Lokalnachrichten

vor 1 Stunde
"Die Wochen der Erwartungen" (5/6)
Ortenau.  Welche Erwartungen haben die Bürger an den neuen Oberbürgermeister? Antworten auf diese Frage will der Lahrer Anzeiger in seiner Serie aus ganz verschiedenen Blickwinkeln geben. Dieses Mal sagt die Jugend, was ihr fehlt. 
vor 1 Stunde
E-Mobilität im Kinzigtal
Ortenau.  Die E-Mobilität soll die Zukunft sein. Doch wie sieht die Gegenwart aus? Für die vierte Folge der Reihe haben wir nachgehakt, wie es um die E-Mobilität im kommunalen Bereich bestellt ist. Vereinzelt ist der Funke bereits übergesprungen – doch: Es kommt auf das Nutzungsszenario an.
vor 1 Stunde
Interview / Erster Beigeordneter Stadt Kehl
Kehl.  Thomas Wuttke tritt am 2. September seine Stelle als Erster Beigeordneter der Stadt Kehl an. Im Gespräch mit der Kehler Zeitung äußert sich der Baubürgermeister unter anderem darüber, welche Projekte in Kehl ihm besonders wichtig sind und welche Akzente er setzen möchte.
vor 2 Stunden
Ex-Ehemann erschien nicht
Ortenau.  Wegen Urkundenfälschung sollte sich ein geschiedenes Ehepaar vor dem Amtsgericht Oberkirch verantworten.  
Der Brombeerstrauch ist häufig anzutreffen. Wer sich von den Dornen nicht abhalten lässt, kann aus den Beeren Marmelade und aus den Blättern Tee machen.
vor 7 Stunden
Kräuter der Region
Ortenau.  In dieser Ausgabe der Serie »Kräuter der Region« in der Mittelbadischen Presse geht es um die Brombeere. Ihre Blätter und Früchte sind ein wertvolles Heil- und Nahrungsmittel.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Auto kracht bei Goldscheuer in Motorrad - Biker in Lebensgefahr

21.08.2019 - 10:44

Weil ein VW-Fahrer auf der Landstraße bei Goldscheuer heute früh in den Gegenverkehr geriet, schwebt ein Motorradfahrer jetzt in Lebensgefahr. Der Verursacher war erst in den 70-jährigen Biker und dann noch in einen Renault gekracht. Der VW-Fahrer wurde leicht verletzt, der andere Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. Ob der Verursacher möglicherweise unter Alkohol und/oder Drogen stand, wird untersucht. Weil ein Gutachter den Unfall noch rekonstruieren muss, ist die Strecke zwischen Altenheim und Goldscheuer aktuell noch gesperrt. (as)

Investieren Chinesen Millionen in Lahr?

21.08.2019 - 10:10

Die Stadt Lahr hat angeblich ein Angebot für den Flughafen auf dem Tisch. Einem Medienbericht zufolge haben Chinesen Interesse an dem Areal. Die Stadt wollte sich dazu im Moment nicht äußern, im Laufe des Tages wird dazu aber eine Pressemitteilung erwartet. Fakt ist, dass die Stadtverwaltung enge Wirtschaftskontakte mit China pflegt, am Flughafen hat sich ein China-Start up Center niedergelassen, dass für Lahr in China wirbt und chinesische Unternehmen hier vor Ort unterstützt. Die Chinesen sind dabei, den alten Handelsweg Seidenstraße neu zu beleben und treiben das Projekt „One belt, one road“ mit Nachdruck voran, angeblich ein milliardenschweres Infrastrukturprojekt von Europa über Zentralasien bis in den Mittleren Osten. (as)

Autobrand in Kippenheimweiler - Zusammenhang zu Brandserie?

