Lokalnachrichten

Georg Straub (links) und OB Klaus Muttach freuen sich über den Abschluss der Arbeiten an der Karl-Hergt-Straße.
vor 1 Stunde
Schneller als vorgesehen
Achern.  Die Umgestaltung der Karl-Hergt-Straße ist bis auf wenige Arbeiten abgeschlossen. Das teilt die Stadtverwaltung Achern mit.
vor 7 Stunden
Vorbereitung hat begonnen
Achern.  Am Freitag vor Pfingsten starteten die Fußball-Mädchen des VfR Achern in die Vorbereitung der Saison 2019/20.   
vor 9 Stunden
Uli Masuth gastiert bei Kabarettnacht in Urloffen
Urloffen.  Bei der 61. Kabarettnach von "ARTappenweier" im Urloffener Bürgerzentrum gastierte Uli Masuth, der viele Fragen stellte, vor allem in Richtung der Politiker..
Uwe Zeibig (rechts) stellt derzeit in Sasbachwalden aus und begeistert mit seinen Werken auch seinen Studienkollegen Willy Bergfeldt.
vor 9 Stunden
Mit Fantasie und Humor
Sasbachwalden.  Dass auch ein Künstler mit einer leichten Farbenblindheit tolle Werke erschaffen kann, zeigt sich jetzt in Sasbachwalden.
Mit einem mitreißenden Orgelkonzert eröffnete Simon Meder die Sommerkonzerte in Achern.
vor 9 Stunden
Eröffnung der Sommerkonzerte
Achern.  Mit dem Orgelkonzert eines begabten jungen Organisten starteten die Sommerkonzerte in Acherns Kirchen furios. »Ich freue mich, dass nach langer Pause wieder die Winterhalter-Orgel mit ihrer französischen Cavaillé-Coll-Stimmung im Mittelpunkt steht«, begrüßte Kantor Frank Hodapp.
Beim ersten Holzstammtisch in Mildenau präsentierte das Oppenauer Fahrzeugbauunternehmen Doll einen kompletten Überblick aus der Anhänger-, Aufbauten- und Sattelaufliegerproduktion.
vor 9 Stunden
Doll Fahrzegbau GmbH
Oppenau.  Am Standort Mildenau der Doll Sachsen GmbH fand Ende Mai der erste »Doll-Holzstammtisch« statt. Mit rund 400 Besuchern seien die Erwartungen weit übertroffen worden, teilt das Fahrzeugbauunternehmen mit Stammsitz in Oppenau mit.    
Die Marien-Kapelle in Ibach wird am 19. Juni 70 Jahre alt, sie steht auf einem kleinen Felssporn über dem Ortszentrum.
vor 9 Stunden
70 Jahre Marien-Kapelle in Ibach
Ibach.  Als Zeichen des Dankes und in Erinnerung an die Gefallenen beider Weltkriege wurde die Marien-Kapelle in Ibach vor 70 Jahren errichtet. Heutzutage kommt die Kapelle insbesondere bei der Bergmesse im Rahmen des Dorfbrunnenfestes zu Ehren.
Vor der Antoniuskapelle spendete Pfarrer Klaus Kimmig am Sonntag in Bad Griesbach den Segen.
vor 9 Stunden
Bad Griesbach
Bad Griesbach.  Mit der Entzündung von drei Kerzen am Altar als Symbol für die Gegenwart Gottes begann am Sonntag der Festgottesdienst, mit dem in Bad Griesbach gleichzeitig der Dreifaltigkeitssonntag und das Patrozinium gefeiert wurden. Pfarrer Klaus Kimmig zelebrierte gemeinsam mit Pfarrer Hermann Otteny und Diakon Meinrad Bächle die Messe zu Ehren des Heiligen Antonius von Padua.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Vereinsgründungsfeier in Rammersweier endete in einer Schlägerei

18.06.2019 - 12:05

Es hätte die friedliche Gründungsfeier eines "Eritreischen Musik- und Kulturvereins" werden sollen – stattdessen eskalierte die Veranstaltung am Samstagabend in Rammersweier und es flogen Fäuste. Es kam zum Streit zwischen mehreren Besuchern. Vor der Festhalle kam es dann zu einer Schlägerei bei der sogar Dachlatten im Spiel waren. Ein Großaufgebot der Polizei konnte die Streitereien beenden. Mehrere Personen wurden verletzt. Was der Auslöser dafür war weiß die Polizei noch nicht. Die meisten Beteiligten waren auf jeden Fall ziemlich betrunken. (ts)

