Lokalnachrichten

 
Ottenhöfen
Ottenhöfen im Schwarzwald.  In einem Damwildgehege in Ottenhöfen soll am Dienstag ein Muttertier von einem bisher unbekannten Schützen erlegt worden sein. Nun werden Zeugenhinweise für die Ermittlungen gesucht.
 
Lahr
Lahr.  Das Kreisimpfzentrum Lahr (KIZ) ist am Freitag, zwischen 14 bis 19 Uhr, letztmalig für Impfungen zugänglich. Anschließend sollen Impfungen gegen das Coronavirus von den niedergelassenen Arztpraxen durchgeführt werden.
 
Taxi-und Mietwagenbranche
Ortenau.  Bei einer bundesweiten Kontrolle wegen Schwarzarbeit in der Taxi-und Mietwagenbranche Ende September, sind auch 28 Personen und 15 Unternehmen aus der Ortenau befragt und übeprüft worden.
Die Schlüsselbadklinik prägt nicht nur das Ortsbild von Bad Peterstal, sie ist mit 110 Beschäftigten auch ein größerer Arbeitgeber. 
 
Mitarbeiter am Montag informiert
Bad Peterstal-Griesbach.  Der Kurort Bad Peterstal-Griesbach droht seine letzte Rehaklinik zu verlieren. Der Konzern Mediclin will zum Jahresende die Schlüsselbadklinik schließen. Er führt dafür mehrere Gründe ins Feld.
Vorlesen ist wichtig, nicht nur für Kinder mit Migrationshintergrund. Sprachförderung wird in vielen Kitas Ende des Jahres nicht mehr stattfinden können, denn das vom Bund finanzierte Modellprojekt "Sprach-Kita" läuft aus. ⇒Foto: Arno Burgi/dpa
 
Kein Geld mehr vom Bund
Lahr.  "Sprach-Kitas" stehen vor dem Aus: Allein in Lahr sind 14 Einrichtungen betroffen. Bürgermeister, Bundestagsabgeordnete und Kita-Personal appellieren an Bund und Land, Fördermittel bereitzustellen.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Ursula von der Leyen bringt neue Sanktionen gegen Russland ins Spiel. (Archivbild)
 
Ölpreisdeckel und Importbeschränkung
Region.  Die Kommissionspräsidentin der EU, Ursula von der Leyen, legt ein neues Maßnahmenpaket vor. Darin enthalten: Ein Preisdeckel für russisches Öl und Sanktionen, die Russland empfindlich treffen sollen.
Thomas Strobl (CDU) muss sich weiterhin unangenehme Fragen aus dem Landtag anhören. (Archivbild)
 
Polizeiaffäre um Thomas Strobl
Region.  Nach dem Kreuzverhör im Untersuchungsausschuss wird Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl erneut vorgeladen. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit werden dort pikante Fragen zur Polizeiaffäre gestellt.
In Tübingen ist der Wahlkampf unübersehbar.
 
OB-Wahl in Tübingen
Region.  Der Wahlkampf um das Amt des Oberbürgermeisters von Tübingen geht in den Endspurt. In Kürze wird deshalb auch der Wahlomat im Internet verfügbar sein – trotz heftiger Kritik im Vorfeld.
Auf Augenhöhe: Kanzler Olaf Scholz und Ministerpräsident Winfried Kretschmann
 
Termin-Kollision bei Winfried Kretschmann
Region.  Olaf Scholz bringt Winfried Kretschmanns Terminkalender durcheinander: Die verschobenen Bund-Länder-Beratungen fallen in die Zeit der geplanten USA-Reise. Der Ministerpräsident ringt um eine Lösung.
Eine Straßenbahn in Mannheim (Symbolbild)
 
Unfall in Mannheim
Region.  Eine 13-Jährige hat Glück im Unglück oder einen Schutzengel: Am Mittwoch gerät sie in Mannheim unter eine Straßenbahn – und wird nur leicht verletzt.
Amtsinhaber Boris Palmer bekommt es bei der OB-Wahl mit fünf Konkurrentinnen und Konkurrenten zu tun.
 
OB-Wahl
Region.  Zur OB-Wahl am 23. Oktober sind drei Kandidaten nicht zugelassen worden. Zwei wollen Widerspruch einlegen. Amtsinhaber Boris Palmer muss sich mit dem vierten Platz auf dem Stimmzettel begnügen.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Polizeimeldungen

Zeugen gesucht: Unbekannter erschießt Hirschkuh in Wildgehege

28.09.2022

In einem Wildgehege für Damhirsche in Ottenhöfen im Bereich Heidenbach soll ein bislang unbekannter Schütze am frühen Dienstagabend zwischen 18 und 19 Uhr ein Muttertier erlegt haben. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemeldung. 

