Lokalnachrichten

vor 1 Stunde
Oberwolfach
Oberwolfach.  An die kleine Freifläche im engen Gelbachtal erinnert nichts mehr: Am Mittwoch wurde Richtfest gefeiert für das Besucherzentrum bei der Lachszucht Oberwolfach. Auch wenn Architekt Bernd Schmidt den Ablauf positiv wertet, ist der ursprüngliche Zeitplan nicht mehr zu halten.
vor 4 Stunden
Fischerbach
Fischerbach.  Landwirtschaftsminister Peter Hauk war am Mittwoch zu Gast in Fischerbach. Dabei hatte er den Bewilligungsbescheid für die neunte und eigentlich letzte Tranche des Schwarzwaldverfahrens – er stellte allerdings in Aussicht, dass es für die Gemeinde noch einen Nachschlag geben könnte. 
vor 4 Stunden
Hornberg
Hornberg.  „Es tut gut, anderen zu helfen“, sagte Henriette Haas, Vorsitzende der Awo Hornberg, bei der Hauptversammlung. In wie vielen Bereichen das der Hornberger Verein tut, und zwar weit über das Gesellige hinaus, beeindruckte auch Bürgermeister Siegfried Scheffold.
vor 5 Stunden
Zuvor Nachtumzug und Narrenbaumstellen
Bollenbach.  Der Narrenverein Ruhmattenschimmel eröffnet am Freitag, 24. Januar, in Bollenbach mit einem Nachtumzug, dem Narrenbaumstellen und dann im Dorfgemeinschaftshaus mit einer „Nacht der Schimmel“ die diesjährige Fasnachtssaison. 
vor 7 Stunden
Wolfach
Wolfach.  Ein hohes musikalisches Niveau zeigten die „Jugend musiziert“-Teilnehmer der Musikschul-Zweigstellen Wolfach und Hausach sowie der Stadtkapelle Wolfach am Dienstag bei ihrem Vorspielabend im Rathaussaal. Das Konzert war die letzte Vorbereitung auf den Regionalwettbewerb, der am Wochenende in Lahr stattfindet.  
vor 10 Stunden
Infoveranstaltung in der Stadthalle
Haslach im Kinzigtal.  Die Vorstellung der Planung zur B33-Umfahrung Haslachs wird durch das Regierungspräsidium Freiburg am Mittwoch, 12. Februar, ab 18.30 Uhr in der Stadthalle in Haslach erfolgen. Dies gab Bürgermeister Philipp Saar am Dienstagabend im Gemeinderat bekannt.
vor 10 Stunden
Hausach
Hausach.  Die Idee von Konrad Kaltenbach wurde zu vollen Erfolg: 71 Kandidatenvorschläge für die Pfarr- gemeinderatswahl landeten in den Boxen, die in den Kirchen der Seelsorgeeinheit Hausach-Hornberg aufgestellt waren. Nun müssen alle abtelefoniert und überzeugt werden. 
vor 14 Stunden
Wolfach
Wolfach.  Bald soll ein anderer Kirnbachern, Halbmeilern und Wolftälern aufs Dach steigen: Dietmar Schenkel, seit 13 Jahren als Kaminfeger vor allem im Wolfacher Umland unterwegs, tritt eine neue Stelle an und kehrt damit künftig vor der eigenen Haustür.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Kehl - Unter Drogen auf gestohlenem Roller

22.01.2020

Die Polizei hat einen 36-jährigen Rollerfahrer am Dienstagnachmittag in Kehl aus dem Verkehr gezogen. Das teilt die Polizei mit. Gegen 15 Uhr fiel der Mann einer Streife auf, als er mit seinem Piaggio-Roller von der Königsberger Straße in Richtung Straßburger Straße fuhr. Der Rollerfahrer missachtete dabei eine rote Ampel und fuhr weiter. Als er den Streifenwagen erkannte, fuhr der Mann laut Polizei auf den Gehweg und beendete selbst seine Fahrt. Bei der näheren Überprüfung stellte sich laut Polizei heraus, dass er offenbar unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Urintest bestätigte den Verdacht der Beamten. Der Mann musste zur Blutprobe antreten. Im Laufe der Ermittlungen stellte sich zudem heraus, dass der Roller offenbar am vergangenen Samstag in Oberkirch gestohlen worden war. Die genauere Begutachtung des ursprünglichen Mofas hinsichtlich technischer Veränderungen soll nun zu Tage bringen, ob das Fahrzeug aufgrund seiner Geschwindigkeit einen Führerschein zum Fahren erfordert, so die Polizei. Den konnte der 36-Jährige nicht vorweisen. Nun muss er mit mehreren Anzeigen rechnen. 

