Lokalnachrichten

23.03.2019
Viele Fragen, wenig Antworten
Bühl.  Mit der Bürgerinformation und Bürgerbeteiligung am geplanten Klinikstandort in Bühl ist die Bürgerinitiative »Klinikstandort Bühl? Nein!« nicht einverstanden. Sie legt einen Fragenkatalog an das Landratsamt und die Stadt Offenburg vor.
23.03.2019
Erfolgreiche Saison 2018/19 für das Kulturbüro
Offenburg.  Hohe Abozahlen, etablierte Marken und Reihen sowie eine blühende Kooperation mit zahlreichen Gemeinden: Das Kulturbüro Offenburg kann auf zwei erfolgreiche Jahre zurückschauen. Einziger Wermutstropfen: Weniger Kinder und Jugendliche interessieren sich für die Veranstaltungen.
23.03.2019
Albert Benz erhielt in Ortenberger Verein die Ehrennadel
Ortenberg.  Die Ortenberger Schützenordnung wird in diesem Jahr 460 Jahre alt. Die Ortenberger Schützengesellschaft zeichnete bei ihrer Hauptversammlung treue und erfolgreiche Schützen aus. Die silberne Ehrennadel des SBSV ging an Albert Benz. 
23.03.2019
Aus dem Gemeinderat
Schutterwald.  In der Gemeinderatsitzung in Schutterwald wurde nach längerer Diskussion das Gemeindevollzugskonzept mehrheitlich abgelehnt. Viele Räte halten diese Regelung als Gängelung. Insbesondere beim Friedhofsparkplatz sollten nach der Meinung einiger Räte keine Strafzettel verteilt werden.
23.03.2019
Bisherige Ortschaftsräte machen weiter
Windschläg.  Die CDU Windschläg tritt zur Kommunalwahl Ende Mai wieder an. Nach ihrer Nominierungsveranstaltung präsentiert sie ihre Kandidaten.
23.03.2019
2021 wird Waldbachfriedhof 150 Jahre alt
Offenburg.  Der Erhalt und die Pflege des Waldbachfriedhofs ist eine Herzensangelegenheit des Förderkreises Historischer Waldbachfriedhof. 36 Ruhebänke wurden im vergangenen Jahr neu aufgestellt und zwölf Grabmale renoviert. Der Förderkeis bereitet sich mit vielen Projekten auf den 150. Geburtstag des alten Offenburger Friedhofs im Jahr 2021 vor. 
23.03.2019
Offenburg
Offenburg.  Man merkt, es geht dagegen. Nur noch wenige Wochen dauert es, bis die Bürger im Land wieder zur Wahlurne schreiten dürfen.
23.03.2019
Pläne für die Maßnahme auf Otto-Hahn-Straße im Ortschaftsrat vorgestellt
Offenburg.  Der Ausbau der Einmündung Otto-Hahn-Straße/Im Drachenacker/Heinrich-Hertz-Straße als Kreisverkehr nimmt konkrete Formen an. Für die im Juni beginnenden Arbeiten sind, in drei Abschnitten, insgesamt 27 Wochen vorgesehen.

Bildergalerien

Neueste Videobeiträge

- Anzeige -

Tickermeldungen

Offenburger FV bleibt 2019 weiterhin ungeschlagen

23.03.2019 - 17:28

Im Heimspiel gegen Pfullendorf gewann der OFV am Nachmittag 3:0. Nichts zu holen gab es dagegen für den Tabellenletzten der Verbandsliga Südbaden, den TuS Oppenau; er verlor das Kellerduell in Waldkirch mit 0:2. Für den SC Lahr bleibt die Luft in der Liga dünn; der Sportclub musste sich in Rielasingen-Arlen mit 1:4 geschlagen geben. In der Oberliga BW war es heute für die Ortenauer Spitzenmannschaften kein guter Tag. Linx verlor beim Tabellenzweiten Bahlingen mit 0:4, Oberachern zu Hause gegen den Tabellendritten Freiberg mit 1:3. (sl)

B28-Großkontrolle von deutscher & französischer Polizei bei Kehl

23.03.2019 - 10:47

Drei Festnahmen, 26 Anzeigen und eine illegale Einreise: Mehr als 50 deutsche und französische Beamten haben am Nachmittag auf dem Parkplatz der B28 bei Kehl eine Großkontrolle durchgeführt. Zwei Russen wurden festgenommen, weil sie insgesamt 700 Subutex Schmerzmittel-Tabletten von Frankreich nach Deutschland brachten. Ihr Auto war weder zugelassen, noch versichert. Ein Franzose wurde wegen Drogen festgenommen – er kommt für 96 Tage in den Knast. Zwei Fahrer hatten keinen Führerschein, sechs standen unter Drogen oder Alkohol. Ein Russe reiste unerlaubt von Frankreich nach Deutschland ein. Er hatte keinerlei Ausweispapiere und muss wieder zurück nach Frankreich. Er bekommt jetzt ein mehrjähriges Einreiseverbot für Deutschland. (ts)

Auto überschlägt sich auf B415 bei Schönberg

23.03.2019 - 10:26

Kurz nach Mitternacht hat sich heute Nacht auf der B415 beim Schönberg ein Auto überschlagen. Der 28-Jährige war mit seinem Honda Richtung Lahr unterwegs. In einer Rechtskurve bremste der Mann, kam von der Straße ab und überschlug sich. Das Auto kam im Straßengraben auf dem Dach zu liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien, er kam verletzt ins Krankenhaus. Der Mann hatte 1 ½ Promille Alkohol. (ts)

