Lokalnachrichten

vor 9 Stunden
Externe Projektsteuerung
Schiltach.  Für Diskussionsstoff in der Gemeinderatssitzung sorgte am vergangenen Mittwoch das geplante Parkhaus samt Hotel in der Hauptstraße in Schiltach. Konkret ging es dabei darum, die Projektsteuerung in fremde Hände zu geben.
vor 12 Stunden
Steinach
Steinach.  Das Steinacher Heimat- und Kleinbrennermuseum hat am Sonntag die Sommersaison eingeläutet. Die diesjährige Sonderausstellung widmet sich dem 40-jährigen Bestehen des Historischen Vereins. Dessen Vorsitzender Heinrich Schwendemann erinnerte an die Gründung.  
vor 15 Stunden
Hausach
Hausach.  Als wenn wir den »Tatort« am Sonntagabend für diese Serie bestellt hätten: Heute geht es um ein sehr sensibles Thema: um Gewalt in der Pflege. Wie in allen Lebensbereichen ist dies ein Thema, über das viel lieber geschwiegen wird.   
vor 18 Stunden
Hausach
Hausach.  Neumayer Tekfor und die Richard Neumayer Gesellschaft für Umformtechnik haben am Samstag zu einem Berufsinfotag eingeladen. In beiden Unternehmen sind insgesamt noch zehn Ausbildungsplätze in gewerblich-technischen Berufen frei. 
vor 19 Stunden
Amtsgericht Oberndorf
Kinzigtal.  »Das Video ist das Schlimmste, was ich bisher gesehen habe«, sagte ein Kriminalhauptkommissar als Zeuge vor dem Oberndorfer Amtsgericht. Angeklagt war am Freitag ein Mann aus dem Oberen Kinzigtal, der unter anderem ein Video über einen Kindesmissbrauch weiter verbreitet hatte.
vor 20 Stunden
Hornberg
Hornberg.  Der Tenor über die gemeinsame Wahlkampfveranstaltung von CDU, SPD und Freien Wählern war in Hornberg am vergangenen Samstag sehr gut. In entspannter Atmosphäre ließ sich über so manches Thema bestens diskutieren.
vor 21 Stunden
Hausach
Hausach.  Hausach hat nach dem »Leselenz« und »Huse jazzt« ein drittes Kulturfestival: Das »Zeit-Festival« startete am Wochenende mit sehr vielen Facetten von Kunst, Literatur, Musik und der ersten Hausacher Kulturbörse. 
vor 23 Stunden
Rückschau
Hofstetten.  Die Kolpingsfamilie Hofstetten hat am Freitagabend im Rahmen der Hauptversammlung im Gasthaus »Drei Schneeballen« auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt. 

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Offenburg - Einbrecher festgenommen

20.05.2019

Am frühen Montagmorgen hat ein Einbrecher einen Einkaufsmarkt in der Wilhelm-Röntgen-Straße aufgesucht. Gegen 0.40 Uhr schlug er eine Glasscheibe im Eingangsbereich auf und gelangte so in das Innere des Marktes, das berichtet die Polizei. Der Dieb erbeutete Tabakwaren und verstaute diese in einem  Plastiksack unter seinem Kapuzenpulli. Vermutlich durch einen anfahrenden Streifenwagen aufgeschreckt, versuchte der 35 Jährige unerkannt wieder ins Freie zu gelangen. Die anrückende Polizei konnte den Mann bei seinem Fluchtversuch festnehmen. Dem Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg folgend, erließ ein Haftrichter bei der Vorführung am Montagnachmittag einen Haftbefehl, woraufhin der Mann zur Untersuchungshaft in eine Vollzugsanstalt gebracht wurde.

Meißenheim - Eingestiegen

20.05.2019

Noch Unbekannten ist es am Sonntag gelungen, in ein Sportheim an der L118 einzusteigen und in den Räumen einige Schränke zu durchwühlen. Laut Polizei wurden aktuellen Erkenntnissen zufolge nichts entwendet. Der durch das gewaltsame Eindringen verursachte Schaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro. Die Polizei Lahr hat die Ermittlungen aufgenommen. 

