Lokalnachrichten

vor 3 Stunden
Landratsamt informiert
Ortenau.  Das Landratsamt Ortenaukreis weist darauf hin, dass Altmedikamente nicht in den Hausmüll entsorgt werden dürfen. Stattdessen können sie beim Rücknahmeservice von Apotheken oder bei der Firma Remondis in Rheinau-Freistett abgegeben werden.
vor 3 Stunden
Fachschule für Landwirtschaft
Ortenau.  Nach eineinhalb Jahren Qualifizierungszeit erhielten 24 Absolventen der Fachschule für Landwirtschaft in Offenburg ihre Zeugnisse und Urkunden als »Staatlich geprüfte Fachkraft für Landwirtschaft«.
vor 3 Stunden
Zehn Gemeinden aktiv
Ortenau.  Zehn Ortenauer Städte und Gemeinden gründeten das bundesweit erste interkommunale Netzwerk für die Mobilität der Zukunft. Ihr Ziel: nachhaltige Alternativen zum Individualverkehr voranzutreiben.
vor 18 Stunden
Polizei gibt Tipps
Ortenau.  Der Europa-Park in Rust verlost derzeit acht Karten, die zum freien Eintritt berechtigen. Das zumindest steht in einem Gewinnspiel, das derzeit im Internet kursiert. Der Park stellt nun aber klar: das Gewinnspiel ist eine Fälschung. 
vor 19 Stunden
Rammt geparktes Auto
Ortenau.  In einem Lahrer Wohngebiet hat am Montag ein Wildschwein sein Unwesen getrieben. Mehrere besorgte Anwohner haben sich bei der Polizei gemeldet. Ein Mann beobachtete sogar, wie das Tier gegen sein geparktes Auto rannte.

Bildergalerien

Neueste Videobeiträge

- Anzeige -

Tickermeldungen

Vorbereitungen zum Start der Freibadsaison in Offenburg laufen

24.04.2019 - 07:08

Gestern hat in Kehl-Auenheim das erste Freibad in der Ortenau geöffnet, einige andere Freibäder ziehen Anfang Mai nach – Zum Beispiel das Freizeitbad Stegermatt in Offenburg. Hier laufen die letzten Vorbereitungen für die Freibadsaison. Das Wasser ist zwar schon in den Becken drin, der PH- und Chlor-Wert muss aber noch reguliert werden. Daher kann der Außenbereich diese Woche noch nicht eröffnet werden. Allein für das Einlassen des Wassers brauchen die Mitarbeiter des Bads eine Woche, für die Reinigung eine weitere Woche. (ts)

Kripo ermittelt gegen Gutacher Bürgermeisterbewerber Speitelsbach

24.04.2019 - 06:56

Die Kripo ermittelt wegen Volksverhetzung und Androhung einer Straftat: Gegen den Bürgermeisterbewerber von Gutach Samuel Speitelsbach gibt es eine Anzeige. Speitelsbach hat auch in seinem Nachbarort Adelsheim in Nordbaden Wahlkampf-Flyer verteilt. Es gehe um Sätze im Flyer wie „Über 100.000 Euro kostet ein fauler Flüchtling jährlich“ und um die Drohung, eine Schule in die Luft zu sprengen. Auch in Gutach hatte Speitelsbach Flyer verteilt. (ts)

Nach Streit mit Verletztem: Fahndung nach Mann bei Steinach

23.04.2019 - 18:16

Stand 20 Uhr:
Die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch nicht endgültig geklärt. Fest steht , dass ein 72-jähriger Radfahrer um kurz vor 16.30 Uhr im Bereich des Kinzigdamms zwischen Steinach und Biberach mit einem noch unbekannten Mann in Streit geriet. Dabei soll der Unbekannte seinen Kontrahenten mit einem Messer verletzt und anschließend mit einem dunklen Fahrrad in Richtung Steinach geflüchtet sein. Der 72-Jährige kam ins Krankenhaus. Der Angreifer wird auf rund 175 Zentimeter geschätzt, er soll athletisch aussehen. Er hätte zudem einen dunklen Teint gehabt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Haslach unter der Telefonnummer 07832 975920 entgegen. (ys)
Stand 18.20 Uhr: 
Im Kinzigtal ist die Polizei gerade auf der Suche nach einem Mann. Dabei war heute Nachmittag auch ein Hubschrauber im Einsatz. Am Kinzigamm hatte es gegen 16.30 Uhr zwischen Steinach und Biberach einen Streit gegeben. Zum Hintergrund ist noch nichts bekannt. Ein Mann wurde verletzt und kam ins Krankenhaus, möglicherweise war laut Polizei ein Messer im Spiel. Jetzt wird der mutmaßliche Täter gesucht. (ys)
Stand 18 Uhr:
Im Kinzigtal ist die Polizei gerade mit einem Hubschrauber auf der Suche nach einem Mann. Am Kinzigamm hatte es zwischen Steinach und Biberach einen Streit gegeben. Zum Hintergrund ist noch nichts bekannt. Dabei wurde ein Mann verletzt. Jetzt wird der mutmaßliche Täter gesucht. (ys)

