Lokalnachrichten

„Geht bitte wählen“ war die „Hausaufgabe“ der Kommunalpolitiker für die Zehntklässer der Realschule, von links Karl Früh, Thomas Kohler, Gabriele Hoggenmüller, Martin Siffling und Bastian Kloiber. 
 
Achern
Achern.  An der Robert-Schuman-Realschule appellierten fünf Kommunalpolitiker, am 9. Juni wählen zu gehen. Zehntklässler konnten sich vor der Wahl ein Bild über die Themen in Achern machen.
Spatenstich: (v. l.) Denis Omerbasic, Gregor Bühler, Thomas Maier und Peter Bercher. ⇒Foto: Hermann Brüstle
 
Mehrfamilienhaus
Oberkirch.  Die Städtische Baugesellschaft baut in der Fernacher Höhe ein neues Mehrfamilienhaus. Eine Holzhackschnitzelheizung wird als Quartierslösung eingebaut.
Auf dem Gelände der ehemaligen Reitanlage in Bad Griesbach, hoch über dem Bahnhof, soll ein „Survival-Camp“ ausgebaut werden.
 
Neue Zeltmöglichkeit
Bad Peterstal-Griesbach.  Auf dem Gelände der früheren Reitanlage in Bad Griesbach, oberhalb des Bahnhofs, soll ein Survival-Camp ausgebaut werden. Dazu wird ein Bebauungsplan aufgestellt und der Flächennutzungsplan geändert.
In Schuttertal steht schon ein Windrad, auf der Hummelsebene zwischen Oberkirch und Durbach sollen drei 261 Meter hohe Anlagen errichtet werden. 
 
Kommunalwahl in Oberkirch
Oberkirch.  Mit dem Bau des Windparks Hummelsebene wollen die Stadtwerke Oberkirch, ein Tochterunternehmen der Stadt, ein Stück Autarkie schaffen. Wir fragten die Gemeinderatsbewerber, wie sie dazu stehen und welche Pläne sie bei der Energiewende verfolgen.
Nach 38 Jahren geben Pasquale und Evi Belmonte ihren Imbissstand ab. Meerrettich will das Urloffener Ehepaar vorerst aber weiter verkaufen.
 
Evi und Pasquale Belmonte
Urloffen.  Nach 38 Jahren übergeben Pasquale und Evi Belmonte aus Urloffen ihren Imbisswagen an einen Nachfolger. Seinen Meerrettichstand hingegen will das umtriebige Paar vorerst aber weiterführen.
 
De Pankraz
Ottenhöfen im Schwarzwald.  Ehrfürchtig wird der Pankraz, wenn er in einer der vielen Mühlen in Ottenhöfen steht. Elektronische Geräte sind ihm ein Garaus, aber solche alte Handwerkskunst flößt ihm Respekt ein. Nicht nur am Deutschen Mühlentag.
Sasbach hat einiges an Gewerbe im Ort. Wie kann der Wirtschaftsstandort  gestärkt werden? 
 
Wahlprüfsteine
Sasbach.  Vier Parteien und Gruppierungen werben um die Wählergunst, wenn am 9. Juni ein neuer Gemeinderat in Sasbach gewählt wird. Die Acher-Rench-Zeitung stellt drei Fragen an die CDU, FBL, die Grünen und die Junge Liste.
Gesundheitsbelastung durch Straßenverkehr: Die Gemeinde Ottenhöfen sammelt derzeit Stellungnahmen, um einen Lärmaktionsplan zu erstellen. Die Bürger sind zur Beteiligung bis 28. Mai aufgerufen. 
 
Ottenhöfen im Schwarzwald
Ottenhöfen im Schwarzwald.  Die Gemeinde erstellt einen Lärmaktionsplan. Aktuell läuft die Anhörung.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Enorme Regenmengen haben im Saarland Überflutungen, Erdrutsche und voraussichtlich hohe Schäden verursacht.
 
