Lokalnachrichten

vor 14 Minuten
Hornberg
Hornberg.  Heimleiter Torsten Dalichow verlässt zum 30. Juni das Hornberger Stephanus-Haus, was Bewohner des Hauses und die Bürger sehr bewegt. Am Dienstag erläuterte er die Gründe und wie sein weiterer beruflicher Weg aussehen wird.
vor 10 Stunden
Gutach
Hausach.  Der Gutacher Bürgermeisterkandidat Samuel Speitelsbach hat auch in seinem Nachbarort Adelsheim in Nordbaden Wahlkampf-Flyer verteilt. Dort ermittelt inzwischen die Kriminalpolizei.
vor 12 Stunden
Gutach
Gutach.  In einer Serie lassen wir bis zur Kommunalwahl am 26. Mai alle scheidenden Gemeinderäte der Kinzigtäler Kommunen zu Wort kommen, die mindestens 20 Jahre in der Kommunalpolitik mitgewirkt haben. Heute: Peter Wälde aus Gutach.
vor 12 Stunden
Hauptversammlung
Schiltach.  Wahlen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Interessengemeinschaft Orgel und Kirchenmusik kurz vor Ostern in Schiltach. Dabei hat Lars Schuffenhauer das Amt des Vorsitzenden von Anna Myasoedova übernommen. Die Kantorin stand nicht mehr zur Wahl. 
vor 13 Stunden
Bad Rippoldsau-Schapbach / Förderverein
Bad Rippoldsau-Schapbach.  Wahlen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Fördervereins Alternativer Wolf- und Bärenpark. Große Veränderungen brachten sie aber nicht - neu ins Vorstandsteam wurde Dietmar Erlach gewählt. Parkleiter Bernd Nonnenmacher berichtete auch über aktuelle Entwicklungen rund um den Park.
vor 15 Stunden
Trinkwasseruntersuchung
Mühlenbach.  Die Landwirte im Schwarzwald haben immer mehr mit Bürokratie zu kämpfen. Gerade die Trinkwasseruntersuchung von eigenen Quellen erhitzt derzeit die Gemüter. Dieses Thema wurde nun im zweiten Bauerntreff der Gemeinde Mühlenbach besprochen.
vor 18 Stunden
Silvina GmbH neue Besitzerin
Bad Rippoldsau-Schapbach.  Die Silvina GmbH ist neue Eigentümerin des Füstenbaus in Bad Rippoldsau. Mit dem Verkauf des geschichtsträchtigen Gebäudes ziehen sich die Ordensschwestern nach rund 70 Jahren nun endgültig aus dem Oberen Wolftal zurück.
vor 21 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Haslach im Kinzigtal.  Restlos begeistert waren die vielen Zuhörer des Osterkonzerts der Musikkapelle Hofstetten. Es war das zehnte Osterkonzert unter der Leitung von Thomas Rauber und die Stücke verlangten den Musikern einiges ab. Am Ende standen minutenlanger Applaus und zwei Zugaben.  

Bildergalerien

Neueste Videobeiträge

- Anzeige -

Tickermeldungen

Nach Streit mit Verletztem: Fahndung nach Mann bei Steinach

23.04.2019 - 18:16

Stand 20 Uhr:
Die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch nicht endgültig geklärt. Fest steht , dass ein 72-jähriger Radfahrer um kurz vor 16.30 Uhr im Bereich des Kinzigdamms zwischen Steinach und Biberach mit einem noch unbekannten Mann in Streit geriet. Dabei soll der Unbekannte seinen Kontrahenten mit einem Messer verletzt und anschließend mit einem dunklen Fahrrad in Richtung Steinach geflüchtet sein. Der 72-Jährige kam ins Krankenhaus. Der Angreifer wird auf rund 175 Zentimeter geschätzt, er soll athletisch aussehen. Er hätte zudem einen dunklen Teint gehabt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Haslach unter der Telefonnummer 07832 975920 entgegen. (ys)
Stand 18.20 Uhr: 
Im Kinzigtal ist die Polizei gerade auf der Suche nach einem Mann. Dabei war heute Nachmittag auch ein Hubschrauber im Einsatz. Am Kinzigamm hatte es gegen 16.30 Uhr zwischen Steinach und Biberach einen Streit gegeben. Zum Hintergrund ist noch nichts bekannt. Ein Mann wurde verletzt und kam ins Krankenhaus, möglicherweise war laut Polizei ein Messer im Spiel. Jetzt wird der mutmaßliche Täter gesucht. (ys)
Stand 18 Uhr:
Im Kinzigtal ist die Polizei gerade mit einem Hubschrauber auf der Suche nach einem Mann. Am Kinzigamm hatte es zwischen Steinach und Biberach einen Streit gegeben. Zum Hintergrund ist noch nichts bekannt. Dabei wurde ein Mann verletzt. Jetzt wird der mutmaßliche Täter gesucht. (ys)

