Lokalnachrichten

vor 12 Minuten
Wolfach
Wolfach.  Glühwein und Gedränge im Spitzweckendorf zu Wolfachs Kuchenmarkt wird es 2020 nach der Absage durch den Gemeinderat nicht geben. Doch ganz ohne Kuchenmarkt soll Wolfach deshalb nicht bleiben: Das Forum Zukunft plant eine Ausstellung mit dem Gewerbeverein und sucht Leihgaben.
vor 3 Stunden
Ein Hornberger kommt
Steinach.  Die Dirigentensuche des Musikverein „Harmonie“ Steinach war erfolgreich.  
vor 3 Stunden
Oberwolfach
Oberwolfach.  „Dickes Ende“ des Gelbachbrücken-Neubaus: Fast 180 000 Euro über der Kostenberechnung lag die Schlussrechnung laut Gemeinde. Doch im Rat rückte das Ingenieurbüro die Zahlen gerade.
vor 9 Stunden
Fischerbach
Fischerbach.  In Fischerbach geht es mit der Breitbandversorgung vorwärts, das war eine gute Nachricht in der Gemeinderatssitzung am Montag. 
vor 12 Stunden
Kugelschreiber mit integrierten USB-Sticks
Kinzigtal.  Wie ein insektenfreundlicher Garten gestaltet werden kann, will der BUND Mittleres Kinzigtal mit Hilfe von Kugelschreibern mit integrierten USB-Sticks an Bauherren herantragen.  
vor 12 Stunden
Hornberg
Hausach.  Historischer Verein passt alle Aufführungen den aktuellsten Regeln an. Die Maske ist in der Hornberger Stadthalle nun auch während der Vorstellungen ein Muss. 
vor 13 Stunden
Straße nicht betreten
Haslach im Kinzigtal.  Die Arbeiten an der Ortsdurchfahrt Haslach (B33) schreiten voran. Ende Oktober gibt es deshalb jedoch neue Straßensperrungen.
vor 17 Stunden
Schiltach/Wolfach
Schiltach.  Die Wolfacherin Sabrina Kasper wird die neue Leiterin des Schiltacher Kindergartens St. Martin. „Ich weiß, dass das Haus bei ihr gut aufgehoben ist“, sagt ihre Vorgängerin Margarete Knödler. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Bei dem Unfall auf der B294 wurden vier Menschen schwer verletzt.
vor 4 Stunden
Unfall auf B294 bei Neulingen
Region.  Ein 81-Jähriger kracht am Mittwochmittag zuerst gegen einen Laster und dann frontal in einen Smart. Der Unfallverursacher sowie drei weitere Menschen werden bei dem Unfall schwer verletzt.
Der Radlader war am Mittwoch in Dettenhausen in den Bus gekracht.
vor 4 Stunden
Unfall in Dettenhausen
Region.  Der Fahrer eines Radladers ist am Mittwoch in Dettenhausen im Kreis Tübingen unterwegs, als er wohl den Vorrang eines Linienbusses missachtet und in den Bus kracht. Der 39-jährige Busfahrer wird schwer, zwei Fahrgäste leicht verletzt.
In Zukunft sollen mehr Wege zu Fuß zurückgelegt werden.
vor 4 Stunden
Deutscher Fußverkehrskongress
Region.  Das Verkehrsmittel Auto herrscht weiterhin über die deutschen Innenstädte. Das Rad ist auf dem Vormarsch. Doch was ist mit denen, die einfach nur zu Fuß gehen?
Bürgerentscheide in Gemeinden – wie hier in Uhingen zu einem Gewerbepark – gibt es mittlerweile viele im Südwesten.
vor 5 Stunden
Direkte Demokratie im Südwesten
Region.  Baden-Württemberg ist eines der letzten Bundesländer, in denen es keine Bürgerbegehren zu Themen eines Landkreises geben darf. Eine Mehrheit im Landtag wollte das ändern – und scheiterte am Widerstand der Christdemokraten.
Auch in Alten- und Pflegeheimen steigt landesweit die Zahl von Coronafällen – das kann tödliche Folgen haben.
vor 5 Stunden
Infektionen im Alb-Donau-Kreis
Region.  In zwei Seniorenzentren im Alb-Donau-Kreis häufen sich Coronafälle. Sechs weitere Bewohner sind in einem kritischem Zustand.
Immer mehr Städte im Südwesten sagen ihre Weihnachtsmärkte ab.
vor 6 Stunden
Baden-Württemberg
Region.  Auf stimmungsvollen Weihnachtsmärkten bummeln zwischen Büdchen, Mandeln und Maronen – im Südwesten wird das im Zuge der höchsten Corona-Warnstufe zunehmend schwieriger. Denn viele Gemeinden sagen ihre Veranstaltungen ab.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Jugendliche sorgen für Festnahme von Fahrraddieb in Appenweier

