Lokalnachrichten

B28-Sperrung: Lärmbelästigung durch Umleitung in Appenweier
vor 2 Stunden
Appenweier.  Genervte Anwohner und besorgte Eltern. Seit letzter Woche leiden die Appenweierer unter hohem Verkehrsaufkommen und Schwerlastverkehr. Die B28-Sperrung zwischen Appenweier und Oberkirch bedeutet für die Anwohner der Umleitungsstrecken ein Geduldsspiel. Auch der Schulweg ist ein gefährliches Nadelöhr.  
Das Honauer Hallenbad muss dringend saniert werden. Ob sich die Stadt Rheinau das leisten sollte, zumal es auch in Freistett ein Hallenbad gibt, ist im Gemeinderat äußerst umstritten, wie sich in der Sitzung am Dienstag zeigte.
Umsetzung ist noch offen
vor 3 Stunden
Freistett.  Um in den Genuss möglicher Fördergelder zur Honauer Badsanierung zu kommen, nimmt Rheinau an einem Projektaufruf zu einem Bundesprogramm teil. Das beschloss am Dienstag der Gemeinderat. Über die Grundsatzfrage zur Baderneuerung herrscht aber weiter Uneinigkeit.
Frauenarzt Thomas Füsslin arbeitet künftig in einem größeren Ärzteteam.
Größeres Spektrum an Leistungen
vor 5 Stunden
Achern.  Die neue Hauptabteilung »Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe« in Achern wird ein eigenes Profil haben. Wie sieht dieses aus?
Eine buntgemischte Besuchergruppe aus Oberkirch stattete der walisischen Partnerstadt Haverfordwest einen Besuch ab. Die Gastfreundschaft war dabei überwältigend.
Besuch in Haverfordwest
vor 8 Stunden
Oberkirch.  Ein dichtes Programm und überwältigende walisische Gastfreundschaft erwartete die erwachsenen Besucher in Gastfamilien und die 34 Schüler aus RSO und HFG, die mit Lehrern gemeinsam in der Jugendherberge Broad Haven – direkt am Meer- wohnten.
Buntes Programm: Die Waliser feierten mit ihren Gästen aus Oberkirch.
Einige Parallelen
vor 8 Stunden
Oberkirch.  Als Zentralstadt von Pembrokeshire entwickelt sich Haverfordwest. Die Blütezeit Haverfordwests war im Mittelalter, als die Stadt eine der bedeutendsten Hafenstädte in Wales war – mit eigenem Bürgermeister, Sheriff, eigener Gerichtsbarkeit, deshalb die vielen, sehr wertvollen Amtsketten. Heute ist sie dagegen sehr stark zentral bestimmt.  
Zentrum Nord ab 1. Oktober
vor 10 Stunden
Achern.  Die neue Hauptabteilung »Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe« nimmt zum 1. Oktober ihre Arbeit in Achern auf. Damit werden die bisherigen kleineren Abteilungen in Achern, Kehl und Oberkirch unter der Leitung von Chefarzt Felix Liber zusammengefasst.
Freizeitbad Oppenau Team: von links nach rechts Beata Nojman (Kasse), Tom Körner (Fachangestellter für Bäderbetriebe), Christine Schönfelder (Kasse), Manuel Vetter (Fachangestellter für Bäderbetriebe), Werner Karcher (Schwimmmeister), Ulli Belhiouani (Betriebsleiter Technische Betriebe Oppenau).
Öffnungszeiten verlängert
vor 11 Stunden
Oppenau.  Hochstimmung bei den Mitarbeitern des Freizeitbades in Oppenau. Viele Besucher, darunter auch mehr Tagesgäste, bescherten dem Bad in diesem Jahr einen tollen Zuspruch. Wegen des guten Wetters ist die Öffnung bis Sonntag verlängert.
Achern / Oberkirch
vor 13 Stunden
Achern / Oberkirch.  Ein Mann ist derzeit im Renchtal mit einer neuen Masche auf Betrugstour und versucht überwiegend an Scheckkarten und dir dazugehörigen Geheimzahlen älterer Menschen zu gelangen.

