Lokalnachrichten

vor 16 Stunden
Meißenheim
Meißenheim.  Am Freitagabend ist es an einem Dach der Asylunterkunft Riedhof in Meißenheim zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot angerückt.
vor 16 Stunden
Friesenheim
Friesenheim.  Die Veranstaltung „Friesenheim bewegt“ in digitaler Form ist gelungen. Das ein oder andere musste ausfallen, doch erhalten blieb das traditionelle Gewinnspiel der Einzelhändler.
vor 16 Stunden
Lahr - Hugsweier
Hugsweier.  Hugsweier soll ein Dorv-Zentrum erhalten. Die Konzeptvergabe ist erfolgt. Die Arbeitsgemeinschaft Eichner Bau und Werkgruppe Lahr kommt zum Zug.
vor 16 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
Oberschopfheim.  Die Gottesdienste in Sankt Leodegar in Oberschopfheim werden von Orgelspiel und Gesang begleitet. Nicole und Reinhard Krämer sorgen Woche für Woche für die Gottesdienst-Musik.
vor 16 Stunden
Lahr - Reichenbach
Reichenbach.  Nicht ganz reibungslos, aber ohne große Probleme haben die Sanierungen der Ortsdurchfahrt Reichenbach abgeschlossen werden können.
vor 17 Stunden
Lahr
Lahr.  Voraussichtlich bis Juli ist die Rheinstraße im Lahrer Westen eine Baustelle. Die Auswirkungen bekommen einige Geschäftsleute zu spüren. Weniger Kunden durch die Sperrung.
13.04.2021
Lahr - Schwanau
Lahr.  Ein neuer Bauabschnitt für eine Verbesserung des Hochwasserschutzes wurde am Schutterentlastungskanal direkt nach den Osterfeiertagen für Lahr und Schwanau angegangen.
13.04.2021
Lahr und Umland
Lahr.  Neue Verordnung steht noch aus . Die Leiter verweisen auf die geltende Vorgaben der Landesregierung.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Ernst Maier und Tochter Annette auf der Weide: Das Effizienzgebot der modernen Tierhaltung ignorieren sie bewusst. Sie zählen zu den Biopionieren.
vor 7 Stunden
Region
Region.  Seit Jahrzehnten kämpfen die Maiers mit ihrem Uria-Hof gegen unnötige Tierquälerei. Sie schießen ihre Rinder auf der Weide und widersetzen sich der Ohrmarkenpflicht. Mit ihrem Kampf ebnen sie auch anderen Landwirten den Weg – europaweit.
Eine Mitarbeiterin serviert Bewohnern vor dem ersten gemeinsamen Mittagessen seit Beginn der Coronapandemie zur Feier des Tages ein Glas Sekt.
vor 7 Stunden
Altenheim Mühlehof im Kreis Lörrach
Region.  Im Mühlehof in Steinen sind fast alle Bewohner geimpft. Das Heim hat vor Gericht dafür gekämpft, dass die Menschen nun wieder zusammen speisen dürfen. Manchen verleiht die Aussicht auf Gemeinschaft ganz neuen Lebensmut.
Im Laufe der vergangenen sieben Tage haben die Behörden im Schnitt 165,3 Ansteckungen pro 100 000 Einwohner registriert.
vor 7 Stunden
Coronavirus in Baden-Württemberg
Region.  In Baden-Württemberg steigt die sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen weiter. 40 der 44 Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg liegen über einer Inzidenz von 100, sieben über der 200er-Marke und zwei sogar über der 300er-Schwelle.
Wer möchte, kann im Einzelfall nach Rücksprache mit dem Arzt auch seine Zweitimpfung mit Astrazeneca bekommen. (Symbolbild)
vor 9 Stunden
Coronavirus in Baden-Württemberg
Region.  Für unter 60-Jährige, die in Baden-Württemberg bereits einmal mit Astrazeneca geimpft wurden, behalten gebuchte Termine für die zweite Corona-Impfung ihre Gültigkeit.
Wer im Klassenzimmer unterrichtet werden will, muss sich testen lassen.
vor 9 Stunden
Neue Regeln für Unterricht in Baden-Württemberg
Region.  Ab Montag gilt in Baden-Württemberg die allgemeine Testpflicht für Schüler und Lehrer. Außerdem kehrt das Land zum Wechselunterricht in allen Klassenstufen zurück. Allerdings: In Hotspots dürfen Schulen nicht öffnen.
Die Polizei fahndet nach dem E-Bike-Fahrer. (Symbolbild)
vor 9 Stunden
Vorfall in Sinsheim
Region.  Während einer Fahrzeugkontrolle fährt ein E-Bike-Fahrer in Sinsheim auf einen Polizisten zu und prallt mit diesem zusammen. Der Beamte wird dabei schwer verletzt, der Radfahrer flüchtet.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Brennendes Elektrodreirad in Hohberg-Hofweier