21.08.2019 - 08:07

Fünf Tage nach dem Brand eines Mercedes in Kippenheim stand heute früh in Kippenheimweiler wieder ein Auto in Flammen.  Die Meldung ging gegen 5.15 Uhr bei der Polizei ein. Der Wagen war in der Straße „Niedermatten“ geparkt. Zur Brandursache ist noch nichts bekannt. Kriminaltechniker schauen sich das Auto an. Ob es einen Zusammenhang mit der Fahrzeugbrandserie in der südlichen Ortenau gibt, wird geprüft. Bei dem Feuer in Kippenheim letzten Freitag geht die Polizei von Brandstiftung aus. (ys)

Weinlese bei der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg startet

21.08.2019 - 07:43

Bei der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg startet heute die Weinlese (21. August) – einen Tag später als im letzten Sommer. Auftakt ist in den Weinbergen Zeller Abtsberg mit der frühreifen Rebsorte Findling. Daraus wird dann „Neuer Wein“. Traditionell starten die Oberkircher Winzer mit ihrer frühen Sorte Solaris und die Gengenbacher mit als erste Weinbaubetriebe Badens in die Lese. (ys)

SCF-Chef Keller stellt sich als DFB-Präsidentschaftskandidat vor

21.08.2019 - 06:50

Heute (Mi) wird’s ernst für Fritz Keller, den Präsidenten des SC Freiburg – und wahrscheinlich künftigen DFB-Chef: Er hat seine Antrittstermine für die Wahl bei den Amateur- und Profivertretern des deutschen Fußballs. Die haben unterschiedliche Vorstellungen und wollen getrennte Gespräche mit Keller. Erst danach will der sich zu seinem künftigen Programm als oberster Fußball-Repräsentant des Landes öffentlich äußern. Die Wahl zum neuen DFB-Chef ist am 27. September. Keller erwartet eine schwierige Aufgabe: Er soll wieder Ruhe und Kontinuität beim DFB einkehren lassen und die beschlossene Strukturreform umsetzen. (as)

Rundgang durch Europäisches Forum am Rhein, bald Eröffnung

21.08.2019 - 06:17

Nach der Umgestaltung des Kehler Bahnhofs sei es für ihn das zweitwichtigste Projekt und der zweite Meilenstein seiner Karriere: Bis Ende September sollen die Arbeiten am Europäischen Forum am Rhein bei Neuried von Architekt Jürgen Grossmann zum Großteil fertig sein. Es soll ein touristisches und kulturelles Zentrum werden. Im Erdgeschoss ist eine Anlaufstelle für Touristen geplant, es gibt eine Bäckerei, ein japanisches Restaurant, ein Geschäft mit regionalen Produkten und Rheinterrasse. In die Büros im Obergeschoss ziehen unter anderem Europaabgeordnete ein und das deutsch-französische Theater „Baal Novo“ bekommt ein Amphitheater. Seit zwei Jahren wird an dem 14-Millionen-Euro-Projekt gebaut. (ys)

SV Linx im südbadischen Pokal eine Runde weiter

21.08.2019 - 06:11

„Hauptsache weiter“ lautete das Fazit des Trainers nach einer enttäuschenden zweiten Halbzeit: Der SV Linx ist im südbadischen Pokal aber trotzdem eine Runde weiter. In der letzten Erstrunden-Paarung setzte sich der Fußball-Oberligist beim Landesligisten RW Elchesheim mit 3:1 durch. Damit kommt es am nächsten Mittwoch zum Hanauerland-Derby – der SV Linx trifft auf den Kehler FV aus der Verbandsliga. (ys)

Wildgewordene Horde von Motorcross-Fahrern in Au am Rhein?

20.08.2019 - 18:23

Wild Wild West in Au am Rhein? Dort sollen gestern Abend Motocross-Fahrer gecruist sein und dabei mit Schreckschusswaffen um sich geballert haben. Mehrere Anwohner hatten das um kurz nach 22 Uhr der Polizei gemeldet. Die Biker waren wohl auch in Bietigheim und Durmersheim unterwegs. Jetzt sucht die Polizei die Störenfrieden und bittet um weitere Zeugenhinweise unter Telefon: 07222 761-0.

