Lokalnachrichten

vor 5 Stunden
Aktuelle Werte für die Ortenau
Ortenau.  Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.
vor 5 Stunden
Ortenau
Ortenau.  Viele Skilifte stehen wegen der Maßnahmen gegen die Pandemie still. Allerdings gibt es in der Ortenau zwei Liftbetreiber, die nun die Lifte für Familien vermieten.
vor 8 Stunden
Ortenau
Ortenau.  Die Ortenauer können aus 37 Vorschlägen ihren Favoriten wählen – so viele Bewerber treten bei der Landtagswahl am 14. März aus den Wahlkreisen Lahr, Offenburg und Kehl an.
vor 9 Stunden
Statt Info-Veranstaltung
Offenburg.  Die Gewerblich Technischen Schulen in Offenburg informieren coronabedingt virtuell über ihr Angebot. Am 30. Januar stellt etwa das Technische Gymnasium seine Profilfächer in virtuellen Konferenzen vor. 
vor 11 Stunden
Lahr
Lahr.  Rund 60 Menschen haben am Sonntag im Lahr-Sulz in einer freikirchlichen Gemeinschaft Gottesdienst gefeiert – ohne sich an Hygiene-Regeln zu halten. Der Kirche und dem Prediger drohen jetzt ein Bußgeld.
Lothspeich Zimmermannsbetrieb gesucht

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Die Zahl der registrierten Corona-Infektionen ist in Baden-Württemberg um 1685 Fälle gestiegen.
vor 4 Stunden
Coronavirus in Baden-Württemberg
Region.  Die Zahl der registrierten Corona-Infektionen ist in Baden-Württemberg um 1685 Fälle gestiegen. Außerdem haben bereits 122 054 Menschen eine erste Dosis der Corona-Impfung erhalten, 4847 Menschen sind durch eine zweite Impfung immunisiert.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann
vor 4 Stunden
Coronapandemie in Deutschland
Region.  Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gemeinsam mit den Länderchefs neue Corona-Regeln beschlossen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann erläutert im Livestream die Position Baden-Württembergs.
Das «Unicef-Foto des Jahres 2019» zeigt Kinder, die aus dem brennenden Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos fliehen.
vor 4 Stunden
Aus Moria
Region.  Die Bilder der Flammen im Flüchtlingslager gingen um die Welt: Das Camp von Moria wurde im September bei einem Großbrand völlig zerstört. Einigen seiner Bewohner wollte auch Deutschland helfen. Nun hat die Landesregierung den baden-württembergische Anteil beziffert.
Martin Kunzmann will noch bis Januar 2022 den DGB im Südwesten führen.
vor 5 Stunden
Wechsel beim Gewerkschaftsbund
Region.  Erneut soll ein IG-Metaller, Kai Burmeister, künftig den Gewerkschaftsbund in Baden-Württemberg führen. Die Wahl steht im Januar 2022 an. Als neue Vize wurde die Verdi-Regionssekretärin Maren Diebel-Ebers nominiert. Damit leitet der DGB den Generationenwechsel ein.
Sozialminister Manfred Lucha steht auch seitens der Pflegebranche sehr unter Druck.
vor 5 Stunden
Sozialminister unter Druck
Region.  In den Alten- und Pflegeheimen sind nach wie vor hohe Infektions- und Todesraten zu verzeichnen. Die Testpflichten wurden verstärkt, doch fehlt noch immer ein schlüssiges Gesamtkonzept – eine Aufgabe für Sozialminister Lucha, meint Matthias Schiermeyer.
vor 5 Stunden
Region
Region.  Im Fall einer getöteten Straßburger Studentin hat der Hauptverdächtige die Tat gestanden. Er habe ebenfalls zugegeben, die Leiche des Opfers zerstückelt zu haben, um ihren Transport zu erleichtern und sie dann im Wald zu verstecken, teilte die Staatsanwaltschaft der Elsass-Metropole am Dienstag mit. Der rund 60 Jahre alte Mann hatte die Tat trotz bei ihm gefundener Blutspuren mehr als zwei Jahre lang bestritten.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Kehl - Etliche Verstöße

