Fußgänger, hupte und reduzierte seine Geschwindigkeit.

Straße vollständig gesperrt

Trotzdem kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß, wobei der 49-Jährige das Gleichgewicht verlor, sich schwer verletzte und schließlich auf dem linken Fahrstreifen der Straße liegen blieb. Er musste vom Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht werden.

Während der Unfallaufnahme wurde die Straßburger Straße voll gesperrt. Ein in der Tram befindlicher Fahrgast blieb unverletzt. Die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

Foto: Iris Rothe

Planen Sie dieses Jahr trotz Corona eine Urlaubsreise?

Nachrichten

Der weite Strand der Insel Borkum. Foto: Andreas Heimann/dpa
vor 1 Stunde
Jungdetektiv
Boulevard.  Mittelprächtiges Wetter, viel Fahrradfahren, Strand und Schwimmbad - die Ferien an der Nordsee hätten für Willi ganz typisch ablaufen können. Doch dann wird der Zwölfjährige Zeuge eines Verbrechens an der Trampolinanlage.
Markus Mörl, Neue-Deutsche-Welle-Star, und seine Freundin Yvonne König, ebenfalls Schlagersängerin. Foto: -/RTLZWEI, RedSeven Entertainment/dpa
vor 13 Stunden
Neue-Deutsche-Welle-Star
Boulevard.  Sänger Markus Mörl hat seine Partnerin geheiratet. Das Paar gab sich auf einem Schiff auf dem Rhein im hessischen Rüdesheim das Jawort.
Elmar Wepper über Träume. Foto: Ursula Düren/dpa
vor 23 Stunden
Wünsche
Boulevard.  Der Schauspieler hat lange davon geträumt, die Alpen zu Fuß zu überqueren. Inzwischen ist er zu alt für so eine Tour - was er aber nicht schlimm findet.
Der TV-Koch Nelson Müller wünscht sich mehr Miteinander in Deutschland. Foto: picture alliance / Daniel Reinhardt/dpa
vor 23 Stunden
Rassissmusdebatte
Boulevard.  Der TV-Koch meint, es sei wichtig und richtig, den Kolonialismus aufzuarbeiten. Doch er sieht auch die Gefahr, «dass dunkle Menschen immer in so einer Art Opferrolle bleiben».
Die Vorderseite des original verpackten "Super Mario Bros."-Computerspiels aus dem Jahr 1985. Foto: -/Heritage Auctions/dpa
11.07.2020
Auktion
Boulevard.  Ein original verpacktes «Mega Man»-Videospiel aus dem Jahr 1987 wurde im Dezember für 75.000 Dollar versteigert. Das «Super Mario Bros.»-Computerspiel fand für weitaus mehr Geld einen neuen Besitzer.
Richard David Prechtmeint, Fußball sei "sicher die öffentliche Veranstaltung, die am schmerzlichsten vermisst wird". Foto: Oliver Berg/dpa
11.07.2020
Corona-Krise
Boulevard.  Der Philosoph hat genug von Fußballspielen ohne Publikum im Stadion. Viele vermissten die Besuche im Stadion.
Lena Gercke und Dustin Schöne sind Eltern einer Tochter geworden. Foto: Ursula Düren/dpa
11.07.2020
Nachwuchs
Boulevard.  Das Model aus Niedersachsen ist Mutter geworden. Ihre kleine Tochter soll Zoe heißen (Leben).
Bei „Eine Stunde History“ werden historische Ereignisse kompakt wiedergegeben.
11.07.2020
Podcast „Eine Stunde History“
Boulevard.  Wie sahen Fakenews früher aus? Welche Pandemien gab es in der Geschichte Europas? Wie entstand das erste Opiumgesetz? Fragen, die bei „Eine Stunde History“ beantwortete werden, wenn die Hörer auf Zeitreise geschickt werden.
Moderatorin Vera Int-Veen kehrt mit der Kuppelshow zurück ins TV.
10.07.2020
Schwiegertochter gesucht
Boulevard.  „Schwiegertochter gesucht“ geht in eine neue Staffel. Die RTL-Kuppelshow wird allerdings überarbeitet und erhält ein angepasstes Format. RTL wurde in der Vergangenheit wegen der Darstellung der Teilnehmer oft kritisiert.

- Anzeige -