Die dafür genutzte Schusswaffe ist nach Polizeiangaben bisher ebenfalls unbekannt.

Zu der besagten Zeit sollen in diesem Bereich auch Fahrzeuge unterwegs gewesen sein. Besucher oder Anwohner, die Auffälliges beobachtet haben und Hinweise geben können, werden von den Ermittlern des Polizeireviers Achern/Oberkich gebeten, sich unter 7066-0 zu melden. 

Rheinmünster: Soft-Air-Waffe im Fluggepäck gefunden

28.09.2022

Bei einer Kontrolle am Mittwochmorgen wurde in einem Terminal des Flughafens eine zerlegte Soft-Air-Waffe, aufgeteilt in zwei Gepäckstücke, aufgefunden. Dies geht aus einer Pressemeldung der Polizei hervor. Die Waffe sei beschlagnahmt worden, während den 21 Jahre alten Besitzer nun eine Strafanzeige wegen illegalen Besitzes oder Erwerbs einer Schusswaffe erwarten würde. 

 

 

 

Achern: Einbrüche in Kellerräume

28.09.2022

In zwei Wohnhäuser in der Glashüttenstraße in Achern kam es, zwischen Montag, 14 Uhr und Dienstag, 15 Uhr, zu Aufbrüchen von Kellerabteilen. Dies geht aus einer Meldung der Polizei hervor. Hierbei seien neben unterschiedlichsten kleineren Gegenständen auch ein blau matt lackiertes Pedelec der Marke Kettler, Typ Quadriga im Wert von über 3000 Euro entwendet worden. Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter 7066-0 zu melden. 

 

Bühl: Ofen gerät in Brand

28.09.2022

 Zu einem Brandalarm kam es am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr in einer Firma in der Dr.-Georg-Schaeffler-Straße in Bühl. Dies berichtete die Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen sei ein Ofen aus mutmaßlich technischer Ursache in Brand geraten. Dieser habe durch Firmenmitarbeiter, noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr Bühl, die mit mehreren Fahrzeugen und Wehrleuten vor Ort war, gelöscht werden können. Verletzt wurde nach Polizeiangaben glücklicherweise niemand.

 

Wolfach: Jugendliche nach Unfall leicht verletzt

28.09.2022

Bei einer Kollision am Dienstagmorgen im Herlinsbachweg in Wolfach hat sich eine 16 Jahre alte Fahrerin eines Leichtkraftrads leichte Verletzungen zugezogen. Dies geht aus einer Pressemeldung der Polizei hervor. Ein 18-jähriger VW-Fahrer sei hierbei aus einem Grundstück in den Herlinsbachweg eingefahren, als er kurz nach 7.30 Uhr mit der herannahenden Jugendlichen zusammenprallte. Eine medizinische Versorgung der Leichtverletzten an der Unfallstelle wäre nicht notwendig gewesen. Der Schaden wird von den Beamten des Polizeireviers Haslach auf rund 2300 Euro geschätzt.

 

Türbeschädigung nach Rauswurf bei Hausparty

28.09.2022

Im Rahmen einer Hausparty kam es am frühen Mittwochmorgen gegen 4.30 Uhr zu Unstimmigkeiten zwischen dem 21-Jährigen Gastgeber und zwei mutmaßlich unerwünschten Gästen. Dies geht aus einer Pressemeldung der Polizei hervor. Das junge Paar sei von der Party ausgeschlossen worden und habe daraufhin seinem Ärger Luft gemacht. In diesem Zug hätten sie einen vor dem Haus stehenden Blumenkübel umgeschmissen und einen Glaseinsatz der Haustür mit Hilfe eines unbekannten Gegenstands beschädigt. Die polizeilichen Ermittlungen zu den Hintergründen des Streites und den beiden bislang unbekannten Tatverdächtigen dauern laut polizeilicher Aussage an. 

 

Mutwillige Beschädigung

28.09.2022

Aus einer Polizeimeldung geht hervor, dass ein 55-jähriger Mann am Dienstagmittag in der Hauptstraße in Offenburg offenbar mutwillig ein Werbeschild beschädigte. Beim Eintreffen der Polizei, welche unverzüglich verständigt wurde, habe der Mann seine Aggressionen sofort gegen sie gerichtet. Außerdem habe er sich allen polizeilichen Maßnahmen widersetzt und zudem die Beamten auf das Übelste beleidigt. Ihn erwarte nun ein entsprechendes Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung. 