Das gibt es am Wochenende bei den Kehler Flugtagen in Sundheim

18.06.2019 - 11:44

Einmal die Ortenau von oben sehen: Das geht bei den Kehler Flugtagen. Auf dem Flugplatz gibt es vier Tage lang Programm bei freiem Eintritt. Am Donnerstag sind die Modellflieger dran, am Freitag kommen Gast-piloten mit ungewöhnlichen Flugzeugen nach Kehl-Sundheim. Eine Segelvorführung mit Pyrotechnik in der Dämmerung und einen Modellnachtflug mit Feuerwerk gibt’s am Samstag.  Rundflüge sind von Freitag bis Sonntag möglich. (ts)

In diesen Orten waren Tresorknacker in der Region unterwegs

18.06.2019 - 11:42

Waren es Serientäter? In der Nacht auf Montag wurden in der Region in zwei Metzgereien und in eine Bäckerei eingebrochen. In Oppenau hebelten Unbekannte in einer Metzgerei einen Wandtresor aus seiner Verankerung und nahmen ihn mit. Das gleiche passierte in der Nacht auch in einer Metzgerei in Kuppenheim. In einer Bäckerei in Hausach gelang es den Dieben nicht, den Safe abzutransportieren. Kriminaltechniker überprüfen vor Ort, ob die drei Fälle etwas miteinander zu tun haben. (ts)

Streik beim Zentrallager von EDEKA Südwest in Offenburg

18.06.2019 - 08:17

Sie fordern unter anderem 6 ½ Prozent mehr Lohn. Seit 4 Uhr heute Morgen gibt es einen Warnstreik im Zentrallager von EDEKA Südwest in Offenburg. Zwischen 60 und 70 Mitarbeiter beteiligen sich im Moment an dem Streik. Streiks gibt es laut Verdi heute auch bei anderen EDEKA-Standorten in Deutschland. Vor Ort in Offenburg soll der Streik heute noch keine direkten Auswirkungen haben, bei der Belieferung der EDEKA-Märkte könnte es aber zu einzelnen Ausfällen kommen. Der Warnstreik soll bis heute Abend 22 Uhr gehen. (ts)

Schönste Rosenneuheiten werden heute in Baden-Baden ausgezeichnet

18.06.2019 - 06:55

Es ist einer der wichtigsten Preise in diesem Bereich in Europa: In Baden-Baden wird heute die beste Rosenneuheit des Jahres gekürt. Jedes Jahr gibt es da neue Züchtungen. Dieses Jahr seien unter anderem bienenfreundliche Rosen im Trend. Zur Wahl stehen 144 neue Blumen von Rosenzüchtern aus 13 Ländern. 120 Experten bewerten die Neuzüchtungen aus 13 Ländern – unter anderem nach Aussehen, Farbe und Duft. Nachdem die Jury den ganzen Tag die Rosen genau begutachtet und beschnuppert, wird heute Abend um 18 Uhr in der Gönneranlage die Gewinnerpflanze zur „Goldenen Rose von Baden-Baden" gekürt. Die Neuzüchtungen kann man sich danach im Rosenneuheitengarten in Baden-Baden anschauen. (ts)

Nach Scheunenbrand Nr. 5: Herbolzheim richtet Spendenkonto ein

18.06.2019 - 06:52

Zum 5. Mal in wenigen Wochen hat gestern eine Scheune in Herbolzheim gebrannt. Um allen betroffenen Familien unbürokratisch und schnell zu helfen, hat die Stadt jetzt ein Spendenkonto eingerichtet. Den ersten Grundstock in Höhe von 3.500 Euro stellt die Stadt selbst dafür bereit. 
Spenden können Sie unter dem Stichwort „Notfonds Brandschäden“ auf das Konto bei der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau,  IBAN: DE41 6805 0101 0022 0030 78.
Die Stadt bittet alle Bürger die Hinweise der Polizei zu beachten:
Bei aktuellen Vorkommnissen soll sofort der Notruf 110 gewählt werden. Die örtlichen Polizeidienststellen sind sensibilisiert und werden in solchen Fällen schnellstmöglich intervenieren.
Die Polizei rät Privatpersonen davon ab, selbst aktiv zu werden oder gar verdächtige Personen anzusprechen. Beobachten Sie das Geschehen genau, rufen Sie sofort die Polizei an und notieren Sie sich Personenbeschreibungen, Fahrzeuge und amtliche Kennzeichen. Damit unterstützen Sie die polizeilichen Ermittlungen. Begeben Sie sich nicht selbst in Gefahr!
Für weitere Fragen in Sachen Prävention steht die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle unter Tel. 0761/29608-25 zur Verfügung (Bürozeiten)
Die Ermittlungsgruppe der Polizei geht davon aus, dass hinter den fünf Scheunenbränden ein Brandstifter steckt. (ts)