Wegen Hochwasser
Region.  Schnelle Hilfe in Hochwasserlagen ist dringend notwendig. Baden-Württemberg hilft dem Saarland in der Not.
Beim Druck der Stimmzettel ist es zu einem Produktionsfehler gekommen. (Symbolbild)
 
Karlsruhe
Region.  In Karlsruhe hat es eine Panne bei den Briefwahlunterlagen für die Gemeinderatswahlen gegeben. Laut Stadtverwaltung fehlen Parteien.
Alle zwölf Bewohner der Station wurden vorsorglich durch Polizei und Feuerwehr auf eine Nachbarstation evakuiert. (Symbolbild)
 
Feuerwehreinsatz in Göppingen
Region.  Einsatzkräfte der Feuerwehr sind in der Nacht zum Samstag zu einer psychiatrischen Einrichtung in Göppingen ausgerückt. Unbekannte hatten einen Brandmelder auf dem Flur angezündet.
Der Busfahrer muss sich laut Polizei wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten. (Symbolbild)
 
Medizinischer Notfall in Kirchdorf an der Iller
Region.  Wegen gesundheitlicher Probleme gerät ein 74-jähriger Mann mit einem Reisebus immer wieder auf die Gegenspur. Als die Polizei ihn kontrolliert, zeigte er sich gegenüber den Beamten uneinsichtig.
Manche Verbindungen von Go-Ahead fallen komplett aus (Archivbild).
 
Stuttgart-Karlsruhe
Region.  Mal wieder fahren Züge zwischen Stuttgart und Karlsruhe nicht wie geplant: Weil an der Bahnstrecke gebaut wird, müssen Kundinnen und Kunden Umwege oder Schienenersatzverkehr in Kauf nehmen.
Mit dem eigenen Schlafplatz unterwegs.
 
Campingplätze in Baden-Württemberg
Region.  Übernachtungen im Baumhaus, Stellplätze zwischen Ziegen und Hühnern oder komfortable Ferien im Chalet: Hier sind unsere Tipps für einen besonderen Campingurlaub.

Bildergalerien

- Anzeige -

Polizeimeldungen

Offenburg - Festnahmen wegen des Verdachts des Rauschgifthandels

16.05.2024

Ermittlungen der Offenburger Kriminalpolizei haben ergeben, dass mehrere Personen aus Offenburg mit Rauschgifthandel in Verbindung stehen. Dabei gibt es bereits Hinweise auf Beschaffungsfahrten in das benachbarte Ausland, heißt es. Anfang der Woche führten verdeckte Ermittlungsmaßnahmen zu Erkenntnissen über die Lieferung einer größeren Menge Marihuana an zwei Tatverdächtige aus dem Raum Offenburg. Daraufhin wurden durch die Staatsanwaltschaft Offenburg acht Durchsuchungsbeschlüsse erwirkt, die am Dienstag durch Beamte der Kriminalpolizei, der Hundestaffel und einer Spezialeinheit aus Freiburg vollzogen wurden. In den durchsuchten Häusern wurden etwa 30 Kilogramm Cannabis, 600 Gramm Kokain, 6,5 Kilogramm Amphetamin und 600 Ecstasy-Tabletten aufgefunden und beschlagnahmt. Des Weiteren fanden die Beamten eine "scharfe" Schusswaffe, Streckmittel, diverse Rauschgiftutensilien und eine größere Menge Bargeld, die ebenfalls beschlagnahmt wurden. Zwei Männer wurden vorläufig festgenommen. Gegen einen 42-jährigen Deutschen und einen 42-jährigen Montenegriner wurde durch die Staatsanwaltschaft Offenburg Haftbefehl beantragt. Am Mittwochnachmittag wurden die beiden Tatverdächtigen zur Haftbefehlseröffnung der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht in Offenburg vorgeführt. Die Haftbefehle wurden in Vollzug gesetzt und beide Tatverdächtige im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Offenburg - Blutentnahme nach Kontrolle

16.05.2024

Nach einer Verkehrskontrolle in der Ortenberger Straße in Offenburg musste ein 33-Jähriger Blut abgeben. Laut Polizei wurde der Mann aufgrund seines nicht angelegten Sicherheitsgurtes von den Beamten kontrolliert, als diverse Auffälligkeiten auf einen möglichen Drogenkonsum hindeuteten. Nachdem ein Schnelltest ein positives Ergebnis zutage brachte, musste der 33-Jährige eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Mahlberg - Wehrhaften Ladendieb erwischt