Baden-Baden: Unfall mit schweren Folgen

28.09.2022

Laut einer Pressemeldung der Polizei kam es heute Morgen gegen 6 Uhr auf der B3 an der Abzweigung Haueneberstein zu einem schweren Unfall zwischen zwei Pkw. Eine 45-jährige Mercedes-Benz-Fahrerin sei von Rastatt kommend in Richtung Baden-Baden unterwegs gewesen, als sie mit einer im Gegenverkehr Richtung Haueneberstein linksabbiegenden 63-Jährigen Ford-Fahrerin kollidierte. Die Fahrerin des Fords zog sich dabei schwere lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde von Einsatzkräften des Rettungsdienstes zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Klinikum gebracht, so die Polizei.  Die 45-Jährige blieb unverletzt. Die B3 sei für mehrere Stunden gesperrt gewesen.  Die Polizei berichtet, dass ein Gutachter zur Unfallrekonstruktion hinzugezogen wurde. Der entstandene Schaden würde sich auf insgesamt etwa 11.000 Euro belaufen. 

 

Iris Rothe

In vielen Städten bleibt es dunkel in der Welt. Verzichten auch Sie in diesem Jahr auf Weihnachtsbeleuchtung?

Aktuelle Themen

Nachrichten

Der VW-Haustarif wird für die Stammbelegschaft der sechs westdeutschen VW-Standorte in Braunschweig, Emden, Hannover, Kassel, Salzgitter und Wolfsburg sowie einigen Töchtern verhandelt.
 
Autohersteller
Wirtschaft.  Trotz einiger Krisen verbucht Deutschlands größter Autobauer Volkswagen Gewinne. Daran sollten die Beschäftigten aus Sicht der IG Metall stärker beteiligt werden. Die Gewerkschaft stellt klare Forderungen.
Eine Gasumlage würde Gas für Verbraucher noch teurer machen.
 
Energiepreise
Wirtschaft.  Es besteht eigentlich Konsens in der Koalition, dass die Gasumlage nicht kommt. Bisher hat sich die Bundesregierung aber nicht auf eine Alternative einigen können. Die Zeit dafür wird langsam knapp.
Wendelin Wiedeking (links) und Holger Härter, ehemals Vorstandschef und Finanzchef der Holding Porsche SE
 
Prozess gegen Porsche SE
Wirtschaft.  Was wussten die früheren Manager vom Abgasskandal bei VW? Hätten sie die Porsche-Aktionäre informieren müssen? Wie der Prozess vor dem OLG Stuttgart weitergeht.
Künstliche Intelligenz ist beim autonomen Fahren unerlässlich. Doch wer haftet, wenn ein Fehler passiert? Das will die EU für die Zukunft regeln.
 
Digitale Welt
Wirtschaft.  Die EU-Kommission will, dass Verbraucher künftig einfacher eine Entschädigung einklagen können.
Bahnfahrten im Fernverkehr werden teurer.
 
Verkehr
Wirtschaft.  Zum Fahrplanwechsel im Dezember erhöht die Bahn die Preise im Fernverkehr. Auch die Bahncards werden teurer. Der Grund für die Anhebung ist keine wirkliche Überraschung.
Ein Schild am Straßenrand bei Szekszard in Südungarn macht auf die Mautpflicht aufmerksam.
 
Prozess
Wirtschaft.  Wird in Ungarn die Maut nicht bezahlt, sind saftige Strafgebühren fällig - und das zu Recht. Ein Urteil des Bundesgerichtshofes fällt deutlich aus. Haftbar sind die Halter des Fahrzeugs.
Bestbezahlter Mann im Dax: Der ehemalige Linde-Chef Steve Angel bekam im vergangenen Jahr 19 Millionen Euro und lag damit an der Spitze der 40 Unternehmen in der deutschen Börsen-Oberliga.
 
Unternehmen
Wirtschaft.  Knapp 4 Millionen Euro verdienen Vorstände von Dax-Konzernen im Schnitt. Das ist ein Vielfaches dessen, was durchschnittliche Beschäftigte bekommen. Das Gehaltsgefälle vergrößert sich deutlich.
Oliver Blume leitet beide Unternehmen: Die Porsche AG, deren Aktien an die Börse gehen, und Volkswagen, den Verkäufer.
 
Porsche geht an die Börse
Wirtschaft.  Erstmals nach rund zehn Jahren wird die Aktie der Porsche AG wieder an derBörse notiert. Was ist von dem Papier des Stuttgarter Autoherstellers aus Sicht der Anleger zu halten?
Während Eckart Seith in der Schweiz angeklagt wird, erhält er in Hamm einen Preis für Zivilcourage
 
aNeuer Prozess gegen Eckart Seith
Wirtschaft.  Seit Jahren wird der Stuttgarter Rechtsanwalt Eckart Seith in der Schweiz als Wirtschaftsspion verfolgt. Vergangenen Dezember schien er mit Urteil des Züricher Obergerichts rehabiliert. Doch das Bundesgericht kassierte die Entscheidung.

- Anzeige -