Lokalnachrichten

vor 9 Minuten
Steinach - Welschensteinach
Welschensteinach.  Welschensteinachs Ortvorsteher Xaver Rockenstein informierte in der Ortschaftsratssitzung am Dienstag über die geplanten Hochwasserschutzmaßnahmen für den Ortsteil.   
vor 2 Stunden
Mittleres Kinzigtal
Oberwolfach.  Mit Sternen und Bäumen aus Holz will der Rotary Club Wolfach in den nächsten Wochen Spenden zugunsten der Hornberger Tafel sammeln. In einer Gemeinschaftsaktion verpassten die Mitglieder den von Auszubildenden gefertigten Deko-Elementen diese Woche den Feinschliff.
vor 3 Stunden
Hausach
Hausach.  Nach dem Friedensaktivisten Jürgen Grässlin kam nun in einer Folgeveranstaltung der Friedensbeauftragte der Badischen Landeskirche, Stefan Maaß, nach Hausach. Er zeigte auf, wie eine Entwicklung von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik bis 2040 gelingen könnte.   
vor 4 Stunden
Schiltacher Treffpunkt
Schiltach.  Die Hobby-Fotografin Marion Faißt-Girod stellt aktuell Fotografien im Schiltacher Treffpunkt aus. Diese können dort erworben werden. Den Erlös spendet die Schiltacherin an die Kinder-Nachsorgeklinik in Tannheim. 
vor 6 Stunden
Gemeinderat Schiltach
Schiltach.  Der Felsrutsch im Erdlinsbach in Lehengricht wird eine noch nicht absehbare und teure Angelegenheit, informierte die Stadtverwaltung den Gemeinderat am Mittwoch. Die Straße kann voraussichtlich erst Ende nächster Woche geräumt werden.
vor 13 Stunden
Wolfach
Wolfach.  Verstärkung für die Aktiven des DRK-Ortsvereins Wolfach: Gleich drei Neuzugänge haben ihre Sanitätsdienstausbildung absolviert und unterstützen das Team. Trotzdem plagen die Bereitschaftsleiter Michaela und Patric Schmitt weiter Personalsorgen.
vor 15 Stunden
Hausach
Hausach.  Es ist zur lieb gewonnenen Tradition geworden, dass die Freunde der Partnerstädte Arbois und Hausach am Wochenende des Volkstrauertags das Jahr in Hausach gemeinsam abschließen und fürs neue planen.
vor 17 Stunden
Lehengericht
Schiltach.  Desolate Zustände von Zufahrtswegen, eine verbesserte öffentliche Trinkwasserversorgung und Werbetafeln an den Ortseingängen: Der Lehengerichter Ortschaftsrat hat sich am Montag mit seinem diesjährigen Haushalts-Wunschzettel beschäftigt.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Offenburg - Aufgefahren

20.11.2019

Am Dienstagmorgen ist es in Offenburg zu einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße in Richtung Messekreisel gekommen. Das teilt die Polizei mit. Laut Polizei fuhr eine 43-jährige VW-Fahrerin auf das Heck eines Audi auf und schob diesen auf ein weiteres Fahrzeug. Verletzt wurde bisherigen Feststellungen der Polizei zufolge niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von 6000 Euro.

 

Offenburg - Ohne Führerschein und unter Drogen

20.11.2019

Ein 24-Jähriger ist am Dienstagabend in Offenburg kontrolliert worden. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann keinen Führerschein dabei hatte und unter Drogen am Steuer seines Autos saß. Das teilt die Polizei mit. Die Polizisten stoppten den Opel-Fahrer kurz nach 23 Uhr in der Max-Planck-Straße. Dort stellten die Beamten fest, dass er keinen Führerschein hatte. Außerdem gab der 24-Jährige laut Polizei falsche Personalien zu Protokoll. Desweiteren schlug ein Drogenvortest gleich auf mehrere verbotene Substanzen positiv an, schreibt die Polizei. Der Opel musste stehen bleiben. Den Mann erwarten nun mehrere Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Fahrens unter Drogeneinfluss, falscher Namensangabe und dem Verdacht des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, so die Mitteilung.

Offenburg - Zeugenaufruf nach Unfallflucht

19.11.2019

Ein unbekannte Fahrer eines schwarzen Autos hat am vergangenen Freitagabend in der Schutterwälder Straße in Offenburg einen Verkehrsunfall verursacht und anschließend das Weite gesucht. Das teilt die Polizei mit. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der Unbekannte stadtauswärts unterwegs, als er gegen 20.20 Uhr eine 21-jährige Radfahrerin überholte. Beim Wiedereinscheren kollidierte er mit der Radlerin und brachte sie zu Fall, wodurch die Frau leichte Verletzungen davontrug, heißt es in der Mitteilung. Hinweise an: 0781/212200.

Zell am Harmersbach - Leicht verletzt

19.11.2019

Ein Fahrradfahrer hat sich bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen im Josef-Anton-Burger-Weg in Zell am Harmersbach leicht verletzt. Das schreibt die Polizei. Der Jugendliche geriet versehentlich auf die Gegenfahrbahn und krachte hier in den entgegenkommenden Opel einer 45-Jährigen, heißt es von der Polizei. Beamte des Polizeireviers Haslach kümmerten sich um die Unfallaufnahme vor Ort.

Offenburg - Fahrgast leicht verletzt

19.11.2019

Ein 39- jähriger Renault-Fahrer ist am Montagmittag in der Moltkestraße in Offenburg einem Taxi aufgefahren. Das teilt die Polizei mit. Der Unfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr. Es entstand laut Polizei ein Schaden von rund 3.000 Euro. Ein Fahrgast, der zu der Zeit im Taxi saß, wurde laut Polizei leicht verletzt.

