Lokalnachrichten

vor 2 Stunden
Deutsch-polnische Schulpartnerschaft
Sasbach.  »Grenzen öffnen, Mauern einreißen, Brücken bauen! Das ist mein Rezept für Europa«. Diese Vision gab Erzbischof em. Alfons Nossol den Lenderschülern mit, als sie im Rahmen des deutsch-polnischen Schüleraustausches zu Gast bei dem Zeitzeugen, Brückenbauer und Versöhner zwischen beiden Ländern waren.  
Eine Fußgängerampel soll den Bewohnern des Pflegeheim St. Barbara (links) und anderen Passanten das Überqueren der Appenweierer Straße erleichtern.
vor 5 Stunden
Oberkirch plant
Oberkirch.  Seit der Einweihung des Pflegeheims St. Barbara vor drei Jahren befasst sich die Stadt mit der Frage, wie man den Senioren das Überqueren der Appenweierer Straße erleichtern kann. Sie ist wegen der vielen Kurven nur schwer einsehbar. Um die Gefahrenstelle zu entschärfen, denkt die Stadt nun über eine Fußgängerampel nach. Sie wird aber noch einige Zeit auf sich warten lassen. 
Die Ludwig-Albert-Straße ist eine von mehreren Straßen in Oberkirch, in der ab Mitte Juli die Parkzeit per Parkscheibenregelung begrenzt wird.
vor 7 Stunden
Zwei Stunden kostenlos
Oberkirch.  Ab 18. Juli bewirtschaftet Oberkirch weitere Parkplätze in den Nebenstraßen der Innenstadt. Die Anwohner brauchen künftig einen Parkausweis, andere Autofahrer dürfen dort werktags tagsüber maximal zwei Stunden parken. Auch ein neuer Parkautomat geht in Betrieb. Für die ersten 30 Minuten und fürs Wochenende räumt die Stadt aber einen Rabatt ein. 
vor 8 Stunden
Renchener seit 30 Jahren im Landesnaturschutzverband aktiv
Renchen.  Seit Jahrzehnten ist der Renchener Dieter Kempf ehrenamtlich für den Landesnaturschutzverband tätig, darüber hinaus auch Naturschutzwart beim Schwarzwaldverein. Sein Engagement als Bereichsbearbeiter Ortenaukreis im Verband hat er wegen des Umgangs des Landratsamtes mit ehrenamtlichen Naturschützern beendet.   
Beschäftigte von Schaeffler und Bosch demonstrieren auf dem Europaplatz. Die Gewerkschaft spricht von 160 Teilnehmern.
vor 11 Stunden
Beschäftigte demonstrierten
Bühl.  Der Automobilindustrie und ihren Zulieferern steht ein Wandel bevor. Transformation ist in diesem Zusammenhang ein Schlüsselbegriff. Was es damit auf sich hat, erläuterten die Redner im Rahmen einer Kundgebung, zu der die IG Metall Offenburg und Betriebsräte der Bühler Automobilzulieferer am Samstag aufgerufen hatten.
vor 14 Stunden
Premiere der Burgbühne Oberkirch
Oberkirch.  Der Garten des »freche Hus« in Oberkirch hat sich am Freitag in Sherwood Forrest verwandelt. Bei der Premiere von »Robin Hood« ließ die Burgbühne Oberkirch den Helden aus England um Gerechtigkeit kämpfen. Regisseurin Cornelia Bitsch schickte ihn auf eine Zeitreise.
vor 17 Stunden
Prozess vor Amtsgericht Achern
Achern.  Eine Fortsetzung erfährt die Verhandlung um ein unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, da es zwischen den Aussagen des Angeklagten und des Zeugen deutliche Unterschiede gab.   
vor 19 Stunden
Am Bundeswettbewerb teilgenommen
Oberkirch.  Mit sehr gutem Erfolg hat ein Oberkircher Kammermusikduo am Bundeswettbewerb »Jugend musiziert« in Halle an der Saale teilgenommen. Jetzt richten die beiden jungen Musiker den Blick schon aufs nächste Jahr.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Chemikalien in Mulhouse ausgelaufen

17.06.2019 - 18:17

In Mulhouse ist heute Morgen ein leerer Güterwagon entgleist und rammte dabei einen Tank, der mit Chemikalien gefüllt war. Ein spezieller Krisenstab wurde sofort eingerichtet, angeblich sollen die austretenden Chemikalien für die Umwelt ungefährlich sein. Die Feuerwehr hat den Unfallort abgesichert.

