Lokalnachrichten

vor 16 Minuten
Resolution verabschiedet
Oppenau.  Der Gemeinderat Oppenau verabschiedet eine Resolution zur Nachnutzung des Ortenau Klinikums Oberkirch und lehnt das im Oktober vorgelegte Konzept zu einem Pflegeheim ab.
vor 3 Stunden
Gespräche und Kontakte fehlen
Stadelhofen.  Die Schließung der Obstannahmestelle in Stadelhofen bedeutet für die Erzeuger und die Pächter weit mehr als nur das Ende des Ablieferns von Erdbeeren und Zwetschgen im Ort.
vor 5 Stunden
Winzer sorgen für gepflegte Weinberge
Obersasbach.  97 Prozent der Rebflächen in Obersasbach sind bewirtschaftet, das ist so weit erfreulich. Wenn Winzer älter werden, müssen aber Nachfolger gefunden werden. Aktuell sind die Reblose noch nicht vergeben.
vor 5 Stunden
Eine Erfolgsgeschichte
Kappelrodeck.  In fünf Jahren sind in Waldulm dank ELR-Förderung zahlreiche Projekte umgesetzt worden. Die Gemeinde wird dafür gelobt, dass sie Investitionen von insgesamt sechs Mio. Euro ermöglicht hat.
vor 5 Stunden
Zum dritten Mal in Folge
Bad Peterstal-Griesbach.  Zum dritten Mal in Folge wurde die Bäckerei Schmiederer aus Bad Peterstal-Griesbach vom „Feinschschmecker“-Magazin ausgezeichnet. Neben der rein handwerklichen Qualität von Brot und Brötchen spielte auch die Freundlichkeit und Kompetenz des Verkaufspersonals eine Rolle, die Atmosphäre im Geschäft und das Gesamtsortiment.
vor 5 Stunden
Viele Fahrräder sind dabei
Oberkirch.  Corona-bedingt findet die Auktion diesmal nicht im Feuerwehrhaus, sondern auf dem Parkplatz unter dem Hans-Furler-Gymnasium statt. Startschuss fällt um 14.15 Uhr.
vor 5 Stunden
Gelungenes Konzert
Oppenau.  Ein Trio präsentierte in der Günter-Bimmerle-Halle in Oppenau gekonnt Musicalhits und Popsongs aus den unterschiedlichsten Epochen über die zahlreichen Gefühlswelten der Liebe.
vor 5 Stunden
Trotz Corona stattgefunden
Achern.  Der Acherner Herbstjahrmarkt konnte am Dienstag trotz der Corona-Pandemie unter entsprechenden Auflagen stattfinden. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Auf das Erzbistum Freiburg kommen Nachzahlungen in Millionenhöhe zu. (Symbolfoto)
vor 58 Minuten
Finanzaffäre
Region.  Wegen nicht korrekt abgeführter Sozialversicherungsbeiträge muss das Erzbistum Freiburg 10,8 Millionen Euro an die Deutsche Rentenversicherung nachzahlen.
Am Mittwoch ist gebietsweise Regen möglich.
vor 1 Stunde
Baden-Württemberg
Region.  Die zweiten Wochenhälfte bringt im Südwesten wechselhaftes Wetter. Der Mittwoch ist von einem Mix aus Wolken und Schauern geprägt. Vor dem Wochenende könnte sich nochmal die Sonne zeigen.
In diesem Herbst haben sich deutlich mehr Menschen gegen Grippe impfen lassen als im Vorjahr.
vor 1 Stunde
Baden-Württemberg
Region.  Sensibilisiert durch die Corona-Pandemie und Appelle aus der Politik wollen sich viele Menschen gegen Grippe impfen lassen. Erste Engpässe sind die Folge. Das könnte auch mit dem Wetter zu tun haben.
Landesweit liegt der Wert für Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen bei 89,9.
vor 15 Stunden
Coronavirus in Baden-Württemberg
Region.  Kein Ende in Sicht: Das Coronavirus breitet sich in Baden-Württemberg weiter aus. Insgesamt haben sich bislang mindestens 72 735 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt.
Forscher suchen unter anderem in Konstanz nach Coronaviren im Abwasser (Symbolfoto).
vor 15 Stunden
Kläranlage in Konstanz
Region.  Proben aus dem Abwasser in Konstanz werden für eine Studie untersucht: Ein zuverlässiger Nachweis von Coronaviren könnte als Frühwarnsystem für lokale Ausbrüche dienen.
Beim Schlachthof-Monitoring 2018 gab es mehr als 400 Beanstandungen in 40 Betrieben – die meisten Mängel sind mittlerweile aber abgestellt.
vor 16 Stunden
Schlachthof-Mängel in Baden-Württemberg
Region.  In zwei Dritteln aller größeren Schlachthöfe in Baden-Württemberg bestanden bei Kontrollen im Jahr 2018 Mängel. D er Tierschutz muss dringend besser überwacht werden, kommentiert Redakteur Thomas Faltin.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

