Lokalnachrichten

Archivfoto: Manfred Eckstein versteigert im Offenburger Bahnhof wieder Fundräder.
101 Fundräder
vor 16 Stunden
Offenburg.  101 Fundräder kommen bei einer Auktion am Freitag am Bahnhof in Offenburg unter den Hammer. Versteigert werden Räder, Inliner, City Roller und Kinderwagen, die zwischen dem 23. Dezember und 20. Juni auf den Bahnhöfen oder in Zügen gefunden wurden.
Der Angeklagte und sein Verteidiger.
Prozess in Baden-Baden begonnen
vor 16 Stunden
Ortenau.  40 Mädchen in 192 Fällen - am Mittwoch hat in Baden-Baden der Prozess gegen einen seit heute 34-jährigen Schwimmlehrer begonnen. Ihm wird der zigfache schwere sexuelle Missbrauch von Mädchen im Raum Baden vorgeworfen. Allein in Achern soll er sich an 15 Mädchen vergangen haben.
Immobilienbesitzer gesucht
19.09.2018
Ortenau.  Mit den Hausbesichtigungstagen will die Ortenauer Energieagentur zeigen, wie energetisches Sanieren geht. Noch fehlen allerdings Immobilienbesitzer, die bereit sind, ihre Türen zu öffnen.
Veranstaltung des Landratsamts
19.09.2018
Ortenau.  Das Landratsamt bietet eine Familienbildungsfreizeit in Schramberg an. Es steht unter dem Motto "Mut tut gut". 
Die Angeklagte wollte beim Prozessauftakt für die Öffentlichkeit unerkannt bleiben.
Landgericht Offenburg
18.09.2018
Ortenau.  Eine Pflegerin soll Ende März versucht haben, die Bewohnerin eines Altenheims zu ersticken. Seit Dienstag muss sich die 49-Jährige nun vor dem Offenburger Landgericht verantworten. Zu den Vorwürfen schweigt die Angeklagte bislang.

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Volksbank Achern spendet 15.000 Euro an Kindergärten

20.09.2018 - 09:44

Neue Kinderwägen, Rutschen und Spielsachen. Zum 150-jährigen Jubiläum unterstützt die Volksbank Achern Kindergärten in der Umgebung. Von dem Geld profitieren rund 2.300 Kinder. Insgesamt bekommen 27 Kindergärten eine Spende, darunter auch welche in Seebach, Sasbachwalden und Furschenbach. (lb/ar)

Flüchtlinge bei Ackerparty in Fischerbach zu unrecht beschuldigt

20.09.2018 - 08:38

Weil sie mit ihren Mopeds durchs Festzelt gefahren sind, gab es in Fischerbach bei der Ackerparty am vergangenen Wochenende eine Schlägerei mit vier Verletzten. Der Veranstalter, die katholische Landjugend, stellt jetzt klar, dass Flüchtlinge mit der Schlägerei nichts zu hatten. Die wurden davor nämlich beschuldigt. Auslöser der Schlägerei mit rund zehn Menschen war, als einer der beiden Fahrer von seinem Moped gezogen wurde. Gegen die beiden ermittelt die Polizei jetzt. (lb) 

Neue Betrugsmasche im Renchtal

20.09.2018 - 08:36

Mit einer neuen Masche ist zurzeit ein Betrüger im Renchtal unterwegs, vor dem die Polizei warnt. Der Mann versucht vor allem an die Scheckkarten und die passende Geheimzahl von älteren Menschen zu kommen. Dabei gibt er sich als Bankmitarbeiter aus, der die  Scheckkarten überprüfen müsse. So hat der etwa 30- bis 35-Jährige Mann in Oberkirch 2.000 Euro am Automaten abgehoben, nachdem er von einer 80-Jähirgen die EC-Karte mit passender Geheimzahl abluchste. (lb)  

Lahrer Terrassenbad hat zum letzten Mal in diesem Jahr offen

20.09.2018 - 08:08

Schwimmen im Freien, das ist heute zum letzten Mal in diesem Jahr im Lahrer Terrassenbad möglich. Das Freibad beendet seine Saison mit rund 87.000 Besuchern, rund 3.000 Menschen mehr als sonst üblich. Parallel laufen am Hallenbad schon die Arbeiten für die Wiedereröffnung am nächsten Dienstag. Nach rund sechs Monaten Pause müssen unter anderem die Mess-und Regeltechnik zum Laufen gebracht, die Lüftung gecheckt und das Bad grundgereinigt werden. (lb)

Schiltach wählt am Sonntag den Bürgermeister

20.09.2018 - 08:04

In Schiltach wird am Sonntag gewählt. Der amtierende Bürgermeister Thomas Haas steht als Einziger zu Wahl. Für einen Sieg braucht er die absolute Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen. Wahlberechtigt sind rund 3.100 Menschen. Nachdem die Wahllokale am Sonntag um 18 Uhr geschlossen werden, soll das Ergebnis danach vor dem Schiltacher Rathaus bekanntgegeben werden. (lb)

Schwimmlehrer soll sich heute vor Landgericht Baden-Baden äußern

20.09.2018 - 06:08

Vor dem Landgericht Baden-Baden ist heute Morgen ein Prozess gegen einen Schwimmlehrer. Der soll unter anderem in Achern und Baden-Baden knapp 40 Mädchen im Alter zwischen vier und zwölf Jahren missbraucht haben. Kurz nach dem Beginn gestern wurde der Prozess auf heute vertagt, da will der 34-Jährige zu den Vorwürfen auch was sagen. Der Mann ist in knapp 200 Fällen wegen sexuellen Missbrauchs, Körperverletzung und Nötigung angeklagt.  Teilweise soll er den Missbrauch im Unterricht sogar mit einer Unterwasserkamera gefilmt haben. Seit einem Jahr sitz er in U-Haft. (lb)