Fachkräfte von Offenburger Kinderkrippe entlassen

17.06.2019 - 14:46

Stand 17 Uhr: 
Mehr als 10 Kinder sollen laut Polizei betroffen sein. Aktuell werden 30 Kinder zwischen einem und drei Jahren in der Einrichtung betreut. (ys) 
Kinder sollen zum Essen und zum Schlafen gezwungen worden sein. drei pädagogische Fachkräfte der Offenburger Kinderkrippe "Mühlbachhopser" sind deswegen fristlos entlassen worden. Außerdem sollen sie drei Kinder unzulässig bestraft haben und sie einer pädagogisch fragwürdigen Behandlung ausgesetzt haben. Die zuständigen Spezialisten der Kriminalpolizei Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen. Ein ähnlicher Vorfall war erst vor zehn Tagen in Lauchringen (Kreis Waldshut) bekanntgeworden: Zwei Erzieherinnen, darunter der Leiterin der Einrichtung, war gekündigt worden, weil sie Kinder zum Essen bis zum Erbrechen und auch zum Schlafen genötigt haben sollen. Auch hier ermittelt die Staatsanwaltschaft. (db)

Obstbäume abgesäbelt in Ettenheim

17.06.2019 - 14:45

Wie den Beamten des Polizeipostens Ettenheim erst jetzt zur Anzeige gebracht wurde, hat ein Unbekannter innerhalb der vergangenen Monate auf einer Streuobstwiese im Gewann "Margarten" sein Unwesen getrieben. Hierbei wurden die Stämme von insgesamt 15 Obstbäumen knapp über dem Boden abgesägt. Die Baumstümpfe der circa fünf Jahre alten Apfel- Birnen- und Mirabellenbäume wurden anschließend mit einem Mulchgerät dem Erdboden gleich gemacht. Dem Eigentümer der Obstwiese entstand so ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, wendet sich bitte unter der Rufnummer: 07822 44695-0 an die Ermittler des Polizeipostens Ettenheim.

Das sind die Blutspendetermine diese Woche in der Ortenau

17.06.2019 - 13:11

Für jeden Spender gibt es einen besonderen Imbiss und einen Piccolo: Das Rote Kreuz in Offenburg veranstaltet zum 125. Geburtstag heute ein Jubiläums-Blutspenden. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis 73 Jahren von 14 bis 19 Uhr in der Reithalle. Wer heute nicht kann: Morgen Nachmittag geht Blutspenden in der Stadthalle Freistett und der Brumatthalle Ohlsbach. Am Mittwochnachmittag gibt es gleichzeitig Blutspendeaktionen in der Stadthalle Hausach und der Turn- und Festhalle Kehl-Bodersweier. Jeder Erstspender bekommt von HITRADIO OHR 200 OHRbits. Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein. (ts)

Baccalaureat in Frankreich startet

17.06.2019 - 12:35

In Frankreich begann heute morgen für 744 000 Abiturienten das Baccalaureat. (Bakaloréa),  20 000 davon im Grossraum Strassburg. Das erste Prüfungsfach ist traditionsgemäß die Philosophie, und zwar für Alle. Die Themen sind landesweit die Gleichen. In diesem Jahr kommen besonders die deutschen Philosophen zu Ehren. Die Schüler müssen Texte von Hegel, Leibniz und Freud interpretieren. Der jüngste Anwärter auf das Baccalauréat (Bakaloréa), ist gerade mal 15, der Älteste 59 Jahre alt.

Erneuter Scheunenbrand in Herbolzheim

17.06.2019 - 12:28

 In Herbolzheim hat schon wieder eine Scheune gebrannt. Die Gesamtwehr Herbolzheim mit allen Abteilungen und die Feuerwehr Kenzingen waren heute Nacht im Ortsteil Broggingen im Einsatz. Die Scheune konnte noch gerettet werden. Es gab zuletzt eine ganze Reihe an Scheunenbränden in Herbolzheim. Die Polizei geht von Brandstiftern aus.