21.10.2020 - 15:27

Wie bei „Emil und die Detektive“ – drei Ortenauer Jugendliche haben dafür gesorgt, dass ein Fahrraddieb dingfest gemacht wurde. Der Verdächtige war dem Trio aufgefallen, weil er am Bahnhof Oberkirch an einem weißen Kinderfahrrad das Schloss knackte und damit in den Zug nach Offenburg einstieg. Die 15 und 16-Jährigen folgten dem Verdächtigen und verständigten gleichzeitig die Polizei. Als der 36-Jährige bei Appenweier ausstieg und mit dem gestohlenen Fahrrad davon fuhr, wurde er von Polizisten vorläufig festgenommen. Das Kinderfahrrad der Marke "D4X" kann vom Besitzer beim Revier Kehl abgeholt werden. (as)

Ortenauer 7-Tage-Wert bei Corona-Neuinfektionen weiter gestiegen

21.10.2020 - 15:19

Die Ortenau ist immer noch Corona-Risikogebiet – auch von gestern auf heute gab es mit 39 Fällen keinen signifikanten Rückgang der Neuinfizierten. Der 7-Tage-Wert pro 100.000 Einwohner ist damit auf 56,13 gestiegen. Eine weitere Verschärfung der aktuell geltenden Regeln ist derzeit aber nicht geplant. Das Ortenauer Gesundheitsamt hat die Entwicklung der Zahlen aber weiterhin genau im Blick. (as)

Verbrauchermesse "offerta" in Karlsruhe startet am Samstag

21.10.2020 - 14:58

Seit der "Pandemie-Stufe rot" in Baden-Württemberg sind nur noch Veranstaltungen mit bis zu 100 Teilnehmern erlaubt – ausgenommen davon sind aber Kulturevents und Messen, für sie gelten bestimmte Auflagen. Deswegen darf auch die traditionelle Verbrauchermesse offerta in Karlsruhe wie geplant ab Samstag abgehalten werden. Das schon vorgelegte Hygienekonzept wurde angesichts steigender Corona-Zahlen auf Initiative des Messe-Veranstalters noch mal behördlich geprüft und für gültig befunden. Dennoch wurde u.a. eine Maskenpflicht auf dem ganzen Gelände schon beim Aufbau festgesetzt. Außerdem sind Besucherzahlen limitiert, eine Wegeführung verhindert Gedränge, das wird durch „Safe Expo Guides“ überwacht. (as)

Freiburger Herbstvergnügen wird um eine Woche verlängert

21.10.2020 - 14:28

Das Freiburger Herbstvergnügen, die Corona-konforme Ersatzveranstaltung zur Freiburger Herbstmess‘ geht in die Verlängerung: Eigentlich hätte am Sonntag Schluss sein sollen, die Schausteller hängen nach Absprache mit der Stadt und dem Veranstalter aber noch eine Woche dran - bis einschließlich 1. November. Allerdings gilt weiterhin, dass maximal 100 Besucher gleichzeitig auf dem Gelände sein dürfen und die müssen überall eine Maske tragen. (as)

