Lokalnachrichten

vor 1 Stunde
Offenburg
Offenburg.  In einem Bericht der Mittelbadischen Presse Ende Juni hatten zwei Professoren der Hochschule Offenburg Zweifel am Nutzen der Corona-Warn-App des Bundes geäußert. Nun wirbt die Hochschule in einer Pressemitteilung jedoch explizit für die Nutzung der App.
vor 4 Stunden
Ortenberg
Ortenberg.  Ein verdächtiger Gegenstand sorgte am Donnerstagvormittag für Alarmstimmung in Ortenberg. Ein Gebiet musste geräumt werden.
vor 5 Stunden
#iloveortenau
Ortenau.  Unsere neue Serie stellt Menschen aus der Ortenau vor – sechs Fragen, sechs Antworten. Unser heutiger Ortenauer ist Kunstmaler, Hans-Thoma-Preisträger und 91 Jahre alt.
vor 6 Stunden
Nach Insolvenzantrag
Kehl.  Nach dem Insolvenzantrag im April der Otto Nußbaum GmbH & Co. KG verkauft Insolvenzverwalter Dirk Pehl von Schultze & Braun den Geschäftsbetrieb an die neu gegründete Nussbaum Custom Lifts GmbH, hinter der ebenfalls die Familie Nußbaum steht.
vor 6 Stunden
Winzer ausgezeichnet
Ortenau.  Beim Landeswettbewerb „Baden-Württemberg blüht“ nahmen die Badische Weinkönigin Sina Erdirch und Winzer Franz Benz gestern im Sommerrefektorium von Kloster Bebenhausen einen Sonderpreis für den Kleinterrassenbau entgegen.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Am Tag, als seine Frau ihn verließ, hatte Gökan noch Toast Hawaii für sie zubereitet. Seitdem kann er keinen Toast Hawaii mehr sehen – und schon gar nicht essen.
vor 1 Stunde
Ein alleinerziehender muslimischer Mann
Region.  Wenn Gökan an seine Ex-Frau und seinen Bruder denkt, kommt der Hass. Die beiden brannten miteinander durch und ließen ihn mit seiner kleinen Tochter allein. Kann Gökan heute, viele Jahre danach, verzeihen?
Vor der Shisha-Bar in Immendingen ist es zu einer eine Auseinandersetzung zwischen Besuchern und dem Betreiber der Bar gekommen. (Symbolbild)
vor 1 Stunde
Messerangriff in Immendingen
Region.  Der Betreiber einer Shisha-Bar soll nach einem Streit einen 19-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt haben – der mutmaßliche Täter sitzt nun in Untersuchungshaft.
vor 1 Stunde
Region
Region.  Der Prozess um die Gruppenvergewaltigung in Freiburg im November 2018 neigt sich dem Ende zu. Bei den Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung der elf Angeklagten ist die Öffentlichkeit allerdings ausgeschlossen.
Außenansicht des Hölderlinhauses, in dem der Dichter Friedrich Hölderlin zwei Jahre seiner frühesten Kindheit verbracht hat.
vor 2 Stunden
Friedrich Hölderlin
Region.  Das Wohnhaus der Familie des Dichters Friedrich Hölderlin ist in Lauffen am Neckar eröffnet worden. Das Gebäude wurde für 5,3 Millionen Euro restauriert und mit einem modernen Anbau versehen.
Zahlreiche Achterbahnen sorgen im Europapark für Nervenkitzel.
vor 3 Stunden
Überblick für Baden-Württemberg
Region.  Europapark, Tripsdrill, Traumland an der Bärenhöhle: Die Freizeitpark-Dichte in Baden-Württemberg ist hoch. Doch welcher Park passt für wen? Und wie viel Geld muss man wo ausgeben? Eine Übersicht.
<b>Europapark</b>: Seit Generationen ist die Familie Mack als Hersteller von Fahrgeschäften tätig, ...
vor 3 Stunden
Tripsdrill, Europapark und Co.
Region.  Mit der Altweibermühle von Tripsdrill fing 1929 alles an, in den 1970er Jahren schossen Freizeitparks dann an allen Ecken Baden-Württembergs aus dem Boden. Wir blicken auf die Anfänge.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Europa-Park landet bei Travelcircus-Ranking ganz vorne

02.07.2020 - 14:52

Was haben deutsche Freizeitparks zu bieten? Dieser Frage ist das Reiseportal Travelcircus nachgegangen und wählte den Europa-Park Rust auf Platz 1 aus 59 Parks. Neben den Attraktionen selbst waren unter anderem das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Öffnungszeiten und Google-Bewertungen entscheidend. In fünf Kategorien konnten höchstens 25 Punkte erreicht werden. Der Europa-Park kam auf insgesamt 23,5. Das Phantasialand (21,59 Punkte) machte den zweiten Platz, auf Platz 3 landete der Heide-Park (20,71 Punkte). (ys)
 

