Lokalnachrichten

Impressionen vom Festumzug bei der 850-Jahr-Feier in Ortenberg wurden auch in einem Buch festgehalten.
vor 24 Minuten
OT-Serie »Weisch noch?« (8): »Was da geboten wurde, war legendär«
Ortenberg.  In unserer Serie »Weisch noch?« berichten wir über denkwürdige oder kuriose Begebenheiten im Rebland und in Orten rund um Offenburg. Heute erinnern wir an das Jahr 1998, als Ortenberg fast das gesamte Jahr über Kopf stand und seinen 850. Geburtstag mit einem legendären Festprogramm samt Festumzug feierte.  
vor 24 Minuten
Alles andere als Straßenlärm
Bühl.  Das Anwesen der Familie Panny in Bühl zählt von der Adresse her gesehen zur vielbefahrenen Kehler Straße – der Ortsdurchfahrt. Es bietet aber dem Besucher und den Bewohnern alles andere als Straßenlärm.
Um Mobilität im Wandel geht es nächste Woche auf dem Marktplatz.
vor 1 Stunde
Einblicke in die Mobilität der Zukunft
Offenburg.  Im Zusammenhang mit der Studie »Mobiles Baden-Württemberg« gastiert ab Dienstag, 27. August, für sechs Tage eine Mitmach-Ausstellung auf dem Marktplatz in Offenburg. 
Die Offenburger Teilnehmer der 36. »Tour der Hoffnung« mit Jo Schraeder (Vierter von rechts) und Radsportlegende Täve Schur (kniend) fuhren vergangenes Wochenende durch Hessen und Nordrhein-Westfalen.
vor 3 Stunden
Teilnahme an der "Tour der Hoffnung"
Offenburg.  Rekordergebnis für Offenburg und die Ortenau bei der 36. Ausgabe der Benefizradtour  »Tour der Hoffnung«: 76 500 Euro an Spendengeldern kamen aus der Ortenau. Insgesamt bekamen die mehr als 200 Radfahrer 2,3 Millionen Euro für an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche zusammen. 
Im Rahmen ihres einwöchigen Aufenthalts in Simonswald haben sich 40 Jungmusiker aus Ebersweier intensiv mit ihren Instrumenten auseinandergesetzt. Es gab aber auch zusätzlich viele Programmpunkte.
vor 5 Stunden
Ebersweierer Nachwuchs probte fleißig
Offenburg.  Es ist ein Höhepunkt des Jahres für die Jugend des Musikvereins Ebersweier: Das Jugendorchester hat eine Woche im Südschwarzwald verbracht. Dabei wurde fleißig am Instrument geübt, darüber hinaus gab es aber auch ein unterhaltsames Programm.  
Angela und Bernhard Bolek feiern heute ihre goldene Hochzeit. Das kleine Foto zeigt sie am Tag der Trauung im Jahr 1969.
vor 5 Stunden
Ihr Anfang in Offenburg war nicht leicht
Offenburg.  Seit 50 Jahren sind sie offiziell ein Paar, nach dem Fall der Mauer sind sie nach Offenburg gekommen. Am Freitag feiern  Angela und Bernhard Bolek ihre goldene Hochzeit.
vor 5 Stunden
Fachpflegeeinrichtung schließt zum Monatsende
Nordrach.  Das »Median«-Haus St. Georg Nordrach wird zum Ende August geschlossen. Die fast 100 Patienten wurden im Laufe der letzten Monate bereits in andere Einrichtungen im Ortenaukreis und darüber hinaus verlegt. Die Gemeinde bemüht sich nun intensiv um eine Nachnutzung.  
vor 5 Stunden
Chronik
Nordrach.  Das Haus St. Georg Nordrach, im Volksmund noch immer »Rothschild« oder »Zajak« genannt hat eine sehr wechselhafte Geschichte aufzuweisen. Es gab Licht und Schatten.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Offenburg - Zwei Leichtverletzte nach Zusammenstoß

22.08.2019

Nach dem Zusammenstoß zweier Autos in der Zähringerstraße mussten zwei Frauen am Mittwoch mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden. Die 59 Jahre alte Lenkerin eines Suzuki war kurz vor 12 Uhr in Richtung der Stadtmitte unterwegs, als sie vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit teils in den Gegenverkehr geriet und dort mit dem Peugeot einer 47-Jährigen kollidierte. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Offenburg - Angesprüht, Zeugen gesucht

22.08.2019

Nachdem Unbekannte vermutlich am Mittwochvormittag mehrere Gebäude in der Hildastraße und Zellerstraße durch das Besprühen mit einem farbigen Schriftzug beschädigt haben, sind die Beamten des Polizeireviers Offenburg auf der Suche nach Zeugen. Wer konnte etwas beobachten? Hinweisgeber wenden sich bitte unter der Telefonnummer 0781 212200 an die ermittelnden Beamten.