Nach Marienhaus auch Offenburger Vinzentiushaus mit Corona-Fall

21.10.2020 - 14:19

Kurz vor dem Wochenende war ein Corona-Fall im Offenburger Pflegeheim „Marienhaus“ bekannt geworden, jetzt ist auch im Vinzentiushaus jemand positiv auf das Virus getestet worden. Zusammen mit dem Gesundheitsamt wurden Hygieneregeln verschärft. Zum Schutz der Bewohner gibt es ab Montag ein verändertes Besuchskonzept, u.a. mit telefonischen Anmeldungen. (as)
„Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner haben Besuche eine hohe Relevanz. Wir haben auf Grund der besonderen Lage unser Besuchskonzept entsprechend angepasst“, so Geschäftsführer Dirk Döbele. Das Besuchskonzept gilt ab 26.10.2020 und sieht vor:
•        Telefonische Anmeldung unter 0781-9283-0 zu folgenden Zeiten: Mo-Do von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr, freitags von 9 – 12 Uhr
•        Bewohner*innen können pro Tag grundsätzlich von zwei Personen in den Zimmern, Gartenanlagen und Cafeterien besucht werden. In den Gemeinschaftsräumen auf den Wohnbereichen dürfen keine Besuche stattfinden.
•        Die Besuchszeiten sind täglich von 9-16 Uhr, sonn- und feiertags von 10 – 16 Uhr.
•        Bei Betreten der Einrichtung muss eine Händedesinfektion durchgeführt werden.
•        Im Gebäude ist ein Mund-Nasen-Schutz kontinuierlich zu tragen.
•        Wenn Sie Bewohner*innen in den Garten begleiten, so haben Sie und der/die Bewohner*in einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, zumindest innerhalb des Gebäudes.
•        Halten Sie zu anderen, nicht verwandten Bewohnern*innen und den Mitarbeitenden mindestens 1,50 m Abstand.
•        Ihre Kontaktdaten des Besuchs müssen jeweils an den Empfängen schriftlich festgehalten werden. Die Daten werden vier Wochen aufbewahrt und dann von uns vernichtet.

Mitmachausstellung „Räuber Hotzenplotz“ in Karlsruhe

21.10.2020 - 12:57

Großmutters Kaffeemühle ist weg – bei der Mitmachausstellung „Räuber Hotzenplotz“ im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe gilt es, das heißgeliebte Stück zurückzubringen und den Dieb zu fangen. Dafür dürfen Kinder ab Samstag zaubern, durch eine rotsamtene Höhle stromern, das zerstörte Schloss des Zauberers Petrosilius Zwackelmann aus Pappwürfeln aufbauen oder in Großmutters Küche den Tisch für Pflaumenkuchen mit Sahne decken. Bei der Schau rund um einen der berühmtesten Räuber der deutschen Kinderbuchliteratur darf alles angefasst, getobt und gespielt werden - natürlich unter Coronabedingungen. (as)

Baden-Baden: Missbrauchsprozess mit russisch-orthodoxem Priester

21.10.2020 - 12:13

Ein Priester der russisch-orthodoxen Kirche steht seit heute vor dem Landgericht Baden-Baden, weil er eine 16-Jährige sexuell missbraucht haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 48-Jährigen zehn Fälle aus dem Jahr 2017 vor, einmal soll er auch Gewalt angewendet haben. Die 16-Jährige habe psychische Probleme gehabt, der Priester soll sich unter dem Vorwand an ihr vergangen haben, dass es eine Art Medizin sei. Der Angeklagte schwieg bislang zu den Anschuldigungen. Am 9. November könnte ein Urteil fallen. (as)

Offenburg will an Weihnachtsmarkt-Plan festhalten

21.10.2020 - 11:28

Trotz detaillierter Hygienekonzepte haben die Städte Freiburg und Karlsruhe gestern ihre Weihnachtsmärkte angesichts stark steigender Corona-Zahlen abgesagt – Offenburg hingegen hält derzeit an den Plänen fest. Das teilte die Stadt auf Anfrage mit. Der Markt soll auf die ganze Innenstadt verteilt werden mit Ständen auf dem Marktplatz, Fischmarkt, Steinstraße, Lindenplatz, Lange Straße und Metzgerstraße. Der zauberhafte Vinzentiusgarten und die Eisbahn sind allerdings gestrichen – zu viele Schwierigkeiten bei der Einhaltung der Corona-Auflagen. (as)

HITRADIO OHR
Foto: dpa/Felix Kästle

Schüler ab Klasse 5 müssen seit Montag in den weiterführenden sowie in beruflichen Schulen nun auch im Unterricht ständig einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Was halten Sie davon?