Hunspach im Elsass ist Frankreichs beliebtestes Dorf

02.07.2020 - 14:38

700.000 Menschen stimmten für das 650-Seelen-Dorf: Hunspach im Elsass ist das beliebteste Dorf der Franzosen. Das Ergebnis der Abstimmung wurde gestern in einer großen französischen Fernsehshow bekannt gegeben. 14 Dörfer standen zur Auswahl. Hunspach liegt im Nordelsass zwischen Weissenburg und Haguenau und wurde auch schon zum schönsten Dorf Frankreich gewählt. Das Dorf ist bekannt für seine Jahrhunderte alte Geschichte und seine weißen Fachwerkhäuser. (ys/we)

Appenweier:Mercedesfahrer bremst Schwangere aus und beleidigt sie

02.07.2020 - 14:08

Er soll ihr den Mittelfinger gezeigt, ihr dicht aufgefahren sein und sie ausgebremst haben: Die Polizei sucht nach einer gefährlichen Aktion in Appenweier-Zimmern gestern Abend einen Mercedesfahrer. Der soll der 26-jährigen Schwangeren gegen 22 Uhr zuerst auf die Pelle gerückt sein und sie dann innerorts überholt haben. Dabei zeigte der Unbekannte der Frau den Mittelfinger und zwang sie nach dem Wiedereinscheren zum starken Abbremsen - sonst wäre es laut der 26-Jährigen zum Unfall gekommen. Dann soll der Mercedesfahrer wieder beschleunigt und die Frau ausgebremst haben, bis beide standen. Nachdem er ihr wieder den Mittelfinger hinhielt, fuhr er in Richtung Appenweier weg. Mit Schmerzen im Bauch wandte sich die 26- kurze Zeit später an die Polizei. (ys)

Barrierefreies und soziales Wohnen in Offenburg Stegermatt

02.07.2020 - 13:27

Barrierefreies und bezahlbares Wohnen – das soll das Projekt „Füreinander.Miteinander.Stegermatt“ in Offenburg möglich machen. Die Hurrle-Immobiliengruppe, die Lebenshilfe Offenburg Oberkirch und die Volksbank in der Ortenau wollen zusammen mit der Stadt Offenburg im Stadtteil Stegermatt knapp 60 Wohnungen schaffen – mit Zusatzfunktion. Im September sollen die Baurbeiten starten und Ende 2021 die ersten Bewohner einziehen. (ys/as)

KSC verlängert Vertrag von verletzem Janis Hanek

02.07.2020 - 11:28

Der Karlsruher SC hat den Vertrag mit Ergänzungsspieler Janis Hanek verlängert – trotz Verletzung. Er läuft noch ein weiteres Jahr. Der 21 –jährige  Mittelfeldspieler aus dem eigenen Nachwuchs hatte sich kürzlich im Training das Kreuzband gerissen und fällt mindestens ein halbes Jahr aus. (as)

Sanierungsgebiet Bahnhof Offenburg: Diese Fragen sind zu klären

02.07.2020 - 11:15

Mit über 27.000 Reisenden pro Tag ist der Offenburger Bahnhof bedeutendes Drehkreuz für den Nah- und Fernverkehr. Zugleich ist er pulsierender Knotenpunkt unterschiedlicher Verkehrsarten. Bei der Sanierung des Bahnhofsquartiers geht es vor allem um die Stärkung des Bahnhofs als Mobilitätsdrehscheibe, dazu soll das Potenzial des Bahnhofs in Bezug auf nachhaltige Mobilität vollständig ausgeschöpft werden. Außerdem soll er als attraktives Eingangstor zur Stadt entwickelt werden, und zum ansprechenden Wohn- und Geschäftsgebiet entwickelt werden. Das Thema steht für nächste Woche auf der Tagesordnung für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses. (ah)
 

Bombenverdacht bei Baggerarbeiten heute Vormittag in Ortenberg

02.07.2020 - 11:04

Kurz Aufregung heute Vormittag in Ortenberg: Auf einer Baustelle wurde bei Baggerarbeiten ein verdächtiger Gegenstand gefunden. Weil unklar war, ob es eine Bombe sein könnte, wurde der Bereich abgesperrt und im Umkreis von 50 Metern sicherheitshalbe geräumt. Dafür musste auch der Verkehr in der Ortenberger Straße umgeleitet werden. Der Spuk war aber schnell vorbei: Wie sich herausstellte, handelte es sich nicht um eine Bombe, sondern eine Blechdose ohne Sprengstoff. (as)

