Lokalnachrichten

vor 24 Minuten
Diskussion um Acherner Wald
Achern.  Kreisjägermeister Rainer Hempelmann nimmt zur Diskussion um den Acherner Wald und das PEFC-Zertifikat Stellung: Alle Seiten sollten gehört werden.
vor 3 Stunden
Verzögerung durch Corona
Oberkirch.  In Oberkirch soll ein vegetarisches Restaurant eröffnen. Der Standort ist bereits fix, nur der Starttermin ist noch unklar – was vor allem mit einer ganz bestimmten Corona-Maßnahme zusammenhängt.
vor 5 Stunden
900 Euro Strafe
Achern.  Ein 36-Jähriger ist vom Amtsgericht Achern wegen Diebstahls verurteilt worden. Er war süchtig nach den Medikamenten.  
vor 8 Stunden
Für Erdbeeren, Äpfel und Gemüse
Ringelbach.  Obst und Gemüse direkt vor die Haustüre geliefert zu bekommen – das wäre doch was! Mit diesem Gedanken spielte Obstbauer Patrick Jülg aus Ringelbach schon seit längerer Zeit und jetzt setzte er ihn gemeinsam mit Familie und Freunden um.
vor 8 Stunden
Bundesregierung und Stadt gefragt
Oppenau.  In Oppenau klagen Anwohner schon seit Langem über den Lärm, den manche Motorradfahrer in den Luftkurort bringen. Eine Initiative des Bundesrates kommt der CDU Oppenau deshalb gerade recht. Und auch die Stadt soll ihren Teil zum Lärmschutz leisten.
vor 8 Stunden
Gottesdienst auch per Livestream
Achern.  In Achern gestalten am Sonntag und Montag Katrin Bessler-Koch und Joachim Giesler den Gottesdienst, der in der Pfarrkirche aber auch per Livestream zu verfolgen ist. Gläubige sollen Statements einbringen.
vor 8 Stunden
Lebensmittel von daheim
Oberkirch.  Die Kampagne des Ministeriums für Ländlichen Raum „Wir versorgen unser Land“ rückt landwirtschaftliche Betriebe in den Mittelpunkt. Auch die Oberkircher Winzer eG wird vorgestellt.
vor 8 Stunden
Fastenmonat beendet
Oberkirch.  In diesem Jahr haben die Oberkircher Muslimen das Ende des Ramadans unter besonderen Bedingungen gefeiert. Aufgrund der Corona-Pandemie musste am Sonntag improvisiert werden.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Die Polizei machte den Verantwortlichen ausfindig. Jetzt muss er die gesamten Ladungen wieder abholen. (Symbolbild)
vor 27 Minuten
Weinheim im Rhein-Neckar-Kreis
Region.  Beim Hausumbau fällt Schutt an und den zu entsorgen ist mühsam. Ein Mann im Weinheim hat es mit der illegalen Müllentsorgung aber gewaltig übertrieben: 20 Lkw-Ladungen Schutt landen in einer S-Bahn-Baugrube.
Der Autofahrer war laut Polizei mehr als doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt. (Symbolfoto)
vor 42 Minuten
Heilbronn
Region.  Ein Mann brettert auf der A 6 mit 100 km/h zu viel über einen Baustellenabschnitt. Es kostet ihn für einige Zeit den Führerschein.
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
vor 1 Stunde
Freudenstadt
Region.  Ein Unbekannter schlägt die Rinde eines 70 Jahre alten Mammutbaums in Freudenstadt ab. Die Polizei sucht Zeugen.
Auch der Mittlere Schlossgarten dürfte bei sommerlichen Temperaturen wieder bevölkert sein. (Archivbild)
vor 2 Stunden
Wetter in Stuttgart
Region.  Nach einem durchwachsenen Wochenende kommt am Dienstag die Sonne richtig raus, Regen ist nicht in Sicht. Wirklich heiß wird es am Dienstag aber noch nicht.
vor 4 Stunden
Region
Region.  Eine Rechtsanwaltskanzlei hat erfolgreich Berufung gegen die Maskenpflicht in der Straßburger Innenstadt eingelegt. Fußgänger müssen keine Mund-Nasen-Bedeckung mehr tragen.
vor 6 Stunden
Gemeinde Vittel
Region.  Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé entnimmt im Raum Vittel in dem französischen Departement der Vogesen an wenigstens elf Stellen Wasser, ohne dafür eine Erlaubnis zu besitzen. 

