Lokalnachrichten

Die Kandidaten für den Gemeinderat: Von links: Markus Müller, Simone Mader, Inka Heyl, Hendrik Haas, Heike Harter, Eric Küffer und Bernd Laages. Auf dem Foto fehlen Rolf Hess, Achim Schemel, Holger Totzke, Heiko Enzmann, Christin Albach und Tanja Welke.
 
Hornberg
Hornberg.  Bei der Hornberger SPD freut man sich zwar über die bunte Mischung an Kandidaten, die hohe Zahl an Absagen für die Kommunalwahl trübt die Freude allerdings etwas.
Der verstorbene Fußball-Weltmeister Andy Brehme feierte mit Trachtenträgern aus Gutach.
 
Kinzigtal
Kinzigtal.  Das Talgeflüster ist ein ironischer Wochenrück- und -ausblick der Kinzigtal-Redakteure jeden Samstag.
Offenbar sollen in naher Zukunft doch die ersten Glasfaser-Leitungen in Wolfach verlegt werden.
 
Kinzigtal
Kinzigtal.  Unverhoffte Neuigkeiten präsentierte Bürgermeister Thomas Geppert am Mittwoch in der Bürgerfragestunde zur Hängepartie beim Glasfaserausbau.
Willi Armbruster starb am 17. Februar im Alter von 90 Jahren. Lange war er wie hier für den SV Schapbach sportlich aktiv. 
 
Bad Rippoldsau-Schapbach
Bad Rippoldsau-Schapbach.  Willi Armbruster aus Schapbach ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Sogar ein Sportfeld wurde einst nach ihm benannt.
Drei der fünf Bewahrer der Hausacher Geschichte im Museum im Herrenhaus: Museumskurator Udo Prange (von links), Gerhard Oberle und Gerhard Mosmann. 
 
Kinzigtal
Kinzigtal.  Das Team des Museums im Herrenhaus "schaufelt" eine Unmenge Dokumente der Hausacher Geschichte in eine "Museumscloud". Morgen wird gezeigt, was man dort alles finden kann.
Die prämierten Wagenbauer von Oberwolfach mit den Narrenräten Florian Schmider und Andreas Dieterle (links).
 
Oberwolfach
Oberwolfach.  Nach der Fasnet wurden Oberwolfachs kreativste Wagenbauer ausgezeichnet. Dabei wurden die Umzüge der letzten beiden Jahre mit einem Film nochmals ins Gedächtnis gerufen.
Man sieht schon, was es mal werden soll: Noch stecken Sabine und Pippo Provenzano viel Arbeit und Herzblut in ihr "Pippos Fifty" im ehemaligen Textilhaus Leib direkt an der Hausacher Hauptstraße.
 
Hausach
Hausach.  An der Hauptstraße 50 in Hausach tut sich etwas. Der "Probelauf" am Schmutzigen Donnerstag war erfolgreich, Sabine und Pippo Provenzano wollen hier eine Kaffeebar eröffnen.
Ein Bild, das es in Zukunft öfter geben könnte: Die Post will einen Container auf dem Haslacher Edeka-Parkplatz aufstellen. 
 
Haslach im Kinzigtal
Haslach im Kinzigtal.  Nachdem sich der Standort für eine Filiale im Netto-Markt in Haslach zerschlagen hat, gibt es nun einen neuen Plan: Auf dem Edeka-Parkplatz soll ein Bürocontainer aufgestellt werden.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Bei den Unfällen wurden die Männer teils schwer verletzt. (Symbolbild)
 
Baden-Württemberg
Region.  In Baden-Württemberg haben sich zum Ende der Woche drei teils schwere Arbeitsunfälle ereignet. Ein Mann wurde mit schweren Beinverletzungen per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
Bundesagrarminister Cem Özdemir (Archivbild)
 
Bundesagrarminister
Region.  Krawalle in Biberach behindern den politischen Aschermittwoch der Grünen und sorgen für Schlagzeilen. Auch die Teilnahme von Cem Özdemir wurde verhindert. Nun reist er wieder in den Südwesten.
Die Polizei äußert sich zum Unfall (Symbolbild).
 