16.05.2024

In einem Supermarkt in der Industriestraße in Mahlberg kam es am Mittwoch gegen 14 Uhr zu einem Diebstahl von Waren im Wert von etwa 20 Euro. Wie die Polizei mitteilt, wurden zwei Mitarbeiter des Marktes auf den Mann aufmerksam, da dieser schon nach vergangenen Diebstählen geflüchtet war. Der mutmaßliche Dieb wurde zunächst auf dem Parkplatz zur Rede gestellt. Daraufhin soll er einen mitgeführten Rucksack weggeworfen und erneut die Flucht ergriffen haben. Den beiden Angestellten gelang es diesmal, den Ladendieb zu verfolgen und bis zum Eintreffen einer Polizeistreife festzuhalten. Hierbei soll sich der 48-Jährige durch Schlagen und Treten gewehrt und die Mitarbeiter verletzt haben. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erwarten ihn gleich mehrere Strafanzeigen.

Kehl - Fahrradfahrer schwer Verletzt

16.05.2024

Die mutmaßliche Unachtsamkeit eines Fahrradfahrers führte am Mittwochmittag zu einem Verkehrsunfall in der Pfarrgasse in Kehl, teilt die Polizei mit.

Der 41-Jährige fuhr gegen 12.45 Uhr mit seinem Pedelec gegen ein ordnungsgemäß geparktes Auto und stürzte in Folge dessen. Durch den Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu. Aus diesem Grund wurde er durch den Rettungsdienst in ein Klinikum gebracht.

Der entstandene Schaden am Rad sowie am Pkw beträgt insgesamt rund 6.000 Euro. 

Offenburg - Mit Straßenlaterne kollidiert

15.05.2024

Eine 69-jährige VW-Fahrerin beschädigte eine Straßenlaterne am Dienstagmittag gegen 13:15 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Freiburger Straße in Offenburg. Ersten Erkenntnissen zu Folge soll die 69-Jährige während der Fahrt unter gesundheitlichen Einschränkungen gelitten haben, weshalb es zur Kollision kam, so die Polizei. Verletzt wurde die Frau durch den Unfall glücklicherweise nicht. Durch die Kollision entstand laut Polizei ein Schaden von rund 10.000 Euro. 

Kehl - Volltrunken Außenspiegel abgefahren und Widerstand geleistet

15.05.2024

Ein 38 Jahre alter Mann steht im Verdacht, am Dienstagnachmittag unter Alkoholeinwirkung, den Außenspiegel eines Mercedes gestreift und hierdurch abgerissen zu haben. Während sich das Malheur kurz vor 15 Uhr in der Nibelungenstraße abgespielt hat, konnte eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Kehl den Geflüchteten kurz darauf in der Ehrmannstraße stellen. Das teilt die Polizei mit.

Der Verdächtige stand volltrunken neben seinem Peugeot. Ein Alkoholtest bescheinigte dem 38-Jährigen einen Wert von mehr als 2,5 Promille. Zur Erhebung einer Blutprobe wurde der Peugeot-Fahrer zum Klinikum Kehl gebracht. Dort mussten die Polizisten alle Kräfte mobilisieren, um den Mann in Schach zu halten und die Durchführung einer Blutentnahme zu ermöglichen. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Lahr - Verkehrsunfall wegen heruntergefallener Zigarette

15.05.2024

Ein 24-jähriger Fiat-Fahrer beschädigte am Dienstagabend ein Verkehrszeichen in der Lahrer Otto-Hahn-Straße. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr der Autofahrer die Otto-Hahn-Straße aus einem Kreisverkehr kommend in Richtung Mietersheimer Hauptstraße, teilt die Polizei mit. Als er offenbar seine zuvor heruntergefallene Zigarette aufhob, kam er nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte hierbei ein Verkehrszeichen. Es entstand ein Unfallschaden von insgesamt rund 2000 Euro.