 

Kehl - Nach Alkoholfahrt Polizisten angegriffen

22.01.2020

Eine 34-jährige Autofahrerin und ihre Beifahrerin haben am Dienstagabend in Kehl Polizisten angegriffen, die sie wegen Alkohols am Steuer kontrolliert hatten. Das teilt die Polizei mit. Die Beamten hatten die Citroen-Fahrerin gegen 23.30 Uhr an einer Kontrollstelle in der Straßburger Straße in Kehl aus dem Verkehr gezogen. Dabei stellte sich laut Polizei heraus, dass sie mit rund 0,6 Promille am Steuer des Kleinwagens saß. Mit der Ordnungswidrigkeit konfrontiert wurde die Frau immer ungehaltener und warf zunächst ihren Führerschein aus dem Fenster. Im weiteren Verlauf zeigte sie sich weiter unkooperativ und leistete Widerstand gegen die Polizisten. Außerdem beleidigte sie die Beamten sowie eine Ärztin, die Blut entnehmen sollte. Auch die 28-jährige Beifahrerin zeigte sich uneinsichtig und versuchte, die Amtshandlungen zu stören. Im weiteren Verlauf trat sie nach einem Beamten und traf ihn am Bein, so die Mitteilung. Außerdem beleidigte sie die Anwesenden. Wegen Fahrens unter Alkohol, Beleidigung, Widerstand und tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte muss das Duo mit mehreren Anzeigen rechnen. Weitere Ermittlungen im Nachbarland sind laut Polizei noch im Gange, da sich der Verdacht ergab, dass der Citroen weder ordnungsgemäß zugelassen noch versichert sein könnte.

Zell am Harmersbach - Nach Alkoholgenuss droht Fahrverbot

22.01.2020

Ein 24-Jähriger war am frühen Mittwochmorgen mit über einem Promille in seinem Audi in Zell am Harmersbach unterwegs. Das teilt die Polizei mit. Die Beamten aus Haslach kontrollierten den Mann gegen 0.15 Uhr in der Hauptstraße. Nun muss der 24-Jährige mit einem Fahrverbot, Punkten in Flensburg und einem dreistelligen Bußgeld rechnen, so die Polizei. 

 

Renchen - Fahrverbot droht

22.01.2020

Ein Mann ist am frühen Dienstagabend mit knapp über einem halben Promille Alkohol am Steuer seines Mazdas gesessen. Das teilt die Polizei mit. Die Beamten kontrollierten den Mann kurz nach 18 Uhr in der Hauptstraße in Renchen. Nun droht dem Mann ein Fahrverbot und Punkte in Flensburg.

 

 

Offenburg - Auto aufgebrochen

22.01.2020

Ein unbekannter Dieb hat am Dienstagnachmittag ein in der Zeller Straße in Offenburg beim Waldbachfriedhof abgestelltes Fahrzeug aufgebrochen und zwischen 15 Uhr und 15.15 Uhr daraus zwei Rucksäcke samt Inhalt gestohlen. Das schreibt die Polizei in einer Mitteilung. Außerdem seien von der Ladepritsche zwei Laubsauger entwendet worden. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf einen knapp vierstelligen Betrag. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

Mahlberg - Alkoholisiert am Steuer

22.01.2020

Weil er alkoholisiert ans Steuer seines Autos saß, erwartet ein Mann seit Dienstagabend ein Strafverfahren. Das teilt die Polizei mit. Beamte des Verkehrsdienstes Offenburg kontrollierten den Ford-Fahrer auf dem Tank-und Rasthof Mahlberg an der A5 und stellten bei ihm deutlichen Alkoholgeruch fest, so die Mitteilung. Ein im Anschluss durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von rund einem Promille. Nach Auswertung einer Blutprobe erwartet den 25-Jährigen eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Lahr - Diebstahl aus Kirche

21.01.2020

Unbekannte sind zwischen Sonntag und Montag 19 Uhr in die Räume einer Kirche in der Rainer-Haungs-Straße in Lahr eingestiegen, teilt die Polizei mit. Vermutlich durch einen zuvor erbeuteten Schlüssel gelangten sie ohne größere Anstrengungen in das Gebäude und durchsuchten hier diverse Schränke nach Wertgegenständen, heißt es. Letztlich entwendeten die Langfinger verschiedene Elektrogeräte, die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben Ermittlungen aufgenommen.