19.01.2021

Bei einer Kontrolle durch Beamte der Bundespolizei konnten am Dienstag kurz nach 3 Uhr mehrere Verstöße eines 27-Jährigen festgestellt werden. Der Mann war zu dieser Uhrzeit nicht nur ohne triftigen Grund außerhalb seiner Wohnung bei einer Tankstelle in der Straßburger Straße vorgefahren, sein Volkswagen war überdies nicht versichert und der Mann ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Darüber hinaus führte der 27-Jährige zum Zeitpunkt der Kontrolle noch ein verbotenes Einhandmesser mit sich. Der junge Mann hat nun für seine Verstöße mit entsprechenden Anzeigen zu rechnen.

Lahr - Autofahrer unter Drogeneinfluss / Verbotener Gegenstand

19.01.2021

Eine Personen- und Fahrzeugkontrolle wurde am Montagabend einem 19-Jährigen zum Verhängnis. Der Mercedes-Fahrer wurde gegen 20:10 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Offenburger Straße durch Beamte des Polizeireviers Lahr überprüft. Hierbei ergaben sich Verdachtsmomente auf einen vorherigen Drogenkonsum fest. Ein durchgeführter Schnelltest verlief positiv. Im Rahmen der Fahrzeugdurchsuchung wurden Restantragungen von Marihuana sowohl im Fahrzeuginnern als auch im Kofferraum gefunden. Aufgrund dessen ordneten die Polizeibeamten eine Blutentnahme an und untersagten die Weiterfahrt. Weiterhin wurde im Rahmen der Fahrzeugkontrolle bei dem Beifahrer ein Butterfly-Messer entdeckt, das beschlagnahmt wurde. Der Heranwachsende wird nun wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Fahrens unter Drogeneinwirkung und der Beifahrer wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz angezeigt.

Kehl - Auffahrunfall

19.01.2021

Ein Auffahrunfall hat am Montagnachmittag im Einmündungsbereich der Hafenzufahrt Ost zur L75 zu einem Sachschaden von rund 5.000 Euro geführt. Ein 71-jähriger Opel-Lenker prallte gegen 14:20 Uhr an der dortigen Auffahrt der L 75 in Richtung Auenheim in das Heck eines 34 Jahre alten VW-Fahrers. Verletzt wurde niemand.

Renchen-Erlach - Rauchentwicklung löst Rauchmelder aus

19.01.2021

Im Pelletraum eines Zweifamilienhauses in der Erlacher Straße kam es in der Nacht auf Dienstag zu einem Feuer, dessen starke Rauchentwicklung um 0:18 Uhr den Alarm eines Rauchmelders auslöste und den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Renchen mit einem Löschzug notwendig machte. Möglicherweise durch einen technischen Defekts gelangte heiße Asche in einen Auffangbehälter der Heizung, der dann in einen Hartplastikeimer umgefüllt wurde. Dort schmort die heiße Asche nach bisherigen Feststellungen so lange vor sich hin, bis sich ein Feuer entwickelte. Durch die Rauchentwicklung wurde der Pelletraum verrußt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Lahr - Veranstaltung aufgelöst

18.01.2021

Nachdem die Polizei am Sonntag informiert worden war, dass in einem Lahrer Teilort eine Veranstaltung mit mehreren Personen abgehalten wird, überprüften die Beamten die Örtlichkeit gegen 11 Uhr. Bereits auf dem Parkplatz konnten einige Autos und Lautsprecheransagen aus dem inneren eines Gebäudes festgestellt werden. Beim Betreten der Räumlichkeiten trafen die Beamte auf eine Vielzahl an Personen, von denen die meisten erst beim Erblicken der Polizei eine Mund-Nasen-Bedeckung anlegten. Anwesenden Personen erklärten, dass es sich um einen Gottesdienst handle. Auf Grund mehrere Verstöße gegen die Corona-Verordnung traten die Beamten vor Ort in Kontakt mit einem Verantwortlichen, der den Gottesdienst anschließend unmittelbar beendete. Die zuständige Behörde wurde über die Verstöße gegen die Abstandsregeln, Pflicht zur Bedeckung des Mund-Nasen-Bereichs und das Führen einer Kontaktliste in Kenntnis gesetzt.