Lahr - Unvermittelt zugeschlagen

15.05.2024

Auf seinem Weg in der Wilhelmstraße wurde ein 49-Jähriger am Dienstagabend in Lahr unvermittelt geschlagen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam ein 29-jähriger Mann ihm gegen 18.45 Uhr auf dem Bürgersteig entgegen und schlug ihm offenbar mit seiner gegipsten Hand auf die Wange. Der 29-Jährige gab in der Folge an, dass er sich in einem psychischen Ausnahmezustand befinden würde. Der mutmaßliche Tatverdächtige konnte in der Folge vorläufig festgenommen werden und in einer psychiatrischen Einrichtung gebracht werden. 

Julian Stratenschulte dpa/lni

Der Sprung ins kalte Nass gehört für viele zum Sommer wie der Eisbecher im Café oder die kühle Limo im Garten. Doch wo schwimmt es sich am besten in der Ortenau: Im Freibad oder am Baggersee?

Aktuelle Themen

Nachrichten

Die 14-Jährige wollte ein Beil verwenden (Symbolbild).
 
Österreich
Nachrichten.  Eine 14-Jährige soll in Österreich einen terroristischen Angriff mit Messer und Beil auf Passanten geplant haben.  Die Attacke sollte „Ungläubigen“ gelten. Wo...
Der US-Amerikaner Scottie Scheffler beobachtet seinen Abschlag am elften Loch.
 
Golf
Nachrichten.  Der Weltranglistenerste Scottie Scheffler hat am dritten Tag der PGA Championship in Louisville sportliche Probleme. Eine Rekordrunde im Valhalla Golf Club gib...
In der Playoff-Serie zwischen den Edmonton Oilers und den Vancouver Canucks steht es nun 3:3.
 
NHL-Playoffs
Nachrichten.  Die Edmonton Oilers um den in den Playoffs überragenden Leon Draisaitl haben die hin und her wogende Serie gegen die Vancouver Canucks ausgeglichen. Nun muss S...
Oklahomas Luguentz Dort (5) kann den Wurf von Mavericks-Guard Kyrie Irving nicht verhindern.
 
NBA-Playoffs
Nachrichten.  Die Dallas Mavericks schalten die im Westen topgesetzten Oklahoma City Thunder aus und erreichen zum zweiten Mal in drei Jahren das Conference Finale der NBA-P...
Der 17-jährige Andrea Kimi Antonelli fährt aktuell in der Formel 2.
 
Formel 1
Nachrichten.  Wer tritt die Nachfolge von Hamilton bei Mercedes an? Der Formel-1-Rekordchampion hält den italienischen Teenager Antonelli für geeignet. Dessen Tests haben Ei...
Tina Kunath, Stammzellenempfängerin, und ihr Spender Jan Wolfenstädter verbindet eine ungewöhnliche Freundschaft.
 
Stammzellen-Spender
Nachrichten.  Tina Kunath und Jan Wolfenstädter kannten sich nicht, lebten unterschiedliche Leben. Dann aber erkrankte Kunath und brauchte Stammzellen - und Wolfenstädter be...
Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu steht unter Druck.
 
Krieg in Nahost
Nachrichten.  Eine Schlüsselfigur im Kriegskabinett fordert von Netanjahu einen Plan für die Nachkriegsordnung in Gaza. Sonst trete er aus der Regierung aus. Die News im Übe...
Lars Klingbeil nennt es eine der größten Aufgaben für seine Politiker-Generation, die AfD politisch zu bekämpfen.
 
Parteien
Nachrichten.  Ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts in Münster hat die Debatte über ein AfD-Verbotsverfahren neu angeheizt. SPD-Chef Klingbeil ist gegen voreilige Schritte....
Ein ukrainischer Polizeibeamter und ein Staatsanwalt für Kriegsverbrechen inspizieren Bruchstücke einer Gleitbombe vor einem beschädigten Haus nach einem russischen Luftangriff auf ein Wohnviertel.
 
Russische Invasion
Nachrichten.  Stalin ließ die Krimtataren deportieren, Gorbatschow ließ sie zurückkehren, Putin lässt sie heute links liegen. Der ukrainische Präsident Selenskyj denkt an si...

- Anzeige -