Lokalnachrichten

Das Landratsamt erlaubt dem Bürgerwindpark »Südliche Ortenau«, seine Anlage auch nachts laufen zu lassen.
Stellungnahme von "Pro Schuttertal"
vor 5 Stunden
Ortenau.  Die Bürgerinitiative »Pro Schuttertal« widerspricht dem Landratsamt Ortenaukreis, das in einer Pressemitteilung vom 31. Juli den Nachtbetrieb des Bürgerwindparks Südliche Ortenau erlaubt hatte. Dort sei der Eindruck erweckt worden, dass die Immissionswerte der Windräder nicht zu laut seien und die Immissionsgrenzwerte im reduzierten Nachtbetrieb voll eingehalten werden könnten, schreibt die Initiative in einer Pressemitteilung. Dem sei aber nicht so. 
Lebensgefahr
vor 7 Stunden
Ortenau.  Wasserkraftanlagen sind weder Schwimmbäder noch Spielplätze: Darauf weist das E-Werk Mittelbaden hin, nachdem die Videokameras Unbefugte in den Anlage zeigten. Ganz wichtig: Eltern sollten ihre Kinder für die Gefahren sensibilisieren.
Lastwagen touchiert und abgehauen
vor 8 Stunden
Ortenau.  Ein 46-jähriger Lkw-Fahrer hat am Montagnachmittag bei Achern einen anderen Lastwagen beim Turücksetzen touchiert, ist dann aber davon gefahren. Als er vom Geschädigten einige Zeit später deswegen gestellt wurde, fuhr er ein weiteres Mal davon. Den Grund für sein Verhalten fanden die Polizisten aus Achern bald heraus. Der 46-Jährige hatte jede Menge Alkohol intus.
2017 gab es 50
vor 10 Stunden
Ortenau.  Im vergangenen Jahr gab es beim Landratsamt Ortenaukreis 50 Anmeldungen und Beratungen für Prostituierte. In diesem Jahr verzeichnet das Ordnungsamt bereit 81. 
Natur erkunden
13.08.2018
Ortenau.  Drei Wanderungen bietet der Nationalpark in dieser Woche an. Auf dem Programm steht unter anderem eine Wanderung zu den Wasserfällen von Allerheiligen. 

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Eichhörnchen heißt nun Pippilotta

14.08.2018 - 17:56

Es wurde berühmt, weil es sich in Karlsruhe so hartnäckig an die Fersen eines Mannes heftete, dass der die Polizei alarmierte – jetzt sorgt das Eichhörnchen erneut für Aufsehen: „Karl-Friedrich“ ist ein Eichhörnchen-Mädchen und beeindruckt mit Stärke und Überlebenswillen – sie wird jetzt „Pippilotta“ genannt. Die Helfer gehen davon aus, dass das wenige Wochen alte Tier aus einem Nest gefallen ist und aus purer Not vergangene Woche den Mann verfolgte. Die Kleine war stark dehydriert, schwach und am Auge leicht verletzt. Jetzt wird es aufgepäppelt

Radfahrer mit Warndreieck vermöbelt

14.08.2018 - 17:55

Ein Autofahrer hat in Gernsbach im Landkreis Rastatt einen Radfahrer mit einem Warndreieck geschlagen. Der Radfahrer musste dem aus seiner Sicht zu schnell fahrenden Auto ausweichen und gestikulierte daraufhin wild vor sich hin. Der Autofahrer stieg daraufhin aus und schlug den Radfahrer mit seinem Warndreieck. Die Polizei ermittelt nun, ob ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den 31 Jahre alten Autofahrer eingeleitet wird.