HITRADIO OHR

Die SPD muss aus einer Schar von Bewerbern eine neue Führungsspitze finden. Hält das Verfahren den Absturz der SPD auf?

Nachrichten

Die Schauspielerin Nina Hoss.
vor 1 Stunde
Hamburg
Kultur.  Die Schauspielerin Nina Hoss erhält in diesem Jahr den renommierten Douglas-Sirk-Preis des Hamburger Filmfests.
vor 18 Stunden
Vertreter des poetischen Realismus
Kultur.  Neben Theodor Storm und Theodor Fontane gilt er als der wichtigste und einflussreichste Vertreter des poetischen Realismus – der Schweizer Schriftsteller Gottfried Keller. Wie Fontane wäre er in diesem Jahr 200 Jahr alt geworden. Sein Freund Storm war nur zwei Jahre älter.
George R.R. Martin steckt noch voller Ideen.
vor 19 Stunden
Berlin
Kultur.  Fans der TV-Serie «Game of Thrones» (GoT) können auf weitere Geschichten aus der Fantasy-Welt Westeros hoffen. Geht es nach GoT-Schöpfer George R.R. Martin, dann ist die Welt, in der die Saga spielt, noch längst nicht auserzählt.
Welche Bücher haben Chancen auf den Deutschen Buchpreis 2019?
20.08.2019
Frankfurt/Main
Kultur.  Welche Bücher haben Chancen auf den Deutschen Buchpreis 2019? An diesem Dienstag gibt die Jury die sogenannte Longlist bekannt. Auf ihr stehen 20 Titel.
Im Tresorsaal des Pariser Wirtschaftsmuseums werden Ausschnitte aus dem Kurzfilm «Die Bank» von und mit Charlie Chaplin gezeigt. 
19.08.2019
Paris
Kultur.  Im ehemaligen Banktresor sind Ausschnitte aus dem Kurzfilm «Die Bank» mit Charlie Chaplin zu sehen. Christian Champin zeigt «Djibrila», eine Kuh-Skulptur aus Metallabfällen, mit der der Franzose auf das Problem der Überproduktion der Welt hinweisen will.
19.08.2019
Baal novo Theater Eurodistrikt
Kultur.  Das Theater Eurodistict BAden ALsace präsentiert sich am 28. September im neuen Europäischen Forum direkt am Rhein zur doppelten Premiere. Neuer Standort, neuer Name, neues Bühnenstück. Die Mittelbadische Presse auf Hausbesuch bei Tilmann Krieg, dem Schöpfer der »Rheinsymphonie«. 
Richard Gere mischt sich ein.
19.08.2019
Rom
Kultur.  Der Hollywoodstar Richard Gere (69) hat Italiens rechtspopulistischen Innenminister Matteo Salvini als «Baby Trump» bezeichnet.
Pedro Costas «Vitalina Varela» hat in Locarno den Hauptpreis bekommen.
19.08.2019
Locarno
Kultur.  Den Hauptpreis des 72. Internationalen Filmfestivals Locarno, den Goldenen Leoparden, hat der Spielfilm «Vitalina Varela» des Regisseurs Pedro Costa aus Portugal gewonnen. Das gab die Jury unter Vorsitz der französischen Autorin und Regisseurin Catherine Breillat bekannt.
Caroline Peters (Corinna Schaad, l) und André Jung (Pilgrim) in Salzburg auf der Bühne.
19.08.2019
Salzburg/Stuttgart
Kultur.  Die Uraufführung der Komödie «Die Empörten» von Theresia Walser ist am Sonntagabend bei den Salzburger Festspielen zurückhaltend aufgenommen worden. Der Applaus nach der zweistündigen, pausenlosen Aufführung fiel auffallend kurz aus. Als sich die Autorin auf der Bühne zeigte, gab es vernehmliche Buhrufe.

- Anzeige -