Lokalnachrichten

vor 30 Minuten
Haslach im Kinzigtal
Haslach im Kinzigtal.  Die Katholische Kirchengemeinde St. Arbogast feierte am Sonntag ihr Patrozinium. Im Festgottesdienst in der Stadtkirche stand Bischof Arbogast im Mittelpunkt. 
vor 30 Minuten
Spritzerwettbewerb
Mühlenbach.  Eine gelungene Premiere gelang der Mühlenbacher Feuerwehr mit ihrem Sommerfest, das erstmals am neuen Feuerwehrhaus gefeiert wurde.
vor 30 Minuten
Schiltach
Schiltach.  Die Stadt hat einen Förderantrag für die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf energiesparende LED-Technik gestellt. Es fehlen zur Umstellung der gesamten Straßenbeleuchtung in Schiltach noch die Leuchten in der Schrambergerstraße, Hauptstraße, Bahnhofstraße bis Firma Schöttle und die im Bereich Parkplatz Bahnhofsbrücke sowie wenige Straßen im Vorderlehengerich, darunter Schmelze und Bohmen, informierte Stadtbaumeister Roland Grießhaber die Gemeinderäten am Mittwochabend im Rathaus.
vor 30 Minuten
»Feiern und Gutes tun«
Steinach.  »Feiern und Gutes tun«, unter diesem Motto stand das Sommerfest der Hundeschule Schmalz auf dem Gelände des Steinacher Hundeplatzes.
vor 30 Minuten
Schiltach
Schiltach.  Ein zweigeteilter Weg soll einen barrierearmen Zugang hinab zum Schiltach-Vorland bieten. Der neue Entwurf von Planer Alfred Winski erhielt im Gemeinderat am Mittwoch breiten Zuspruch. Vor einem möglichen Bau fehlt aber noch eine Genehmigung.
vor 30 Minuten
Bad Rippoldsau-Schapbach
Bad Rippoldsau-Schapbach.  Das Gartenfest des Bonifazhofs in Schapbach wurde am Sonntag wieder zu einem vollen Erfolg. Menschen mit und ohne Behinderung informierten sich über die Einrichtung. Zahlreiche Besucher aus der ganzen Region kamen zur Wolftäler Außenstelle des St.-Josefs-Hauses Herten.
vor 30 Minuten
Schiltach
Schiltach.  Dass die Aussicht ins Tal beim neuen Baugebiet "Hinterm Schloss" durch Häuserdächer nur noch lückenhaft sein wird, ist zweitrangig. Der Nturflächenverbrauch soll optimal genutzt werden. 
vor 30 Minuten
Gutach
Gutach.  Seit 30 Jahren kommt Adle Twist zum Urlauben nach Gutach. Die Schwarzwaldgemeinde bedeutet auch ihrer Familie viel. Bürgermeister Siegfried Eckert gratulierte zum Gästejubiläum.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Bahn "Snorri-Touren" im Europa-Park soll diese Saison eröffnen

23.07.2019 - 18:21

Wikinger, Blumenmädchen und zwei lebendigen Rentiere - nach dem Großbrand ist heute der neue skandinavische Themenbereich im Europa-Park Rust feierlich eröffnet worden. Acht Monate Bauzeit und 350.000 Arbeitsstunden hat der Wiederaufbau nach dem Großbrand gekostet.   Noch in dieser Saison soll die Themenfahrt „Snorri-Touren“ eröffnet werden. Die entsteht unter dem skandinavischen Dorf. Auf „Piraten in Batavia“ müssen die Besucher aber noch bis nächstes Jahr warten.  Rund 125 hochmoderne Figuren will der Europa-Park dafür in den nächsten Wochen bestellen. (ys)

SC Sand verpflichtet erfahrene polnische Nationalstürmerin

23.07.2019 - 17:27

Neuzugang beim SC Sand: Die polnische Nationalspielerin Agnieszka Winczo unterstützt künftig den Frauenfußball-Erstligisten im Angriff. Die 34-Jährige kommt vom Zweitligisten BV Cloppenburg. In 150 Zweitligaspielen hat sie insgesamt 112 Tore gemacht. (ys)

