Lokalnachrichten

vor 2 Stunden
Premiere in Mönch-Richo-Halle
Reichenbach.  Wer am Samstagabend zur Veranstaltungs- und Theaterpremiere in der neuen Halle in Reichenbach tatsächlich noch einen Platz gefunden hatte, durfte sich nicht nur darüber freuen, sondern vor allem über ein äußerst unterhaltsames Theaterstück des SV Reichenbach.  
Ehrungen und Glückwünsche bei der Cäcilienfeier (von links): Pfarrer Eberhard Murzko, Rosa Braun, Annelore Funk, Rosalinde Burgert, Dirigent Simon Meder, Margit Birk, Ilse Ulrich vom Vorstand und Elias Meder.
vor 2 Stunden
Dienstälteste ist 67 Jahre dabei
Windschläg.  Bei der Cäcilienfeier der Kirchenchöre Windschläg und Bohlsbach sind langjährige Sängerinnen geehrt worden. Es wurde auch auf das vergangene Wirken der Chorgemeinschaft seit dem ersten gemeinsamen Konzert im Frühjahr zurückgeblickt. 
Die Siegermannschaften des Hallenfußballturniers der Vereine: Die „Glorreichen Sieben“ (blaue Trikots) und die Männerturner. Links Vereinsvorsitzender Volker Lurk.
vor 2 Stunden
Turnier des TuS Windschläg
Windschläg.  Der TuS Windschläg hat wieder die Hallendorfmeisterschaft für Vereine im Fußball in der TuS-Sporthalle veranstaltet. Die Mannschaft der „Glorreichen Sieben“ hat ihren Titel vom vergangenen Jahr verteidigt. Auch der zweite Platz ging an dieselbe Mannschaft wie 2018: Die Männerturner platzierten sich vor der KJG.
T-Shirts für die Klassen der Grundschule Weier sind dank des Fördervereins angeschafft worden.
vor 2 Stunden
Klassenfahrten und Anschaffungen für Weierer Schule
Weier.  Der Förderverein der Schule Weier kann seine Mitgliederzahl halten, unterstützt in vielen Bereichen und geht mit einem unveränderten Vorstandsteam in die Zukunft.
vor 2 Stunden
Empfang im Rietsche-Saal
Biberach.  Die Gemeinde Biberach hatte die langjährigen Vereinsmitglieder, die Vorsitzenden aller Biberacher Vereine, die erfolgreichen Turner und Musiker sowie die Blutspender zu einem festlichen Abend eingeladen. Bürgermeisterin Daniela Paletta und Vereinssprecher Richard Kammerer dankten ihnen in ihren Reden.  
vor 10 Stunden
Hohberg - Diersburg
Diersburg.  Was eher aus der Not geboren war, lief im zweiten Jahr richtig gut: der Adventsmarkt an der Diersburger Bocciabahn.   
vor 11 Stunden
Neuried
Neuried.  Am 60. bundesweiten Vorlesewettbewerb haben auch Schulen im Ried teilgenommen. An der Realschule Neuried siegte Judith Irslinger und nimmt am Kreiswettbewerb teil. 
Etliche bekannte Filmmelodien präsentierte die Stadtkapelle Offenburg am Samstag beim Gala-Konzert. Die entsprechenden Filmtitel wurden jeweils auf der großen Leinwand eingeblendet.
vor 12 Stunden
Zahlreiche Filmklassiker begeisterten
Offenburg.  Als Experten für große Emotionen rockte die Offenburger Stadtkapelle am Vorabend des zweiten Advents die Oberrheinhalle. Kongeniale Partnerin beim vollbesetzten Gala-Konzert: Die Philharmonie am Forum, die mit für „großes Kino“ sorgte.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Rheinau - Schwerer Verkehrsunfall

07.12.2019

Am Samstagnachmittag, gegen 14:20 Uhr, befuhr eine 19-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Suzuki die K5372 von Memprechtshofen kommend in Fahrtrichtung Gamshurst. In einer langgezogenen Linkskurve kam sie von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und blieb in einem angrenzenden Feld liegen. Die insgesamt vier Fahrzeuginsassen des Suzukis wurden nicht schwerer verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Die Verkehrspolizei Baden-Baden hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Kehl - Diebisches Duo geflüchtet, Hinweise erbeten

06.12.2019

Zwei noch unbekannte Männer haben am Donnerstagabend aus einem Bekleidungsgeschäft in der Blumenstraße in Kehl zwei Mützen gestohlen und bei ihrer Flucht eine Beschäftigte des Ladens leicht verletzt. Das teilt die Polizei mit. Die Frau konnte gegen 20.15 Uhr das diebische Treiben des Duos beobachten und wollte einen der Männer festhalten, heißt es in der Mitteilung. Mit einem Schlag gegen die Hand der aufmerksamen Angestellten konnte sich der Ertappte jedoch befreien und zusammen mit seinem Komplizen flüchten, so die Polizei. Der Hauptverdächtige war nach Angaben der Polizei zirka 25 Jahre alt und trug eine schwarze mit Fell besetzte Jacke. Er soll türkisch oder französisch gesprochen haben. Sein mutmaßlich minderjähriger Begleiter war etwas kleiner und soll eine blaue "Tommy Jeansjacke" getragen haben. Hinweise zu verdächtigen Personen an: 0781/212820.