Nachrichten

Muss beim Königsklassen-Auftakt auf Serge Gnabry verzichten: Bayern-Coach Hansi Flick. Foto: Sven Hoppe/dpa-Pool/dpa
vor 27 Minuten
Champions League
Sport.  Nach dem Corona-Fall Serge Gnabry gibt es beim FC Bayern München keine neuen Ausfälle von Leistungsträgern.
Der HSV feierte im Nachholspiel gegen Erzgebirge Aue einen souveränen Heimsieg. Foto: Christian Charisius/dpa
vor 48 Minuten
Nachholspiel 2. Liga
Sport.  Fußball-Zweitligist Hamburger SV ist wieder Spitzenreiter der 2. Fußball-Bundesliga und hat einen Vereinsrekord markiert.
Se
vor 2 Stunden
Absagen häufen sich, Manches wird noch durchgezogen
Sport.  Die Corona-Pandemie beeinflusst mehr und mehr die internationalen Sport-Wettkämpfe. Das gilt aber auch umgekehrt – weshalb die Sorgen immer größer werden.
In Württemberg soll weiter Handball gespielt werden.
vor 3 Stunden
Entscheidung des HVW
Sport.  Weil am vergangenen Wochenende zahlreiche Spiele ausfallen mussten, forderten viele Handballvereine eine einheitliche Regelung. Diese gibt es vorerst nicht – dafür andere Zugeständnisse vom HVW.
Beendet ihre aktive Tennis-Karriere: Julia Görges. Foto: Christophe Ena/AP/dpa
vor 3 Stunden
Rücktritt mit 31 Jahren
Sport.  Die frühere Wimbledon-Halbfinalistin Julia Görges hat überraschend ihre Tennis-Karriere beendet. Das gab die 31-Jährige aus Bad Oldesloe in den sozialen Netzwerken bekannt.
In dieser Szene behauptet Hilaire Obame (l.) von der SG Freistett/Rheinbischofsheim den Ball, am Ende setzte sich aber Philipp Schindler mit dem SV Fautenbach durch.
vor 3 Stunden
Fußball-Bezirkspokal
Fautenbach.  Torjäger Jonas Vath schießt A-Kreisligist SV Fautenbach mit seinem Treffer zum 1:0-Erfolg über Bezirksligist SG Freistett/Rheinbischofsheim ins erste Endspiel des Fußball-Bezirkspokal seit 1969.
Spiel, Satz und Sieg: Julia Görges bei ihrem Auftritt 2019 in Stuttgart. Nun hat die Tennisspielerin ihre Karriere beendet.
vor 3 Stunden
Deutsche Tennisspielerin
Sport.  Die langjährige Topspielerin Julia Görges hat ihre Tenniskarriere beendet. Die 31-Jährige hat insgesamt sieben Einzel-Titel gewonnen, darunter auch das hochklassig besetzte WTA-Turnier in Stuttgart (2011).
Steht bei seinem zweiten Anlauf in Köln im Achtelfinale: Jan-Lennard Struff. Foto: Jonas Güttler/dpa
vor 3 Stunden
Tennis-ATP-Turnier
Sport.  Eine Woche nach seinem überraschenden Erstrunden-Aus beim ATP-Turnier in Köln hat Tennisprofi Jan-Lennard Struff mit einer stark verbesserten Leistung beim zweiten Turnier in der Kölner Arena das Achtelfinale erreicht.
Sieger der 17. Etappe beim 103. Giro d'Italia: Ben O'Connor. Foto: Massimo Paolone/LaPresse/AP/dpa
vor 4 Stunden
103. Italien-Rundfahrt
Sport.  Der Australier Ben O'Connor hat nur einen Tag nach seinem zweiten Platz doch noch einen Etappensieg beim Giro d'Italia eingefahren.

- Anzeige -