Gute Tourismuszahlen für BaWü

14.08.2018 - 17:54

Super Tourismuszahlen in Baden-Württemberg. So gab es laut dem Statistischen Landesamt im Ortenaukreis im ersten Halbjahr acht Prozent mehr Übernachtungen als im Vorjahreszeitraum. Insgesamt kamen rund 760.000 Touristen in die Ortenau. Auch der Landkreis Rastatt und der Stadtkreis Baden-Baden konnten ihre Übernachtungszahlen weiter steigern. Die größte Überraschung gab es im Stadtkreis Freiburg mit rund 15 Prozent mehr Übernachtungen als im Vorjahr.  

Mutmaßlicher IS-Unterstützer aus Karlsruhe angeklagt

14.08.2018 - 17:53

Ihm wird vorgeworfen, er wollte mit einem Auto die Eisfläche auf dem Karlsruher Schlossplatz angreifen. Die Bundesstaatsanwaltschaft hat einen 29 jährigen angeklagt, der für die Terrormiliz Islamischer Staat einen Anschlag geplant haben soll. Vor 2 Jahren habe sich der Deutsche im Irak vom IS zum Scharfschützen ausbilden lassen. Letztes Jahr sei er dann nach Deutschland zurück gekehrt, um den Anschlag vorzubereiten. Spezialkräfte der Polizei hatten ihn im Dezember festgenommen, seitdem sitzt der Mann in Untersuchungshaft.

Weinlese startet

14.08.2018 - 16:35

In Oberschopfheim hat heute die Weinlese begonnen. Damit gehört die dortige Winzergenossenschaft zu den ersten Betrieben in Baden, die in diesem Jahr die Sorte Müller-Thurgau für den Neuen Süßen ernten. Auf der ein Hektar großen Fläche ist mit einem Vollernter gearbeitet worden. Die Trauben kommen jetzt zum Badischen Winzerkeller nach Breisach und werden dort zu Neuem Wein verarbeitet. Ende September soll dann die Hauptlese beendet sein

Proben für Seelbach Freilichtspiele

14.08.2018 - 13:51

Das Bühnenbild, die Tribüne und dazu viel Kablesalat – ab Montag wird in Seelbach nach und nach Technik für die Freilichtspiele aufgebaut. Außerdem laufen die Proben für einzelne Szenen der Stücke. Der Durchgang vom Bürgerhaus ist deshalb nur eingeschränkt möglich. Nach drei Wochen intensiver Arbeit feiert „Zorro“ dann am Samstag, 08. September Premiere.

Gastfamilie gesucht

14.08.2018 - 13:35

Frei nach dem Motto „Die Welt zu Gast im Ortenaukreis“ sucht Bundestagsabgeordneter Peter Weiß Gastfamilien. Ein Schuljahr im Ausland ist nicht nur bei deutschen Teenagern beliebt: Im Herbst kommen rund 350 Schüler aus über 40 Ländern nach Deutschland. Sie wollen die Kultur erleben, Deutsch lernen und ihrer Familie auf Zeit ihr Heimatland näherbringen. Wer sich vorstellen kann, für einen der Schüler Gastfamilie zu werden, findet hier einen Kontaktlink:
AFS-Büro unter der Telefonnummer 040 399222-90 oder per E-Mail an gastfamilie@afs.de.

Fahrrad in Oberkirch angezündet.

14.08.2018 - 13:25

Fahrräder werden oft geklaut – in Oberkirch hingegen wurde eins verbrannt! Heute Früh wurde ein abgestelltes Fahrrad am Bahnhof mit Grillanzündern und Brandbeschleunigern am Hinterrad und am Fahrradsattel angesteckt. Durch das Feuer wurde das Fahrrad stark beschädigt. Die freiwillige Feuerwehr konnte den Brand löschen, die Bundespolizei sucht jetzt Zeugen.
Wer Angaben zu der Sachbeschädigung im Bahnhof Oberkirch machen kann wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781/9190-0 in Verbindung zu setzen.

Seit 2011 ist die Wehrpflicht in Deutschland ausgesetzt. Nun wird über eine Wiedereinführung diskutiert. Sind Sie dafür?

