Lokalnachrichten

vor 1 Stunde
Gutach
Hausach.  Die Hasemann-Schule in Gutach hat keinerlei Krankheitsvertretung. Die Eltern wurden informiert, dass die Erst- und Zweitklässler daheim bleiben müssten, falls ihre Lehrerin krank werden würde. 
vor 3 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Haslach im Kinzigtal.  Auch wenn sie weiter dürfte: Haslachs Stadtkapelle stellt ihr für November geplantes Konzert-Projekt ein. Schon am Wochenende wurde nicht mehr geprobt, um in der zugespitzten Corona-Lage ein Zeichen zu setzen.
vor 4 Stunden
Auch Haslacher kamen nach Gurs
Haslach im Kinzigtal.  Sören Fuß erinnerte am Montag in Haslach an die Deportation badischer Juden nach Gurs vor 80 Jahren. Der exakte Jahrestag ist am 22. Oktober. Zudem spannte er den Bogen in die Gegenwart,  
vor 5 Stunden
Landesweite Armutswoche
Kinzigtal.  Viele Familien – auch im Kinzigtal – sind jeden Monat knapp dran mit dem Geld. Besonders betroffen sind Familien, in denen Eltern arbeitslos geworden sind oder in prekären Jobs arbeiten, Alleinerziehende, Familien mit drei und mehr Kindern, Menschen mit Flucht- oder Migrationserfahrung. Die Corona-Krise verschärft ihre Armutssituation, beklagen die Mitarbeiter des Caritassozialdienstes anlässlich der landesweiten Armutswoche vom 16. bis 25. Oktober.
vor 6 Stunden
Wolfach
Wolfach.  Der Spendenlauf „Rund um Wolfach“ fiel der Corona-Krise zum Opfer – doch die sonst unterstützten Einrichtungen sollten darunter nicht leiden. Jetzt ließen die Organisatoren ihrer Ankündigung Taten folgen.
vor 10 Stunden
Hausach
Hausach.  Der Hausacher Stadtschreiber Tobias Steinfeld kommt mit seiner kleinen Familie aus Düsseldorf und freut sich auf viel Zeit, viel Natur und die Menschen im Kinzigtal. 
vor 13 Stunden
Schiltach/Schenkenzell
Schiltach.  Saskia Gatermann ist seit Schuljahresbeginn neue Sozialarbeiterin an der Grundschule Schiltach/Schenkenzell. Im Gemeinderat zog sie am Mittwoch eine positive Bilanz der ersten Wochen.
vor 14 Stunden
Mittleres Kinzigtal
Kinzigtal.  Stabübergabe im Weltladen-Trägerverein: In der Mitgliederversammlung der Initiative Eine Welt, Trägerin der Weltläden in Wolfach, Haslach und Schiltach, wurde Gunilla Duffner-Rebbe aus Oberwolfach zur neuen Vorsitzenden gewählt.  