Nach Entlassungen soll Betrieb in Offenburger Kita weitergehen

18.06.2019 - 06:48

Sie sollen nach Aussagen ihrer Kolleginnen Kinder zum Essen oder zum Schlafen gezwungen haben: Die Kindertagesstätte „Mühlbachhopser“ in Offenburg hat drei Fachkräfte entlassen. Während die Staatsanwaltschaft weiter ermittelt soll der Betrieb in der Kita nach den Pfingstferien ganz normal weitergehen. Von den sechs verbliebenen Erziehern wollen einige ihre Stunden aufstocken. Das sagte der Geschäftsführer der Kita dem Offenburger Tageblatt. Die drei entlassenen Mitarbeiter sollen teilweise über zehn Jahre da gearbeitet haben. (ts)

Stadt reagiert auf Massenstreit im Kehler Freibad

18.06.2019 - 06:45

Die Stadt Kehl reagiert auf die Vorfälle vor knapp zwei Wochen im Freibad. Da suchten zwei rivalisierende Jugendgruppen aus Frankreich untereinander Streit, fast wäre das Bad wegen den 200 Jugendlichen geschlossen worden. Jetzt sollen auffällige Badegäste gar nicht mehr ins Bad rein gelassen werden. Sollte es im Bad zu einer unübersichtlichen Situation kommen, werde das Personal das Bad schließen und bis zur Klärung der Verhältnisse keine weiteren Besucher mehr einlassen. Im Fall einer Überfüllung des Bades, haben laut Stadt Kehler Bürger den Vortritt. Auch Shishas seien in Zukunft verboten. Grund seien einige Verbrennungen bei Badegästen und glühende Kohlen am Rand von Bäumen. (ts)

HITRADIO OHR

Halten Sie den Juso-Vorsitzenden Kevin Kühnert für einen fähigen Politiker?

Nachrichten

Michelle Obama hat die perfekte Wuftechnik.
vor 3 Stunden
London
Boulevard.  Sportlicher Erfolg für Michelle Obama (55): Die frühere First Lady der USA hat in einem Völkerballspiel gegen eine von Moderator James Corden (40) angeführte Promi-Mannschaft aus Großbritannien gewonnen.
Influencerin Caro Daur steigt jetzt öfter auf das Fahrrad um.
vor 4 Stunden
Berlin
Boulevard.  Mal kurz zu einer Fernseh-Aufzeichnung von Berlin nach Köln oder zu einem PR-Termin von München nach Hamburg: Solche Strecken sind für viele Prominente genauso Standard wie für zahllose andere Berufspendler.
Cara Delevingne bei der Gala der Hilfsorganisation «Trevor Project» in New York.
vor 4 Stunden
New York
Boulevard.  Cara Delevingne (26) hat erstmals über ihre Beziehung zu US-Schauspielerin Ashley Benson (29) gesprochen.
Katy Perry (l) und Taylor Swift haben sich wieder lieb.
vor 5 Stunden
Los Angeles
Boulevard.  In ihrem farbenfrohen Musikvideo zur Single «You Need To Calm Down» versöhnt sich Taylor Swift (29) mit ihrer langjährigen Rivalin Katy Perry (34).
Mark Ronson hat in diesem Jahr für den Lady-Gaga-Song «Shallow» einen Oscar gewonnen.
vor 5 Stunden
Berlin
Boulevard.  Pop-Starproduzent Mark Ronson (43), der bereits Songs für Amy Winehouse, Lady Gaga und Adele komponiert hat, ist im Studio noch keiner extravaganten Diva begegnet.
Anderson Cooper trauert um seine Mutter Gloria Vanderbilt.
vor 7 Stunden
New York
Boulevard.  Gloria Vanderbilt war noch keine zwei Jahre alt, da hatte sie schon mehr Geld geerbt, als viele Menschen in ihrem ganzen Leben verdienen.
Burt Reynolds mit seinem Pontiac Trans Am.
vor 22 Stunden
Los Angeles
Boulevard.  Neun Monate nach dem Tod des Schauspielers Burt Reynolds sind Andenken aus dem Nachlass der Hollywood-Legende für Hunderttausende Dollar versteigert worden.
Für die Ehrlich Brothers ging ein Traum in Erfüllung.
17.06.2019
Düsseldorf
Boulevard.  Die Magier-Brüder Andreas (41) und Chris Ehrlich (37) haben mit dem längsten Fan-Brief einen Weltrekord aufgestellt. Auf Facebook schrieben sie am Sonntag: «Ihr habt es geschafft! Über 23 Kilometer... Weltrekord.» Dazu stellten die Brüder ein Video, das den Entstehungsprozess erklärt.
Bella Thorne hat die Fäden wieder in der Hand.
17.06.2019
Los Angeles
Boulevard.  Die US-Schauspielerin Bella Thorne («Assassination Nation») hat Oben-ohne-Fotos, mit der ein Hacker sie anscheinend erpressen wollte, selbst auf Twitter veröffentlicht.

- Anzeige -