Ozon-Telefon der Stadt Baden-Baden

23.04.2019 - 17:59

Das Osterwochenende brachte schon die ersten warmen Tage mit sich und mit den Temperaturen steigen möglicherweise auch die Ozonwerte. Genaue Auskunft gibt das Ozon-Telefon der Stadt Baden-Baden. Das wird mit aktuellen Daten der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg versorgt. Zwölfmal täglich werden die Ozonwerte an der Messstation nahe dem Aumatt-Stadion aktualisiert. Neben Das Ozontelefon ist ab sofort wieder rund um die Uhr erreichbar: 07221/93-1530. (ts)

Fehlendes Dach: DFL lehnt KSC-Ausnahmeantrag ab

23.04.2019 - 17:23

Stand 18.32 Uhr: Der KSC hat seine Mitteilung zu dem Thema korrigiert: Darin heißt es: Der Karlsruher SC hat die Lizenz für die 2. Bundesliga für die Spielzeit 2019/2020 von der Deutschen Fußball Liga (DFL) unter Auflagen bzw. Bedingungen erhalten. Auflage ist unter anderem die Überdachung der provisorischen Südtribüne bis zum 01.09.2019. Eine Nichterfüllung der Auflagen führt zu einem Verstoß gegen die Lizenzierungsbedingungen. " (ys)
Stand 14.32 Uhr: Sportlich sieht es danach aus, sollte der Karlsruher SC tatsächlich für die 2. Bundesliga qualifizieren, könnte der Aufstieg an einem fehlenden Dach scheitern. Die DFL hat den Antrag des Vereins für eine Ausnahmeregelung abgelehnt. Das heißt: Bis zum 1. September muss auch die provisorische Südtribüne überdacht werden, das ist die Bedingung für die Lizenz. Aus Kostengründen hatte sich der Gemeinderat während des Stadion-Umbaus nur für die Überdachung einer der beiden Behelfstribünen entschieden. Jetzt ist die Stadt wieder gefragt. (ys)

Gelbwesten & Tierschützer bremsen am Samstag den Kehler Verkehr

23.04.2019 - 16:23

Gelbwesten und Tierschützer: Wegen zwei Demos über die Europa-Brücke rechnet die Stadt Kehl am Samstag (27. April) mit Verkehrsbehinderungen. Nur drei statt der üblichen vier Fahrspuren sind dann frei. In Richtung Kehl wird von 10 Uhr bis voraussichtlich 17 Uhr eine Spur gesperrt. Die Gelbwestendemo ist vormittags. Nachmittags bilden Tierschützer eine Menschenkette. (ys)

Waldbrandgefahr in der Ortenau

23.04.2019 - 14:40

Durch das warme, trockene Wetter der letzten Tage steigt die Waldbrandgefahr. In der Ortenau gilt laut Deutschem Wetterdienst eine mittlere Gefahrenstufe. Für einige Bereiche von Nordbaden gibt der Deutsche Wetterdienst eine hohe Gefahrenstufe an. Für Waldbesucher bedeutet das: Grillen ist nur auf dafür ausgewiesenen Plätzen erlaubt, eigene Grillgeräte dürfen nicht benutzt werden. Von März bis Oktober gilt ein generelles Rauchverbot in Wäldern. (ys/ts)

Europa-Park warnt vor falschem Gewinnspiel im Internet

23.04.2019 - 14:39

Betrüger wollen damit an Adressen kommen, um sie weiterzuverkaufen. Der Europa-Park Rust warnt aktuell vor einem angeblichen Gewinnspiel, das in den sozialen Netzwerken und auf Whatsapp kursiert. Acht Freikarten für den Park werden darin Familien versprochen. Das sei eine Fälschung. Via Twitter bittet der Europa-Park nicht daran teilzunehmen. Mit dem Fake-Gewinnspiel wolle man nur an die Daten der Teilnehmer kommen. (ys)