Sasbach- Fahrzeug mit rund zwei Promille geführt

18.01.2021

Ein aufmerksamer Zeuge einer Tankstelle in der Hauptstraße meldete am Samstagnachmittag gegen 16:45 Uhr einen betrunkenen Fahrzeugführer. Dieser habe nach Aussagen des Tankwartes in der Tankstelle eingekauft und sei anschließend davon gefahren. Dabei war der Mann wohl sichtlich alkoholisiert. Die verständigten Polizeibeamten gingen diesem Hinweis nach und trafen den 64-Jährigen an seiner Wohnanschrift an. Hierbei stellten die Ordnungshüter bei dem Mann Anzeichen eines starken Alkoholkonsums fest. Aufgrund dessen nahmen die Beamten den 64-Jährigen auf das nahe gelegene Revier mit und führten hier einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von über zwei Promille. Nun erwartet den 64-jährigen Fahrzeugführer eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Fischerbach - Erfolgreiche Suche nach verirrtem Wanderer

16.01.2021

Am Spätnachmittag des 15.01.2021, gegen 17:45 Uhr, meldete eine Frau aus Zell am Harmersbach, dass sich ihr Mann bei einer Wanderung im Bereich Fischerbach, Nillhöfe, im Wald verirrt habe. Er war auf dem Weg zum Brandenkopf als er sich verirrte und an einer Hütte auflief. Die genaue Örtlichkeit konnte er nicht benennen. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei, u.a. durch einen Polizeihubschrauber, der Feuerwehr Fischerbach sowie der Bergwachten Offenburg und Baiersbronn-Obertal wurden im Bereich eingeleitet. Ein Rettungswagen aus Zell am Harmersbach und ein Notarzt aus Hausach waren ebenfalls im Einsatz. Die Person konnte durch den Polizeihubschrauber lokalisiert werden. Rettungskräfte wurden zugeführt und die Person konnte wohlbehalten an einer Hütte angetroffen werden.

Willstätt - Streit artet aus

15.01.2021

Nach einer verbalen Auseinandersetzung in der Bahnhofstraße kam es am Donnerstagabend gegen 21:45 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zweier Anwohner. Bei den beiden Kontrahenten kam es jeweils zu leichten Verletzungen. Bei einem der Beteiligten konnte ein Alkoholpegel von rund einem Promille festgestellt werden. Der Streit konnte schließlich durch die Beamten aus Kehl vor Ort geschlichtet werden. Einer der beiden Männer konnte zur Vermeidung weiterer Streitigkeiten in einer anderen Unterkunft den Rest der Nacht verbringen. /nb

Foto: AFP

Armin Laschet ist zum neuen CDU-Chef gewählt worden. Halten Sie ihn für eine gute Wahl?

Nachrichten

In diesem Dossier finden Sie aktuelle Beiträge zum Coronavirus und neueste Entwicklungen.
Wie geht die Wirtschaft mit der Coronavirus-Krise um? In diesem Dossier sammeln wir unsere Berichterstattung zum Thema.
Am 14. März 2021 wird ein neuer Landtag gewählt. Aktuelle Berichte dazu finden Sie hier.
Aktuelle Berichte zur Handball-WM in Ägypten finden Sie in diesem Dossier.
Mit der Ortenau-Kolumne wollen wir unseren Lesern noch mehr Meinungsvielfalt bieten. Zu Wort kommen Experten für Ernährung, für Mobilität, aber auch Wirtschaftsvertreter.
Namhafte internationale Journalisten und Korrespondenten werfen den „Blick von außen“ auf Deutschland.
Leben. Lieben. Wohlfühlen: Hier erwarten Sie tolle Geschichten, Hintergründe und Insider-Tipps aus unserer Heimat.
Neuried wählt am 21. Februar 2021 ein neues Gemeindeoberhaupt. Hier sind alle Artikel zur Wahl.
Langeweile wegen Corona? Bekannte Kinzigtäler verraten hier ihre Lieblingsschmöker.  

- Anzeige -