Ozon-Telefon der Stadt Baden-Baden

23.04.2019 - 17:59

Das Osterwochenende brachte schon die ersten warmen Tage mit sich und mit den Temperaturen steigen möglicherweise auch die Ozonwerte. Genaue Auskunft gibt das Ozon-Telefon der Stadt Baden-Baden. Das wird mit aktuellen Daten der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg versorgt. Zwölfmal täglich werden die Ozonwerte an der Messstation nahe dem Aumatt-Stadion aktualisiert. Neben Das Ozontelefon ist ab sofort wieder rund um die Uhr erreichbar: 07221/93-1530. (ts)

Fehlendes Dach: DFL lehnt KSC-Ausnahmeantrag ab

23.04.2019 - 17:23

Stand 18.32 Uhr: Der KSC hat seine Mitteilung zu dem Thema korrigiert: Darin heißt es: Der Karlsruher SC hat die Lizenz für die 2. Bundesliga für die Spielzeit 2019/2020 von der Deutschen Fußball Liga (DFL) unter Auflagen bzw. Bedingungen erhalten. Auflage ist unter anderem die Überdachung der provisorischen Südtribüne bis zum 01.09.2019. Eine Nichterfüllung der Auflagen führt zu einem Verstoß gegen die Lizenzierungsbedingungen. " (ys)
Stand 14.32 Uhr: Sportlich sieht es danach aus, sollte der Karlsruher SC tatsächlich für die 2. Bundesliga qualifizieren, könnte der Aufstieg an einem fehlenden Dach scheitern. Die DFL hat den Antrag des Vereins für eine Ausnahmeregelung abgelehnt. Das heißt: Bis zum 1. September muss auch die provisorische Südtribüne überdacht werden, das ist die Bedingung für die Lizenz. Aus Kostengründen hatte sich der Gemeinderat während des Stadion-Umbaus nur für die Überdachung einer der beiden Behelfstribünen entschieden. Jetzt ist die Stadt wieder gefragt. (ys)

Gelbwesten & Tierschützer bremsen am Samstag den Kehler Verkehr

23.04.2019 - 16:23

Gelbwesten und Tierschützer: Wegen zwei Demos über die Europa-Brücke rechnet die Stadt Kehl am Samstag (27. April) mit Verkehrsbehinderungen. Nur drei statt der üblichen vier Fahrspuren sind dann frei. In Richtung Kehl wird von 10 Uhr bis voraussichtlich 17 Uhr eine Spur gesperrt. Die Gelbwestendemo ist vormittags. Nachmittags bilden Tierschützer eine Menschenkette. (ys)

Waldbrandgefahr in der Ortenau

23.04.2019 - 14:40

Durch das warme, trockene Wetter der letzten Tage steigt die Waldbrandgefahr. In der Ortenau gilt laut Deutschem Wetterdienst eine mittlere Gefahrenstufe. Für einige Bereiche von Nordbaden gibt der Deutsche Wetterdienst eine hohe Gefahrenstufe an. Für Waldbesucher bedeutet das: Grillen ist nur auf dafür ausgewiesenen Plätzen erlaubt, eigene Grillgeräte dürfen nicht benutzt werden. Von März bis Oktober gilt ein generelles Rauchverbot in Wäldern. (ys/ts)

Europa-Park warnt vor falschem Gewinnspiel im Internet

23.04.2019 - 14:39

Betrüger wollen damit an Adressen kommen, um sie weiterzuverkaufen. Der Europa-Park Rust warnt aktuell vor einem angeblichen Gewinnspiel, das in den sozialen Netzwerken und auf Whatsapp kursiert. Acht Freikarten für den Park werden darin Familien versprochen. Das sei eine Fälschung. Via Twitter bittet der Europa-Park nicht daran teilzunehmen. Mit dem Fake-Gewinnspiel wolle man nur an die Daten der Teilnehmer kommen. (ys)

HITRADIO OHR

Sollte das Mindestalter bei der Europawahl auf 16 herabgesetzt werden?