14.04.2021 - 19:10

In Hohberg-Hofweier gab es heute Nachmittag (Mi) einen Feuerwehreinsatz – das Elektrodreirad eines 88-Jährigen hatte gebrannt. Durch das Feuer wurde auch die Garage in der Binzburgstraße beschädigt. Der Senior wurde durch den Brand leicht verletzt. Was den Brand ausgelöst hat, wird jetzt untersucht. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf rund 10.000 Euro. (ys)

Ortenau bei Ebay: Online-Marktplatz für Händler aus der Region

14.04.2021 - 18:41

Die Angebote der Einzelhändler aus der Ortenau sind ab jetzt auf ebay zu finden. In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) hat eBay Deutschland einen lokalen Online-Marktplatz für die Ortenau eingerichtet. Bei dem Modellprojekt sind bisher nur neun Städte und die Ortenau dabei. Angebote gibt es damit von mehr als 750 Händlern aus dem Landkreis. (ys)

Kamehameha in Offenburg soll am 21. August stattfinden

14.04.2021 - 17:43

Sven Väth, Fritz Kalkbrenner und viele weitere Stars sind zum Kamehameha Festival in Offenburg angemeldet. Der Termin verschiebt sich auf den 21. August. Die Organisatoren arbeiten an einem detaillierten Sicherheitskonzept, welches die Umsetzung des Festivals ermöglichen soll. (db)

Termin für Zweitimpfung nach Astrazeneca bleibt gültig

14.04.2021 - 17:13

Gebuchte Termine für die zweite Corona-Impfung für unter 60-Jährige, die das erste Mal mit Astrazeneca geimpft wurden, behalten ihre Gültigkeit. Das gab das Sozialministerium heute bekannt. Die Termine werden auf Impfstoff von Biontech oder Moderna umgebucht. Sollten die nicht verfügbar sein, gebe es vor Ort in den Impfzentren einen neuen Termin für die Zweitimpfung. Sozialminister Manne Lucha sagte, die Ständige Impfkommission mache in ihrer Empfehlung deutlich, dass eine Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff nach einer Erstimpfung mit Astrazeneca sicher und wirksam sei. Wer möchte, könne im Einzelfall nach Rücksprache mit dem Arzt auch seine Zweitimpfung mit Astrazeneca bekommen. (ys)

Ortenaukreis sucht E-Biker als Trainer für Fahrsicherheitskurse

14.04.2021 - 16:48

Der Ortenaukreis sucht E-Biker als Trainer für Fahrsicherheitskurse. Sicheres Fahren braucht Übung. Dafür soll im Ortenaukreis das Projekt „radspaß – sicher e-biken“ mit Kursen zur Fahrsicherheit für Senioren sorgen. Hier besteht laut Landrat Frank Scherer ein echter Bedarf. Die Zahl der Unfallopfer im Land bei den Pedelecnutzenden ist im vergangenen Jahr um über 40 Prozent gestiegen. (db)
 