Polizei Rastatt reagiert nach Foto-Provokation blitzschnell

02.07.2020 - 10:48

Das war vielleicht nicht so wirklich klug: Weil ein Häftling auf Freigang Ende Juni unbedingt mit einem Foto in Social Media angeben wollte, sitzt er jetzt wieder hinter Gittern und der Ausgang ist gestrichen. Der 25-Jährige hatte sich Zigarette rauchend auf der Motorhaube eines Streifenwagens liegend fotografiert und mit Beleidigungen versehen gepostet. Der Mann war der Polizei Rastatt aber bekannt, seine Identität wurde also schnell ermittelt. Statt im offenen Vollzug sitzt er jetzt wieder in der geschlossenen Abteilung des Gefängnisses – und bekommt noch Zusatz-Ärger, weil er in seinem Post Polizisten beleidigt hatte.   (as)

HITRADIO OHR

Haben Sie aufgrund der Pandemie renoviert, neue Möbel gekauft oder in den Garten investiert?

Nachrichten

Carlo Chatrians Expetise ist auch in Hollywood gefragt. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
vor 25 Minuten
«Ich freue mich»
Kultur.  Die Oscar-Akademie hat in Beverly Hills mehr als 800 internationale Filmschaffende ausgewählt, die künftig bei der Vergabe der Oscars abstimmen. Einer von ihnen ist nun der künstlerische Leiter der Berlinale.
Den Schlagermove gibt es in diesem Jahr nur virtuell. Foto: Georg Wendt/dpa
vor 1 Stunde
Ein Festival der Liebe
Kultur.  Auch während der Corona-Krise soll das Gefühl der Lebensfreude nicht verlorengehen. Dafür wollen die Macher des Schlagermoves sorgen.
Robert Mitchum als gealterter Philip Marlowe: Den Anzug hat er gehasst.
vor 2 Stunden
DVD-Geheimtipp mit Robert Mitchum
Kultur.  Endlich erscheint auch in Deutschland „Farewell, my Lovely“ wieder fürs Heimkino. In dem hierzulande „Fahr zur Hölle, Liebling“ genannten Film spielt Robert Mitchum einen Privatdetektiv im Los Angeles der 40er. Die Dreharbeiten waren kein Zuckerschlecken.
Jürgen Stark.
vor 3 Stunden
Kulturkolumne
Kultur.  Während bei uns die Clubs noch geschlossen und größere Events tabu sind, feierten chinesische Musikfans ausgelassen ein Rockkonzert. Doch auch dort leiden Kulturveranstalter und Clubbetreiber stark unter der Krise.   
Für Jennifer Hudson ging ein Traum in Erfüllung. Foto: Nancy Kaszerman/ZUMA Wire/dpa
vor 4 Stunden
Biopic «Respect»
Kultur.  Die Dreharbeiten zu dem Biopic über Aretha Franklin sind abgeschlossen. Nun spricht Hauptdarstellerin Jennifer Hudson über ihre Erlebnisse vor und während der Dreharbeiten.
Chimamanda Ngozi Adichie kann sich über eine weitere Auszeichnung freuen,
vor 6 Stunden
Hermann-Hesse-Preis
Kultur.  Schon seit einigen Jahren wird die nigerianische Autorin Chimamanda Ngozi Adichie auch in Deutschland gelesen. Nun erhalten sie und ihre Übersetzerin Judith Schwaab Weihen aus Calw.
Ida Haendel war eine der großen Geigerinnen des 20. Jahrhunderts und auch im neuen Jahrtausend noch aktiv.
vor 6 Stunden
David Garretts Lehrerin
Kultur.  Sie zählte zu den bedeutendsten Violinistinnen des 20. Jahrhunderts, unterrichtete David Garrett und spielte für Papst Benedikt in Auschwitz. Jetzt ist die in Polen geborene Geigerin Ida Haendel verstorben.
"Blinding Lights" von The Weeknd ist der bisherige Hit des Jahres. Foto: Amy Harris/Invision/AP/dpa
vor 7 Stunden
Musik-Charts
Kultur.  In den Single-Halbjahrescharts landet The Weeknd auch in Deutschland ganz vorne. Sein Welthit klingt so, als würde man ihn schon Jahrzehnte kennen.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann
vor 22 Stunden
Ministerpräsident Kretschmann über Architektur
Kultur.  Bezahlbarer Wohnraum und emissionsfreies Bauen: Für die Architektenschaft hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann eine klare Agenda, wie er beim „Sommerlichen Talk“ der Architektenkammer Baden-Württemberg in Stuttgart als Gastredner deutlich macht.

- Anzeige -