Nachrichten

Der Sieger des 62. Eurovision Song Contest (ESC), Salvador Sobral aus Portugal, 2017 nach dem Finale.
vor 14 Stunden
Berlin
Boulevard.  Salvador Sobral (29), Gewinner des Eurovision Song Contest vor zwei Jahren, reist nach eigenen Worten «ganz bestimmt nicht» zum diesjährigen ESC in Israel. «Meine Geschichte mit dem ESC endete vor einem Jahr, als ich noch einmal in Lissabon auftrat, als Sieger des vorangegangenen Jahres», sagte der Sänger den Zeitungen der Funke Mediengruppe.
Der britische Prinz William und Herzogin Kate mit ihrem neugeborenen Sohn Prinz Louis vor dem St. Mary's Hospital im Stadtteil Paddington.
vor 14 Stunden
London
Boulevard.  Kürzlich noch auf dem Arm zur Taufe getragen - heute schon ein kleiner Junge, der mit rosigen Wangen, großen Kulleraugen und ersten Zähnchen im Mund die Welt bezaubert: Prinz Louis, der jüngste Spross des britischen Prinzen William (36) und seiner Frau Kate (37), hat am Dienstag sein erstes Lebensjahr vollendet.
vor 15 Stunden
Boulevard
Boulevard.  Die Schauspielerin Hannelore Elsner ist tot. Nach Angaben des Familienanwalts starb die 76-Jährige am Ostersonntag nach kurzer schwerer Krankheit.
vor 16 Stunden
Musik
Boulevard.  Der in Offenburg aufgewachsene Sänger Mike Singer hat erneut die Spitze der deutschen Album-Charts erobert. Nach »Karma« (2017) und »Deja Vu« (2018) schafft es auch seine neue Platte »Trip« ganz nach oben.
Jennifer Lopez bei der Verleihung der Billboard Music Awards 2018.
vor 19 Stunden
Los Angeles
Boulevard.  Jennifer Lopez (49, «The Boy Next Door») und Owen Wilson (50, «Wer ist Daddy?») wollen für die geplante Liebeskomödie «Marry Me» vor die Kamera treten. Lopez ist bereits fest an Bord, Wilson steht kurz vor dem Vertragsabschluss, wie die US-Branchenblätter «Hollywood Reporter» und «Variety» am Montag berichteten.
Kiefer Sutherland bei einem Konzert in Frankfurt am Main.
vor 21 Stunden
Berlin
Boulevard.  Für Schauspieler Kiefer Sutherland (52) ist die Spaltung der US-Gesellschaft ein tiefgreifendes Problem. «Ich interessiere mich nicht so sehr für Donald Trump. Er ist eine Figur.
Premiere: Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt in Los Angeles.
vor 21 Stunden
Los Angeles
Boulevard.  Mit vielen Topstars hat der Superhelden-Film «Avengers: Endgame» am Montagabend (Ortszeit) in Los Angeles Premiere gefeiert.
Der US-Filmproduzent und Regisseur George Lucas denkt an die Filmemacher von morgen.
19.04.2019
Los Angeles
Boulevard.  Der «Star Wars»-Schöpfer George Lucas (74) reiht sich in die Liste der prominenten Spender für das im Bau befindliche Oscar-Museum in Los Angeles.
Schneebedeckte Berge im Banff-Nationalpark in der kanadischen Provinz Alberta.
19.04.2019
Wien/Montreal
Boulevard.  Drei bekannte Extremsportler sind bei einem Lawinenabgang in Kanada offenbar gestorben. Die beiden Österreicher David Lama (28) und Hansjörg Auer (35) sowie der US-Amerikaner Jess Roskelley (36) werden seit Mittwoch vermisst.

- Anzeige -