 

 

Kappelrodeck, Waldulm - Künftig zu Fuß unterwegs

20.05.2019

Die Entscheidung eines Mannes, sich am Sonntagabend gegen 23.30 Uhr trotz des Genusses von Alkohol an das Steuer seines Autos zu setzen, hat Folgen. In Waldulm fiel er einer Streife des Polizeireviers Achern/Oberkirch auf und wurde daher kontrolliert. Die Beamten stellten bei der Kontrolle fest, dass der Autofahrer mit über einem Promille Alkohol im Blut unterwegs war.

Nach einer Blutentnahme wurde der Führerschein einbehalten und das Auto musste stehen bleiben. Der Mann ist den Führerschein für eine gewisse Zeit los ist, ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Willstätt - Ohne Fremdeinwirkung gestürzt und verletzt

20.05.2019

Ein 41-jähriger Radfahrer kam am Sonntagabend gegen 18.45 Uhr vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers auf dem Radweg neben der L91 am Ortsausgang Willstätt in Fahrtrichtung Eckartsweier zu Fall. Das berichtet die Polizei. Der 41-Jährige zog sich Verletzungen zu und musste ins nächste Krankenhaus gebracht werden. Das Fahrrad blieb unbeschädigt.

 

Schutterwald - Radfahrer flüchtet von Unfallstelle, Zeugen gesucht

17.05.2019

Nach einem Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern am Mittwochnachmittag in der Schutterwälder Hindenburgstraße suchen die Beamten des Polizeipostens Neuried nun nach dem mutmaßlichen Unfallverursacher. Dieser hatte sich nach der Kollision mit seinem Velo aus dem Staub gemacht und seine leicht verletzte Unfallgegnerin zurückgelassen, heißt es in einer Polizeimeldung. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 51-Jährige gegen 15.40 Uhr ordnungsgemäß mit ihrem Pedelec auf dem Radweg entlang der Hindenburgstraße unterwegs. Kurz vor der Einmündung zur "Rettmatt" kam ihr aus dem verlängerten "Rehweg" ein 25 bis 30 Jahre alter Radler in die Quere. Der als circa 180 Zentimeter mit rotblonden Haaren, Kinn- und Oberlippenbart sowie mit normaler Statur beschriebene Mann soll nach links entgegen der Fahrtrichtung auf den Radweg eingebogen und hierbei mit der 51-Jährigen kollidiert sein. Beide Radfahrer seien durch den Zusammenprall gestürzt. Obwohl die verletzte Frau den Mann aufgefordert hatte, am Unfallort zu verbleiben, sei dieser unbekümmert weitergefahren, schreibt die Polizei weiter. Er soll dunkelgrüne Arbeitskleidung und einen Rucksack getragen haben. Zeugen des Unfalls oder wer Hinweise zur Identität des mutmaßlichen Unfallverursachers geben kann, meldet sich unter 07807/95799-0.

Kehl - Ermittlungen wegen Unfallflucht

17.05.2019

Eine junge Autofahrerin hat sich am Donnerstagmittag nach einer Kollision mit einem in der Hornisgrindestraße stehenden Opel eine Anzeige wegen Unfallflucht eingehandelt. Das berichtet die Polizei. Die Audi-Fahrerin stieß sie kurz vor 13 Uhr beim Einparken gegen einen Astra und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Zurück blieb ein Schaden von rund 5.000 Euro. Erst als die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Kehl bei der Unfallaufnahme waren, kehrte die mutmaßliche Unfallverursacherin zur Unfallstelle zurück. Nun steht ihr ein Strafverfahren ins Haus.

Kehl, Marlen - Unfall

17.05.2019

Weshalb ein 18 Jahre alter BMW-Fahrer am Donnerstagabend im Viehweidweg die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat ist noch unklar. Fest steht, dass der Fahranfänger kurz nach 22 Uhr in Höhe der Feuerwehr von der Fahrbahn abkam und dort mit einem am Straßenrand geparkten 3,5-Tonner kollidierte. Der Heranwachsende kam mit dem Schrecken davon. Für die Reparatur der Fahrzeuge müssen in etwa 5.000 Euro veranschlagt werden.