Offenburg - Dreist

19.11.2019

Ein 42-jähriger Mann hat sich am Montagnachmittag in einem Discounter in der Moltkestraße in Offenburg nicht nur vorgedrängelt, sondern auch unbezahlte Waren mitgehen lassen. Das teilt die Polizei mit. Der Mann hatte sich gegen 17.30 Uhr dreist an den an der Kasse wartenden Kunden vorbeigedrängelt, schreibt die Polizei. Anschließend fuhr er die Kassiererin verbal an und forderte Tabak. Als er letztlich ohne Tabak und ohne zu bezahlen den Laden samt einiger Ware verlassen wollte, klickten laut Polizei die Handschellen. Die Beamten stellten den 42-Jährigen. Er muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.

Renchen - Alkohol am Steuer

19.11.2019

Ein 55-jähriger Peugeot-Fahrer ist am Montagabend in Renchen mit Alkohol im Blut angehalten worden. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Die Polizei kontrollierte den Mann um 22.10 Uhr in der Poststraße. Dort unterzogen sie ihn einem Alkoholtest. Dabei stellen sie fest, dass der Mann unter dem Einfluss von rund 0,8 Promille Alkohol stand. Eine Weiterfahrt wurde dem Mann laut Polizei untersagt. Der Autofahrer muss nicht nur seinen Führerschein abgeben, sondern ihn erwartet auch eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Offenburg - Ingewahrsamnahme

19.11.2019

Ein 45-jähriger Mann hat sich in der Nacht auf Dienstag geweigert, das Gelände des Klinikums am Ebertplatz in Offenburg zu verlassen. Das teilt die Polizei mit. Nach ersten Ermittlungen der Polizei stand der Mann unter Alkoholeinflusss. Der vor dem Eingang verharrende Mann wollte laut Polizei gegen 1 Uhr trotz mehrfacher Aufforderung des Klinikpersonals sowie eines Security-Mitarbeiters das Gelände nicht verlassen und hätte die Situation demnach schon beinahe zum Eskalieren gebracht. Den Polizisten gelang es zwar auch nicht, den Mann zur Vernunft zu bringen, dafür begleiteten sie den mit deutlich über zwei Promille alkoholisierten Mann zu den Diensträumen der örtlichen Wache, heißt es in der Mitteilung. Er musste seinen Rausch laut Polizei in einer Zelle ausschlafen.

Am 29. November ist "Black Friday". Nutzen Sie die Gelegenheit, da ein Schnäppchen zu machen?

Nachrichten

Blick auf die Berliner Schlosspark-Klinik.
vor 10 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Ein Polizist, der beim tödlichen Angriff auf den Berliner Arzt Fritz von Weizsäcker verletzt wurde, ist nach Polizeiangaben erneut operiert worden. Es gehe ihm...
Ein sterbender Stern explodiert und sendet einen Gamma-Ray Burst, einen Gammastrahlenblitz, aus.
vor 11 Stunden
Hamburg/Zeuthen
Nachrichten.  Mit Spezialteleskopen haben Forscher extrem energiereiche Gammastrahlenblitze erfasst. Mit rund 100 Milliarden Mal so viel Energie wie sichtbares Licht seien e...
Ein Jogger läuft am Morgen, während Rauchschleier über der Sydney Opera House hängt.
vor 12 Stunden
Sydney
Nachrichten.  Die heftigen Buschbrände in Australien belasten zunehmend auch den Alltag der Menschen in Sydney, der größten Stadt des Landes. Die Millionen-Metropole an der...
Julie Davis umarmt eine weitere Betroffene vor dem Gerichtsgebäude. Mehr als 1300 Frauen haben in Australien eine Sammelklage gegen den US-Pharmakonzern Johnson & Johnson wegen Gesundheitsstörungen infolge fehlerhafter Scheiden-Implantate gewonnen.
vor 12 Stunden
Nachrichten
Nachrichten.  Mehr als 1300 Frauen haben in Australien eine Sammelklage gegen den US-Pharmakonzern Johnson & Johnson wegen Gesundheitsstörungen infolge fehlerhafter Sche...
Ralf Stegner ist stellvertretender SPD-Vorsitzender.
vor 12 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner hat das öffentliche Nachdenken des Juso-Chefs Kevin Kühnert über eine Kandidatur für das Amt des Vizevorsitze...
Autos fahren im dichten Feierabendverkehr in Berlin.
vor 12 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Beim Verkehr in deutschen Städten richtete sich lange vieles nach dem Auto - doch das soll sich ändern. Bund, Länder und Kommunen wollen neue Lösungen angehen,...
Polizisten stehen neben Aktivisten der «Identitären Bewegung» auf dem Brandenburger Tor. Sie zeigen ein Transparent mit der Aufschrift «Grenzen schützen - Leben retten».
vor 12 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Die AfD soll nach dem Wunsch einiger Mitglieder auf ihrem Bundesparteitag entscheiden, ob Anhänger der Identitären Bewegung künftig in die AfD aufgenommen werd...
Friedrich Merz, Vizepräsident des Wirtschaftsrates der CDU, und Annegret Kramp-Karrenbauer, Vorsitzende der CDU.
vor 12 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Kurz vor dem anstehenden CDU-Parteitag hat Ex-Fraktionschef Friedrich Merz Spekulationen über einen Aufstand seiner Unterstützer gegen Parteichefin Annegret Kr...
Papst Franziskus ist zu einem viertägigen Besuch in Thailand.
vor 13 Stunden
Bangkok
Nachrichten.  Papst Franziskus hat bei seinem Besuch in Thailand den sexuellen Missbrauch und Sklaverei von Kindern und Frauen angeprangert. 

- Anzeige -