Lokalnachrichten

vor 2 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Lahr/Schwarzwald.  Das ist genauso lange, wie...
vor 4 Stunden
Werbeschau am Wochenende
Friesenheim.  Für die Gewerbeschau Nova in Friesenheim fällt am Samstag der Startschuss. Die Gemeinde und die Aussteller haben das Programm in einer Pressekonferenz vorgestellt.
vor 4 Stunden
Meißenheim
Meißenheim.  Mit dem abwechslungsreichen Singspiel »Hans im Glück« haben Schulchor und die AG »Szenisches Spiel« der Meißenheimer Grundschule bei den Besuchern ins Schwarze getroffen.
vor 12 Stunden
Meißenheim
Meißenheim.  Die Landwirte in Meißenheim und Schwanau ziehen eine durchwachsene Bilanz. Die meisten Pflanzen haben unter der Trockenheit und Hitze des zweiten Dürresommers in Folge gelitten. Es gibt Felder, auf denen der Mais regelrecht vertrocknet ist. Gut fiel hingegen die Weizenernte aus. Sie profitierte von den Regenfällen im Mai.
vor 14 Stunden
Lahr: »Ihre Meinung!« (5/6)
Lahr.  Das Klima ist in aller Munde. Auch in der Stadtverwaltung und bei den Politikern in Lahr – und das seit 26 Jahren. Aber wird gehandelt? Falk Auer von der Agenda-Gruppe »Energie« übt deutlich Kritik an den Verantwortlichen. 
vor 17 Stunden
In Lahrer Schulen unterwegs
Lahr/Schwarzwald.  Die Aktion »Sicherer Schulweg« findet in diesem Jahr auch wieder im Großraum Lahr statt. Vom 7. bis 11. Oktober wird dabei »das kleine Zebra« an Grundschulen gastieren. Polizei, Verkehrswacht und Volksbank Lahr begleiten die Aktion. 
vor 20 Stunden
Aktionstag
Oberweier.  Das alte Oberweierer Seniorenheim dient derzeit als ideales Übungsobjekt für Die Feuerwehr. Am Samstag fand dort der mittlerweile vierte Aktionstag der Feuerwehrabteilung Oberweier statt.
16.09.2019
Der Countdown
Lahr/Schwarzwald.  Das ist genauso lange...

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Kappelrodeck - Sachbeschädigung / Zeugen gesucht

16.09.2019

Ein Unbekannter hat im Verlauf des Samstagabends einen in der »Untere Widigstraße« geparkten Toyota über die gesamte Fahrzeugseite mit einem unbekannten Gegenstand offenbar mutwillig zerkratzt. Da es in der Vergangenheit bereits wiederholt zu Sachbeschädigungen an Fahrzeugen in der besagten Straße gekommen war, kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich bei dem Täter möglicherweise um einen Anwohner handelt. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch haben Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und bitten unter der Telefonnummer 07841 7066-0 um Zeugenhinweise.

Lahr - Unfall beim Überholen

16.09.2019

Mehrere Verletzte und ein Schaden von rund 15.000 Euro waren am Sonntagabend nach einem Unfall in der Rainer-Haungs-Straße zu beklagen. Gegen 19.30 Uhr fuhr ein 30-jähriger Skoda-Fahrer von der Dr. Georg-Schaeffler-Straße in die Rainer-Haungs-Straße ein. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein Auto aus dem Grundstück eines dortigen Schnellrestaurants in gleicher Richtung aus, das von dem Skoda-Lenker überholt wurde. Dabei kam es jedoch zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Touran. Durch den Unfall wurden im VW der Fahrer und dessen Beifahrerin, sowie drei Kinder verletzt und durch den Rettungsdienst versorgt.

Kehl - Zeugenaufruf nach Streit bei Schnellimbiss

16.09.2019

Am frühen Sonntagmorgen soll es im Bereich des Drive-In-Schalters eines Schnellrestaurants in der Königsberger Straße zu einem Streit gekommen sein. Hierbei gerieten laut ersten Erkenntnissen mehrere Fußgänger mit einem Autofahrer zunächst verbal aneinander. Die Auseinandersetzung soll dann in tumultartigen Szenen gegipfelt haben. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen zum Vorfall. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07851 893-0 erbeten.

Ortenberg - Brand auf dem Balkon

16.09.2019

Eine achtlos weggeworfene Zigarette setzte am Sonntagmittag vermutlich den trockenen Inhalt eines Blumenkastens in Brand. Gegen 14 Uhr wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr Offenburg in die Straße »Obere Matt« zu einem vermeintlichen Dachstuhlbrand gerufen. Glücklicherweise konnten die Wehrleute feststellen, dass lediglich ein Blumenkasten auf einem Balkon brannte. Eine Markise sowie ein Geländer und eine Regenrinne wurden ebenfalls beschädigt. Der entstandene Schaden beträgt etwa 2000 Euro.