Zu warm: Skisaison am Feldberg vorzeitig beendet

23.04.2019 - 12:58

Während in Kehl-Auenheim heute die Freibadsaison eröffnet wird, beendet der Liftverbund Feldberg die Skisaison. Eigentlich hätte die noch bis Sonntag gehen sollen, es ist aber laut Liftverbund zu warm und es liegt zu wenig Schnee. Mit 120 Skitagen und einem Umsatz von mehr als acht Millionen Euro sei man im Durchschnitt der letzten Jahre. Bis Sonntag bringt aber noch die größte Seilbahn am Feldberg Wanderer und Ausflugsgäste auf den Gipfel, danach wird die Bahn für den Sommerbetrieb umgerüstet. Die Sommersaison startet am 30. Mai. (ts)

Ortenauer Reinigungsfirma unterschlägt 20.000 Euro Sozialabgaben

23.04.2019 - 11:04

Rund 20.000 Euro Sozialabgaben hat der Geschäftsführer eines Reinigungsunternehms aus der Ortenau hinterzogen. Das Amtsgericht Offenburg verurteilte den Mann deshalb zu 6.000 Euro Geldstrafe. Er hat sieben Arbeiter schwarz beschäftigt und zwei weitere als geringfügig beschäftigt angemeldet, obwohl die eigentlich viel mehr arbeiten. Neben der Gelstrafe muss er auch die Sozialversicherungsbeiträge nachbezahlen. (ts)

HITRADIO OHR

Sollte das Mindestalter bei der Europawahl auf 16 herabgesetzt werden?

Nachrichten

vor 12 Minuten
Kommentar des Tages
Nachrichten.  Die US-Demokraten sind sich nicht einig, ob sie die Einleitung des Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump fordern.l
vor 12 Minuten
Washington
Nachrichten.  Der Bericht von US-Sonderermittler Mueller wirft auch ein schlechtes Licht auf Trumps Vorgänger.
vor 2 Stunden
Interview des Tages
Nachrichten.  Im Interview mit der Mittelbadischen Presse spricht der aus den Münster-Tatorten bekannte Schauspieler Axel Prahl über den Animationsfilm und sein Lebensmotto....
Die seit 2005 erhobene Rentensteuer trifft eine jährlich wachsende Gruppe Ruheständler.
vor 12 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Rentner haben in den vergangenen Jahren immer mehr Einkommensteuer gezahlt. Flossen nach der jüngsten offiziellen Statistik im Jahr 2014 schon gut 32 Milliarde...
Laut MPI-Forscher Jdanov werden heute geborene Mädchen durchschnittlich 94,8 Jahre, heute geborene Jungen 88,6 Jahre alt.
vor 14 Stunden
Rostock
Nachrichten.  Mehr als jedes dritte heute in Deutschland geborene Mädchen könnte Max-Planck-Forschern zufolge mindestens 100 Jahre alt werden.
Donald Trump im vergangenen Juli zusammen mit der britischen Königin.
vor 15 Stunden
London
Nachrichten.  US-Präsident Donald Trump soll vom 3. bis 5. Juni zum Staatsbesuch nach London kommen. Der amerikanische Präsident und First Lady Melania haben eine Einladung...
Eine Frau und ein Kind auf einem Gehweg. Der BGH hat zum Thema verbotene Leihmutterschaft geurteilt.
vor 15 Stunden
Karlsruhe
Nachrichten.  Eine Frau, die mit Hilfe einer ukrainischen Leihmutter ein Kind bekommen hat, kann sich auf dem deutschen Standesamt nicht als Mutter eintragen lassen.
vor 17 Stunden
Nachrichten
Nachrichten.  Im größten und bedeutendsten Wintersportgebiet Baden-Württembergs, dem Feldberg im Schwarzwald, ist die Saison vorzeitig zu Ende gegangen. Zum Skifahren sei es...
Feuerwehrleute löschen einen Waldbrand bei Oranienburg. In einem Waldstück im nördlichen Brandenburg war in der Nacht zu Ostermontag ein großes Feuer ausgebrochen.
vor 18 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Wegen akuter Waldbrandgefahr herrscht in vielen Regionen Deutschlands inzwischen die höchste Warnstufe. Das Umweltministerium in Brandenburg rief nun auch fläc...

- Anzeige -