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Festwochenende zum Ende der Arbeiten an Freiburger Münster

19.09.2018 - 18:19

Zwölf Jahre lang dauerten die Arbeiten: Mit einem Festwochenende im Oktober wird der Abschluss der Sanierung des Freiburger Münsterturms gefeiert. Über anderthalb Jahre lang konnten Besucher nicht auf den Turm. 12 Millionen Euro hat die Sanierung gekostet. Gefeiert wird vom 12. bis 14. Oktober. (ys)

Toter im Schwarzwald ist 47-Jähriger aus Stadtkreis Baden-Baden

19.09.2018 - 17:33

Ein Mann wird tot am Rand einer Schwarzwaldstraße gefunden, sein Auto in der Pfalz: Die Identität des Toten an der Landstraße bei Bad Herrenalb ist geklärt: es sich um einen 47-jährigen Iraker, der im Stadtkreis Baden-Baden wohnte. Das gaben Staatsanwaltschaft und Polizei heute bekannt. Die Hintergründe des Falls sind noch völlig unklar. Laut Polizei gab es eine Vermisstenanzeige. Der Audi A6 des Toten wurde heute Nachmittag in der Pfalz sichergestellt. Der Mann war am späten Montagabend mit Schussverletzungen gefunden worden. (ys)

Stadt Offenburg ehrt Speerwerfer Johannes Vetter auf Weinfest

19.09.2018 - 16:08

Mit 92,70 Meter führt der Offenburger Speerwerfer Johannes Vetter seit Mai die Weltrangliste an. Das will die Stadt beim Ortenauer Weinfest würdigen. Am 1. Oktober werden Vetter und sein Trainer Boris Obergföll um 20 Uhr auf der Badenova-Bühne am Marktplatz geehrt. (ys)

KSC-Heimspiel gegen Wiesbaden verlegt: Versammlung findet statt

19.09.2018 - 15:42

Mitgliederversammlung und KSC-Heimspiel an einem Tag: damit sich die beiden Termine nicht überschneiden, wurde das Drittliga-Spiel des Karlsruher SC gegen den SV Wehen Wiesbaden jetzt um einen Tag vorgezogen. Statt montags ist die Partie jetzt sonntags am 21.Oktober. Der KSC hatte schon vor den Spielansetzungen seine Mitgliederversammlung für den Montagabend geplant und nach eigenen Angaben den DFB darüber rechtzeitig informiert. (lb)

Missbrauchsprozess gegen Schwimmlehrer in Baden-Baden gestartet

19.09.2018 - 14:30

Vor dem Landgericht Baden-Baden hat heute Nachmittag der Prozess gegen einen Schwimmlehrer begonnen, der in 200 Fällen Mädchen zwischen 4 und 12 Jahren belästigt, bedrängt und missbraucht haben soll, unter anderem in Achern und Baden-Baden. Der 34-Jährige will sich morgen äußern – voraussichtlich in Form einer schriftlichen Erklärung, sagte heute sein Anwalt Christian Süß. (ys)
Die Verlesung der Anklage dauerte eine halbe Stunde: Vor dem Landgericht Baden-Baden hat der Prozess gegen einen Schwimmlehrer begonnen, der in 200 Fällen Mädchen belästigt, bedrängt und missbraucht haben voll, unter anderem in Achern und Baden-Baden. Teilweise soll der 34-Jährige seine Taten im Unterricht sogar mit einer Unterwasserkamera gefilmt und zwei Kindern mit dem Tod gedroht haben, damit sie nichts erzählen. Entsprechende Aufnahmen wurden in seiner Wohnung gefunden. Die Staatsanwaltschaft will neben einer Freiheitsstrafe auch eine Sicherungsverwahrung erreichen. Morgen sollen Zeugen aussagen. (ys)

Frauenheilkunde und Geburtshilfe ab Oktober in Achern

19.09.2018 - 13:45

Ab dem 1.Oktober wird die Frauenheilkunde und die Geburtshilfe die Hauptabteilung im Acherner Klinikum. Die kleineren Abteilungen aus Kehl und Oberkirch werden bis spätestens Januar 2020 am Standort Achern zusammengeschlossen. Das Personal wird dementsprechend mit neuen Ärzten aufgestockt.  Rund zwei Millionen Euro werden in die Sanierung und Erweiterung der neuen Hauptabteilung investiert. Neuer Leiter wird Felix Liber. (lb)

Rastatter Bahnhof soll ab 2020 saniert werden

19.09.2018 - 13:08

Mit dem Kinderwagen, Fahrrad oder dem Rollator zum Zug kommen, dass soll ab 2023 auch in Rastatt kein Problem mehr sein. Für rund 18 Millionen Euro wird der Bahnhof saniert. Baustart ist für Ende 2020 geplant, dann sollen die Bahnsteige erneuert und barrierefrei gemacht werden. An allen vier Bahnsteigen sind Aufzüge geplant und es gibt Arbeiten an den Überdachungen. (lb/ys) 

Friedhofsgärtner sägt sich in Baden-Baden ins Bein

19.09.2018 - 13:06

In Baden-Baden hat sich ein Friedhofsgärtner ins Bein gesägt. Der 59-Jährige und sein Kollege hatten an einer Holztreppe gearbeitet, damit Besucher besser auf das Friedhofsgelände kommen. Er rutsche ab und kam schwer verletzt ins Krankenhaus. (ys/lb)
 

Die Bundes-SPD liegt in Umfragen derzeit bei um die 16 Prozent. Glauben Sie, dass die Partei bei den nächsten Bundestagswahlen 20 Prozent oder mehr erreichen wird?