"Verstärkerbusse" in der Region im Einsatz

28.10.2020 - 08:24

Nach den Herbstferien sollen mehr Schulbusse in den Kreisen Karlsruhe, Rastatt und Baden-Baden rollen, damit Fahrschüler im Pandemie-Winter mehr Platz und Abstand zueinander haben. Von kommenden Montag bis vorerst zu den Weihnachtsferien sind die sog. „Verstärkerbusse“ im Einsatz. Die werden auch in den elektronischen Anzeigen aufgeführt, so dass die Schüler bei Überfüllung ihres Busses sehen können, dass kurze Zeit später ein weiterer in ihre Richtung geht und können sich besser verteilen.
 
Linie 227 (Schulverkehr Durmersheim – Rastatt): Um pünktlicher an der Schule zu sein, fährt der Bus mit bisheriger Abfahrt in Bietigheim um 8.01 Uhr künftig fünf Minuten früher los.
Linie 240 S (Gaggenau – Niederbühl): Aufgrund geänderter Schulzeiten fahren die Busse mit Abfahrt am Cuppamare Oberndorf um 11.58 Uhr und 12.01 Uhr künftig jeweils fünf Minuten später los.
Karlsruher Verkehrsverbund GmbH Geschäftsführer Dr. Alexander Pischon KVV-Pressestelle, Tel. 6107-7064
Linie 241 (Rastatt – Kuppenheim): Aufgrund von Fahrplanänderungen muss der Bus mit bisheriger Abfahrt in Rastatt um 12.26 Uhr künftig fünf Minuten später abfahren.
Linie 251 (Gaggenau – Waldprechtsweier): Aufgrund von Fahrplanänderungen fährt der Bus mit bisheriger Abfahrt in Gaggenau um 13.07 Uhr künftig zwei Minuten später los.
Linie 252 S (Gaggenau – Sulzbach): Aufgrund von Fahrplanänderungen fährt der Bus mit bisheriger Abfahrt in Rotenfels um 13.25 Uhr künftig zwei Minuten später los.
Linie 259 (Kuppenheim – Muggensturm): Aufgrund geänderter Schulzeiten fahren die Busse mit Abfahrt am Cuppamare um 11.58 Uhr und in Muggensturm um 12.15 Uhr jeweils fünf Minuten später.
Linie 285 (Kartung – Baden-Baden): Ab Kartung Schule fährt künftig um 6.56 Uhr bis BadenBaden Schweigrother Platz ein Verstärker, der als Linie 292 in Leiberstung (dort ab 6.38 Uhr) einsetzt.
Linie 292 (Leiberstung – Baden-Baden): Zur Verbesserung der Pünktlichkeit wird der Bus mit bisheriger Abfahrt um 6.40 Uhr in Leiberstung um drei Minuten vorverlegt. Der Verstärker der Linie 285 wird bereits ab Leiberstung zugeführt. Dadurch soll eine möglichst gleichmäßige Auslastung beider Busse erreicht werden, um in Kartung beziehungsweise später in Sinzheim noch eine möglichst große Kapazität anbieten zu können.
Der KVV ist bestrebt, weitere Verstärkerfahrten anzubieten, sobald sich auf dem Markt freie Buskapazitäten finden lassen.