In Achern könnten 200 neue Arbeitsplätze entstehen

23.07.2019 - 16:23

Der Gemeinderat hat beschlossen, die bebaubaren Flächen der Illenauwiesen an einen Investor zu vergeben. Die IT-Firma Powercloud aus Mösbach will expandieren und nach Achern umsiedeln. Neben den Büros sollen auch rund 140 Wohnungen gebaut werden. Die wären dann hauptsächlich für die derzeitigen 70 und die künftigen Mitarbeiter. In den Illenauwiesen sind außerdem rund 450 Tiefgaragenplätze und ein Hotel geplant. (ys)

Gleitschirmflieger muss auf Baden-Badener Merkur notlanden

23.07.2019 - 16:06

Weil er nach dem Start Probleme mit dem Gleitschirm hatte, musste der Pilot auf dem Merkur in Baden-Baden notlanden. Bei der Landung in einem Baumwipfel wurde der Mann leicht verletzt. Rund 25 Mann von Feuerwehr und DRK befreiten den 60-Jährigen. (ys)

Hund in heißem Wohnmobil in Rust zurückgelassen

23.07.2019 - 15:39

Er war laut Polizei schon völlig apathisch – in Rust haben Beamte einen Hund aus einem Wohnmobil geholt. Die Besitzer hatten das Tier trotz Hitze da zurückgelassen. Die Polizisten schlugen eine Scheibe ein und brachten den Hund zur Versorgung ins Tierheim nach Lahr. Gegen die Besitzer laufen jetzt Ermittlungen. (ys)
Das hat uns das Tierheim Lahr auf Facebook geschrieben:
"Leider haben wir in dieser Jahreszeit immer wieder solche Einsätze. Der Sicherheitsdienst vor Ort entdeckte den Hund in einem Camper und stellte mittels Messgerät eine Innentemperatur von 60 Grad fest! Sie informierten den Polizeiposten vor Ort und dieser uns. Zusätzlich erschwert wurde dieser Einsatz noch durch den gleichzeitigen Stau auf der A5. Zum Glück haben die Beamten vor Ort schnell und beherzt reagiert und den Hund bereits aus dem Camper befreit als wir ankamen. Wir haben ihn dann runtergekühlt und zum Tierarzt gebracht. Es geht der kleinen Maus gut. Wäre sie unentdeckt geblieben, wäre sie mit Sicherheit gestern gestorben."

Fools Garden kommen zum Bühler Zwetschgenfest

23.07.2019 - 15:03

Bühl ist in Deutschland und über die Grenzen hinaus für seine „Zwetschgen“ bekannt – das wird seit 1972 mit dem Zwetschgenfest gefeiert. An den fünf Festtagen Anfang September werden ein Weindorf, drei Bühnen, ein Festzelt und ein Vergnügungspark mit Achterbahn und Riesenrad aufgebaut und es gibt Stargäste. Fools Garden kommt. Motto ist in diesem Jahr "Gemeinsam für Alle". Damit sollen die Ehrenamtlichen in der Stadt gewürdigt werden, die sich für andere Menschen einsetzen. Nach der Premiere in 2018 gibt es wieder die Zwetschgenkochshow mit HITRADIO OHR. Für die Jugendlichen ist außerdem erstmals ein DJ am Start. Das Zwetschgenfest ist vom 5. bis 9. September. (ys/jz)

Klimademo in Offenburg

23.07.2019 - 14:22

Tuesdays for future? In Offenburg gehen heute, am Dienstag, Leute fürs Klima auf die Straße. Vor dem Offenburger Landratsamt stehen Menschen mit Plakaten. Auf Anfrage beim Polizeipräsidium Offenburg hieß es, dass für nachmittags eine Demo angemeldet wurde. Thema: Klimawandel macht keine Sommerpause. (ys)

In Bühl brennt ein Haus

23.07.2019 - 14:12

Stand 14.40 Uhr:
Eine brennende Kerze hat heute offenbar den Brand in einem Einfamilienhaus in Bühl-Balzhofen ausgelöst. Die Bewohnerin muss vorerst umziehen. Wie hoch der Schaden ist, wird noch untersucht. (ys)
Stand 14.15 Uhr:
Es handelt sich um ein Einfamilienhaus. Eine Bewohnerin wurde leicht verletzt. Das Feuer ist unter Kontrolle. (ys)
Stand 14 Uhr:
In Bühl läuft aktuell auch ein Feuerwehreinsatz. Ein Haus brennt. Nach ersten Informationen der Polizei gibt es keine Verletzten, mehr ist noch nicht bekannt. (ys)

HITRADIO OHR

Wissen Sie, wer Susanne Eisenmann ist?