Neueste Videobeiträge

Nachrichten

Eine Filiale der Buchhandelskette Thalia in Berlin.
Wirtschaft
vor 8 Stunden
Wirtschaft.  Düsseldorf (dpa)- Dem deutschen Buchhandel laufen die Leser weg. Allein in den vergangenen fünf Jahren verlor er nach Daten des Börsenvereins des Buchhandels rund 6,4 Millionen Kunden.
McDonald's Europe zahlte in Luxemburg sowie in den USA praktisch keine Körperschaftssteuern.
Brüssel
vor 8 Stunden
Wirtschaft.  Luxemburg hat dem Fastfood-Konzern McDonald's nach einer Entscheidung der EU-Wettbewerbshüter keine illegalen Steuervergünstigungen gewährt. Das Land habe nicht gegen EU-Beihilferegeln verstoßen, teilte die EU-Kommission in Brüssel mit.
Weinlese in Hessen. Die Winzer in Deutschland können sich in diesem Jahr über eine reiche Ernte freuen.
Wiesbaden/Mainz
vor 8 Stunden
Wirtschaft.  Das warme und sonnige Wetter hat den Winzern in Deutschland in diesem Jahr eine deutlich größere Ernte als üblich eingebracht. Die Menge werde voraussichtlich bei 9,75 Millionen Hektolitern Wein liegen, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden nach ersten Schätzungen mit.
Gerade im Gastgewerbe sind Überstunden nach Angaben der NGG an der Tagesordnung.
Berlin
vor 8 Stunden
Wirtschaft.  Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) prangert zu seltene Arbeitszeit-Kontrollen in Deutschland an. Die zuständigen Behörden hätten im Jahr 2017 rund 15.200 Kontrollen in Betrieben vorgenommen.
Wirtschaftliche Lage gut, Vertrauen in die politische Stabilität gering: Die mittlere Generation ist verunsichert.
Berlin
vor 9 Stunden
Wirtschaft.  Die gute Wirtschaftslage macht sich auch bei der mittleren Generation bemerkbar. Einer Mehrheit der 30- bis 59-Jährigen geht es nach eigenem Bekunden besser als vor fünf Jahren, die Sorge um den Arbeitsplatz ist gering.
«Angespannte finanzielle Situation»: Die Small Planet GmbH hat Insolvenz angemeldet.
Berlin/Frankfurt
vor 10 Stunden
Wirtschaft.  Unter dem Druck hoher Entschädigungsforderungen von Passagieren hat die Berliner Charter-Airline Small Planet GmbH Insolvenz angemeldet. Der Flugbetrieb vor allem im Auftrag großer Reiseveranstalter solle aber unverändert weitergehen, versicherte das Unternehmen.
Die Bundesregierung hat ihre Bereitschaft signalisiert, das Programm «Digitale Schiene» zu unterstützen.
Berlin
vor 10 Stunden
Wirtschaft.  Eine Studie gibt der Deutschen Bahn Rückenwind bei ihrem Plan, das Schienennetz auf eine digitale Leittechnik umzustellen. Ein nun vorgestelltes Gutachten im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums empfiehlt fünf Projekte, mit denen die Bahn in den Jahren 2020 bis 2025 beginnen sollte.
Thomas Borgen, Vorstandschef der Danske Bank, kündigt auf einer Pressekonferenz seinen Rücktritt an.
Kopenhagen
vor 10 Stunden
Wirtschaft.  Im Geldwäsche-Skandal um die Danske Bank hat der Vorstandschef Thomas Borgen seinen Rücktritt angekündigt. Die Bank sei ihrer Verantwortung in dem Fall nicht nachgekommen, erklärte er. «Das bedauere ich zutiefst.»
Analyse
vor 11 Stunden
Wirtschaft.  Die Deutsche Bahn kommt aus den Schlagzeilen nicht heraus: Das Staatsunternehmen – technologieverliebt und mit großen Plänen – versucht seit Jahren, einen zuverlässigen Verkehr auf der Schiene hinzubekommen  – und scheitert immer wieder an den Unbilden der Realität. Eine Bestandsaufnahme.   

- Anzeige -