Südbadischer Handball vor dem Corona-Aus

28.10.2020 - 05:57

Gibt es keinen südbadischen Handball mehr durch Corona? Zwei Vereine haben bereits angekündigt, bis Ende November eine Pause einzulegen – die HSG Ortenau Süd und die SG Gutach/Wolfach. Vergangenes Woche hat der Verbandschef zudem den spielenden Vereinen empfohlen, auf Zuschauer zu verzichten. Auf südbadischer Ebene waren am vergangenen Wochenende schon 53 Prozent der Spiele abgesetzt worden. Zuletzt deuteten die Zeichen auf eine Unterbrechung der Saison hin.

„Ozukuri“-Chrysantheme der neue Star in Lahr

28.10.2020 - 05:36

Vermutlich wurde sie so in Deutschland und Europa noch nicht herangezüchtet – die Stadt Lahr ist stolz auf ihre einmalige „Ozukuri“-Chrysantheme. Die Pflanze, auch Tausendblüter genannt, ist seit dieser Woche das Highlight im roten Pavillon im Stadtpark. Bald soll noch eine zweite Pflanze dazu kommen. In mühevoller und akkurater Handarbeit wurde vor zwei Jahren mit der Züchtung in Lahr begonnen – ein falscher Handgriff, und alles wäre hin gewesen. 

Weihnachtsmärkte in der Region fallen aus - aber nicht alle

28.10.2020 - 05:36

Freiburg und Straßburg haben schon ihre Weihnachtsmärkte abgesagt angesichts der aktuellen Corona-Situation – Offenburg hält noch an den Plänen fest, aber auch die Stadt Oberkirch hat jetzt entschieden, das Event am dritten Adventswochenende nicht abzuhalten. OB Matthias Braun bedauert das, Gesundheitsschutz ginge aber vor. Die Weihnachtsbeleuchtung wird trotzdem entlang der Hauptstraße installiert und der geschmückte Weihnachtsbaum in der Fußgängerzone aufgestellt. Über eine Alternative wird nachgedacht – wenn sie bei dann geltenden Corona-Vorgaben umsetzbar wäre.

Baden-Baden: Priester verurteilt

28.10.2020 - 05:34

Der Priester der russisch-orthodoxen Kirche war geständig - wegen sexueller Übergriffe auf eine 16-Jährige wurde der 48-Jährige vom Landgericht Baden-Baden zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Das Strafmaß hatte auch der Verteidiger gefordert, die Staatsanwaltschaft hatte auf vier Jahre plädiert. Die Eltern des Opfers hatten sich 2017 an den Priester gewandt, weil ihre Tochter psychische Probleme gehabt habe. Der 48-Jährige hatte sich dann unter dem Vorwand einer Art Therapie an dem Mädchen vergriffen.

Bürger dürfen beim Offenburger Gifiz Areal mitbestimmen

28.10.2020 - 05:34

Wie geht es weiter mit dem Naherholungsgebiets Gifiz in Offenburg-Uffhofen? Das sollen alle Bürger mitbestimmen – über ein online-Beteiligungsverfahren. Bis zum 22. November können Bürger sich auf der Website mitmachen.offenburg.de anmelden und ihre Anregungen, Ideen oder Kommentare anbringen, an einer Befragung zum Gifiz teilnehmen und sich zu den Themenfeldern Strandbad, Rundweg, Infrastruktur und Angebote, sowie Wasserqualität und Ökologie äußern.
 
Zur Abstimmung
https://mitmachen.offenburg.de/offenburg/de/home

Baden-Badener Missbrauchsprozess: Priester muss in Haft

27.10.2020 - 18:18

Der Priester der russisch-orthodoxen Kirche war geständig - wegen sexueller Übergriffe auf eine 16-Jährige wurde der 48-Jährige vom Landgericht Baden-Baden zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Das Strafmaß hatte auch der Verteidiger gefordert, die Staatsanwaltschaft hatte auf vier Jahre plädiert. Die Eltern des Opfers hatten sich 2017 an den Priester gewandt, weil ihre Tochter psychische Probleme gehabt habe. Der 48-Jährige hatte sich dann unter dem Vorwand einer Art Therapie an dem Mädchen vergriffen.  (as)