Hornberg - Standgehalten

06.12.2019

Bislang unbekannte Einbrecher haben zwischen Sonntagabend und Mittwochabend versucht, in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses in der Hauptstraße in Hornberg einzusteigen. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Die jeweiligen Balkontüren hielten dem kriminellen Treiben der oder des Unbekannten jedoch laut Polizei stand. Lediglich im Außenbereich aufbewahrte Pralinen eines Bewohners wechselten den Besitzer, heißt es im Bericht. Der verursachte Schaden an den Balkontüren dürfte jeweils im Bereich von etwa 500 Euro liegen. Die Beamten des Polizeipostens Wolfach haben die Ermittlungen aufgenommen.

Seelbach - Brand einer Gartenhütte, Zeugen gesucht

06.12.2019

Eine Gartenhütte ist am frühen Donnerstagabend in Seelbach in Brand geraten. Das teilt die Polizei mit. Die Hütte stand gegen 18 Uhr unweit eines Lebensmittelmarkts „Am Bahndamm“ parallel zur L 102 in Flammen. Die Ursache ist laut Polizei noch unklar. Einsatzkräfte der Feuerwehr Seelbach waren schnell zur Stelle, trotzdem wurde der baufällige und abrissreife Schuppen durch die Flammen komplett zerstört, schreibt die Polizei. Der Brandschaden dürfte allerdings als gering anzusehen sein. Hinweise zu verdächtigen Personen im Bereich des Feldwegs zwischen Reichenbach und Seelbach an: 07821/2770.

Gutach - Auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten

06.12.2019

Ein 25-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend in der Kirnbacher Straße in Gutach ins Schleudern geraten. Das teilt die Polizei mit. Die Beamten vermuten, dass Eisglätte in Verbindung mit nicht angepasster Geschwindigkeit ursächlich  für den Unfall war. Versuche, seinen aus der Spur geratenen Peugeot durch Gegenlenken wieder unter Kontrolle zu bekommen schlugen laut Polizei fehl, sodass der 25-Jährige letztlich kurz vor 20 Uhr nach links von der Fahrbahn abkam, hierbei einen hölzernen Strommast durchbrach und weiter eine zirka ein Meter tiefe Böschung hinabrutschte. Der Mann erlitt durch den Unfall leichte Blessuren. Sein Wagen dürfte nicht mehr zu reparieren sein und musste abgeschleppt werden, schreibt die Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der beschädigte Strommast keine Auswirkungen auf die örtliche Stromversorgung. Mitarbeiter des Elektrizitätswerks waren vor Ort und kümmern sich um die Behebung des Schadens, der bislang noch nicht beziffert werden kann. Der Sachschaden am Auto wird von der Polizei auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr Gutach unterstützten die Maßnahmen an der Unfallstelle.

Offenburg - Einbruch

05.12.2019

Unbekannte sind in der Nacht auf Donnerstag in eine Arztpraxis in der Wilhelmstraße eingebrochen. Das teilt die Polizei mit. Auf was es die ungebetenen Besucher abgesehen hatten, ist laut Polizei noch nicht abschließend geklärt. Diverse Hebelspuren lassen jedoch darauf schließen, dass sie einen beachtlichen Schaden verursacht haben, dessen Höhe noch nicht genau beziffert werden kann. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

Neuried - Zwei Leichtverletzte

05.12.2019

In der Dundenheimer Straße in Neuried ist es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Laut Polizei wollte eine 83-jährige Fiat-Fahrerin gegen 17 Uhr in die „Große Gasse“ einbiegen und kollidierte hierbei mit dem Opel einer ordnungsgemäß an der Einmündung wartenden 36-Jährigen. Beide Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. Sie begaben sich nach der Unfallaufnahme selbstständig in ärztliche Behandlung, so die Polizei. Es entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro.

 

Appenweier - Rauchentwicklung

05.12.2019

Ein Stapel in Brand gesetzter Kleidung war am Mittwochabend der Auslöser eines Feuerwehr- und Polizeieinsatzes am Stadtrand von Appenweier. Das teilt die Polizei mit. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei gegen 18 Uhr. Ein Anwohner wurde vorsorglich ins Klinikum Offenburg verbracht. Möglicherweise liegen dem Geschehnis familiäre Probleme zu Grunde, heißt es in der Mitteilung. Die Beamten des Polizeipostens Appenweier haben die Ermittlungen aufgenommen.

