Lokalnachrichten

vor 4 Stunden
Freispruch gefordert
Ortenau.  Ortenauredakteur Jens Sikeler setzt sich in seinem Kommentar mit den Konsequenzen aus der der psychischen Erkankung des Angeklagten im Arztmordprozess auseinander. 
vor 5 Stunden
Zusteller-Serie
Ortenau.  Sechs Mal pro Woche sind sie nachts bei jedem Wetter unterwegs: die Zusteller der Mittelbadischen Presse Zustellservice KG. Die meisten sprechen von bezahlter Fitness: Die Bewegung und die Konzentration bei der Tätigkeit halten sie fit. Wir stellen einmal pro Monat einen der rund 450 Austräger vor. Dieses Mal: Franz Litterst aus Oberkirch-Zusenhofen.
vor 7 Stunden
Falsche Behandlung in Klinik
Ortenau.  Wegen der falschen Behandlung kurz nach seiner Geburt, soll ein heute vierjähriger Junge an schweren neurologischen Schäden leiden. Jetzt fordert er 100.000 Euro Schmerzensgeld. Ab Montag, 9.30 Uhr, wird der Fall vor dem Offenburger Landgericht fortgesetzt.  
vor 7 Stunden
Rust
Ortenau.  Fast genau ein Jahr nach dem Großbrand wird am 24. Mai im Europa-Park groß gefeiert. Dann wird nicht nur das neue Park-Hotel »Krønåsar« eröffnet, sondern auch der beim Feuer schwer beschädigte Themenbereich Skandinavien. Der Park verspricht zudem eine Überraschung.
vor 9 Stunden
Ortenau
Ortenau.  Ohne öffentliche Veranstaltungen wäre das Vereinsleben nur halb so schön. Damit dabei alles glatt läuft, gibt es jedoch einiges zu beachten, bevor das erste Bier gezapft und der hausgemachte Kuchen angeschnitten werden kann. Das stellt viele Ehrenamtliche vor hohe Hürden.

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Landgericht Offenburg: Junge fordert 100.000 Euro Schmerzensgeld

21.02.2019 - 18:33

Wegen der angeblich falschen Behandlung kurz nach seiner Geburt fordert ein heute vierjähriger Junge 100.000 Euro Schmerzensgeld von der behandelnden Ärztin und dem Träger eines Klinikums. Am Montag (25. Februar) wird der Prozess vor dem Offenburger Landgericht fortgesetzt. Es geht auch um Schadensersatz für Folge- und Zukunftsschäden.  Drei Tage nach der Kaiserschnitt-Geburt des Jungen wurde festgestellt, dass das Baby unterzuckert und unterkühlt war. Daraufhin wurde es zur weiteren Behandlung nach Offenburg in die Kinderklinik verlegt.  Bei dem Jungen habe sich ein Hirnödem ausgebildet – heute habe er schwere neurologische Schäden. Hätte man ihn nach der Geburt ausreichend behandelt oder schon früher nach Offenburg gebracht, hätte sich das Ödem nicht entwickelt, sagt der Kläger.  Der Krankheitsverlauf sei schicksalhaft, sagen die Verantwortlichen. Der Gesundheitszustand des Jungen habe sich plötzlich und schnell verschlechtert, bis dahin sei alles medizinisch erforderliche veranlasst worden. (ys)

Frontalzusammenstoß auf B3 bei Appenweier

21.02.2019 - 17:35

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren heute Nachmittag in Appenweier im Einsatz: Auf der B3 waren zwischen Appenweier und Zimmern zwei Autos frontal zusammen gestoßen.   Der Fahrer eines VW war von der Straße abgekommen. Beide Beteiligte hatten Glück und wurden nur leicht verletzt. (ys)

Urteil im Offenburger Arztmord-Prozess soll am 12. März fallen

21.02.2019 - 16:38

Freispruch wegen Schuldunfähigkeit und eine dauerhafte Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus. Das hat der Staatsanwalt im Prozess um den Offenburger Arztmord heute für den Angeklagten 27-Jährigen gefordert. Auch die Verteidigung plädierte wegen Schuldunfähigkeit auf Freispruch und Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus. (ys)

Keine Lizenz für KSC bei Aufstieg?

21.02.2019 - 15:47

Sportlich steht der Karlsruher SC momentan gut da, ein möglicher Aufstieg steht aber auf der Kippe. Zurzeit wird das Wildparkstadion umgebaut. Bisher ist nicht sicher, ob die provisorischen Tribünen überdacht werden. Das ist aber Voraussetzung in der 2. Bundesliga. Die DFL könnte deshalb die Lizenz bei einem Aufstieg verweigern. Der KSC könnte eine Ausnahmeregelung beantragen, ob der DFL zustimmen würde, ist offen. Am Dienstag entscheidet der Karlsruher Gemeinderat darüber, ob die Übergangstribünen überdacht werden sollen. (ys/og)

Paar beim Liebesspiel im Auto in Offenburg von Polizei überrascht

21.02.2019 - 15:28

Der Besuch kam ungelegen: Ein junges Paar ist auf einem Offenburger Parkplatz beim Liebesspiel im Auto von der Polizei überrascht worden. Ein Nachbar hatte die gerufen, weil die beiden Dosen, Flaschen und Verpackungen aus dem Wagen geworfen hatten. Als das Paar durch die beschlagenen Scheiben die Polizisten bemerkte, war den beiden alles sichtlich unangenehm. Sie räumten aber den Müll reumütig weg. (sst)