Zu wenig Rentenbeiträge: Erzdiözese Freiburg begleicht Differenz

27.10.2020 - 15:40

2017 war bekannt geworden, dass das Erzbistum Freiburg jahrelang zu wenig an Rentenbeiträgen für Mitarbeiter an die Sozialversicherung bezahlt hat. Erzbischof Burger versprach damals eine rasche und gründliche Aufarbeitung. Jetzt steht fest: knapp 11 Millionen Euro müssen nachgezahlt werden – und nicht, wie zuerst befürchtet, 160 Millionen Euro. Die Unregelmäßigkeiten waren damals bei einer routinemäßigen Betriebsprüfung einer einzelnen Verrechnungsstelle festgestellt worden. Die Rentenversicherung informierte die Diözese. Die ging dann selbst auf Fehlersuche.   (dw/as)

HITRADIO OHR
Foto: Christoph Soeder/dpa

In der Ortenau gilt ab sofort die Sperrstunde ab 23 Uhr. Halten Sie das für eine sinnvolle Maßnahme, um die Infektionswelle zu brechen?

Nachrichten

Moderator Jochen Schropp verbarg sich unter dem Hummer-Kostüm.
vor 1 Stunde
„The Masked Singer“
Boulevard.  Jochen Schropp ist am Dienstagabend bei der Prosieben-Show „The Masked Singer“ enttarnt worden. Der 41-Jährige erhielt zu wenige Stimmen der Zuschauer und musste sein Hummer-Kostüm ablegen.
Der Rapper Bushido spricht über seine Corona-Infektion. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa
vor 10 Stunden
Kein Verständnis für «Aluhüte»
Boulevard.  Bushido ist Corona-positiv getestet worden. Nun meldet sich der Rapper zu Wort - und hat eine klare Botschaft im Gepäck.
Bei Instagram teilt Rapper Bushido gegen Corona-Gegner aus.
vor 11 Stunden
Coronavirus
Boulevard.  Er habe die Regeln eingehalten, sei aber dennoch infiziert: Rapper Bushido hat am Dienstagabend mitgeteilt, dass er positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden sei und Symptome habe.
Gwen Stefani und Blake Shelton werden heiraten. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa
vor 13 Stunden
Ja, bitte!
Boulevard.  Sie schon seit einigen Jahren zusammen. Jetzt hat Blake Shelton die Frage aller Fragen gestellt.
Emily Ratajkowski verspürt ein "neues Gefühl des Friedens". Foto: -/PA Wire/dpa
vor 18 Stunden
Baby-News
Boulevard.  Sie schwebt auf Wolke sieben: wird zum ersten Mal Mutter. Über das Geschlecht ihres Kindes aber macht sich das US-Model ganz besondere Gedanken, die einhergehen mt Sorgen und Zweifeln.
Die Supermodels haben in den 90er Jahren die Modeszene geprägt: Claudia Schiffer gehörte dazu. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
vor 18 Stunden
Stilmagazin
Boulevard.  Claudia Schiffer ist viel mehr als nur ein hübsches Gesicht. Findet das Stilmagazin GQ» und zeichnet sie aus.
John Bream beim Sprung aus etwa 40 Metern Höhe. Foto: Andrew Matthews/PA Wire/dpa
vor 20 Stunden
Weltrekord-Versuch
Boulevard.  Sein Spitzname ist «The Flying Fish»: In England ist ein ehemaliger Fallschirmspringer aus 40 Metern Höhe ins Meer gesprungen.
Ein Amazonenpapagei aus Utah gibt seiner Besitzerin zu Begrüßung einen Faustcheck. (Symbolfoto)
vor 22 Stunden
Kurioses Video
Boulevard.  Durch ihre Fähigkeit, menschliche Laute nachzuahmen, gelten Papageien ohnehin als intelligente Tiere. Binx, ein Papagei aus Utah, hat allerdings noch mehr Tricks auf Lager und begrüßt seine Besitzerin cool mit einem Faustcheck.
"Obwohl der Schmerz unglaublich ist, muss ich lächeln, wenn ich an all die schönen Erinnerungen denke, die sie mir hinterlassen hat", schreibt Jamie Foxx auf Instagram. Foto: Isabel Infantes/PA Wire/dpa
27.10.2020
Familienmitglied gestorben
Boulevard.  Schwerer Schlag für US-Schauspieler Jamie Foxx: Seine Schwester ist im Alter von 36 Jahren gestorben.

- Anzeige -