Backen Sie Plätzchen für Weihnachten?

Nachrichten

vor 2 Stunden
Ringer-Oberliga Südbaden
Lokalsport.  Der VfK Mühlenbach begeisterte am Freitagabend seine Fans beim  24:12-Sieg gegen den Tabellenzweiten KSV Appenweier.
vor 2 Stunden
Ringer-Oberliga Südbaden
Lokalsport.  Ohne spektakuläre Szenen in nur acht Kämpfen vor wenigen Zuschauern fuhr der KSV Haslach am Samstagabend beim längst abgeschlagenen Schlusslicht KSV Taisersdorf einen nie gefährdeten und sehr wichtigen 20:10-Sieg im Kampf um den Klassenerhalt ein. Die Kinzigtäler verbesserten sich mit 14:18 Punkten auf Rang 5, der Tabellenvorletzte RG Waldkirch-Kollnau hat bei noch zwei Kampftagen 11:21 Punkte und ist am nächsten Freitag zu Gast in der Eichenbach-Sporthalle.  
vor 17 Minuten
Volleyball, 3. Liga
Offenburg.  Die Drittliga-Volleyballerinnen des VC Offenburg gewannen am Samstag ihr Heimspiel gegen den TV Lebach solide und ungefährdet mit 3:0 (25:20, 25:19, 25:15) und schafften damit den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter TG Bad Soden, der sich im Topspiel gegen den SV Sinzheim mit 3:1 durchsetzte.
Markus Eisenbichler peilt im Einzel beim Skisprung-Weltcup im russischen Nischni Tagil eine Podestplatzierung an. Foto: Darko Bandic/AP
vor 22 Stunden
Vorschau
Sport.  Bei den Biathleten geht der Weltcup-Auftakt in Östersund zu Ende, die Alpinen sind noch einmal in Nordamerika gefordert. Eine weitere Chance auf Podestplätze gibt es für Skispringer und Kombinierer.
Torhüter Josip Kvesic sorgte in den ersten fünf Minuten nach der Pause dafür, dass der TV Willstätt einen Fünf-Tore-Rückstand ausgleichen konnte.
vor 18 Stunden
3. Handball-Bundesliga
Willstätt.  Nach zwei Auswärtsniederlagen in Folge brachte Handball-Drittligist TV Willstätt am Samstag zu Hause den Bock nicht umgestoßen. Die Truppe von Interimscoach Rudi Fritsch unterlag 23:30 (12:17) gegen die HG Oppenweiler/Backnang. Die TVW-Verantwortlichen wollen jetzt personell nachlegen.  
Anthony Joshua feiert seinen Sieg: Der Brite hat sich die Weltmeistergürtel der Verbände WBO, WBA, IBF und IBO umgehängt. Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa
vor 18 Stunden
Schwergewichtskampf
Sport.  «Anthony ist der König», schwärmte Promoter Eddie Hearn nach dem Sieg seines Schützlings Anthony Joshua. Doch der Schwergewichtskampf in Saudi-Arabien war alles andere als ein Spektakel.
Johannes Lochner (vorn) und Florian Bauer jubeln bei der Zieleinfahrt. Foto: Hans Pennink/AP/dpa
vor 19 Stunden
Weltcup Zweierbob
Sport.  Bob-Pilot Francesco Friedrich patzt zum Weltcup-Auftakt. Für seinen Teamkollegen Johannes Lochner, der die Siegesserie des Sachsen stoppte, ist der Auftakterfolg Balsam für die Seele.
Mike Bächle war am Samstag bei neun Toren nicht aufzuhalten.
vor 15 Stunden
Handball-Südbadenliga
Hofweier.  Michael Bohn, Coach des HGW Hofweier, hatte ein zähes Spiel befürchtet – so kam es letztlich auch. Am Ende setzte sich der Tabellenzweite der Handball-Südbadenliga aber sicher mit 33:25 (14:13) gegen Schlusslicht TuS Oberhausen durch.
Mit Spielfreude zum höchsten Saisonsieg: Dortmunds Marco Reus (l) klatscht mit Achraf Hakimi nach einem Treffer ab. Foto: Bernd Thissen/dpa
vor 20 Stunden
Rückkehr der Spielfreude
Sport.  Wochenlang blieb der BVB unter seinen Möglichkeiten. Doch beim 5:0 gegen Düsseldorf ruft der Titelaspirant sein Potenzial mal wieder ab. Das ist vor allem einem Spieler zu verdanken, der zuletzt stark in der Kritik stand. Und auch Trainer Lucien Favre hat Grund zur Freude.

- Anzeige -