Sigmaringen
Region.  In Sigmaringen führt ein medizinischer Notfall zu einem Verkehrsunfall. Der Mann stirbt kurze Zeit später im Krankenhaus.
Gespannte Erwartung prägt den Auftakt zum Bildungsgipfel im Neuen Schloss.
 
Bildungsgipfel bei Kretschmann
Region.  Erstmals beraten Koalition und Opposition in Stuttgart über eine lagerübergreifende Bildungsallianz für Baden-Württemberg.
Die Polizei ermittelt (Symbolbild).
 
Bruchsal und Bretten
Region.  In den Kliniken in Bruchsal und Bretten fällt am Freitag vorübergehend das Netzwerk aus. Vorsorglich wird ein Krisenstab eingerichtet.
Die Polizei äußert sich zum Unfall (Symbolbild).
 
Rheinfelden im Kreis Lörrach
Region.  Ein 35 Jahre alter Arbeiter stürzt von einem Dach – und verletzt sich dabei schwer. Das ist über den Unfall im Kreis Lörrach bekannt.

Bildergalerien

- Anzeige -

Polizeimeldungen

Offenburg - Rauchmelder alarmiert Nachbarin

23.02.2024

Eine Anwohnerin in der Grabenallee hat in der Nacht zu Freitag gegen 3.30 Uhr Polizei und Feuerwehr aufgrund eines akustischen Warnsignals in einer Nachbarwohnung alarmiert. Die mit 18 Mann ausrückenden Wehrkräfte konnten laut Polizei durch das Fenster eine leichte Rauchentwicklung in der Küche ausmachen und öffneten die Wohnungstür. Schon nach kurzer Zeit war die Situation unter Kontrolle gebracht. Zu Schaden kam niemand.

Oberkirch - Wohnungseinbruch, Hinweise erbeten

23.02.2024

Mehrere bislang unbekannte Täter haben sich in der Nacht zum Freitag gegen Mitternacht durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt in den Keller eine Einfamilienhauses in der Albersbacher Straße verschafft. Laut Polizeibericht entwendeten die Diebe einen an der Wand befestigten Tresor. Ersten Erkenntnissen zu Folge liegt der entstandene Schaden im hohen vierstelligen Bereich. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Zeugen sollen sich mit den Beamten des Polizeiposten Oberkirch unter 07841 7066-0 in Verbindung setzten.

Hohberg - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

22.02.2024

Es ist am Samstagvormittag zu einem Unfall mit Fahrerflucht auf dem Wirtschaftsweg entlang der Bahngleise in der Straße "Binzburghöfe" zwischen einem Geländewagen und einer Radfahrerin gekommen. Laut Polizeibericht sucht dar Polizeiposten Hohberg nach Zeugen, insbesondere nach der Fahrerin eines hellblauen Wagens. Dieser Zeugin dürfte der mutmaßliche Unfallverursacher, der Fahrer eines silbernen Geländewagens mit Anhänger, gegen 10.45 Uhr auf dem Wirtschaftsweg entgegengekommen sein. Zuvor hatte der bislang unbekannte Fahrer des Geländewagens laut Bericht der Polizei eine Radfahrerin überholt und sie hierbei mit dem Anhänger gestreift. Die 75 Jahre alte Radlerin kam hierbei zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer des Wagens fuhr jedoch einfach weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Fahrerin des hellblauen Autos oder andere Zeugen des Unfalls sollen sich unter 07808 9148-0 bei den Ermittlern melden.