Wegen Quad-Unfall: Reutherbergtunnel bei Wolfach gestern gesperrt

17.06.2019 - 10:15

Gestern Nachmittag war der Reutherbergtunnel in Wolfach gesperrt. Grund war ein Unfall: Ein 78-jähriger Hyundai-Fahrer ist auf ein Quad drauf gefahren. Dabei wurde der Quadfahrer verletzt. Der Tunnel war durch die Reinigungsarbeiten bis ca. 14.00 Uhr gesperrt. (ts)

Goldscheuer: 4.000 Zuschauer beim internationalen Tauzieh-Turnier

17.06.2019 - 08:57

700 der weltbesten Tauzieher aus zehn Ländern kamen am Wochenende nach Goldscheuer. Zum 70. Jubiläum der Goldscheurer Tauzieher gab es eines der größten Tauzieh-Turniere Deutschlands. Gewonnen hat bei den Männern das Team aus Engelberg in der Schweiz, bei den Frauen gewann das Team aus Eibergen in den Niederlanden. (ts)

HITRADIO OHR

Halten Sie den Juso-Vorsitzenden Kevin Kühnert für einen fähigen Politiker?

Nachrichten

Polizei-Absperrband ist vor dem Haus des erschossenen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke in Wolfhagen-Istha zu sehen.
vor 7 Stunden
Kassel/Wolfhagen
Nachrichten.  Vor über zwei Wochen wurde Kassels Regierungspräsident Walter Lübcke (CDU) erschossen. Seit Sonntag sitzt ein Verdächtiger in Untersuchungshaft.
Sarshar Manoucheher, ein querschnittsgelähmter Patient, fährt mit seinen Rollstuhl durch einen Parcours, gesteuert mittels einer Hirn-Computer-Schnittstelle durch Gedankenkraft.
vor 10 Stunden
Bochum
Nachrichten.  Gelähmte Patienten testen derzeit in einer Bochumer Klinik spezielle Rollstühle, die sich mit Gedankenkraft steuern lassen.
Die erste Professur für Klimawandel und Gesundheit in Deutschland wird mit der Medizinerin und Epidemiologin Sabine Gabrysch besetzt.
vor 10 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Mögliche Folgen der Klimaerwärmung für die Gesundheit sind das Forschungsfeld einer neuen Professorin an der Berliner Charité.
vor 10 Stunden
Kassel
Nachrichten.  Wurde der Kasseler Regierungspräsident auf seiner Terrasse von einem Rechtsextremisten erschossen? Diesem ungeheuerlichen Verdacht geht nun der Generalbundesan...
Bundesaußenminister Heiko Maas (r) und sein luxemburgischer Amtskollege Jean Asselborn wollen eine unabhängige Untersuchung der Vorfälle im Golf von Oman.
vor 11 Stunden
Luxemburg
Nachrichten.  Im Fall der Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman zeichnet sich in der EU keine geschlossene Unterstützung für die US-Vorwürfe gegen den Iran ab.
Ein Frachtschiff fährt dicht an freiliegenden Sandbänken und Felsen vorbei. Monatelange Trockenheit und ausbleibende Niederschläge hatten den Wasserstand des Rheins im vergangenen Jahr auf ein Minimum schrumpfen lassen.
vor 13 Stunden
Duisburg
Nachrichten.  Zapfsäulen ohne Benzin, Hochöfen auf Sparflamme, Kraftwerke im Hitzemodus - der Sommer und der Herbst 2018 haben Wirtschaft und Verbraucher in Deutschland vor...
Geht nicht nach Brüssel: Der nach dem Skandal-Video zurückgetretene FPÖ-Chef und Vizekanzler Strache nimmt sein bei der Europawahl gewonnenes Mandat nicht an.
vor 13 Stunden
Wien
Nachrichten.  Der nach dem Skandal-Video zurückgetretene FPÖ-Chef und Vizekanzler Heinz-Christian Strache nimmt sein bei der Europawahl gewonnenes Mandat nicht an.
Ein Flugzeug fliegt am Abend am Vollmond vorbei.
vor 13 Stunden
München
Nachrichten.  Bei der Rückkehr zum Mond hat Deutschland den USA Unterstützung signalisiert, aber zugleich klare Aussagen eingefordert.
An diesem Dienstag verkündet der Europäische Gerichtshof (EuGH) sein Urteil über das Schicksal der Pkw-Maut in Deutschland.
vor 14 Stunden
Augsburg
Nachrichten.  Kurz vor dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) über die Rechtmäßigkeit der deutschen Pkw-Maut fordern die Grünen den Stopp des Projekts.

- Anzeige -