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Wolfgang Scheel ist offenbar ein beliebter Arzt, im Februar sind viele Patienten für ihn auf die Straße gegangen, um ihm den Rücken zu stärken.
vor 1 Stunde
Staatsanwaltschaft Heilbronn ermittelt
Region.  Ermittler der Staatsanwaltschaft Heilbronn werfen dem Impfkritiker Wolfgang Scheel vor, falsche Bescheinigungen ausgestellt zu haben. Sie durchsuchten deshalb die Räume des Steinheimer Kinderarztes.
Sozialminister Manfred Lucha zieht eher keine Verlängerung des kostenlosen Angebots in Betracht. (Archivbild)
vor 2 Stunden
Corona-Pandemie in Baden-Württemberg
Region.  Gratistests für Lehrer und Erzieher? Sozialminister Manfred Lucha erwägt derzeit keine Verlängerung des Angebots. Daran gibt es Kritik.
Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut befindet sich derzeit in Quarantäne.
vor 5 Stunden
Nicole Hoffmeister-Kraut
Region.  Südwest-Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hat sich nach drei positiven Corona-Tests von Mitarbeitern in ihrem Ministerium in Quarantäne begeben. Ihr erster Test war negativ.
Winfried Kretschmann nahm am Dienstag noch einmal Stellung zu den neuen Corona-Verordnungen.
vor 5 Stunden
Corona-Pandemie in Baden-Württemberg
Region.  Das Land befindet sich im Alarmmodus. In immer mehr Regionen grassiert das Virus. Aber die Kliniken verfügen noch über viel Platz.
Schon eine Stunde vor Prozessbeginn haben sich in Heilbronn Unterstützer der zwei Angeklagten versammelt.
vor 5 Stunden
Prozess gegen Antifa-Mitglieder
Region.  Zwei junge Leute stehen vor Gericht, weil sie 2018 in Heilbronn eine AfD-Versammlung gesprengt haben sollen – mit einer Konfettikanone. Doch der Prozess geht so aus wie das Hornberger Schießen.
Markus Söder (links) und Winfried Kretschmann haben beim Thema Föderalismus unterschiedliche Ansichten.
vor 6 Stunden
Corona-Krise im Südwesten
Region.  Stößt der Föderalismus in der Corona-Krise an seine Grenzen? Diese These hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder aufgestellt. Sein Amtskollege Winfried Kretschmann widerspricht – und sieht eher das Gegenteil.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

23-Jähriger verursacht ohne Führerschein Auffahrunfall

20.10.2020

Zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen und einer verletzten Person kam es am Montagnachmittag gegen 17.20 Uhr in Lahr. Das teilt die Polizei mit.

Eine 60-Jährige sei mit ihrem Citroen in der Lotzbeckstraße gefahren und musste dort wohl verkehrsbedingt abbremsen. Ein hinter ihr fahrender BMW-Lenker erkannte dies offenbar zu spät und prallte auf das Heck des Citroen. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls wiederum auf einen vor ihm stehenden Volkswagen geschoben. Dessen 46 Jahre alter Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu und wurde durch Kräfte des herbeigerufenen Rettungsdienstes zur ambulanten Behandlung in das Klinikum Lahr gebracht.

An den drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt mehreren Tausend Euro. Außerdem stellten die Beamten des Polizeireviers Lahr bei der Unfallaufnahme fest, dass der 23 Jahre alte BMW-Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Ihn erwarteten nun mehrere Anzeigen unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, heißt es abschließend in der Polizeimeldung.

Unbekannte wollen durch Fenster in Neurieder Geschäft einsteigen

20.10.2020

Unbekannte haben am Dienstag versucht, in ein Geschäft in der Straße "Am Altenheimer Jachthafen" in Neuried einzudringen. Das teilt die Polizei mit.

Nach ersten Erkenntnissen wollten die ungebetenen Gäste gegen 2.50 Uhr gewaltsam durch eine Fensterscheibe in das Gebäude gelangen. Das Vorhaben sei jedoch ohne Erfolg geblieben.

Der Sachschaden an dem Fenster beläuft sich auf rund 1000 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, bittet die Polizei sich unter 07807 95799-0 zu melden.

Autofahrer kollidiert mit Kirchenmauer - schwer verletzt

20.10.2020

Bei einem Verkehrsunfall am Montag kurz nach 16.30 Uhr an der Martin-Luther-Kirche in Lahr wurde ein Mann schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. 

Nach ersten Erkenntnissen soll der 47 Jahre alte Autofahrer mit einer Kirchenmauer neben der Fahrbahn in der Dingliner Straße kollidiert sein. Im Anschluss sei sein Fahrzeug rückwärts gerollt und habe einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Fiat beschädigt.

Medizinischer Notfall vielleicht Auslöser

Der mutmaßliche Unfallverursacher habe sich durch den Aufprall schwere Verletzungen zugezogen. Er wurde durch die Rettungskräfte und einen Notarzt vor Ort versorgt und anschließend mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein örtliches Klinikum gebracht. Ersten Ermittlungen zufolge könnte ein medizinischer Notfall der Auslöser für den Kontrollverlust des Autofahrers gewesen sein.