Kilometer langer Stau auf der A5 bei Rastatt Nord

20.09.2018 - 06:05

Über 15 Kilometer im Stau standen gestern Mittag viele Auto und LKW-Fahrer auf der A5 zwischen Rastatt Nord und Karlsruhe Süd. Der Grund: Kurz vor der Dauerbaustelle in Richtung Karlsruhe fuhr ein spanischer LKW-Fahrer einem Sattelzug auf. Der Unfallverursacher wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Mehrere Stunden lang waren zwei der drei Fahrstreifen gesperrt. (lb)

Sechs zugelassene Bewerber für Offenburger Oberbürgermeisterwahl

20.09.2018 - 06:05

Noch dreieinhalb Wochen, dann wählt Offenburg am 14.Oktober seinen neuen Oberbürgermeister. Zur Wahl zugelassen hat der Gemeindewahlausschusses sechs Bewerber. Der Elsässer Jean Meyer ist wie erwartet aus mehreren Gründen durchgefallen, unter anderem überschritt er die Altersgrenze von 68 Jahren und er hatte nicht genügend Unterstützerunterschriften. Glück hatte dagegen Frauke Brudy (54, parteilos). Weil 18 Unterschriften ungültig waren, erreichte sie genau die geforderten 100. Zur Wahl stehen außerdem Harald Rau (56, parteilos), Marco Steffens (40, CDU), Tobias Isenmann (29, parteilos), Bernhard Halter (56, parteilos), und Ralf Özkara (AfD-Landessprecher). (lb)  
 

Die Bundes-SPD liegt in Umfragen derzeit bei um die 16 Prozent. Glauben Sie, dass die Partei bei den nächsten Bundestagswahlen 20 Prozent oder mehr erreichen wird?

Neueste Videobeiträge

Nachrichten

Ryanair liegt europaweit mit Piloten und Flugbegleitern im Streit über Löhne und Arbeitsbedingungen.
Frankfurt/Dublin
vor 1 Stunde
Wirtschaft.  Angesichts andauernder Tarifkämpfe bei Ryanair hat die deutsche Pilotengewerkschaft VC ein komplett neues Management bei dem irischen Billigflieger gefordert.
Mit 12,88 Millionen Euro Europas bestbezahlter Unternehmensboss: Roche-CEO Severin Schwan.
Frankfurt/Main
vor 1 Stunde
Wirtschaft.  Die Chefs deutscher Top-Konzerne liegen mit ihrer Vergütung im europäischen Vergleich auf einem der vorderen Plätze.
Die Zeil in Frankfurt bleibt die meistbesuchte Einkaufsstraße Deutschlands.
Düsseldorf
vor 4 Stunden
Wirtschaft.  Licht und Schatten liegen im deutschen Einzelhandel derzeit nahe beieinander: Die Kauflaune der Verbraucher ist gut, gleichzeitig sorgt der Siegeszug des Onlinehandels für Umbrüche in der Branche.
Eine Filiale der Buchhandelskette Thalia in Berlin.
Wirtschaft
vor 18 Stunden
Wirtschaft.  Düsseldorf (dpa)- Dem deutschen Buchhandel laufen die Leser weg. Allein in den vergangenen fünf Jahren verlor er nach Daten des Börsenvereins des Buchhandels rund 6,4 Millionen Kunden.
McDonald's Europe zahlte in Luxemburg sowie in den USA praktisch keine Körperschaftssteuern.
Brüssel
vor 18 Stunden
Wirtschaft.  Luxemburg hat dem Fastfood-Konzern McDonald's nach einer Entscheidung der EU-Wettbewerbshüter keine illegalen Steuervergünstigungen gewährt. Das Land habe nicht gegen EU-Beihilferegeln verstoßen, teilte die EU-Kommission in Brüssel mit.
Weinlese in Hessen. Die Winzer in Deutschland können sich in diesem Jahr über eine reiche Ernte freuen.
Wiesbaden/Mainz
vor 19 Stunden
Wirtschaft.  Das warme und sonnige Wetter hat den Winzern in Deutschland in diesem Jahr eine deutlich größere Ernte als üblich eingebracht. Die Menge werde voraussichtlich bei 9,75 Millionen Hektolitern Wein liegen, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden nach ersten Schätzungen mit.
Gerade im Gastgewerbe sind Überstunden nach Angaben der NGG an der Tagesordnung.
Berlin
vor 19 Stunden
Wirtschaft.  Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) prangert zu seltene Arbeitszeit-Kontrollen in Deutschland an. Die zuständigen Behörden hätten im Jahr 2017 rund 15.200 Kontrollen in Betrieben vorgenommen.
Wirtschaftliche Lage gut, Vertrauen in die politische Stabilität gering: Die mittlere Generation ist verunsichert.
Berlin
vor 20 Stunden
Wirtschaft.  Die gute Wirtschaftslage macht sich auch bei der mittleren Generation bemerkbar. Einer Mehrheit der 30- bis 59-Jährigen geht es nach eigenem Bekunden besser als vor fünf Jahren, die Sorge um den Arbeitsplatz ist gering.
«Angespannte finanzielle Situation»: Die Small Planet GmbH hat Insolvenz angemeldet.
Berlin/Frankfurt
vor 20 Stunden
Wirtschaft.  Unter dem Druck hoher Entschädigungsforderungen von Passagieren hat die Berliner Charter-Airline Small Planet GmbH Insolvenz angemeldet. Der Flugbetrieb vor allem im Auftrag großer Reiseveranstalter solle aber unverändert weitergehen, versicherte das Unternehmen.

- Anzeige -