Kehl - Unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen

22.08.2019

Scheinbar, weil er unvermittelt auf die Fahrbahn eines Radweges getreten ist, zog sich ein 56 Jahre alter Fußgänger am Mittwochnachmittag schwere Verletzungen zu. Der 63 Jahre alte Fahrer eines Pedelec war kurz vor 15:30 Uhr auf dem parallel zur L75 verlaufenden Radweg zwischen Bodersweier und Linx unterwegs, als der Mittfünfziger die Landstraße und im Anschluss unvermittelt den Radweg betreten haben soll. Beim Zusammenstoß zogen sich der 56-Jährige schwere und der 63-Jährige leichte Verletzungen zu. Beide wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Am Pedelec entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Oberkirch - Ehrlicher Finder

22.08.2019

Der Finder einer Geldbörse konnte am Mittwochabend vermutlich mit gutem Gewissen einschlafen. Der Oberkircher entdeckte kurz vor 23 Uhr einen auf der Appenweierer Straße liegenden Geldbeutel mit Papieren und Bargeld. Nachdem ein Kontaktversuch mit der Besitzerin gescheitert war, zog der ehrliche Finder die Beamten des Polizeireviers Achern / Oberkirch zurate. Diese konnten die Dame, welche den Verlust noch nicht bemerkt hatte, erreichen und das Portemonnaie übergeben.

Lahr - Einbruch

21.08.2019

Bei einem Einbruch in ein Gebäude in der Güterhallenstraße, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 9 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem Kühlschrank mehrere Kilo Fleisch und Wurst sowie ein paar Getränke. Beim Eindringen in das Gebäude wurde ein Doppelglasfenster eingeworfen und ein weiteres Fenster gewaltsam aufgehebelt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Die Beamten des Polizeirevier Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise werden telefonisch unter der Telefonnummer 07821 277-0 erbeten.

Wolfach - Außenspiegel beschädigt und abgehauen

21.08.2019

An dem in der Vorstadtstraße in Fahrtrichtung Stadtmitte geparkten Polo einer 77-Jährigen wurde am Mittwochvormittag zwischen 10:15 Uhr und 10:30 Uhr der linke Außenspiegel beschädigt. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker hat mutmaßlich beim Vorbeifahren den Spiegel des VW gestreift und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Beamten des Polizeipostens Wolfach haben die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Hinweise auf den Verursacher erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 07832 97592-0.

Achern - Dieseldiebstahl

21.08.2019

Im Kleinwäldele in Kappelrodeck wurden am Dienstagabend, kurz nach 22 Uhr, aus zwei Firmenfahrzeugen circa 200 Liter Diesel entwendet. Mutmaßlich wurden die bislang unbekannten Täter bei ihren Machenschaften gestört. Sie ließen in der Nähe des Tatortes vier gefüllte Kraftstoffbehälter zurück. Mögliche Zeugenhinweise erbitten die Beamten des Polizeireviers Achern unter der Telefonnummer 07841 7066-0.

Friesenheim - Parkvorgang endet in Disput

21.08.2019

Vermutlich aus nichtigem Grund kam es am Dienstagabend in der Ritterstraße zu einem Disput zwischen zwei 24 und 26 Jahre alten Frauen. Die Jüngere soll beim Einparken dem Auto der Älteren verdächtig nahegekommen sein, weshalb die 26-Jährige der 24-Jährigen laut zugerufen haben soll. Ein zunächst verbaler Streit endete offensichtlich in wechselseitigen, tätlichen Angriffen. Beide Frauen wurden hierbei leicht verletzt. Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen zur Klärung der Umstände aufgenommen. Beide Frauen erwartet außerdem eine entsprechende Anzeige wegen Beleidigung und Körperverletzung.

Die SPD muss aus einer Schar von Bewerbern eine neue Führungsspitze finden. Hält das Verfahren den Absturz der SPD auf?

Nachrichten

Wie gut lebt es sich in den Städten und Gemeinden des Renchtals? Dieser Frage gehen wir in dieser mehrteiligen Serie nach.
In der neuen Serie »Unsere Galerien« stellt die Acher-Rench-Zeitung Ausstellungsorte für Kunst in der Region vor.
Diese Serie der Acher-Rench-Zeitung widmet sich Menschen, die sich auf unterschiedlichste Art für Kinder und Jugendliche einsetzen.
Anpflanzen, Pflegen, Wässern, Züchten: Die neue Serie des Lahrer Anzeiger stellt Menschen vor, die sich um die Pflege der öffentlichen Grünflächen in Friesenheim kümmern.
In der neuen Serie der Mittelbadischen Presse »Starke Frauen im Ried« stellt der Lahrer Anzeiger Frauen vor, die Ungewöhnliches leisten.
Medizinischer Nutzen, Geschichtlichtes, Rezepte- Expertin Brigitte Walde-Frankenberger und Illustrator Paul Walde stellen 24 Kräuter der Region vor.
Menschen aus dem Renchtal, die in anderen Teilen der Welt ihr Glück gefunden haben. Die Leute sprechen über ihre Beweggründe, was sie sich erhofft haben und was sie vermissen. Die Auswanderer leben in den USA, Kanada, Frankreich, Südafrika, Neuseeland, Israel, Uganda, Spanien, Norwegen und der Türkei.
Am Sonntag vor 50 Jahren kam der Film »Easy Rider« in die amerikanischen Kinos. Für uns ist das Anlass zu einer Serie über einstige und aktuelle Motorradclubs im Kinzigtal.
Jasmin und Simon Link aus Wolfach erfüllen sich einen großen Traum: Sie reisen ein Jahr um die Welt – völlig frei und unabhängig. Hier schreiben sie über ihre Erlebnisse.

- Anzeige -