Mehrere Autos aufgebrochen - 2000 Euro Diebstahlschaden

20.10.2020

Bislang Unbekannte haben sich zwischen Sonntagabend und Montagmorgen an insgesamt drei in der Offenburger Nordstadt geparkten Fahrzeugen zu schaffen gemacht, wie die Polizei berichtet.

Die Fahrzeuge sind auf Parkplätzen am Unteren Mühlbach, in der Freiburger Straße und in der Ernst-Batzer-Straße abgestellt worden.

Mehr als 2000 Euro Diebstahlschaden

Die Seitenscheiben der Autos sollen eingeschlagen und der Fahrzeuginnenraum nach Wertsachen durchwühlt worden sein. Hierbei verursachten die mutmaßlichen Langfinger einen Diebstahlsschaden von mehr als 2000 Euro.

Hinweise zu den Aufbrüchen oder verdächtigen Personen nimmt die Polizei unter 0781 212200 entgegen.

60-Jährige wird von Baum erfasst und stirbt

20.10.2020

In Seebach soll es am Montag gegen 12 Uhr bei Baumfällarbeiten zu einem Vorfall gekommen sein, bei dem eine 60 Jahre alte Frau tödlich verunglückte. Das teilt die Polizei mit.

Von Baum erschlagen

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde durch einen gefällten Baum ein weiterer Baum umgerissen, welcher die Frau erfasste und diese unter sich begrub. Ein hinzugerufener Arzt konnte nur noch den Tod der Verunglückten feststellen, heißt es.

Die Rettungsmaßnahmen wurden durch die Bergwacht unterstützt.

Bäcker vergisst das Lüften - zu viel Kohlenmonoxid

20.10.2020

Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mussten am Sonntagabend gegen 23.10 Uhr zu einer Bäckerei in Gengenbach ausrücken. Das teilt die Polizei mit.

Nach bisherigen Feststellungen soll ein Mann vor dem Anfeuern von Holzöfen vergessen haben, zu lüften. In der Bäckerei habe sich deswegen zu viel Kohlenmonoxid angesammelt. 

Nach einer medizinischen Erstversorgung des durch Rettungskräfte wurde der betroffene Mann zur Überwachung mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. 

Hausach - Kontrolle mit Folgen

19.10.2020

Eine Personenkontrolle in der Breitenbachstraße an der Ecke Hauptstraße in Hausach wurde am Freitagabend drei Jugendlichen im Alter von siebzehn bis neunzehn Jahren zum Verhängnis. Das teilt die Polizei mit.

Bei der Überprüfung stellten die Beamten des Polizeireviers Haslach um 19.30 Uhr bei den drei jeweils geringe Mengen Marihuana sicher. Die mutmaßlichen Dealer müssen nun mit einer Anzeige wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln ohne Besitzerlaubnis rechnen.

Polizei findet Cannabis-Pflanzen in Wohnung in der Kesselstraße

19.10.2020

Eine polizeiliche Überprüfung endete für einen 42-Jährigen am Samstagnachmittag in Offenburg mit unangenehmen Konsequenzen. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 16.50 Uhr hätten Beamte des Polizeireviers Offenburg bereits vor dem Betreten einer Wohnung in der Kesselstraße deutlich Cannabisgeruch wahrgenommen. Auf Nachfrage entgegnete dieser, zwei Cannabispflanzen auf dem Balkon stehen zu haben.

Im Rahmen einer Durchsuchung fanden die Beamten zudem getrocknete Blüten, bereits abgepacktes Cannabis sowie eine Feinwaage, die auf einen möglichen Handel hindeuten könnte. Die Gegenstände wurden im Einvernehmen des 42-Jährigen sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Anbaus von Betäubungsmitteln und des Verdachts des Betäubungsmittelhandels.

dpa/Felix Kästle

Schüler ab Klasse 5 müssen seit Montag in den weiter führenden sowie in beruflichen Schulen sowohl im Unterricht als auch außerhalb des Unterrichts auf dem Schulgelände Masken tragen. Was halten Sie davon?