Wolfach - Immenser Schaden nach Einbruch, Hinweise erbeten

21.01.2020

Unbekannte haben bei einem Einbruch in ein Verwaltungsgebäude in der Wolfacher Kreubergstraße einen immensen Schaden angerichtet, wie die Polizei mitteilt. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen haben die Eindringlinge demnach etliche Bürotüren und Schreibtische im Innern des zu einer Klinik gehörenden Gebäudes aufgebrochen. Aus einem Büro wurde ein schwarzer Wandtresor gestohlen. Die Beute dürfte den Dieben allerdings nicht viel Freude bereiten. Im Tresor befanden sich keine Wertgegenstände, wie aus der Polizeimeldung weiter hervorgeht. Für die Reparatur der aufgebrochenen Bürotüren und Schreibtische müsse allerdings ein mittlerer fünfstelliger Betrag veranschlagt werden. Wer zwischen 19.30 Uhr und 7 Uhr verdächtige Geräusche wahrgenommen oder bereits auch schon am Montagnachmittag verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, meldet sich unter 07834 8357-0 bei den Ermittlern des Polizeipostens Wolfachs.

Ein Jahr ist es her, dass in Offenburg erstmals Schüler bei "Fridays for Future" auf die Straße gingen. Haben die Aktionen Ihre Sicht auf Klima- und Umweltfragen beeinflusst?

Nachrichten

Die Schauspielerin Nina Hoss unterstützt junge Klimaaktivisten. Foto: Peter Steffen/dpa
vor 5 Stunden
Engagement
Boulevard.  Die Schauspielerin bewundert die Unbestechlichkeit und Radikalität junger Klimaaktivisten wie Greta Thunberg. Sie hat die jungen Leute eigenen Angaben zufolge bereits zweimal auf der Straße begleitet.
Im camelfarbenen Wintermantel trotzt Herzogin Kate in Cardiff der Kälte.
vor 5 Stunden
Herzogin Kate im Stress
Boulevard.  Diese Woche tourt Herzogin Kate durch Großbritannien, um eine neue soziale Kampagne zu starten. Mit dem Rücktritt von Harry und Meghan dürfte ihr Terminkalender künftig aber nicht leerer werden.
Orlando Bloom soll in der Serie die Stimme von Harry sprechen.
vor 6 Stunden
Zeichentrickserie über britische Royals
Boulevard.  Laut einem Medienbericht plant der US-Sender HBO eine Zeichentrickserie über die britische Königsfamilie. Schauspieler Orlando Bloom soll die Stimme von Harry sprechen.
Die Eisbärin Milana und ihr noch namenloser Nachwuchs in der Wurfhöhle. Foto: --/Erlebnis-Zoo Hannover/dpa
vor 7 Stunden
Schritt für Schritt
Boulevard.  Der Bewegungsdrang des kleinen Bärenkinds nimmt stetig zu. Bald wird es wohl auf eigenen Beinen stehen.
Beinahe lebensecht: Olivia Coleman und Tobias Menzies als Queen Elizabeth II. und Prinz Philip in „The Crown“.
vor 9 Stunden
Serie „The Crown“
Boulevard.  Prinz Harry will die Serie angeblich stoppen, bevor sie sich um ihn dreht und auch Zara Tindall hat ein mulmiges Gefühl. Prinz William schaut angeblich gar nicht – was die Royals über die Windsor-Saga „The Crown“ denken.
Das Monsterchen hat jetzt erste Hinweise auf die neuen Kostüme gegeben.
vor 10 Stunden
The Masked Singer
Boulevard.  „The Masked Singer“ hatte 2019 für eine TV-Überraschunge gesorgt. Die Zuseher rätselten begeistert, wer sich hinter den ausgefallenen Kostümen verstecken könnte. Nun hat das „Monsterchen“ erste Hinweise zur nächsten Staffel gegeben.
Harvey Weinstein verlässt das Gerichtsgebäude. Foto: Richard Drew/AP/dpa
vor 16 Stunden
Anklage und Verteidigung
Boulevard.  Zwei Wochen nach dem Start des Weinstein-Prozesses geht es mit den Eröffnungsplädoyers erstmals um Inhaltliches. Während die Anklage die Jury überzeugen muss, dass der Ex-Filmmogul ein Vergewaltiger ist, dürften dessen Verteidiger es auf die Zeuginnen abgesehen haben.
Sowohl für Pamela Anderson als auch für Jon Peters ist es die fünfte Ehe. Foto: AP/dpa
vor 17 Stunden
Fünfte Ehe
Boulevard.  Sie kennen sich seit mehr als 30 Jahren und waren einst ein Liebespaar. Nun machen es Schauspielerin Pamela Anderson und Film-Produzenten Jon Peters amtlich. Für beide ist es die fünfte Ehe.
Die nächste muss das Camp verlassen: Anastasiya Avilova ist von den Zuschauern rausgewählt worden. Foto: Andreas Arnold/dpa
vor 21 Stunden
Vier Tage vor dem Finale
Boulevard.  Dieses Mal wählten die Zuschauer Anastasiya Avilova aus dem Camp. Das Reality-TV-Sternchen nahm den Rauswurf gelassen zur Kenntnis.

- Anzeige -