Gengenbach - Schwer verletzt

16.09.2019

Zu einem Unfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer kam es am Sonntagnachmittag in der Ortsdurchfahrt von Gengenbach. Gegen 13.45 Uhr bog ein VW Fahrer aus der Straße »Reichenbachtal« nach rechts in Richtung Ohlsbach ab. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 19-jähriger Motorradfahrer die bevorrechtigte »Alte Landstraße« ebenfalls in Richtung Ohlsbach. Als der 54 Jahre alte Fahrer des VW Passats eingebogen war und bemerkte, dass er die Strecke nicht weiter nach Ortenberg fahren kann, ordnete er sich nach links an die Mittellinie ein und stoppte sein Fahrzeug. Trotz einer Bremsung und eines versuchten Ausweichmanövers links an dem Auto vorbei, kollidierte der junge Biker mit dem Fahrzeug und wurde zu Boden geschleudert. Schwer verletzt wurde er nach einer Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro.

Oberwolfach - Leicht verletzt

16.09.2019

Nach ersten Erkenntnissen dürfte die kurze Unachtsamkeit einer 36 Jahre alten Motorradfahrerin am Sonntagmittag im Erzenbach zu einem Verkehrsunfall geführt haben. Die Frau verlor gegen 15.30 Uhr die Kontrolle über ihre Maschine und stürzte. Mit mehreren Verletzungen musste sie durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden.

Hausach - Verkehrsunfall zw. zwei Radfahrern - Zeugen gesucht!

15.09.2019

Ein 60-jähriger Rennradfahrer befuhr am Samstag, 14.09.2019, gegen 15.45 Uhr den Radweg entlang der B294 von Wolfach kommend in Richtung Hausach. Nach der Kollision mit einem entgegenkommenden 47 Jahre alten Radfahrer stürzte dieser in die dortige Schutzplanke. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort wurde der schwerverletzte 47-Jährige in eine umliegende Klinik stationär aufgenommen. Der Rennradfahrer erlitt durch die Kollision leichte Verletzungen.

Hornberg - schwerer Verkehrsunfall

14.09.2019

Am Samstagmorgen befuhr ein 63-Jähriger gegen 04.40 Uhr mit seinem BMW die B33 talwärts in Fahrtrichtung Hornberg. In Höhe des Ortsteiles Niederwasser kam er aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen die dortige Felswand. Durch die Kollision wurde der allein im Pkw befindliche Fahrzeugführer schwer verletzt, am Pkw selbst entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Das Polizeirevier Haslach hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Der Sommer geht langsam zu Ende. Ab dieser Woche soll es auch schon kühler werden. Trauern Sie der Hitze nach?

Nachrichten

Wie gut lebt es sich in den Städten und Gemeinden des Renchtals? Dieser Frage gehen wir in dieser mehrteiligen Serie nach.
In der neuen Serie »Unsere Galerien« stellt die Acher-Rench-Zeitung Ausstellungsorte für Kunst in der Region vor.
Diese Serie der Acher-Rench-Zeitung widmet sich Menschen, die sich auf unterschiedlichste Art für Kinder und Jugendliche einsetzen.
Anpflanzen, Pflegen, Wässern, Züchten: Die neue Serie des Lahrer Anzeiger stellt Menschen vor, die sich um die Pflege der öffentlichen Grünflächen in Friesenheim kümmern.
In der neuen Serie der Mittelbadischen Presse »Starke Frauen im Ried« stellt der Lahrer Anzeiger Frauen vor, die Ungewöhnliches leisten.
Medizinischer Nutzen, Geschichtlichtes, Rezepte- Expertin Brigitte Walde-Frankenberger und Illustrator Paul Walde stellen 24 Kräuter der Region vor.
Menschen aus dem Renchtal, die in anderen Teilen der Welt ihr Glück gefunden haben. Die Leute sprechen über ihre Beweggründe, was sie sich erhofft haben und was sie vermissen. Die Auswanderer leben in den USA, Kanada, Frankreich, Südafrika, Neuseeland, Israel, Uganda, Spanien, Norwegen und der Türkei.
Am Sonntag vor 50 Jahren kam der Film »Easy Rider« in die amerikanischen Kinos. Für uns ist das Anlass zu einer Serie über einstige und aktuelle Motorradclubs im Kinzigtal.
Jasmin und Simon Link aus Wolfach erfüllen sich einen großen Traum: Sie reisen ein Jahr um die Welt – völlig frei und unabhängig. Hier schreiben sie über ihre Erlebnisse.

- Anzeige -