Neueste Videobeiträge

Nachrichten

Denzel Washington macht sich keine Illusionen.
Berlin
vor 6 Stunden
Boulevard.  Der Hollywood-Star Denzel Washington (63) kann den angekündigten Rückzug seines Kollegen Robert Redford (81) von der Schauspielerei nachvollziehen. «Das musst du. Wenn du nicht gehst, wirst du gegangen», sagte Washington der Deutschen Presse-Agentur.
Idris Elba, britischer Regisseur und Schauspieler, bei einem Fototermin zu seinem Film «Yardie».
London
vor 7 Stunden
Boulevard.  Der knappe Tweet von Idris Elba war erst ein paar Stunden online. Da hatte er schon eine Welle der Aufregung im Internet ausgelöst. «Mein Name ist Elba, Idris Elba», hatte der britische Schauspieler unter sein Selfie geschrieben.
Schlagersänger Jürgen Drews musste ins Krankenhaus.
Berlin
vor 8 Stunden
Boulevard.  Schlagerstar Jürgen Drews («Ein Bett im Kornfeld») ist wegen eines schweren Magen-Darm-Infekts ins Krankenhaus eingeliefert worden. «Wie das bei dieser Art von Erkrankung so ist, ist er dadurch natürlich ziemlich geschwächt. Aufgrund dessen wird er aktuell stationär im Krankenhaus behandelt und dementsprechend aufgepäppelt», teilte sein Management am Dienstag bei Facebook mit.
Der Erfurter Sänger und Songschreiber Clueso (Thomas Hübner) erzählt von einem Trip in die Wüste.
Erfurt
vor 10 Stunden
Boulevard.  Das hätte auch schief gehen können: Dem Sänger Clueso (38) ist neben vielen positiven Urlaubserfahrungen auch eine brenzlige Situation in Dubai in Erinnerung geblieben.
Arcade Fire auf der Bühne.
Berlin
vor 10 Stunden
Boulevard.  Am Ende kriegen sie einen doch. Dann wogt die Masse in kollektiver Glückseligkeit, während Arcade Fire ihre wilde Show zwischen Kindergeburtstag, Dschungelparty und Stadiongottesdienst zelebrieren.
Die britische Sängerin Adele ist Mutter eines kleinen Sohnes.
London
vor 12 Stunden
Boulevard.  Die britische Popsängerin Adele (30) will Frauen ermutigen, offen über Depressionen nach der Geburt zu sprechen. «Mamas, sprecht darüber wie ihr euch fühlt, denn in einigen Fällen könnte es euer Leben oder das einer anderen Person retten», schrieb Adele am Montag auf Twitter.
Der Schauspieler Joaquin Phoenix mag keinen Rummel um seine Person.
Los Angeles
vor 13 Stunden
Boulevard.  Der US-Schauspieler Joaquin Phoenix (43, «Her») hat keinen Spaß daran, sich für Filmrollen optisch zu verändern. «Gerade zu allem Körperlichen muss ich mich oft wirklich zwingen, sei es Sport oder Gewicht zuzulegen», sagte Phoenix der deutschen Ausgabe des Magazins «Playboy».
Sein Akzent verrät ihn: Arnold Schwarzenegger stammt aus Österreich.
Berlin
13.08.2018
Boulevard.  Der Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger («Terminator») hat zu Beginn seiner Karriere einen radikalen Ratschlag vom «Star Wars»-Schauspielerkollegen Mark Hamill erhalten: Er solle im Englischen seinen österreichischen Akzent loswerden und den Nachnamen ändern.
Anna Ermakova (r), und ihre Mutter Angela Ermakova 2017 in Düsseldorf.
London
13.08.2018
Boulevard.  Boris Beckers Tochter Anna Ermakova möchte als Studentin nicht in ein Wohnheim ziehen, sondern weiterhin bei ihrer Mutter Angela Ermakova wohnen. «Ich bleibe bei Mama wohnen», sagte die 18-Jährige in einem Interview der Zeitschrift «Gala».

- Anzeige -