Offenburg - Widerstand und tätlicher Angriff

22.02.2024

Am Mittwoch gegen 22 Uhr ist eine schlafende und mutmaßlich stark alkoholisierte Person in einem Bus in der Hauptstraße in Offenburg gemeldet worden, wie die Polizei mitteilt. Beim Eintreffen der Beamten konnte sich der Mann, aufgrund der starken Alkoholisierung, nicht mehr selbstständig auf den Beinen halten. Eine Kommunikation mit dem Mann war zu keinem Zeitpunkt möglich. Für weitere Maßnahmen wurde er auf das Polizeirevier in Offenburg gebracht, wobei der 22-Jährige mehrfach erheblichen Widerstand leistete. Außerdem beleidigte und attackierte er die eingesetzten Ordnungshüter körperlich. Der Störenfried wurde nach Mitternacht von seiner Lebensgefährtin abgeholt. Auf ihn wartet unter anderem eine Anzeige wegen dem tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte.

Offenburg - "Falsche Polizeibeamte", Zeugen gesucht

22.02.2024

Am Dienstagmorgen hat ein älterer Mann aus dem Moscheroschweg in Offenburg einen Anruf von einem sogenannten "falschen Polizeibeamten" erhalten, heißt es in einer Polizeimeldung. Der Anrufer teilte in dem lang andauernden Gespräch mit, dass ein Teil einer "Einbrecherbande" gefasst wurde, zwei Täter aber noch auf der Flucht wären. Bei den vermeintlichen Einbrechern wäre unter anderem auch die Adresse des Rentners aufgetaucht. Der Betrüger fragte gezielt, ob Goldmünzen oder andere Wertgegenständen im Haus aufbewahrt werden. Da dem Senior das Gespräch verdächtig vor kam, rief er kurz darauf die richtige Polizei an. Beamte des Polizeireviers Offenburg kamen an die Wohnadresse und nahmen den Sachverhalt auf. Nachdem die Streifenwagenbesatzung die Örtlichkeit verlassen hatte, klingelten zwei dunkel gekleidete Männer an der Hauseingangstüre und wollten sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschaffen. Das Rentnerehepaar konnte den Zugang verwehren, wobei der Mann durch den Türspalt einen leichten Schlag erhielt. Sichtbare Verletzungen erlitt er hierdurch nicht. Aufgrund der zeitlichen Nähe ist ein Zusammenhang zu dem vorangegangenen Anruf nicht auszuschließen. Die beiden Männer wurden wie folgt beschrieben: 20 bis 30 Jahre alt, 175 bis 180 Zentimeter groß, schlank, dunkel gekleidet mit einer "Art Uniform", Mund-Nasenschutz, Kopfbedeckung, helle Haut. Sie nannten sich Herr Keller und Maurer vom KK4, Prinz-Eugen-Straße. Wer sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen geben kann, soll sich bei der Polizei unter 0781/212820 melden.

Oberkirch - Einbruch in Gaststätte, Zeugen gesucht

22.02.2024

Bislang unbekannte Täter sollen in der Nacht zum Mittwoch zwischen 22 Uhr und 13.30 Uhr in den Nebenraum einer Gaststätte in der Eisenbahnstraße in Oberkirch eingebrochen sein. Die Einbrecher haben laut Polizei das Fenster einer Türe zu Bruch gebracht und sind so in einen Abstellraum des Lokals gelangt. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Unbekannten im Abstellraum befindliches Münzgeld. Die Höhe des entstandenen Schadens kann noch nicht beziffert werden. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch Hinweise geben können, sollen sich bei den Beamten des Polizeipostens Oberkirch unter 07802/70260 melden.

Offenburg - Busch in Brand geraten

22.02.2024

Am Mittwochabend gegen 20.40 Uhr ist ein in Brand geratener Busch in der Straße "Im Boschmättle" in Offenburg gemeldet worden, wie die Polizei mitteilt. Beim Eintreffen von Einsatzkräften der Feuerwehr und Polizei war der Brand bereits durch die Anwohner gelöscht worden. Der entstandene Schaden wird auf etwa 150 Euro beziffert. Eine am Brandort vorgefundene Verpackung mit Feuerwerkskörpern könnte mit dem in Brand geratenen Busch in Verbindung stehen. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen und nehmen unter 0781/212200 Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen oder Personen entgegen.