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Unbekannte verwüsten Außenbereich einer Haslacher Kirche

26.05.2020

Unbekannte haben im Verlauf des vergangenen Wochenendes eine Parkbank bei einer Kirche in der Haslacher Mühlenstraße beschädigt. Das berichtet die Polizei. Außerdem sollen sie den Außenbereich verunreinigt haben. Es entstand ein Schaden von 200 Euro. Die Haslacher Polizei ermittelt, ob einige am Montagabend dort kontrollierte Jugendliche dafür verantwortlich sein könnten. Hinweise nehmen die Beamten unter 07832/97592-0 entgegen.

Oberkirch - Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

26.05.2020

Polizeibeamte kontrollierten am Montag gegen 20.20 Uhr einen VW-Fahrer in der Oberkircher Oberdorfstraße aufgrund des Verdachts des Fahrens unter Betäubungsmitteleinflusses. Das berichtet die Polizei. Demnach erhärteten diverse Auffälligkeiten sowie ein durchgeführter Schnelltest den Verdacht. Bei der Auswertung einer anschließend erhobenen Blutprobe konnte der Drogeneinfluss nachgewiesen werden. Außerdem mussten die Beamten feststellen, dass der Mittdreißiger nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Nun erwarten den Mann gleich mehrere Strafanzeigen.

Kehl - Mit Messer attackiert

25.05.2020

Nach einer Auseinandersetzung in einer Wohnung in Sundheim am Sonntagabend hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen. Das berichtet die Polizei. Demnach soll es zunächst zu einem verbalen Streit zwischen zwei Eheleuten gekommen sein, in dessen Verlauf die Frau ein Küchenmesser zur Hand nahm und es gegen ihren Ehemann einsetzte. Dieser trug hierbei leichte Verletzungen davon.

Biberach - Einbruch in Fabrikhalle

25.05.2020

Ein bislang Unbekannter hat sich zwischen Samstag, 18 Uhr, und Montag, 5 Uhr, gewaltsam Zutritt zu einer Fabrikhalle "Am Güterbahnhof" in Biberach verschafft. Das berichtet die Polizei. Demnach schlug der Einbrecher an der Rückseite der Halle eine Glastür ein und drang dann in das Gebäude ein. Er betrat die Halle und verließ diese dann wieder durch eine Tür an der Gebäuderückseite. Entwendet wurde nach bisherigen Feststellungen nichts. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch Ermittlungsgegenstand der Haslacher Polizeibeamten.

Bundespolizei stellt verbotene Tabletten sicher

25.05.2020

Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen an der Binnengrenze zu Frankreich wurden zwei Franzosen am 22.Mai an der Kehler Europabrücke kontrolliert. Das berichtet die Polizei. Dabei stellten die Beamten fest, dass die 24- und 25 Jahre alten Männer 1400 Subtex Tabletten aus Frankreich nach Deutschland gebracht haben. Diese verbotenen Tabletten wurden daraufhin von den Beamten sichergestellt und der Zoll beschäftigt sich nun mit der illegalen Einfuhr. Beide wurden nach der Kontrolle wieder zurück nach Frankreich geschickt. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. 