Große Feierei im Europa-Park am 24. Mai

21.02.2019 - 15:15

Fast genau ein Jahr nach dem Großbrand wird am 24. Mai im Europa-Park groß gefeiert. Das neue Park-Hotel „Kronasar“ wird eröffnet und der Themenbereich „Skandinavien“ feiert Wiedereröffnung. Bei dem Feuer am 26. Mai 2018 war ein Millionenschaden entstanden. Das Hotel ist im skandinavischen Stil gebaut, bis zu 1.300 Menschen sollen künftig darin Platz haben. Michael Mack hatte eine Überraschung im Erdgeschoss von Skandinavien angekündigt. Die werde im Laufe der Saison eröffnet, hieß es vom Park auf Anfrage, bis zum 24. Mai seien die Arbeiten dazu noch nicht fertig. (ys)

Von TGV erfasst: Mann lief offenbar über Gleise und übersah Zug

21.02.2019 - 13:06

Wegen eines tödlichen Unfalls auf der Bahnstrecke zwischen Appenweier und Kehl war die Strecke am Abend zweieinhalb Stunden lang gesperrt – inzwischen hat die Polizei erste Erkenntnisse, was passiert ist. Offenbar war ein Mann am Abend über die Gleise im Bereich des Bahnhofs Legelshurst gelaufen und hatte den heranfahrenden TGV übersehen. Trotz Notsignal wurde der Mann von dem Zug erfasst. Die Kripo versucht jetzt, noch mehr über den Unfallhergang herauszufinden und zu klären, wer der Mann war. (sst)

Erste Arbeiten auf Freiburger Stadion-Baustelle im Zeitplan

21.02.2019 - 12:39

Wie sieht das neue SC-Freiburg-Stadion aus, wenn es fertig ist? Bei der Aktion „Stadion on Tour“ wurden die Pläne in Willstätt bei der Firma Hilzinger vorgestellt. Dabei hat SC-Geschäftsführer Oliver Leki gesagt, dass die momentanen Arbeiten im Zeitplan liegen. Der SC will zur Winterpause 2019/20 oder zum Saisonstart 2020/21 in das neue Stadion umziehen. Knapp 35.000 Menschen passen rein. (ys/sst)

HITRADIO OHR

Freiburg stimmt am Sonntag über die Entstehung eines neuen Stadtteils ab. Finden Sie, dass es mehr Bürgerentscheide geben sollte?

Neueste Videobeiträge

Nachrichten

Beamte des Landeskriminalamtes untersuchen den Campingplatz in Lügde.
vor 2 Stunden
Düsseldorf
Nachrichten.  Im Fall des vielfachen Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz bei Detmold ist seit mehreren Wochen Beweismaterial verschwunden.
Der Paragraf 219a wurde von Kritikern als «nicht zeitgemäß» betitelt.
vor 4 Stunden
Berlin/Freiburg
Nachrichten.  Die Koalition spricht von einem «schmerzlichen Kompromiss», die Opposition wird richtig sauer, wenn es darum geht, wie sich Schwangere künftig über Abtreibunge...
Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia baut ein teilöffentliches WLAN-Netz auf und nutzt dazu die Router seiner Kunden.
vor 7 Stunden
Karlsruhe
Nachrichten.  Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia baut ein teilöffentliches WLAN-Netz auf und nutzt dazu die Router seiner Kunden.
Bis zu eine von den fünf Milliarden sollen auch in Laptops, Notebooks und Tablets fließen.
vor 8 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Die geplante Digitalisierung von Deutschlands Schulen hat eine weitere zentrale Hürde genommen. Der Bundestag stimmte mit Zwei-Drittel-Mehrheit für eine entspr...
Kondensstreifen am Himmel.
vor 9 Stunden
Genf
Nachrichten.  523 Passagiere und Crew-Mitglieder sind im vergangenen Jahr bei Flugunfällen ums Leben gekommen. Wie der internationale Airline-Verband IATA am Donnerstag mitt...
Bevor Amputierte solche Prothesen im Alltag nutzen können, sind noch technische Weiterentwicklungen nötig.
vor 9 Stunden
Genf/Rom/Freiburg
Nachrichten.  Zwei neu entwickelte Handprothesen geben Unterarmamputierten mehr Gefühl beim Greifen. Ein Ansatz zielt darauf ab, dass Patienten nicht nur Form und Härte von...
vor 9 Stunden
Mainz
Nachrichten.  Die AfD hat im Skandal um eine umstrittene Wahlkampfspende aus der Schweiz dem Bundestag offenbar eine zumindest in Teilen falsche Spenderliste übermittelt. Da...
Das NASA-Handout zeigt eine zusammengesetzte Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops vom Neptun und seiner Monde.
vor 9 Stunden
Mountain View
Nachrichten.  Der bislang kleinste bekannte Mond des Planeten Neptun besteht möglicherweise aus den Trümmern eines großen Kometeneinschlags. Das berichten die Entdecker des...
Samsung-Smartphones: Samsung sieht Gartner weiterhin als klare Nummer eins nach der Zahl verkaufter Smartphones.
vor 9 Stunden
Egham
Nachrichten.  Chinesische Smartphone-Anbieter sind nach Berechnungen von Marktforschern auf dem Vormarsch - auf Kosten der beiden Platzhirsche Samsung und Apple.

- Anzeige -