Das landesweite Projekt „radspaß sicher e-biken“ ist eine Zusammenarbeit zwischen dem ADFC Baden Württemberg und dem Württembergischer Radsportverband e.V. Auf Initiative des Seniorenrats der Stadt Ettenheim und in Kooperation mit dem radspaß-Team, dem Kreisseniorenrat des Ortenaukreises und dem Fachbereich Gesundheitsförderung des Landratsamt Ortenaukreis wird es nun im Ortenaukreis umgesetzt. Weitere Kooperationspartner sind die Städte Achern, Ettenheim, Haslach, Lahr, Oberkirch und Offenburg, die Verkehrswachten Offenburg/Ortenau, Kehl und Lahr sowie das Polizeipräsidium Offenburg.
Interessierte senden bitte das Anmeldeformular auf der Internetseite https://www.radspass.org/trainer) per E-Mail an info@radspass.org. An einer späteren Schulung Interessierte wenden sich an Rebecca Bruder
Tel. 0781 805 9707, E-Mail rebecca.bruder@ortenaukreis.de.
Weitere Informationen gibt es auf der Website von radspaß sicher e-biken www.radspass.org oder per E-Mail info@radspass.org. Ansprechpartner beim Kreisseniorenrat Ortenaukreis ist Gerd Baumer, Tel. 07851 958919, E-Mail gerd.baumer@gmx.de.

Kassiererin in Renchen wegen Taschenkontrolle geschlagen

14.04.2021 - 16:37

Damit hat die Kassiererin eines Supermarkts in Renchen sicher nicht gerechnet – eine Kundin soll ihr gestern Abend ins Gesicht geschlagen haben. Der Grund: Sie wollte die prall gefüllten Einkaufstaschen der Frau kontrollieren. Die Angreiferin ist unbekannt. (ys)

SC Sand sucht Talente, Sichtungstag am 15. Mai

14.04.2021 - 15:56

Begleite mit dem SC Sand den Weg von den Juniorinnen bis hin zur 1. Bundesliga - unter dem Motto sucht der SC Sand neue Fußballspielerinnen. Am 15. Mai ist ein Probetraining für alle Altersklassen bis zum Jahrgang 2011 geplant. Die Jahrgänge 2007-2011 trainieren zwischen 10 und 12.30 Uhr. Ab Jahrgang 2006 ist die Sichtung zwischen 14 und 16.30 Uhr. (ys)
Eine Anmeldung erfolgt per Mail an jonas.azam@scsand.de oder über unsere Homepage unter "Jugend" -> "Sichtung 15.05" oder unter folgendem Link: https://sc-sand.de/Fussball/probetraining.php?sid=lcaqspe.
Bei der Anmeldung sind folgende Angaben wichtig: Name, Jahrgang, Position, Telefonnummer & E-Mail-Adresse. Weitere Fragen beantwortet Jonas Azam per Mail. Sollte der Sichtungstag aufgrund der anhaltenden Pandemie abgesagt werden, informiert der SC Sand über einen möglichen Ersatztermin .

26-Jähriger mit Indoorplantage und Drogen in Gaggenau aufgeflogen

14.04.2021 - 15:22

In Gaggenau ist die Polizei auf eine Indoorplantage und Drogen gestoßen. Der 26-jährige Besitzer war Anfang des Jahres aufgefallen weil er übers Internet im Ausland Marihuana-Samen bestellt hatte und die Sendung bei einer Zoll-Kontrolle aufflog. Mit einem Gerichtsbeschluss durchsuchten dann gestern Nachmittag (Di) Polizisten die Wohnung des Mannes. Dabei fanden sie neben der Zuchtanlage und Marihuana-Pflanzen noch mehrere hundert Gramm Amphetamin. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. (ys)

HITRADIO OHR
Christoph Schmidt/dpa

Immer mehr Kommunen untersagen Protestaktionen gegen Corona-Auflagen. Wie stehen Sie zu dieser Debatte?