Nachrichten

Die Zahl positiver Corona-Tests ist sprunghaft angestiegen – die Lage werde immer noch unterschätzt, mahnt Kanzleramtschef Braun.
vor 1 Stunde
Keine neuen Warnwerte, aber neue Maßnahmen
Nachrichten.  Das Kanzleramt plant keine neue Einteilung der stark von der Pandemie betroffenen Regionen. Über der 50er-Marke muss man sich dennoch auf noch deutlich strenge...
Die kanadische Flagge. Der kanadische Ort Asbestos (Deutsch: Asbest) soll nach einem Referendum seiner Bevölkerung in Val-des-Sources umbenannt werden. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
vor 3 Stunden
Nun Val-des-Sources
Nachrichten.  Die kleine kanadische Stadt Asbestos hat beschlossen, dass sie einen neuen Markennamen braucht. Den aus ihrem Bergbauerbe abgeleiteten Namen hat sie abgeschaff...
Der CSU-Europaabgeordnete Manfred Weber bezeichnete die britische Drohung mit dem Abbruch der Verhandlungen als "politisches Theater". Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
vor 3 Stunden
Oberhaus lehnt Gesetz ab
Nachrichten.  Wird das noch was mit dem Brexit-Handelspakt der Europäischen Union mit Großbritannien? Derzeit geht offenbar nichts voran. Der britische Premier Boris Johnson...
Die Bundesregierung will den Arbeitsalltag der Polizei untersuchen.
vor 4 Stunden
Rassismus bei der Polizei
Nachrichten.  Die Untersuchung soll aber nicht nur Rassismus, sondern auch Gewalt und Hass gegen Beamte in den Blick nehmen. Rassistische Stereotype dürften im Umgang der Po...
Schüler gedenken vor dem College du Bois d'Aulne bei Paris dem ermordeteten französischen Geschichtslehrer Samuel Paty. Foto: Anne-Christine Poujoulat/AFP/dpa
vor 4 Stunden
Kritik aus der Türkei
Nachrichten.  Das Entsetzen über den barbarischen Anschlag auf einen Lehrer in Frankreich ist groß. Der Druck auf die Regierung wächst. Premier Castex will nun stärker sozia...
Für mehr Gehalt auf der Straße: Verdi-Warnstreik vor dem Klinikum Stuttgart.
vor 4 Stunden
Verdi setzt nochmals auf Warnstreik
Nachrichten.  Selten hat eine Gewerkschaft Tarifpolitik so kaltschnäuzig auf Kosten Dritter betrieben, wie Verdi in der aktuellen Verhandlungsrunde. Das trifft die in der Co...
Ruhe im Klassenzimmer kann man anordnen. In einer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft klappt das nicht.
vor 4 Stunden
Das Schulleben und die Kritiker an der Seitenlinie
Nachrichten.  Wenn in Berchtesgaden alle Schulen geschlossen werden, sind sie dann bald bundesweit wieder zu? Nein, meint Bärbel Krauß.
Ein kleiner Junge war im September von einem Rastplatz auf die A3 gelaufen. (Symbolbild)
vor 4 Stunden
A3 in Nordrhein-Westfalen
Nachrichten.  Normalerweise beschäftigt sich Daniel Freihoff in der JVA Kleve mit schweren Jungs. Anfang September hatte der Beamte mit einem ganz kleinen zu tun: Auf seinem...
Spaziergänger sind am Strand bei Graal-Müritz unterwegs. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa
vor 5 Stunden
Eilanträge
Nachrichten.  Kräftiger Dämpfer für die Corona-Strategie von Manuela Schwesig: Das Oberverwaltungsgericht in Mecklenburg-Vorpommern kippt das Beherbergungsverbot der Regieru...

- Anzeige -