Meißenheim - Aufgebrochen

21.02.2024

Bislang unbekannte Täter machten sich im Ortsteil Kürzell in der Kürzeller Hauptstraße in der Nacht von Dienstag zwischen 22.30 Uhr und Mittwochmorgen 9 Uhr an einem Zigarettenautomat zu schaffen. Der Automat wurde hierbei erheblich beschädigt. Bislang ist unklar, ob etwas entwendet wurde. Mögliche Zeugen sollen Hinweise beim Polizeiposten Schwanau unter 07824 662991-0 melden.

Stephan Hund

Fahrtauglichkeitstests für Senioren sorgen aktuell in Kehl für Diskussionen. Was halten Sie von dem sogenannten Senioren-TÜV?

Aktuelle Themen

Nachrichten

Die deutschen Fußballerinnen waren nach der Niederlage in Frankreich schwer enttäuscht.
 
Nations League
Sport.  Noch darf das deutsche Frauen-Nationalteam auf Olympia in Paris hoffen. Gegen die Niederlande heißt es nun: alles oder nichts.
Trainer Xabi Alonso stellte mit Bayer Leverkusen einen Rekord auf.
 
Bundesliga
Sport.  Lange tat er so, als ließe ihn der Ungeschlagen-Rekord kalt. Doch nach dem 33. Spiel ohne Pflichtspiel-Niederlage am Stück zeigt sich Bayer-Coach Xabi Alonso fast etwas emotional.
Michael Zimmer-Zimpfer bestreitet am Sonntag seit letztes Spiel für den TuS Helmlingen vor einer Hüft-Operation.
 
Handball-Südbadenliga
Helmlingen.  Mit dem Bezirks-Derby gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim (Sonntag, 17 Uhr) steht Handball-Südbadenligist TuS Helmlingen vor einer schwierigen Heimaufgabe.
Dass sich die Münchner von Tuchel trennen, überrascht Felix Magath nicht.
 
Bundesliga
Sport.  Trainer Thomas Tuchel wird den FC Bayern München nach dieser Saison verlassen. Felix Magath hätte ein schnelles Ende besser gefunden. Für das öffentliche Auftreten Tuchels findet er klare Worte.
Steffen Baumgart hält die Ausbildung von Talenten für wichtiger als milliardenschwere Geldsummen.
 
2. Liga
Sport.  Der neue HSV-Trainer befürwortet die DFL-Entscheidung. Der 52-Jährige hält ein anderes Thema für wichtiger als hohe Finanzspritzen.
Die DFB-Frauen mussten sich Frankreich mit 1:2 geschlagen geben.
 
Fußball
Sport.  Nach dem WM-Debakel vom Vorjahr droht dem Fußball-Nationalteam der Frauen ein Sommer ohne Olympia. Den ersten Matchball jedenfalls verhaut die Auswahl von Horst Hrubesch.
Leverkusen konnte den Vorsprung auf die Bayern zumindest vorübergehend auf elf Punkte ausbauen.
 
23. Spieltag
Sport.  Zum 33. Mal in Serie bleibt der Spitzenreiter ungeschlagen. Doch das 2:1 gegen Mainz ist ein hartes Stück Arbeit und kommt unter gütiger Mithilfe der Gäste zustande.
Schutterwalds dreifacher Torschütze Daniel Heppner tankt sich gegen die Willstätter Felix Krüger (links) und Antoine Gutfreund durch.
 
Handball-Oberliga
Lokalsport.  Zum Abschluss der Vorrundengruppe A der Handball-Oberliga Baden-Württemberg besiegte der TuS Schutterwald im Derby den TV Willstätt am Freitagabend überraschend wie verdient mit 31:27 (15:12).
Freiburgs Trainer Christian Streich (M.) spricht zu seinen Euro-League-Helden. Links neben ihm Siegtorschütze Michael Gregoritsch.
 
Fußball
Lokalsport.  Fußball-Bundesliga: Der SC Freiburg will im Achtelfinale der Europa League gegen West Ham United bestehen – zuvor jedoch am Sonntag auch beim FC Augsburg.

- Anzeige -