Nachrichten

Jürgen Stark. 
vor 2 Stunden
Kulturkolumne
Kultur.  Mit ihrem Comic-Bestseller „Persepolis“ entlarvt die fanzösische Feministin Marjane Satrapi das Kopftuch als Instrument der Unterdrückung der Frauen im Islam und wirbt gleichzeitig für Toleranz und Gleichberechtigung für alle und jeden.
Golda Rosheuvel (M) als Königin Charlotte in einer Szene aus Episode 102 der Serie "Bridgerton". Foto: Liam Daniel/Netflix/dpa
vor 4 Stunden
Netflix-Erfolgsserie
Kultur.  In fast allen Ländern war die Serie «Bridgerton» in den Top 10. Jetzt kündigte Netflix eine geballte Fortsetzung an.
Die 16-jährige Mascha in Uniform und mit Gewehr: ganz normaler Teil einer militaristischen Früherziehung von Kindergartentagen an.
vor 8 Stunden
Doku „Jelnja – Stadt des Ruhms“
Kultur.  Wladimir Putin redet Russland ein, ein neuer Überfall aus dem Westen stünde bevor. Der Dokumentarfilm „Jelnja – Stadt des Ruhms“ bei Arte zeigt, wie gut das in der Provinz funktioniert.
Jens Harzer, Ensemblemitglied am Hamburger Thalia-Theater, spricht Texte von Paul Celan auf dem Hörbuch „Celan/Harzer. Eine Annäherung“.
vor 8 Stunden
Hörbuch: Jens Harzer liest Paul Celan
Kultur.  Gedichte von dem großen Paul Celan, interpretiert von Jens Harzer. Der Schauspieler betont die Sprachkunst des Dichters, kommentiert sie und und zeigt, wie schwer es ist, die dunklen Verse zu rezitieren.
Merlin Rose spielt einen der Straffälligen, die bei einem Bergcamp in Südtirol eine zweite Chance bekommen sollen.
vor 9 Stunden
TV-Serie „Wild Republic“
Kultur.  Zwischen „Lost“ und „Herr der Fliegen“: Mit der Serie „Wild Republic“ wollen die Telekom und das öffentlich-rechtliche Fernsehen gemeinsam Netflix und Co. bezwingen und schicken jugendliche Straftäter in die Alpen.
Angelika Schwetz vom LKA Wiesbaden hat im Labor am Fall Johanna Bohnacker gearbeitet.
vor 11 Stunden
True Crime in der ARD-Mediathek
Kultur.  True Crime kann ganz schön ausbeuterisch sein, so wie „Auf den Spuren eines Kindermörders“ in der ARD-Mediathek. Aufgerollt wird der Fall Johanna Bohnacker aus Hessen.
Hape Kerkeling wird mit dem Bremer Filmpreis ausgezeichnet.. Foto: Caroline Seidel/dpa
vor 12 Stunden
Online-Ausgabe
Kultur.  Die Corona-Pandemie zwingt auch das Filmfest Bremen zum Undenken. Stattfinden wird es aber. Und ein berühmter Komiker soll für sein Lebenswerk geehrt werden.
Klaus Theweleit steht ein Preis ins Haus. Foto: picture alliance / Patrick Seeger/dpa
vor 12 Stunden
Auszeichnung
Kultur.  Die drei Jahre zeichnet die Stadt Frankfurt Kulturschaffende für ihre Leistungen aus. Diesmal ist der Kulturtheoretiker Klaus Theweleit an der Reihe. Geld gibt es auch.
Der Himmel über dem Berliner Kino International.
vor 12 Stunden
Filmtheater im Dornröschenschlaf
Kultur.  Auch wenn auf der Leinwand gerade nichts los ist: Kinos sind Traumpaläste, Glücksdepots und Kraftwerke der Gefühle. Ein Streifzug durch Deutschlands schönste Lichtspielhäuser.

- Anzeige -