Nachrichten

Coca-Cola konnte seinen Umsatz auf 10 Milliarden US-Dollar steigern.
vor 11 Stunden
Atlanta
Wirtschaft.  Der US-Getränkeriese Coca-Cola hat im zweiten Quartal dank hoher Nachfrage nach weniger zuckerhaltigen Soft-Drinks starke Geschäftszuwächse verbucht.
Auto-Verschiffung im Hafen der chinesischen Stadt Guangzhou: Der Handelsstreit mit den USA schadet nicht nur China.
vor 11 Stunden
Washington
Wirtschaft.  Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat wegen des anhaltenden Handelskriegs zwischen den USA und China seine Prognose für das Wachstum der Weltwirtschaft leicht nach unten korrigiert.
Zu den betroffenen Straßen zählen vor allem Abschnitte in der Innenstadt, darunter auch die Friedrichstraße.
vor 11 Stunden
Berlin
Wirtschaft.  Berlin will mit Fahrverboten für ältere Dieselfahrzeuge und mehr Tempo-30-Strecken die Luftqualität in der Stadt verbessern.
In Groß- und Universitätsstädten deckt der Neubau nicht den Bedarf am Wohnungsmarkt.
vor 11 Stunden
Osnabrück
Wirtschaft.  Der Städte- und Gemeindebund sieht zu viele und zu strenge Vorschriften als eine Ursache dafür, dass in Großstädten zu wenige Wohnungen gebaut werden.
Batteriefabrik von Akasol: Das Unternehmen produziert Hochleistungs-Batteriesysteme für elektrifizierte Busse, Trucks, Schiffe und andere Nutzfahrzeuge.
vor 11 Stunden
Frankfurt/Main
Wirtschaft.  Trotz nachlassender Konjunktur und internationaler Handelskonflikte hat die deutsche Elektroindustrie ihre Exporte im Mai deutlich gesteigert.
Schafe grasen auf dem Elbdeich, während ein großes Containerschiff auf der Elbe vorbeizieht.
vor 11 Stunden
Hamburg
Wirtschaft.  Nach vielen Jahren der Planung, juristischen Auseinandersetzung und Neuplanung beginnt nun die Elbvertiefung. Der Hamburger Hafen will damit wieder an seine erfolgreiche Vergangenheit anknüpfen.
Ein Mercedes-Benz fährt während einer Präsentation autonom durch ein mit Bosch-Sensoren ausgestattetes Parkhaus.
vor 17 Stunden
Stuttgart
Wirtschaft.  Bosch und Daimler dürfen fahrerlose Autos künftig komplett ohne menschliche Überwachung im Parkhaus ein- und ausparken lassen.
Ein Zug fährt bei Osnabrück über eine alte Brücke, die mit Stahlbetonelementen erneuert wird.
vor 17 Stunden
Berlin
Wirtschaft.  Der Bauboom treibt die Kosten fürs Sanieren maroder Bahnbrücken. Zwischen den Jahren 2015 und 2018 haben sich die Baukosten im Brückensanierungsprogramm mehr als verdoppelt, wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervorgeht. Die Antwort liegt der Deutschen Presse-Agentur vor.
Ferdinand Dudenhöffer empfiehlt deutschen Autobauern aus Imagegründen auf besonders große Geländewagen zu verzichten.
vor 17 Stunden
Duisburg/Frankfurt
Wirtschaft.  Die Autobauer sollten nach Meinung des Experten Ferdinand Dudenhöffer auf dem deutschen Markt auf besonders große Geländewagen verzichten.

- Anzeige -