Keine Flaschen-Engpässe bei den Winzern in der Region

23.03.2019 - 09:18

Einige Winzer in Deutschland können im Moment den Wein von 2018 nicht abfüllen. Denn: Es gibt aktuell zu wenig Flaschen. Hintergrund sind Bauarbeiten bei einigen Glashütten, sodass die aktuell nicht genug Weinflaschen produzieren können. Außerdem sei die gute Ernte dafür verantwortlich. Die Winzer und WGs in der Ortenau haben aber vorgesorgt: Dank langjähriger guter Geschäftsbeziehungen mit den Lieferanten komme es bei uns in der Region zu keinen Engpässen. Nur Sonderflaschen können etwas länger dauern. (ts)

Amtierender Meister kommt heute zu den Volleyball Bisons Bühl

23.03.2019 - 08:49

ine knifflige Aufgabe wartet auf die Volleyball Bisons Bühl. In der Bundesliga kommt heute (Sa) ein echter Hochkaräter in die Großsporthalle: der amtierende Meister, die Berlin Recycling Volleys. Die sind diesmal aber nur mäßig in die Saison gestartet und momentan Tabellendritter. Berlin hat seit Februar aber Unterstützung vom internationalen Top-Spieler Grankin. Bühls Trainer Wolochin kann auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Anpfiff ist um 19 Uhr. (sst)

Fahndung nach zehnjährigen Jungen in Kehl schnell erfolgreich

23.03.2019 - 08:47

Das war wohl mal eine kurze Fahndung: Eine besorgte Mutter hatte gestern in Kehl ihren Sohn bei der Polizei als vermisst gemeldet, nachdem er nicht in der Schule aufgetaucht war und eine eigene Suche nichts ergeben hatte. Die Beamten nahmen alle Daten des zehnjährigen und ein Foto von ihm auf, konnten den Fall aber schnell klären: Ein Blick aus dem Fenster des Polizeireviers reichte, um den Jungen auf dem Spielplatz am Rathaus zu entdecken. Dort schaukelte der Schulschwänzer seelenruhig vor sich hin. (as)

Keine Länderspielpause: Für den KSC geht es heute gegen Rostock

23.03.2019 - 08:45

Für Hansa Rostock ist es die weiteste Auswärtsfahrt – 797 Kilometer liegen zwischen dem Ostseestadion und dem Karlsruher Wildpark – dort erwartet der Tabellenzweite KSC das Team heute (sa). Dann gibt es auch ein Wiedersehen mit Ex-KSC-Keeper Dirk Orlishausen, der ist inzwischen Torwarttrainer bei Hansa. Die Badener wollen unbedingt an der Tabellenspitze dran bleiben, Marc Lorenz darf aufgrund seiner 10. Gelben Karte nicht mitspielen, dafür könnten entweder Burak Camoglu oder Sercan Sarerer in die Startelf rutschen. (as)

Mann stirbt bei Feuer in Schlafzimmer in Durmersheim

23.03.2019 - 08:44

Bei einem Feuer in seinem Schlafzimmer ist ein Mann in Durmersheim gestorben. Der Brand brach am Abend im Gebäude aus, warum ist noch unklar. Die Feuerwehr konnte den 67-Jährigen nur noch tot aus dem Haus holen. (ts)

HITRADIO OHR

Die NRW-Landesregierung will Rauchen im Auto bundesweit verbieten - zumindest wenn Kinder und Schwangere mitfahren. Finden Sie das gut?

Nachrichten

Die Gutacher wählen am 5. Mai den Bürgermeister. Alle Berichte dazu gibt es hier im Dossier.
In diesem Dossier finden Sie die Beiträge der Journalismus-AG des Offenburger Tageblatts, die unter redaktioneller Betreuung von Schülern verfasst wurden.
Die Kommunalwahl in Baden-Württemberg findet am 26. Mai statt. Alle Informationen und Berichte im Vorfeld und direkt zur Wahl finden Sie in diesem Dossier.
Jeden Mittwoch blicken wir ein Jahr zurück und greifen die Themen auf, die unsere Leser damals beschäftigt haben. Was hat sich seither getan?
Offenburg unter Schock: Ein 26-jähriger Somalier soll am 16. August 2018 einen Arzt in der Innenstadt in seiner Praxis erstochen haben. Er wird wenig später festgenommen, sein Motiv bleibt vorerst unklar.
In der OT-Sommerserie werden »Originale« aus dem Rebland und den Offenburger Stadtteilen vorgestellt. Menschen, die besonders und eben »Originale« sind.
Kurioses und geschichtlich Interessantes findet sich beim »Blick ins Amtsblatt« Schwanau. In unserer Serie zeigt Ottenheims Alt-Ortsvorsteher Hans Weide die »Schätze« aus den Jahren 1972 bis 2000.
Die Ortenau gehört zu den ökonomischen Spitzenregionen in Europa. Wir stellen die Unternehmen vor, die dazu beitragen.
Am Rande der Ortenau ist der beliebteste Freizeitpark der Welt beheimatet. Im Jahr 2017 besuchten etwa 5,6 Millionen Menschen den Europa-Park - Tendenz steigend.

- Anzeige -