Berghaupten - Unbekannte entwenden Photovoltaikpanel, Zeugen gesucht

25.05.2020

Im Zeitraum zwischen Freitag, 20 Uhr und Montag, 8 Uhr, entwendeten bisher unbekannte Diebe einen LED-Geschwindigkeitsanzeiger, welcher an der B 33 in Fahrtrichtung Biberach, auf Höhe eines dortigen Geschäftes unweit des Pappelwaldsees, aufgestellt war. Das berichtet die Polizei. Demnach war das Messgerät mit einem Photovoltaikpanel ausgestattet. Der Geschwindigkeitsanzeiger wurde etwa 300 Meter vom Aufstellort entfernt in einem umzäunten Grundstück total beschädigt aufgefunden. Das Panel hingegeben ist immer noch verschwunden. Der Schaden beträgt rund 1.800 Euro. Die Beamten der Polizei Gengenbach haben Ermittlungen aufgenommen und bitten unter: 07803 9662-0 um Hinweise.

Lahr - Schwer verletzt nach Reifenplatzer

25.05.2020

Auf der B415 bei Reichenbach ist es am Sonntag gegen kurz nach 19 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Das berichtet die Polizei. Demnach dürfte ein Reifenplatzer eines 56-jährigen Rollerfahrers zu dem Unfall geführt haben. Der Rollerfahrer kam dadurch zu Fall und verletzte sich so schwer, dass er durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste.

Offenburg - Getunte Autos aus dem Verkehr gezogen

25.05.2020

Eine genauere Überprüfung durch Polizeibeamte ist am Sonntag gegen 18.20 Uhr gleich drei BMW-Fahrern in Offenburg zum Verhängnis geworden. Das berichtet die Polizei. Demnach wurden die Beamten in der Hauptstraße auf insgesamt fünf in einer Kolonne fahrende BMW aufmerksam. Die offensichtlich hochmotorisierten und frisierten Autos wurde daraufhin einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Ermittler fest, dass an drei der fünf Fahrzeuge diverse technische Veränderungen vorgenommen worden waren, was zum Erlöschen der jeweiligen Betriebserlaubnis geführt hat. Aus diesem Grund stellten die Beamten einen 1er und zwei 3er BMW sicher und zogen diese bis auf Weiteres aus dem Verkehr. Gegen deren 23, 24 und 31 Jahre alten Fahrer wurden entsprechende Ermittlungen eingeleitet.

 

 

Ab Juni sollen Veranstaltungen wie Geburtstagsfeiern, Hochzeiten oder Theateraufführungen mit bis zu 100 Menschen wieder möglich sein. Was halten Sie von der Maßnahme?

Nachrichten

In einer 15-teiligen Serie stellen wir die Landwirtschaft im Ortenaukreis mit all ihren Facetten vor.
In einer Serie blicken wir zurück auf das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren und was das für Offenburg bedeutet hat.
Unsere Serie zeigt Ortenauer Firmen, die in der Corona-Krise unverzichtbar sind.
Frühe Farbaufnahmen zeigen Schiltach vor 80 Jahren. In dieser Serie veröffentlichen wir in Kooperation mit dem Schiltacher Stadtarchivar die Fotos.
Liedermacher galten einst als die Poeten und Philosophen des Pop. Das politische Lied könnte nun ein fulminantes Comeback erleben.
Was tun in der Coronazeit? Hier gibt es Tipps.
Eine Serie über Menschen, die sich weit übers übliche Maß für andere einsetzen.
Eben noch in Hollywood – jetzt in häuslicher Isolation. Unsere Volontärin Leoni Schmidt-Enke kam vor einer Woche von einer Kalifornien-Reise zurück. Drei Tage später wurde der US-Bundesstaat zum Corona-Risikogebiet erklärt. Trotz Symptomfreiheit heißt das für sie: erstmal zuhause bleiben.Sie berichtet täglich über ihre Zeit in der Isolation.
Der Coronavirus hat das öffentliche Leben zum Erliegen gebracht. Wir stellen in einer neuen Serie vor, was man nun alles „virenfrei“ mit seiner Zeit anfangen könnte.

- Anzeige -