Zell am Harmersbach - Keine Verletzten dafür aber Sachschaden

17.05.2019

Keine Verletzten dafür jedoch ein Sachschaden von rund 10.000 Euro sind die Folgen eines Unfalls am Mittwochabend in der Unterentersbacher Straße. Das berichtet die Polizei. Dort kollidierte kurz vor 19 Uhr ein aus Unterentersbach herannahender 24-Jähriger mit seinem VW mit einem ordnungsgemäß in Richtung Zell fahrenden Fiat einer 29-Jährigen. Polizei Haslach kümmerte sich um die Unfallaufnahme.

Österreich hat das Tragen des Kopftuchs für Schülerinnen in der Grundschule verboten. Befürworten Sie ein solches Verbot auch an deutschen Grundschulen?

Nachrichten

Ein Huawei Mate 9 im Huawei Store im finnischen Makkaratalo: Der chinesische Konzern von wichtiger Technologie abgeschnitten - und auch Smartphone-Nutzer im Westen könnten das zu spüren bekommen.
vor 12 Stunden
Washington
Nachrichten.  Die US-Sanktionen gegen Huawei bedeuten auch, dass Google die künftige Zusammenarbeit mit dem chinesischen Konzern beim Mobil-System Android einstellen muss. H...
Auch Herbert Kickl (FPÖ), Innenminister von Österreich, soll nach dem Willen von Bundeskanzler Sebastian Kurz sein Amt aufgeben.
vor 13 Stunden
Wien
Nachrichten.  In der österreichischen Politik werden die Karten mit der Regierungskrise neu gemischt. Die wichtigsten Akteure in Kürze:
Der neue Präsident der Ukraine: Wolodymyr Selenskyj.
vor 16 Stunden
Kiew
Nachrichten.  Der neue ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat das Parlament aufgelöst. In seiner Antrittsrede vor den Abgeordneten in Kiew kündigte er zudem Neuwahlen...
Erst der Hund, dann das Herrchen: Mario Reitz lässt sich von seiner Schäferhündin Kira ziehen.
vor 17 Stunden
Trier
Nachrichten.  Schäferhündin Kira kann es kaum erwarten, vor den Roller gespannt zu werden. Aufgeregt läuft sie umher, nachdem Mario Reitz ihr das Geschirr angezogen hat.
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an der Unfallstelle neben dem verunglückten Bus. Der Bus überschlug sich zwischen den Anschlussstellen Leipzig-West und Bad Dürrenberg. Anschließend blieb das Fahrzeug auf der Seite liegen.
vor 18 Stunden
Leipzig
Nachrichten.  Nach dem Busunglück auf der Autobahn 9 bei Leipzig steht am Montag die Suche nach der Ursache im Mittelpunkt. Bei dem Unfall kam ein Mensch ums Leben, sieben w...
Laut der Umfage bingen nur rund 28 Prozent Europapolitikern Vertrauen entgegen.
vor 18 Stunden
Gütersloh
Nachrichten.  Bürger in Deutschland setzen einer Studie zufolge viel mehr Vertrauen in Kommunalpolitiker als in europäische Politakteure.
Ein Hausarzt spricht während einer Videosprechstunde in seiner Praxis mit einer Patientin.
vor 19 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Patienten in Deutschland werden nach Erwartungen der Ärzteschaft künftig verstärkt übers Internet mit ihrem Arzt in Kontakt treten.
Sebastian Kurz, Bundeskanzler von Österreich, spricht bei einer Pressekonferenz im Bundeskanzleramt. Österreich steckt nach Bekanntwerden eines Skandal-Videos in einer tiefen politischen Krise.
vor 20 Stunden
Wien
Nachrichten.  In Österreich wird das Zerwürfnis zwischen der konservativen ÖVP und der rechten FPÖ immer tiefer. Im Zusammenhang mit der Video-Affäre plant Bundeskanzler Seb...
Mit einer Betonschere wird die eingestürzte Decke entfernt.
vor 20 Stunden
Rettenbach am Auerberg
Nachrichten.  Nach einer Explosion in einem Wohnhaus im Ostallgäu suchen die Rettungskräfte in dem zerstörten Haus weiterhin nach einer Siebenjährigen.

- Anzeige -